Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Maverick ET-732 Wireless Barbecue Funk-Thermometer Set schwarz
498° Abgelaufen

Maverick ET-732 Wireless Barbecue Funk-Thermometer Set schwarz

29,99€34,99€-14%MeinGartenCenter24 Angebote
23
eingestellt am 16. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Servus,
Pünktlich zur gesellschaftlichen Grill Eröffnung, ein solides 2 Messfühler Thermometer!
Die meisten sollten die Marke kennen und ihre Zuverlässigkeit zu schätzen wissen!
Den Preis find ich top für alle Einsteiger in den Low&Slow Bereich oder zum perfekten Steak!

Selbst die 35€ bei ebay sind ihr Geld wert. Danach geht's mit 55€ weiter laut idealo.de


Anbei noch copy&paste der Daten:
Das „altbewährte“ Maverick ET-732 in neuem Design mit einigen Verbesserungen:

Höhere Reichweite zwischen Sender und Empfänger!
Vereinfachte Bedienung dank neu platzierter Bedienknöpfe (z.B. on/off)
Höhere Hitzebeständigkeit der Fühler - bis zu 380 °C!

Funktionen/Merkmale:

Überwacht die interne Temperatur des Grillgutes bis zu einer Entfernung von 100m
Der Schnurlose Empfänger mit LCD-Anzeige piept und blinkt, sobald die Temperatur des Grillgutes über die programmierte Temperatur ansteigt.
Überwacht die Temperatur der Grill-/Räucherkammer.
Empfänger piept und blinkt, wenn die Temperatur in der Grillkammer unter die programmierte Temperatur fällt.
Count-Up & Count-Down-Timer.
Der Empfänger kann eine Temperatur bis zu 572 °F / 300 °C anzeigen.
LCD des Empfängers mit Hintergrundbeleuchtung für Nutzung in der Nacht.
Der Empfänger hat einen Gürtelclip sowie einen integrierten Standfuß.
Der Food-Fühler kann bis zu 15 cm ins Grillgut gesteckt werden.
Beide Fühler sind hitzebeständig und halten eine Temperatur von bis zu 716 °F / 380 °C aus.
Der Sender kann durch abnehmbaren Halter hingestellt oder aufgehangen werden.
Kann auch im Backofen und jedem Smoker eingesetzt werden.
Ein Warnton macht Sie darauf aufmerksam, falls der Sender außer Reichweite steht oder das Signal aus anderen Gründen verloren geht.
Umstellung von Grad Celcius auf Fahrenheit beim Empfänger.
Eingestellte Fleisch-, Barbecue- und Zeiteinstellungen werden automatisch gespeichert, wenn das Gerät ausgeschaltet wird.
4 AAA Batterien im Lieferumfang enthalten.
Gehäusefarbe: schwarz

Lieferumfang:

Remote Transmitter (Funk-Sender)
Remote Receiver (Funk-Empfänger)
Temperaturfühler für Grillgut
Temperaturfühler für Grillkammer
4 AAA Batterien
Benutzerhandbuch
Zusätzliche Info

Gruppen

23 Kommentare
Ich find das Ding Top. Hab es jetzt seit knapp 2 Jahren und kann mich nicht beschweren 🏼 hab es damals für 34,99€ gekauft. Aber der Preis aktuell super ist kann ich nicht beurteilen. Aber immerhin 5€ weniger als ich damals. Von daher ein Hot 🏼
Hatte ich auch mal, wer eine große Reichweite benötigt und nicht mehr als die beiden Fühler braucht, kann zuschlagen.
Bin selbst aber mittlerweile auf ein Inkbird bzw. Grilleye gewechselt.
Reichweite ist zwar schlechter, dafür ist die Bedienung einfacher/ubersichtlicher und man hat (bis zu) 6 Messefühler.
Ich hatte es auch unter anderem auch den iGrill2 : würde ich mir nicht mehr kaufen...
Habe jetzt ein MEATER+ und ist viel besser... Zwar teurer aber die App alleine ist der Hammer!
Wer mehrere Fühler benötigt: "meater block" :-)
Bearbeitet von: "abletoner" 16. Apr
Habe mein Maverick durch das Weber iGrill ersetzt, war mit dem Maverick songar nicht glücklich.
abletoner16.04.2020 19:35

