Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Maximum DVB-T2 Receiver (HDMI, Scart, Front-USB für Medienwiedergabe, inkl. Fernbedienung)
348° Abgelaufen

Maximum DVB-T2 Receiver (HDMI, Scart, Front-USB für Medienwiedergabe, inkl. Fernbedienung)

19€24,50€-22%Media Markt Angebote
27
eingestellt am 18. Mai
Ich weiß, ihr seid alle mit Netflix, Prime Video und Maxdome (durch Bahn-Tickets) bereits ausreichend versorgt, aber ein paar Leute in Deutschland schalten ja dann doch noch regelmäßig das ganz reguläre TV-Programm ein. Wenn man hierzu beispielsweise einen älteren Röhrenfernseher in Omas Gerümpelkammer ohne Kabelanschluss mit einem aktuellen Empfangsteil ausstatten möchte, bietet sich das heutige Angebot von Media Markt an.

Dort bekommt ihr ab 20 Uhr den Maximum DVB-T2 Receiver für 19€ inklusive Versand. Da es für dieses Modell keinen anderen Anbieter gibt, habe ich mal dieses vergleichbare Teil für 24,50€ herangezogen. Rezensionen oder gar Testberichte entfallen dadurch natürlich auch, aber für Großmuttis geringe Ansprüche wird es wohl reichen.

DVB-T 2 Receiver in kleinem Gehäuse für alle frei empfangbaren DVB-T-Sender geeignet. Ausgestattet mit EPG und einer USB Schnittstelle zur Wiedergabe, läßt der kleine XO-110 T keine Wünsche offen. Einfache Bedienung und eine übersichtliche Fernbedienung gehören ausserdem zur Ausstattung.

Highlights

  • HDTV Ja
  • Full-HD 1080p Ja
  • Anschlüsse Koax in , Koax out, Lan, HDMI, Scart out, USB Front
  • Farbe Schwarz
  • PVR-Funktion Nein
  • Produkttyp DVB-T 2 Receiver
  • Anzahl Empfangsteile 1

Allgemeine Merkmale
  • Breite 17 cm
  • Höhe 3.5 cm
  • Tiefe 10 cm
  • Farbe Schwarz
  • Gewicht 0.4 kg
  • Lieferumfang Receiver, Fernbedienung, Bedienungsanleitung

1380197-Q4qEP.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

27 Kommentare
Nichts geht über Technisat vorzugsweise ISIO Geräte sicherlich teurer aber an hat davon mehr in Fragen der Bedienung, der Ausstattung, der Verfügbarkeit von Updates und der Ton bzw. Bildqualität
htcmobil18.05.2019 19:49

Nichts geht über Technisat vorzugsweise ISIO Geräte sicherlich teurer aber …Nichts geht über Technisat vorzugsweise ISIO Geräte sicherlich teurer aber an hat davon mehr in Fragen der Bedienung, der Ausstattung, der Verfügbarkeit von Updates und der Ton bzw. Bildqualität


Soso.
htcmobil18.05.2019 19:49

Nichts geht über Technisat vorzugsweise ISIO Geräte sicherlich teurer aber …Nichts geht über Technisat vorzugsweise ISIO Geräte sicherlich teurer aber an hat davon mehr in Fragen der Bedienung, der Ausstattung, der Verfügbarkeit von Updates und der Ton bzw. Bildqualität


Und die kosten gleich nochmal wieviel?
Das waren noch Zeiten, als man DVB-T (1) gratis empfangen konnte..
Thx, so eine billigkiste hab ich gesucht!
Was war nochmal SCART?
... und jetzt sowas noch mit ner Festplatte.
Erstaunlich. Dann scheint es wirklich noch viele Leute zu geben, die Fernsehen schauen
Können solche Player bzw.dieser hier auch als Medienplayer dienen, Filme von USB-Stick, Full-HD Filme abspielen ? Mkv, h.265 etc., denke schon oder ?
Bearbeitet von: "ozzyosborne" 18. Mai
Avatar
GelöschterUser108049
AltesHaus9718.05.2019 20:24

Was war nochmal SCART?



SCART war eine riesen Verbesserung zum Koax Antenneanschluss.

Hab erst letztens alle meine Scart Kabel entsorgt, die haben teilweise 50 DM und mehr gekostet damals.
originally18.05.2019 20:03

Das waren noch Zeiten, als man DVB-T (1) gratis empfangen konnte..


schade das man hier bei DVB-T "2" nicht konsequent ist und die Grundverschlüsselung eingeführt hat... ergo wäre das die bessere Variante gewesen als mit der Steuer GEZ die es ja heute dafür gibt...
originally18.05.2019 20:03

Das waren noch Zeiten, als man DVB-T (1) gratis empfangen konnte..


