MAX! Heizkörperthermostat, Fensterkontakt, Ecotaster u. Wandthermostat ab 9,99 bei Mobilcom Debitel on- und offline
582°Abgelaufen

MAX! Heizkörperthermostat, Fensterkontakt, Ecotaster u. Wandthermostat ab 9,99 bei Mobilcom Debitel on- und offline

80
eingestellt am 7. Febheiß seit 7. Feb
Auf der Suche nach einer Erweiterung für meine ELV-MAX-Heizungssteuerung bin ich mal wieder auf Mobilcom Debitel gestoßen. Dort ist neben der Thermostatvariante mit großem Display auch der Fensterkontakt, das Thermostat+ und der ECO-Switche massivst reduziert.











Online ist lediglich das Heizkörperthermostat und der Ecotaster verfügbar (+4,95 EUR Versand). Offline mit Filialabholung sind alle Artikel regional unterschiedlich verfügbar (Sortiment der Filialen kann bei MD online abgefragt werden).











"MAX! HEIZKÖRPERTHERMOSTAT" 9,99 EUR zzgl. Versand 4,95 EUR, entfällt bei Filialabholung (PVG: 20,99 EUR online weiterer MD-Händler, 21,90 EUR bei Notebooksbilliger)







"MAX! ECO TASTER" 9,99 EUR zzgl. Versand 4,95 EUR, entfällt bei Filialabholung (PVG: 13,95 EUR online weiterer MD-Händler, 15,95 EUR bei Notebooksbilliger)







"MAX! FENSTERKONTAKT" 9,99 EUR, nur vereinzelt in Filialien verfügbar (PVG: 15,95 EUR online)







"MAX! WANDTHERMOSTAT+" 14,99 EUR, nur vereinzelt in Filialien verfügbar (PVG: 24,50 EUR online bei weiterem MD-Händler, 25,89 EUR bei Notebooksbilliger)











Es ist Unklar, ob es sich um als eq3 oder ELV gelabelte Modelle handelt, jedoch sind die Geräte meiner Erfahrung nach problemlos an Cubes / LAN-Gateways beider Systeme anlernbar. Bitte beachtet, dass ihr die Heizkörperthermostate nicht ohne Gateway (Hauslösung) oder Wandthermostat (Raumlösung) betreiben könnt!







EDIT/UPDATE:



Es scheint sich um eine MD-eigene Variante der Geräte zu handeln, die primär im Paket vermietet werden. Der Deallink führt jedoch zur Kaufvariante ohne Abo, und die Geräte sollten theoretisch (ohne Gewähr) sowohl an die eq3-, als auch an die ELV-Cubes angelernt werden können.
br/>


EDIT/UPDATE2:


Mittlerweile ist online nur noch der Eco-Taster lieferbar. Vielleicht habt ihr in den Filialen Glück

80 Kommentare

Preise sind super, das System wird aber anscheinend nicht weiterentwickelt.
Meine Erfahrung ist, dass man die Zentrale (den Cube) regelmäßig vom Netz nehmen muss weil immer wieder Störungen auftreten. Wer damit kein Problem hat erhält eine günstige und einfach einzurichtende Smarthome-Lösung.

Gute Preise wenn man schon MAX! hat, ansonsten sollte man damit aber lieber nicht mehr anfangen und stattdessen auf ein anderes System setzen.

Für die lokale, klassische Offline-Anwendung mit Wandthermostat ohne Cube, taugen die Geräte doch recht gut. Zu diesem Preis kann man nichts falsch machen.
Bearbeitet von: "Scope" 7. Feb

mark_svor 7 m

Gute Preise wenn man schon MAX! hat, ansonsten sollte man damit aber …Gute Preise wenn man schon MAX! hat, ansonsten sollte man damit aber lieber nicht mehr anfangen und stattdessen auf ein anderes System setzen.

​Welches kostengünstige System kann man den empfehlen?

Crayfishvor 23 m

​Welches kostengünstige System kann man den empfehlen?



