46°
ABGELAUFEN
Max! eq-3 Funk Heizkörperthermostat
Max! eq-3 Funk Heizkörperthermostat
Home & LivingAllyouneed Angebote

Max! eq-3 Funk Heizkörperthermostat

Preis:Preis:Preis:22,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell mit dem 7€ Gutschein (Danke an search85) von meinpaket.de gibt es das MAX! Heizkörperthermostat für 22,99€ inkl. Versand.

idealo: 29,85 inkl. Versand

Bitte nicht mit dem elv Angebot bei idealo um die Ecke kommen. Das ist
1. ein Bausatz, der Lötarbeiten, Einfetten der Zahnräder und zusammenbau erfordert
2. muss die Anleitung zusätzlich erworben werden (knapp 1€)
3. kommen noch Versandkosten hinzu.

27 Kommentare

Plaskikgewindeschraube ist Mist

Ist doch alles das gleiche. Gab's letztens auf eBay via Conrad glaub ich für 9,99€ incl Versand und Adapterring..

Bei ebay mal ein anderes Modell ab 9,95 €!

Sehr guter Preis - das günstigste bisher waren 27 Euro. kein Vergleich mit den Autonom arbeitenden Dingern für einen knappen 10er.
Für die Leute die die Dinger nicht kennen, die meldet man per Funk an einer Zentrale an und die Dinger werden dann in das MAX! System (oder auch eq3) eingebunden und gesteuert.

Link zu noch mehr Geräten bei ELV:
elv.de/max…tml

Das war bisher die beste Investition hier in der Wohnung, läuft einwandfrei und lässt sich auch über Smartfone steuern

Zwergie

Bei ebay mal ein anderes Modell ab 9,95 €!



Ist nur nicht mit Max kompatibel.

maddoccc

Ist doch alles das gleiche. Gab's letztens auf eBay via Conrad glaub ich für 9,99€ incl Versand und Adapterring..



Mit Funksteuerung???

Zwergie

Bei ebay mal ein anderes Modell ab 9,95 €!



Auch ohne Funk......

Preis ist mega hot!!!!

Verfasser

Zwergie

Bei ebay mal ein anderes Modell ab 9,95 €!



Wenn man keine Ahnung hat

Hab das System und es funktioniert ganz gut.
Allein das Webinterface ist ein wenig gewöhnungsbedürftig.
Mit der App Heizung hat man aber alles im Griff....

Hm, hört sich ja eigentlich gut an, oder? Wie ist denn die Lautstärke der Stellgeräusche einzuschätzen? Stört es sehr oder geht's?

martel

Hm, hört sich ja eigentlich gut an, oder? Wie ist denn die Lautstärke der Stellgeräusche einzuschätzen? Stört es sehr oder geht's?



Nein, die Geräusche gehen, man sollte aber nicht vergessen, dass man zur vollständigen Nutzung auch noch die LAN Cube braucht. Die kostet ca. 50 Euro. Damit kann man alle Heizkörpermodule steuern. Ich habe mehrere Module seit ca. ein Jahr im Einsatz und bin sehr zufrieden.

HOT
Wer das mit billigen Teilen ohne Funk vergleicht hat keine Ahnung.

Kann man das auch mit nem Raspbi steuern?

habe selbst einmal nen honey hr25 und nen eQ für nen 10er. Dieser hier mag zwar jetzt im Vergleich zum Idealopreis günstig sein, aber ohne den schon erwähnten MAX Cube ist das teil nichts anderes als die 10Euro Gerät


Sollte vielleicht mal jemand erwähnen das für eine Funk und Handysteuerung ein CUBE für ca. 49 Euro notwendig ist !

maddoccc

Ist doch alles das gleiche. Gab's letztens auf eBay via Conrad glaub ich für 9,99€ incl Versand und Adapterring..



Sowas gehört in die Beschreibung..

maddoccc

Ist doch alles das gleiche. Gab's letztens auf eBay via Conrad glaub ich für 9,99€ incl Versand und Adapterring..



Es geht hier um den Deal. Features etc. finden sich doch im Kommentar unter Infos. Preis ist HOT

funktionieren der Max! Eco Taster mit den Stellantrieben auch ohne weitere HW? Brauche nur 5 Stellantriebe und würde diese gerne Zentral auf Absenkung schalten können.

