186°
ABGELAUFEN
Maxi-Cosi Pebble Total Black

Maxi-Cosi Pebble Total Black

Home & LivingAmazon UK Angebote

Maxi-Cosi Pebble Total Black

Preis:Preis:Preis:153€
Zum DealZum DealZum Deal
Maxi-Cosi Pebble 63055941 Total Black (Kinderautositz Gruppe 0+ (bis 13 kg), ab der Geburt bis ca. 12 Monate, FamilyFix Konzept) bei Amazon.co.uk für insgesamt £126.92 macht ca. 153€

Bei Amazon.de ist er für 203€ zu haben, Idealo liegt bei 184,40€
7 Rezensionen mit insgesamt 5 Sternen

Versand dauert allerdings 2 bis 3 Wochen.

21 Kommentare

Preis = HOT.
Persönlich würde ich sowas nur noch gebraucht kaufen. Darauf achten das es nicht zu alt ist (Prüfzeichen) und auf Schäden prüfen.

Gerade so was würde ich nie gebraucht kaufen, geht schließlich um die Sicherheit des Kindes. Da spar ich lieber woanders ein paar Euro.

Hypochonder. German Angst. Ein Land voller Angsthasen. Weicheier und Waschlappen. Nichts spricht gegen gut erhaltene Produkte. Wie haben nur unsere Großeltern es geschafft mit wenigen und einfachen Mitteln mehrere Kinder groß zu ziehen? Ganz ohne laktose freie Milch und diversen Volkskrankheiten.

Mittlerweile sind wir beim 4ten Kindersitz - da kommt ganz schön was zusammen, Kinderwagen & Co kommen ja auch noch dazu.

Babyschalle -> kleiner Kindersitz (ab 10 kg.) -> Größerer Kinderistz

für den Zweiten "neue" Schalle gekauft (die erste hatten wir zu schnell weitergereicht), gebrauchte Maxi-Cosi bei Ebay für ~ 60 EUR im guten Zustand.

Klar kann man immer was schleches erwischen - aber warum denkt ihr das die Leute die Babyschallen schlecht behandeln?? Meistens liegen ja Babys drin und dann sollte man doch aufpassen.
Viel wichtiger ist es die Dinger richtig anzuschnallen - ich glaube das machen die meisen in der Hektik falsch.

Vonti

Hypochonder. German Angst. Ein Land voller Angsthasen. Weicheier und Waschlappen. Nichts spricht gegen gut erhaltene Produkte. Wie haben nur unsere Großeltern es geschafft mit wenigen und einfachen Mitteln mehrere Kinder groß zu ziehen? Ganz ohne laktose freie Milch und diversen Volkskrankheiten.



Als Kinder sind wir zwischen den Sitzen in die Berge gefahren... viele Killometer auf der Autobahn. Die Sitze waren von den Erwachsenen belegt und wir saßen am Boden - oder von der Kirche ging es im Kofferraum vom Kombi heim. Sowas würde heute keiner mehr machen - früher war das normal.
Ich würde meine Kinder auch nicht unangeschnallt im Auto fahren lassen - aber maches ist wahrlich Paranoia.

Wir raten davon ab, einen gebrauchten Kinderautositz zu kaufen. Die Vorgeschichte eines Secondhand Kinderautositzes ist meist unbekannt. Mit anderen Worten, Sie können sich nicht sicher sein, wie er gepflegt wurde und was der Sitz schon alles erlebt hat. Kinderautositze, die in einen Unfall verwickelt waren, haben die Garantie auf Sicherheit verloren. Der Kinderautositz kann aber auch auf andere Art beschädigt worden sein oder er ist nicht mehr komplett


Kommt (natürlich) vom Hersteller: maxi-cosi.com/de-…spx

Vonti

Hypochonder. German Angst. Ein Land voller Angsthasen. Weicheier und Waschlappen. Nichts spricht gegen gut erhaltene Produkte. Wie haben nur unsere Großeltern es geschafft mit wenigen und einfachen Mitteln mehrere Kinder groß zu ziehen? Ganz ohne laktose freie Milch und diversen Volkskrankheiten.



Naja, nichts gegen gut erhaltene Gebrauchte. Wird sowieso viel zu viel produziert und weggeschmissen. Ich bin aber heilfroh heute zu leben und nicht zu Großvaters Zeiten. Warum hat sich die Lebenserwartung wohl bis heute auf 80 Jahre und mehr gesteigert? Unfälle mit Todesfällen zählen sicherlich auch dazu. Tot können ihre Geschichte hier nicht posten. Wäre auch unheimlich

also zuerst mal: Der Preis ist heiß!

Ich finde beim Pebble die hochstehenden Gurte super praktisch, weil man die dann nicht wie bei quasi 99,9% der Konkurrenzmodelle - unter dem Baby rausfischen muss.