Kommt darauf an was du sonst noch machen möchtest.
Ich nutze z.B. Homematic und habe deshalb auch meine MAX! Hardware gegen Homematic getauscht.
Wenn du eine Fritzbox hast kommen evtl. DECT Thermostate in Frage oder du suchst dir was mit Homekit wenn du das benutzt.
Ist aber alles wesentlich teurer als hier.
Das Problem an MAX! ist der Cube. Funktioniert öfter nicht als dass er funktioniert, weshalb eine externe Regelung nicht sinnvoll möglich ist. Offline geht, wie Scope schon erwähnt hat.

Also ich hab den cube seit über einem Jahr durchgehend laufen und bis jetzt funzt alles...

toll, online nicht verfügbar - und in der von mir gewählten Filiale auch nur 1 von 2 Artikeln....

funzt super ohne cube mit fhem oder pimatic

Wenn man die Möglichkeit hat sollte man auf Homematic setzen. eq3 entwickelt das System MAX nicht mehr weiter. Die Zeit der nicht erweiterbaren Systeme ist vorbei.
Bearbeitet von: "saarnfm" 7. Feb

wie sieht es mit der Lautstärke aus ?

max läuft nicht mit dem md cube, andersherum geht es, zumindest meine Erfahrung!

dschafar87vor 1 h, 53 m

Also ich hab den cube seit über einem Jahr durchgehend laufen und bis …Also ich hab den cube seit über einem Jahr durchgehend laufen und bis jetzt funzt alles...



Ja, so geht´s mir auch. Ich steuere komplett offline. Mittlerweile über die App Max! Remote (Android). Dieses Angebot ermöglicht nun den kompletten Ausbau. - Vielen Dank!

P.S. Der Cube muss natürlich trotzdem ans Netz und dient nur der Übermittlung...
Bearbeitet von: "doit1910" 7. Feb

nokionvor 30 m

wie sieht es mit der Lautstärke aus ?



? Der Thermostate bei der Einstellung? Meiner Meinung nach vernachlässigbar. Passiert ja auch nicht ständig, eher in größeren Abständen mal.

mark_svor 3 h, 6 m

Kommt darauf an was du sonst noch machen möchtest.Ich nutze z.B. Homematic …Kommt darauf an was du sonst noch machen möchtest.Ich nutze z.B. Homematic und habe deshalb auch meine MAX! Hardware gegen Homematic getauscht.Wenn du eine Fritzbox hast kommen evtl. DECT Thermostate in Frage oder du suchst dir was mit Homekit wenn du das benutzt.Ist aber alles wesentlich teurer als hier.Das Problem an MAX! ist der Cube. Funktioniert öfter nicht als dass er funktioniert, weshalb eine externe Regelung nicht sinnvoll möglich ist. Offline geht, wie Scope schon erwähnt hat.

​Hab ne Fritz-Box. Welche Systeme wären da gut?

doit1910vor 16 m

? Der Thermostate bei der Einstellung? Meiner Meinung nach …? Der Thermostate bei der Einstellung? Meiner Meinung nach vernachlässigbar. Passiert ja auch nicht ständig, eher in größeren Abständen mal.



ja der Thermostat. Leider rattern meine genau dann, wenn ich es gerne leise haben möchte

Ich hab meine mit Homegear und Openhab verknüpft, jetzt können sie auch Homekit und Alexa
Wer sich damit auskennt und nur billige Stellmotoren sucht hat hier definitiv nen super Preis

doit1910vor 11 h, 52 m

Ja, so geht´s mir auch. Ich steuere komplett offline. Mittlerweile über d …Ja, so geht´s mir auch. Ich steuere komplett offline. Mittlerweile über die App Max! Remote (Android). Dieses Angebot ermöglicht nun den kompletten Ausbau. - Vielen Dank!P.S. Der Cube muss natürlich trotzdem ans Netz und dient nur der Übermittlung...

Also holen oder nicht? Für jemanden der noch nichts dergleichen bisher hatte. Empfehlenswert oder nicht?

Arsurvor 1 h, 19 m

Ich hab meine mit Homegear und Openhab verknüpft, jetzt können sie auch H …Ich hab meine mit Homegear und Openhab verknüpft, jetzt können sie auch Homekit und Alexa Wer sich damit auskennt und nur billige Stellmotoren sucht hat hier definitiv nen super Preis


welchen Dongle brauche ich dann da noch für den Funkpart? (hast du es auf einem Rasp laufen?)