Soweit ich weiß, ist für den Eco Taster ein Cube erforderlich.

Funktioniert nur mit billiger3euro Gutschein, also 26,99€

Verfasser

charif

Funktioniert nur mit billiger3euro Gutschein, also 26,99€



?

maddoccc

Ist doch alles das gleiche. Gab's letztens auf eBay via Conrad glaub ich für 9,99€ incl Versand und Adapterring..



Steht doch schon in der Überschrift FUNK....

jonofe

funktionieren der Max! Eco Taster mit den Stellantrieben auch ohne weitere HW? Brauche nur 5 Stellantriebe und würde diese gerne Zentral auf Absenkung schalten können.



Nein, das geht nicht aber ein raspberry kann den cube für kleine Münzen ersetzen, vielleicht ist das was für dich oder hast sogar schon einen...

ateichmann

Sehr guter Preis - das günstigste bisher waren 27 Euro. kein Vergleich mit den Autonom arbeitenden Dingern für einen knappen 10er. Für die Leute die die Dinger nicht kennen, die meldet man per Funk an einer Zentrale an und die Dinger werden dann in das MAX! System (oder auch eq3) eingebunden und gesteuert. Link zu noch mehr Geräten bei ELV: http://www.elv.de/max-funk-heizungsregler-system.html Das war bisher die beste Investition hier in der Wohnung, läuft einwandfrei und lässt sich auch über Smartfone steuern



Finde ich auch sehr gut.
V.A. die Hotline bei ELV ist der Wahnsinn!
Schnell, ausführlich und wirklich extrem kompetent!!!!
KEINE ÜBERTREIBUNG!
X)

Kleiner Ergänzungshinweis:
Bei Cyberport kann man gerade sein Funkmax! halbwegs günstig aufrüsten.
Die haben die Preise anscheinend dauerhaft gesenkt...

1 Stück 25,90:
cyberport.de/max…tml


3 Stück für 74,90 EUR inkl. Versand... soooo schlecht ist das nicht!
cyberport.de/max…rue

ich war kurz davon, mir einen cube und 3-4 Thermostate zu kaufen, jedoch erschreckten mich die Amazonbewertungen. Das Teil bzw. die Steuerung läuft über Server der Firma (ELV?) und nicht einfach über das Webinterface des Cubes? Auf jeden Fall klagen einige über Timeouts bei der Verbindung, Serverunerreichbarkeit, etc. und können so ihre Thermostate nicht vernünftig programmieren.
Das ist natürlich nicht so gut und problematisch. Wenn bei diesen proprietären System der Hersteller die Grätsche macht, funktioniert das ganze Gedöns nicht mehr in vollem Umfang.

martel

ich war kurz davon, mir einen cube und 3-4 Thermostate zu kaufen, jedoch erschreckten mich die Amazonbewertungen. Das Teil bzw. die Steuerung läuft über Server der Firma (ELV?) und nicht einfach über das Webinterface des Cubes? Auf jeden Fall klagen einige über Timeouts bei der Verbindung, Serverunerreichbarkeit, etc. und können so ihre Thermostate nicht vernünftig programmieren. Das ist natürlich nicht so gut und problematisch. Wenn bei diesen proprietären System der Hersteller die Grätsche macht, funktioniert das ganze Gedöns nicht mehr in vollem Umfang.




Ja das mit den Timeouts stimmt.
Man muss es wissen und dementsprechend "schnell" programmieren:
Man loggt sich im Webinterface ein und hat ab dem Einloggzeitpunkt eine bestimmte, viel zu kurze Zeit, Zeit, die Wochen-Programmierung einzustellen.
Mir kommt es echt so vor als wären es weniger als 1min.
Für die Programmierung einer Woche braucht man jedoch mit Überlegen etc. locker 15min.
Liegt man über der 1min, werden alle Änderungen nicht gespeicherchert und man muss von vorne beginnen.

Wie gesagt, wenn man es weiß kann man damit umgehen.
Einfach in kleinen Schritten andauernd zwischenspeichern.

Ich finde das Max!-System nach anfänglichen Zweifeln immer besser... es ist von Anfang an flexibler als gedacht und dann auch noch mit FHEM erweiterbar.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text