86°
ABGELAUFEN
Maverick ET-733 + Barbecue-Soße für 56,11€

Maverick ET-733 + Barbecue-Soße für 56,11€

FoodGrillshop24 Angebote

Maverick ET-733 + Barbecue-Soße für 56,11€

Preis:Preis:Preis:56,11€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 7.9.16: Funktioniert immer noch. Irgendwas war aber dem Link zugestoßen. Jetzt geht es wieder.

Auf der Suche nach einem guten Preis für das Maverick ET-733 bin ich auf folgenden Preis gestoßen. Ist jetzt nicht superheiß, aber die billigste Variante, die ich finden konnte:

Bester Preis bei Idealo: 59,90

Deal:
Maverick ET-733: 55,90€
Füllartikel für versandkostenfrei ab 60€: Hot Mamas Barbecue Sauce Medium für 4,95€
(https://www.grillshop.at/pro/Hot_Mamas_Barbecue_medium.html)
Natürlich geht auch ein anderer Füllartikel, wenn man was anderes findet/braucht - so tolle billige Sachen gibt es aber nicht.

-3% Skonto ab bei Vorkasse oder Sofortüberweisung
-3€ Newslettergutschein (ganz unten auf der Startseite E-Mail eintragen)

Falls es jemand braucht, denke ich ein guter Weg. Mit dem Shop war ich bisher zufrieden.

16 Kommentare

Und ich wunderte mich bei der Überschrift schon was das für ein seltsamer Shop sein muss der sowas zusammen mit Barbecuesauce im Set verkauft

Bearbeitet von: "Venceremos09" 7. September

Bin nicht so der Deal-Experte - soll ich lieber "+" statt "inkl" schreiben?

Kann jemand eine Alternative (2 Fühler) empfehlen?

Aliasss

Kann jemand eine Alternative (2 Fühler) empfehlen?



​wieso Alternative wenn das Ding super funktioniert?

Aliasss

Kann jemand eine Alternative (2 Fühler) empfehlen?


Das Ding HAT zwei Fühler?
Sogar die neuen Hybrid-Thermometer, also wahlweise einmal Garraum und einmal Kerntemperatur oder zweimal Kerntemperatur (oder zweimal Garraum ).

Aliasss

Kann jemand eine Alternative (2 Fühler) empfehlen?


Weil es evtl. etwas besseres oder gleichwertiges günstiger geben könnte. Hab gehört es gibt auch noch andere Autos als nen Golf obwohl der funktioniert.

Aliasss

Kann jemand eine Alternative (2 Fühler) empfehlen?


Ja, das neue mit Bluetooth hat sogar Anschlüsse für 4 Fühler (z.B. 3mal Garraum und einmal für Fieber). Reichweite soll jedoch bei weitem nicht so gut wie angegeben sein. Will das Ding ja auch noch im Obergeschoss nutzen. Gegrillt wird immer auf der Terasse hinter oder neben dem Haus.

Also was besseres gibt´s nicht? Z.B. Wlan + App konnte ich leider nichts finden
Bearbeitet von: "Aliasss" 7. September

Aliasss

Ja, das neue mit Bluetooth hat sogar Anschlüsse für 4 Fühler (z.B. 3mal Garraum und einmal für Fieber). Reichweite soll jedoch bei weitem nicht so gut wie angegeben sein. Will das Ding ja auch noch im Obergeschoss nutzen. Gegrillt wird immer auf der Terasse hinter oder neben dem Haus.Also was besseres gibt´s nicht? Z.B. Wlan + App konnte ich leider nichts finden


Nicht fertig ... es gibt ein Selbstbauprojekt auf Basis eines Raspberry Pi ... mit Display und WLAN ... im heimischen Netzwerk über den Router auch von außen abzufragen, mit Aufzeichnung der Temperaturkurven, programmierbaren Alarmtemperaturen für Ober- und Untergrenze, Alarmierung aufs Handy und die Smartwatch, alles möglich. Es ist sogar möglich, hier mittels Servo die Luftklappen am Grill entsprechend nachzuregulieren um die Temperatur im Garraum zu halten. Allerdings muss man für all das in der Lage sein, das ganze selber nachzubauen und zusammenzulöten und zu programmieren ... alles nicht soooo schwer ... bei mir hapert es nur an der Zeit, geplant ist der Nachbau schon seit mindestens 1..2 Jahren ...

Drum hadere ich mit dem Maverick auch schon ne Weile ... EIGENTLICH wäre es schon schöner, gleich das WLAN-Thermometer zu bauen, preislich dürfte es garnicht soooo viel teurer werden. Aber ich kenne mich, bis zum Fertigstellen vom WLAN-Thermometer werde ich noch das eine oder andere mal grillen Und das mit dem GourmetCheck ... sprich Thermometer direkt neben dem Grill und Kontrolle der Temperatur durch "zum Grill laufen".