Auge78vor 2 h, 22 m

Also holen oder nicht? Für jemanden der noch nichts dergleichen bisher …Also holen oder nicht? Für jemanden der noch nichts dergleichen bisher hatte. Empfehlenswert oder nicht?


-------------
wie schon weiter oben gesagt:
Arsurvor 3 h, 31 m

Ich hab meine mit Homegear und Openhab verknüpft, jetzt können sie auch Homekit und Alexa
Wer sich damit auskennt und nur billige Stellmotoren sucht hat hier definitiv nen super Preis
------------

Wer nur die Aktoren sucht und die Steuerung selbst macht (letztendlich egal womit) der kann hier billig einkaufen. Wenn du aber noch gar keine Ahnung hast ist vielleicht ein Set komplett mit Steuerung besser. Der Markt ist ziemlich breit, jeder hat da bisher versucht seine eigene Suppe zu kochen. Viele proprietäre Systeme, das gefällt mir persönlich nicht, auch eine zwingende Nutzung von Hersteller Servern ist eigentlich unnötig, wird aber oft mit verkauft.

Entscheiden musst Du letztendlich selbst.
Bearbeitet von: "doit1910" 8. Feb

Auge78vor 2 h, 30 m

Also holen oder nicht? Für jemanden der noch nichts dergleichen bisher …Also holen oder nicht? Für jemanden der noch nichts dergleichen bisher hatte. Empfehlenswert oder nicht?



Welchen Bedarf hast Du denn? Wenn es nur um ein paar Thermostate geht, dann kannst Du es doch als Versuch laufen lassen. Einen Cube hätte ich noch über....

Crayfishvor 14 h, 41 m

​Hab ne Fritz-Box. Welche Systeme wären da gut?



Wenn du keine Bewegungsmelder etc. dranhängen oder das Zeug online steuern willst, kannst du dich erst mal hier eindecken.
Billiger bekommst du die Hardware nicht, DECT Thermostate kosten 40+/Stück.
Kommt aber auch darauf an ob solche Thermostate für dich überhaupt Sinn machen - in einem Einfamilienhaus mit Zentralheizung sind sie kompletter Quatsch, bei Fernwärme sparst du allein durch das Wochenprogramm schon deutlich.

mark_svor 5 h, 14 m

Wenn du keine Bewegungsmelder etc. dranhängen oder das Zeug online steuern …Wenn du keine Bewegungsmelder etc. dranhängen oder das Zeug online steuern willst, kannst du dich erst mal hier eindecken.Billiger bekommst du die Hardware nicht, DECT Thermostate kosten 40+/Stück.Kommt aber auch darauf an ob solche Thermostate für dich überhaupt Sinn machen - in einem Einfamilienhaus mit Zentralheizung sind sie kompletter Quatsch, bei Fernwärme sparst du allein durch das Wochenprogramm schon deutlich.



naja ich hab die im EFH mit zentralheizung im Einsatz und finde nicht, dass das quatsch ist. Kannst dir schön die Räume so aufheizen, wie du es brauchst... Bad wird morgens früh und abends höher gestellt, Wohnzimmer abends und am Wochendende.... dazu ein Wandthermostat, damit die Heizung runter regelt, wenn der Holzofen geschürt ist.
Ölverbrauch ist schon spürbar runter gegangen, Komfort deutlich höher
Für den Preis ist das System definitiv zu empfehlen.... werden demnächst den cube mal auf FHEM umflashen...
forum.fhem.de/ind…4.0

Habe mir jetzt hier 5 Thermostate bestellt mit fensterkontakten und wandthermostat. Ich würde das ganze gerne im fhem einbinden um es mit alexa steuern zukönnen. Brauche ich jetzt den Cube oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?

doppelt

Die Ersparnis bei den Heizkosten ist aber überschaubar. Rechnet mit 5% im Jahr bei Massivbauweise aus den 80ern mit Doppel Verglasung aus 2010.

onkel_dagovor 20 m

doppelt



Hast recht, schande über mein Haupt Hatte nach "Max" gesucht und nichts gefunden... Wen es interessiert, hier ist der Originalpost: mydealz.de/dea…950
Meiner Meinung nach natürlich trotzdem noch ein gutes Angebot

Anticsvor 16 m

Die Ersparnis bei den Heizkosten ist aber überschaubar. Rechnet mit 5% im …Die Ersparnis bei den Heizkosten ist aber überschaubar. Rechnet mit 5% im Jahr bei Massivbauweise aus den 80ern mit Doppel Verglasung aus 2010.