Ich hatte es auch unter anderem auch den iGrill2 : würde ich mir nicht …Ich hatte es auch unter anderem auch den iGrill2 : würde ich mir nicht mehr kaufen...Habe jetzt ein MEATER+ und ist viel besser... Zwar teurer aber die App alleine ist der Hammer!Wer mehrere Fühler benötigt: "meater block" :-)


Habe ebenfalls nen meater. Aber für pulled pork bleibt das hier mein Favorit. Preis Leistung passt bei den Dingern einfach. Es gibt bessere, es gibt aber auch viel schund, wo eben schnell die fühler kaputt gehen etc.
atitsbest16.04.2020 20:02

Habe mein Maverick durch das Weber iGrill ersetzt, war mit dem Maverick …Habe mein Maverick durch das Weber iGrill ersetzt, war mit dem Maverick songar nicht glücklich.


WAs hat dich gestört?
cjumper_16.04.2020 20:12

WAs hat dich gestört?


Das Teil war/ ist (habe es noch im Schrank) ein Batteriefresser. Besonders bei Longjobs war das schon nervig, wenn man zwischendurch die Batterien wechseln musste. Damit hätte ich noch leben können, aber das Koppeln war eine Zumutung, manchmal funktionierte es auch mal erst nach 20min oder auch mal gar nicht. Die Anleitung dazu hat nicht geholfen....jeder Batteriewechsel während des Jobs war ein Risiko.
atitsbest16.04.2020 20:21

Das Teil war/ ist (habe es noch im Schrank) ein Batteriefresser. Besonders …Das Teil war/ ist (habe es noch im Schrank) ein Batteriefresser. Besonders bei Longjobs war das schon nervig, wenn man zwischendurch die Batterien wechseln musste. Damit hätte ich noch leben können, aber das Koppeln war eine Zumutung, manchmal funktionierte es auch mal erst nach 20min oder auch mal gar nicht. Die Anleitung dazu hat nicht geholfen....jeder Batteriewechsel während des Jobs war ein Risiko.


Das scheint dann aber qualitativ ziemlich zu streuen, trotz mehrerer longjobs noch immer die ersten Batterien drin.
sheep0616.04.2020 20:29

Das scheint dann aber qualitativ ziemlich zu streuen, trotz mehrerer …Das scheint dann aber qualitativ ziemlich zu streuen, trotz mehrerer longjobs noch immer die ersten Batterien drin.


Krass, ich nutze die Longlife und ständig ist irgendwas leer.
abletoner16.04.2020 19:35

Ich hatte es auch unter anderem auch den iGrill2 : würde ich mir nicht …Ich hatte es auch unter anderem auch den iGrill2 : würde ich mir nicht mehr kaufen...Habe jetzt ein MEATER+ und ist viel besser... Zwar teurer aber die App alleine ist der Hammer!Wer mehrere Fühler benötigt: "meater block" :-)


Frage zum Meater:

Darf die Garraum-Temperatur nicht über 250 Grad sein, oder kann der Fühler nur mehr nicht messen? Ist doch nervig vor dem knuspern immer das Thermometer aus dem Huhn ziehen zu müssen?
Meick16.04.2020 20:41

Frage zum Meater:Darf die Garraum-Temperatur nicht über 250 Grad sein, …Frage zum Meater:Darf die Garraum-Temperatur nicht über 250 Grad sein, oder kann der Fühler nur mehr nicht messen? Ist doch nervig vor dem knuspern immer das Thermometer aus dem Huhn ziehen zu müssen?


DAs ist durchaus ein meater minus ja!


atitsbest16.04.2020 20:38

Krass, ich nutze die Longlife und ständig ist irgendwas leer.



Hab tatslich ca 15longjobs mit einer Batterie Ladung. Und läuft und läuft. Dachte nicht das es doch so viele Probleme mit denen gibt. Gleichzeitig bin ich zb mit inkbird nie klar gekommen. Direkt in Müll damit. Fühler ständig kaputt und Differenz von fühler 1-2 bei gleicher temp....
Wollte mir eigentlich den Meater holen, aber ein fest verbauter Akku ist nicht so toll bei diesen Temperaturen. Werde hier zuschlagen.
DaDani16.04.2020 21:01

Wollte mir eigentlich den Meater holen, aber ein fest verbauter Akku ist …Wollte mir eigentlich den Meater holen, aber ein fest verbauter Akku ist nicht so toll bei diesen Temperaturen. Werde hier zuschlagen.