Aliasss

Ja, das neue mit Bluetooth hat sogar Anschlüsse für 4 Fühler (z.B. 3mal Garraum und einmal für Fieber). Reichweite soll jedoch bei weitem nicht so gut wie angegeben sein. Will das Ding ja auch noch im Obergeschoss nutzen. Gegrillt wird immer auf der Terasse hinter oder neben dem Haus.Also was besseres gibt´s nicht? Z.B. Wlan + App konnte ich leider nichts finden



Hört sich interessant an. Ich kenne mich mit dem Pi nicht aus, löten könnte jemand für mich übernehmen. Geschätzt wieviel Zeit muss ich investieren? Ich werd mal ein wenig googeln. Kannst Du schon Seiten/Forumsbeiträge empfehlen? Über 100€ sollten es nicht werden, wenn es an die 100€ geht muss es schon ein "geiles Teil" sein


Bearbeitet von: "Aliasss" 13. September

Kann man sich das Teil auch in den Arsch stecken?

Arrogant

Kann man sich das Teil auch in den Arsch stecken?



Dadurch das mehrere Fühler vorhanden sind ist der Arsch nur eine Möglichkeit und kannst auch gleichzeitig noch an anderen stellen messen.

Aliasss

Hört sich interessant an. Ich kenne mich mit dem Pi nicht aus, löten könnte jemand für mich übernehmen. Geschätzt wieviel Zeit muss ich investieren? Ich werd mal ein wenig googeln. Kannst Du schon Seiten/Forumsbeiträge empfehlen? Über 100€ sollten es nicht werden, wenn es an die 100€ geht muss es schon ein "geiles Teil" sein



Wie bei allem Rund um den Grill: Grillsportverein.
Dort gibt es einen "kurzen Thread" über das Projekt ... 370 Seiten

Hier gibts die Bauanleitung mit der Möglichkeit, ach die passende geätzte Platine zu bestellen ... fertige Reichelt oder Conrad Listen für die Bauteile gibts auch ... wenn man weiß, was man tut ist da Ding eigentlich an einem Wochenende gebaut ... aber ...

Und es wird auch alles noch weiterentwickelt ... wie ich grade sehe, ist das Thermometer inzwischen auch in der Lage, sich bei einem per Whatsapp zu melden, wenn das Grillgut fertig ist oder die Garraumtemperatur über- oder unterschritten wird

Der Pitmaster ist die Ankopplung einer Luftsteuerung am Grill um die Temperatur zu kontrollieren ... kann dergleiche Raspberry Pi gleich mit erledigen, wenn man das will.


Arrogant

Kann man sich das Teil auch in den Arsch stecken?


Wenn man drauf steht ... warum nicht?

Und ich sehe grade, dass es inzwischen schon eine Mini-Version mit 8-Kanälen, Touchscreen und dem neuen Raspberry Zero gibt, der noch kleiner und stromsparender ist, so dass das Ganze problemlos mit einer Powerbank läuft und dabei noch schick und klein ist ... mit passendem Gehäuse aus dem 3D-Drucker.

quecksilber

[quote=quecksilber]Wie bei allem Rund um den Grill: Grillsportverein.Dort gibt es einen "kurzen Thread" über das Projekt ... 370 Seiten



Den kurzen Thread hatte ich jetzt auch schon gefunden.
Wlan , Luftsteuerung hört sich schon gut an. Ich werde dort mal noch ein wenig lesen weil´s mich interessiert. Aber mir wird das glaub zu kompliziert/langwierig. Raspberry Erfahrung = Null. Werde wohl das Maverick ordern.


Bearbeitet von: "Aliasss" 13. September

..zur eigentlich Frage oben nach einer Alternative:
amazon.de/gp/…rch

Beim Maverick gibt's einige Berichtet über Probleme beim Aufbau der Funkverbindung, daher ist die Frage nach Alternative durchaus berechtigt.

Ich habe mir daher das o.g. Froggit gekauft und bin seit gut einem Jahr und einigen Pulled Pork und Ribs sehr zufrieden damit

Aliasss

Ja, das neue mit Bluetooth hat sogar Anschlüsse für 4 Fühler (z.B. 3mal Garraum und einmal für Fieber). Reichweite soll jedoch bei weitem nicht so gut wie angegeben sein. Will das Ding ja auch noch im Obergeschoss nutzen. Gegrillt wird immer auf der Terasse hinter oder neben dem Haus.Also was besseres gibt´s nicht? Z.B. Wlan + App konnte ich leider nichts finden



Geile scheiße.
Das brauche ich!

Brauche sowieso etwas zum basteln und löten ist wohl das einfachste der Welt.

Muss mich wohl mal einlesen. Großes danke!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text