​Je länger man aus dem Haus ist ,umso mehr lohnt sich das. Außer man ist immer zur gleichen Zeit weg,dann kann man es ja auch so einprogrammieren ,wenn man eine eigene Heizung hat. Bei ner Wohnung ohne eigene Heizungsanlage müsste man ja immer von Hand regeln,da lohnt sich das noch eher.

joergcomvor 16 m

​Je länger man aus dem Haus ist ,umso mehr lohnt sich das. Außer man ist im …​Je länger man aus dem Haus ist ,umso mehr lohnt sich das. Außer man ist immer zur gleichen Zeit weg,dann kann man es ja auch so einprogrammieren ,wenn man eine eigene Heizung hat. Bei ner Wohnung ohne eigene Heizungsanlage müsste man ja immer von Hand regeln,da lohnt sich das noch eher.


War bei mir der Fall (Dienstreisen) aber trotzdem glaube ich nicht an ein großes Einsparpotenzial. Max! funktioniert, da günstig und ich hatte es 2 Jahre im Einsatz. Späße wie Nest oder tado werden nie wirtschaftlich laufen.
Durch die Absenkung kühlt der Raum aus und die Ersparnis ist durch den höheren Energiebedarf beim Aufheizen fast zu vernachlässigen. Studien und Modellversuche kommen auf 0-3% bei normaler Massivbauweise. Leichtbau mit geringerem Dämmerwert lag bei 5-7%. Die Werte halte ich für wesentlich realistischer und entsprechen meiner Erfahrung.

Bin ein Fan von FHEM und habe auch diverse Module verbaut. Sparen kann man damit aber quasi nichts.

onkel_dagovor 55 m

doppelt


Konnte ich nicht finden. Kannst du den Link ergänzen

Geht das ganze auch mit alexa?

Geht dann aber nur mit Homematic ip oder?

Da fehlt aber noch der Cube, bzw. die Zentrale. Und bei dem kann man die Einstellungen nicht speichern. Wenn der Cube die Einstellungen verliert, müsst ihr alles neu einrichten. Hab ich 2mal durch das Spiel. Nie wieder.
Daher: FINGER WEG!!!!!
Bearbeitet von: "hc_blacki" 12. Feb

Nettes System. Funktioniert wie es soll. Leider gibt der Hersteller keine updates mehr raus. Also keine neuen Features. Funktioniert nur über einen Umweg mit HomeKit.

hc_blackivor 3 m

Da fehlt aber noch der Cube, bzw. die Zentrale. Und bei dem kann man die …Da fehlt aber noch der Cube, bzw. die Zentrale. Und bei dem kann man die Einstellungen nicht speichern. Wenn der Cube die Einstellungen verliert, müsst ihr alles neu einrichten. Hab ich 2mal durch das Spiel. Nie wieder.Daher: FINGER WEG!!!!!

Hat er bei mir nie gemacht. Hab das System 4 Jahre. Stromausfall und Stecker ziehen ging immer

ja funktioniert mit Alexa, gerade dieses Wochenende eingerichtet

Genial wenn man es FHEM nutzt. Nutze Cube und Thermostate seit mehreren Jahren mit Cube. Schade das ich den Deal nicht früher bemerkt habe. Jetzt mal lokal schauen. Würde nämlich gerne noch Upgraden

Der CUBE, ist aber nicht unbedingt erforderlich!
Wir nutzen (zwar nen anderes HeizkörperThermostat), zusammen mit dem WandThermostat.

Für den eco-Taster, braucht man dann aber in der Tat den Cube!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text