EIn thermometer ist kein thermometer
Beim meater muss ich eben persönlich sagen, so ganz finde ich das Preis Leistungsverhältnis nicht in Ordnung. Aber praktisch ist er trotzdem. Mag vor allendingen die cloud Funktion.
atitsbest16.04.2020 20:21

Das Teil war/ ist (habe es noch im Schrank) ein Batteriefresser. Besonders …Das Teil war/ ist (habe es noch im Schrank) ein Batteriefresser. Besonders bei Longjobs war das schon nervig, wenn man zwischendurch die Batterien wechseln musste. Damit hätte ich noch leben können, aber das Koppeln war eine Zumutung, manchmal funktionierte es auch mal erst nach 20min oder auch mal gar nicht. Die Anleitung dazu hat nicht geholfen....jeder Batteriewechsel während des Jobs war ein Risiko.


Wow. Dann war definitiv was kaputt. Ich habe schon unzählige Male vergessen, das Ding nach einem Longjob auszustellen und es erst am nächsten Morgen/Tag gemerkt. Und gefühlt kann ich an einer Hand die Batteriewechsel in den letzten 5 Jahren abzählen.
Bestellt. Danke
Mav kommt von Maverick, dafür gibt's ein HOT, auch wenn es eigentlich aus Top Gun stammt
Nutze ich seit Jahren und bin sehr zufrieden. Bei einer heutigen Neuanschaffung würde ich wohl etwas "digitalisiertes" nehmen.
Puh. Ob ich mir das 732 statt das 733 holen würde, wenn ich morgen neu kaufen müsste, ich weiß nicht. Die zwei Spitzen sind schon ne ganze Ecke praktischer.
JulsG16.04.2020 23:08

Nutze ich seit Jahren und bin sehr zufrieden. Bei einer heutigen …Nutze ich seit Jahren und bin sehr zufrieden. Bei einer heutigen Neuanschaffung würde ich wohl etwas "digitalisiertes" nehmen.


Beispiel?
Gibt es was vergleichbares im selben Preisrahmen?
atitsbest16.04.2020 20:21

Das Teil war/ ist (habe es noch im Schrank) ein Batteriefresser. Besonders …Das Teil war/ ist (habe es noch im Schrank) ein Batteriefresser. Besonders bei Longjobs war das schon nervig, wenn man zwischendurch die Batterien wechseln musste. Damit hätte ich noch leben können, aber das Koppeln war eine Zumutung, manchmal funktionierte es auch mal erst nach 20min oder auch mal gar nicht. Die Anleitung dazu hat nicht geholfen....jeder Batteriewechsel während des Jobs war ein Risiko.


Hatte es auch und auch das selbe Problem mit den Batterien. Hab mir dann ein billigteil von Amazon für 7 Euro gekauft - funktioniert besser
Markus_Jackson17.04.2020 01:05

Beispiel?Gibt es was vergleichbares im selben Preisrahmen?



Ich würde zumindest ein paar Euro mehr für den Nachfolger XR-40 ausgeben. Alles andere wäre im hochpreisigeren Segment.
atitsbest16.04.2020 20:21

Das Teil war/ ist (habe es noch im Schrank) ein Batteriefresser. Besonders …Das Teil war/ ist (habe es noch im Schrank) ein Batteriefresser. Besonders bei Longjobs war das schon nervig, wenn man zwischendurch die Batterien wechseln musste. Damit hätte ich noch leben können, aber das Koppeln war eine Zumutung, manchmal funktionierte es auch mal erst nach 20min oder auch mal gar nicht. Die Anleitung dazu hat nicht geholfen....jeder Batteriewechsel während des Jobs war ein Risiko.



Batterieproblem kann ich nicht bestätigen. Läuft bei mir schon ewig ohne Probleme
Tipp zwecks Verbindung: Erst den Empfänger einschalten und danach den Sender
Markus_Jackson17.04.2020 01:05

Beispiel?Gibt es was vergleichbares im selben Preisrahmen?


WUrde mich auch interessieren mit welchen inkbirds etc ihr zufrieden seid für maximal 60€
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text