Und man sollte nicht vergessen, dass man die Markenteile auch noch echt gut weiterverkaufen kann (ergo: hohe Gebrauchtwarenpreise. D.h. ich gebe gerne die Differenz aus um ihn neu zu haben, denn es ist nicht so, dass man den Pebble gebraucht für nen Fuffi bekäme)

Mich würde interessieren, wie hoch die Schadstoffbelastung ist. Man sagt ja, je dunkler, desto schlimmer. Und schärzer als schwarz geht ja nicht

evtl. kann mir jemand hier mit eigener Erfahrung weiterhelfen.

Macht es Sinn sich zusätzlich eine Maxi Cose wie diese hier evtl. auch mit zusätzlicher Iso Fix Halterung zu kaufen.

Oder reicht der Auto Kindersitz welcher in diesem Set ist aus:
amazon.de/Ber…c=1

aber eben leider ohne Iso fix. Denn dieses Kinderwagen Set wollte ich demnächst bestellen.

besten Dank

also wenn dein Auto isofix hat solltest du es auch nutzen. Beim Kauf würde ich darauf achten.


DH1

Naja, nichts gegen gut erhaltene Gebrauchte. Wird sowieso viel zu viel produziert und weggeschmissen. Ich bin aber heilfroh heute zu leben und nicht zu Großvaters Zeiten. Warum hat sich die Lebenserwartung wohl bis heute auf 80 Jahre und mehr gesteigert? Unfälle mit Todesfällen zählen sicherlich auch dazu. Tot können ihre Geschichte hier nicht posten. Wäre auch unheimlich



Es sagt ja keiner das man das so wie früher machen soll.. aber ich behaupte mal das die Anzahl von Schäden/Todesfällen verursacht durch gebrauchte beschädigte Kindersitze sich in Grenzen hält. Eher ist es die falsche Fahrweise, Fahrfehler oder/und falsch angeschnallte Kinder / falsch angeschnallte bzw. montierte Kindersitze. Wenn das Baby oder Kind durchrutscht oder ähnliches hilft auch der Schicke 499 EUR Sitz nicht weiter.

Unser kleiner hat übrigens die gebrauchte Babyschale "wie durch ein Wunder" ohne Schaden durchgestanden und darf nun im Kindersitz sitzen den er vom großen geehrt hat.
Das wird den Herren von Maxi-Cosi ganz schön stinken dass da mehr als ein Baby drin gepust hat..aber zumindest die Umwelt wird sich freuen und mein Geldbeutel auch.

Super Preis.

Zum Thema "gebraucht":

Eigene Kinder würde ich auch mehrere rein setzen, aber einen fremden gebrauchten Sitz finde ich persönlich riskant, da ich nicht weiß, ob dieser mal in einen Unfall verwickelt war. Genauso halte ich es bei Helmen aller Art.

Ist bei Amazon UK doch Normalpreis.
Hab ich im November für umgerechnet 134 Euro geholt, da war er sogar etwas günstiger.

Smula

Super Preis.Zum Thema "gebraucht":Eigene Kinder würde ich auch mehrere rein setzen, aber einen fremden gebrauchten Sitz finde ich persönlich riskant, da ich nicht weiß, ob dieser mal in einen Unfall verwickelt war. Genauso halte ich es bei Helmen aller Art.

sieht man das nicht ob er einen unfall hatte? Man kann es echt übertreiben!

Wenn der Sitz Blutflecken hat würde ich ihn nicht kaufen, egal wie günstig

Smula

Super Preis.Zum Thema "gebraucht":Eigene Kinder würde ich auch mehrere rein setzen, aber einen fremden gebrauchten Sitz finde ich persönlich riskant, da ich nicht weiß, ob dieser mal in einen Unfall verwickelt war. Genauso halte ich es bei Helmen aller Art.



Beim Helm bin ich absolut dabei - der sitzt direkt auf´m Kopf. Aber erklär mir bitte einer rational was beim Kindersitz defekt sein soll was man nicht bemerken würde. Risse von Ihnen?? Wär das der Fall ist das Baby/Kind wahrscheinlich nach so einem Unfall auch in keinem gutem Zustand.

Smula

Super Preis.Zum Thema "gebraucht":Eigene Kinder würde ich auch mehrere rein setzen, aber einen fremden gebrauchten Sitz finde ich persönlich riskant, da ich nicht weiß, ob dieser mal in einen Unfall verwickelt war. Genauso halte ich es bei Helmen aller Art.



Nunka... gebraucht sparste wieviel? 50€?
Dafür haste einen Kindersitz, der benutzt wurde (Bäuerchen, füttern, Schokolade, Kratzer, Geruch, etc.). Die Gebrauchtwarenpreise sind ja sehr hoch (bringt dementsprechend auch viel beim Wiederverkauf) und deshalb gebe ich die geringe Differenz gerne aus für ein neues Produkt, wo mein Kind lange Zeit drin verbringt (wobei ich sonst Gebrauchtdingen, auch für Kinder, offen gegenüber stehe).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text