23°
ABGELAUFEN
Matrox M9140 Grafikkarte PCIe x16 mit 512MB für 294,78 EUR inkl. Versand

Matrox M9140 Grafikkarte PCIe x16 mit 512MB für 294,78 EUR inkl. Versand

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

Matrox M9140 Grafikkarte PCIe x16 mit 512MB für 294,78 EUR inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:294,78€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf notebooksbilliger.de bekommt man zur Zeit die Matrox M9140 Grafikkarte PCIe x16 mit 512MB für 294,78 EUR inkl. Versand. Nächstbester Preis laut Idealo ist 440,15 EUR.

Details:
Auflösung max.: 1920 x 1200
Besonderheiten: RoHS konforme Version
Grafikchipsatz: Matrox M9140
Grafikkarten-Bus: PCI Express x16
Grafikspeicher [MB]: 512
Grafikspeichertyp: DDR2
Lieferumfang: Grafikkarte
Punkttakt (RAMDAC) [MHz]: 400
Schnittstelle DVI-I: 1

Beliebteste Kommentare

shaketwo

aber



Von dem Spammer GF-Downloads gibts halt keine Recherche ob das überhaupt ein Deal ist. Hauptsache der lächerliche Preisvergleich zeigt einen vermeintlich großen Preisnachlass.

25 Kommentare

LÄCHERLICH

kimo

LÄCHERLICH



... ist hier lediglich Dein Kommentar.

Edit: Knapp 300 EUR sind zwar in der Tat nicht hitverdächtig, aber unter 250-270 EUR sind die M9140 eigentlich nie zu bekommen. Höchstens als Gebrauchtware.

Aus reinem Interesse:

Für welche Anwender ist so eine Grafikkarte denn interessant? Auf den ersten Blick gibt es doch bessere für einen Bruchteil des Preises.

fatfred

ist hier lediglich Dein Kommentar.



Leider nicht.

286,79 €
hier

Was macht diese 5 Jahre alte Karte besonders?
4 Bildschirme, aber mit Luftkühlung, kann man auch substituieren mit besserem und billigerem.

EDIT: Videoschnitt, aber

The G200 offered competent 3D performance for the first time, but was released shortly before a new generation of cards from Nvidia and ATI which completely outperformed it. Later versions in the Matrox G400 series were never able to regain the crown, and despite huge claims for the Matrox Parhelia, their performance continued to be quickly outpaced by the major players.

quelle:wiki

Bei mir kommt als Preis 455,75€.

shaketwo

aber



Von dem Spammer GF-Downloads gibts halt keine Recherche ob das überhaupt ein Deal ist. Hauptsache der lächerliche Preisvergleich zeigt einen vermeintlich großen Preisnachlass.

kimo

LÄCHERLICH


Ich hätte es nicht so ausgedrückt, muss ihm da aber zustimmen. Einfach 2 billige Grafikkarten kaufen, man kommt sicher billiger weg und hat ein x-faches der Leistung.
Richter mieser Deal!

Naja, das nun mit üblichen Grafikkarten zu vergleichen hinkt auch etwas. Sie ist sehr speziell, was sich auch im Preis widerspiegelt.

Ich verstehe den Deal ebenfalls nicht. Das ist ein antiquarisches Stück Technik, dass nichts Zeitgemäßes mehr zu leisten vermag und von jeder aktuellen Mid-Range-Karte an die Wand gespielt wird... die dann auch nur ein Drittel kostet. Des offensichtlichste Cold des Monats.

Ich hatte mal eine Matrox...war ganz toll damals...dann bin ich leider drauf gekommen das die Treiber so mieß waren das einige Games nicht mal angesprungen sind...und wer glaubt die würden wie Nvidia innerhalb von einer Woche ein Update raus bringen irrt...nach 6 Monaten war dies das Ende meiner Karte.
Also nicht mal ein mießer Deal für so ein Produkt.

Wer braucht so was? Wozu braucht man das? Was gerechtfertigt den Preis? Wenn du mir die 3 Fragen beantwortest überlege ich mir ob ich hot or cold vote

Nach der Umorientierung konzentriert man sich bei Matrox Graphics besonders auf Multi-Display-Lösungen wie DualHead2Go und TripleHead2Go. Die älteren Grafikkarten werden aber nach wie vor angeboten und eingeschränkt weiterentwickelt, nicht zuletzt wegen der bis heute maßgebenden und selten übertroffenen 2D-Qualität. Nach wie vor sind Matrox-Grafikkarten, speziell die G550-Serie, bei Designern und Programmierern sehr gefragt. Im Sommer 2008 brachte Matrox die M-Serie auf den Markt, die als DirectX 9-Karten die Aero-Benutzeroberfläche von Windows Vista auch in professionellen Multi-Monitor-Umgebungen unterstützen

von Wikipedia.
Diese Karten sind nicht für eure privaten Kisten, sondern für den professionellen Zweck und darum auch dieser verhältnismäßíg hohe Preis.
Aber gut dass die Leute hier einfach wild drauf loskommentieren....

in den entsprechenden professionellen einsatzszenarien ("business, industrial, and government applications") wird man kaum "normale" consumergrafikkarten finden. die grafikkarte ist halt sehr speziell: hier stehen ausgabequalität und 2d leistung im vordergrund.

Hach ja, da kommen Erinnerungen an die gute alte Matrox Mystique hoch

hirschi87

Hach ja, da kommen Erinnerungen an die gute alte Matrox Mystique hoch



Bei mir an meine gute alte Matrox MGA Millenium mit 2MB WRam. 690DM hab ich damals dafür gelatzt... Hat meine alte Trident mit 512KB Ram abgelöst... Das waren noch Zeiten...

syma

Diese Karten sind nicht für eure privaten Kisten, sondern für den professionellen Zweck und darum auch dieser verhältnismäßíg hohe Preis.Aber gut dass die Leute hier einfach wild drauf loskommentieren....



Tolle 2D Ausgabe? In Digitalen Zeitalter? Wo jede 640GT 3 Monitore ansprechen kann und mehr Leistung und viel bessere Treiber bietet? Da lobe ich mir eine NVS oder Quadro für 1/3 von dem Fantasiepreis...ist auch für den "professionellen Zweck" und noch immer besser und verlässlicher als Matrox.

syma

Diese Karten sind nicht für eure privaten Kisten, sondern für den professionellen Zweck und darum auch dieser verhältnismäßíg hohe Preis.Aber gut dass die Leute hier einfach wild drauf loskommentieren....



Und was nutzt Dir die ganze Schönrechnerei, wenn Du ein Produktivsystem hast, das auf die alte Matrox Hardware angewiesen ist? Dummschwätzen ist schnell und einfach (kann ich auch ganz gut... ), aber manch einer ist auf die alte Hardware angewiesen, denn etwaige Treiberanpassungen stehen da kostenmäßig oft in keinem Verhältnis zu vermeindlich überteuerter Hardware.

Stell dir vor Matrox Karten konnten schon etwas länger mehrere Displays ansteuern und nicht erst wie seit Nvidia mehr als 2 Karten ab der 600er Reihe.
Quadro und NVS sind für komplett andere Zwecke ausgelegt, als die Matrox Karten. Im übrigen sind Quadro Karten nicht billiger, wenn man große Leistung braucht....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text