Hä, ich zahle jetzt auch nichts für DVB-T2
HouseMD18.05.2019 22:05

Hä, ich zahle jetzt auch nichts für DVB-T2


Erzähl mir mehr.
Danke. Mal mitgenommen, für Mutti.
Amara18.05.2019 20:43

Erstaunlich. Dann scheint es wirklich noch viele Leute zu geben, die …Erstaunlich. Dann scheint es wirklich noch viele Leute zu geben, die Fernsehen schauen


Ja klar! Gutes Programm und keine Zusatzkosten, GEZ muss man eh zahlen.
Wer sagt denn, das Gerät kann als Mediaplayer verwendet werden? Du kannst eine USB-Festplatte anschließen und eine Sendung aufzeichnen und wieder ansehen, möglicherweise Timeshift nutzen aber doch keine externen Daten (MKV etc.) abspielen.
Philipp_Mj7A19.05.2019 07:32

Du kannst eine USB-Festplatte anschließen und eine Sendung aufzeichnen und …Du kannst eine USB-Festplatte anschließen und eine Sendung aufzeichnen und wieder ansehen,


  • PVR-Funktion Nein
Philipp_Mj7A19.05.2019 07:32

Wer sagt denn, das Gerät kann als Mediaplayer verwendet werden? Du kannst …Wer sagt denn, das Gerät kann als Mediaplayer verwendet werden? Du kannst eine USB-Festplatte anschließen und eine Sendung aufzeichnen und wieder ansehen, möglicherweise Timeshift nutzen aber doch keine externen Daten (MKV etc.) abspielen.


Der Hersteller sagt das, wie der Beschreibung zu entnehmen ist. Mit mkv-Wiedergabe würde ich übrigens nicht unbedingt rechnen.
Tibor.Süßbier19.05.2019 07:35

Ja klar! Gutes Programm und keine Zusatzkosten, GEZ muss man eh zahlen.


Vom guten Programm hab ich noch nichts gehört.
Wenn es wirklich was gutes gab, kann man sich das in der Mediathek oder Youtube anschauen.
Den Receiver kann doch niemand mehr gebraichen, nicht einmal die Urururoma mit ihrem SW-Röhrenferseher im Hühnerstall. Sind da wenigstens wie immer standardmäßig 3 Monate Freenet-TV mit dabei? Macht dann 6€ pro Monat und ist teurer als bei Freenet direkt.
In der Beschreibung dieser Seite steht: "USB-Front für Medienwiedergabe". Das sind ausschließlich Medien die diesem Gerät produziert (aufgenommen) wurden. Möglicherweise sind diese dann nicht einmal an einem anderen, baugleichen Gerät abspielbar.
originally18.05.2019 22:06

Erzähl mir mehr.


das sind die freien programme...dafür bezahlst du nicht auuser halt die gez...wenn du die dann zahlst....
Dealnachsorge: In der Abbildung nicht zu erkennen, hat das Gerät sogar ein Display inkl. nervig heller LEDs, die Firmware ohne auffindbare Aktualisierung zeigt jedoch Bugs z.B. in Form wild über den Bildschirm tanzender Sonderzeichen schon beim Sendersuchlauf, der alle Sender mehrfach findet.
Das sei also sicherheitshalber erwähnt, falls das Gerät nochmal ins Angebot kommt...
Bearbeitet von: "TEN" 21. Jul
TEN05.06.2019 21:48

Dealnachsorge: In der Abbildung nicht zu erkennen, hat das Gerät sogar ein …Dealnachsorge: In der Abbildung nicht zu erkennen, hat das Gerät sogar ein Display inkl. nervig heller LEDs, die Firmware ohne auffindbare Aktualisierung zeigt jedoch Bugs z.B. in Form wild über den Bildschirm tanzender Sonderzeichen schon beim Sendersuchlauf, der alle Sender mehrfach findet. Das sei also sicherheitshalber erwähnt, falls das Gerät also nochmal ins Angebot kommt...


Ein Display? Wo soll das denn eingelassen sein?
Bist du sicher, dass man dir das korrekte Gerät zugeschickt hat?
Barney05.06.2019 21:50

Ein Display? Wo soll das denn eingelassen sein? Bist du sicher, …Ein Display? Wo soll das denn eingelassen sein? Bist du sicher, dass man dir das korrekte Gerät zugeschickt hat?



Zwischen USB & CH-, von außen nicht zu erkennen.
Das erhaltene und vom Mediamarkt zurückgenommene Gerät sah zumindest aus wie abgebildet und war mein bislang schlechtester DVB-T2-Tuner (und das bei einigen Xoros unter 20€).
TEN05.06.2019 21:57

Zwischen USB & CH-, von außen nicht zu erkennen.Das erhaltene und vom …Zwischen USB & CH-, von außen nicht zu erkennen.Das erhaltene und vom Mediamarkt zurückgenommene Gerät sah zumindest aus wie abgebildet und war mein bislang schlechtester DVB-T2-Tuner (und das bei einigen Xoros unter 20€).


Erstaunlich, was manche Hersteller so zusammenschrauben. Dann kommt diese "Marke" mal auf meine interne No-Go-Liste.
Hab das Gerät jetzt hier und bin soweit zufrieden.
Kann man die freenet connect Sender benutzen? Also die, die übers internet gestreamed werden und frei sind?
Bearbeitet von: "ChuckTesta" 3. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text