MAXTAX Steuersparen 2011 Deluxe gratis
-19°Abgelaufen

MAXTAX Steuersparen 2011 Deluxe gratis

16
eingestellt am 7. Mär 2011
Bei der B.Z. gibts gerade MAXTAX Steuersparen 2011 Deluxe für die Steuererklärung 2010 gratis zum Download.

16 Kommentare

Das eigentliche Programm wird erst nach einer Online-Registrierung nachgeladen. Pflichtangaben: Vorname, Nachname, Straße, Hausnummer, Land, PLZ, Ort, Telefon, E-Mailadresse. - Daher von mir ein "Cold".
Aber vielleicht werden ja die Daten von "Tina Mustermann" aus dem Beispiel akzeptiert. Schließlich steht da ja, dass man bei der Installation nach der Beschreibung in der Bildergalerie richten soll.

Tina hat soeben eine Version erworben
Hot. Vielen Dank. Jetzt muss nur noch das Programm was taugen.

PS: E-Mail-Adresse braucht man, um die Registrierung zu bestätigen.

Vorsicht!
Wer Elster machen will: -> kostet extra!

demichve

Vorsicht! Wer Elster machen will: -> kostet extra!



also: nur zum ausdrucken geeignet, sprich für den klassischen Briefweg?
Oder habe ich das falsch verstanden?

demichve

Vorsicht!Wer Elster machen will: -> kostet extra!



Woher hast du das? Von der Amazon-Bewertung?
Ich kann mich allerdings ncht bei MaxTax anmelden, um den Lizenzschlüssel anzufordern..ist etwas merkwürdig. Da gabs aber wohl letztes Jahr schon Probleme:
bz-berlin.de/rat…tml

ebenso keine Chance sich da anzumelden mit seinen Daten um einen Lizenzschlüssel zum ausdrucken anzufordern, so hab ich nun alle Daten aber kann die Steuererklärung nicht benutzen... hat jemand dort diesen Schlüssel erhalten?

habe das Programm gekauft und stehe jetzt wie blöd da, da die Übertragung zu Elster oder der Ausdruck noch mal extra kostet. Eine absolute Unverschämtheit. In 2010 war die Übertragung zu Elster oder der Ausdruck noch kostenlos dabei.
Der Link zum Bezahlen der Lizens führt zu einem Bezahl Service, wobei man allerdings immer wieder herausfliegt, da keine Bezahlart eingegeben werden kann.
Weiß jemand eine Lösung?

Alles Murks. Im Gegensatz zum Vorjahr kann man nur noch 1x ausdrucken. Hat man sich vertan, oder es gibt eine Druckerstörung - Pech gehabt.
Die einzige Möglichkeit ist, einen PDF-Druckertreiber zu verwenden, um das Ergebnis als PDF auszugeben. Danach kann man drucken, so oft man will. Weiter rechnen kann man ja, und so muß man die Formulare ggf. mit einem PDF-Editor oder von Hand korrigieren.

mir geht es genauso :habe meine steuererklärung fertig u. kann sie nicht ausdrucken ,sauerei. der identifiezierungscode ist gültig aber anschließend ist die lizenenznummer ungültig ,was immer das sein mag .hat jemand den ausdruck geschafft?? wenn ja, bite wie???

hallo,
ja, ausdrucken funktioniert. Nachdem du den Identifizierungscode eingegeben hast, musst du als Nächstes auf die Schaltfläche darüber klicken: Formulare ausdrucken, wirst auf Maxtax online geleitet, musst dich anmelden, nochmal bei online Maxtax auf ...Ausdrucken klicken, dann steht nach einer Weile dein Schlüssel da.Diesen fügst du dann in die Maxtax software ein und kannst drucken.
Die online Übertragung zu Elster geht überhaupt nicht
Fazit: Schlimmer geht`s nimmer
Oder hat Jemand die Übertragung zu Elster geschafft?

Ich habe es geschafft. Die Steuererklärung ist gedruckt.
Maxtax verwirrt den User leider ziemlich böse. Ich habe mich heute fast aufgeraucht und war kurz davor, ein anders Programm zu kaufen, denn am 31.5. ist Ende der Durchsage. Lösung: Wer den BZ-Lizenzschlüssel, den er nach der Registrierung erhalten hat, einfach nur in das betreffende Feld eingibt, erhält die Meldung "Kein gültiger Lizenzschlüssel". Nein, man muß in das Feld "unlimitierter Lizenzschlüssel" zunächst den PIC (Produktinformationscode) eingeben. Er ist unter "Menü/Extras/Produktaktivierung" bereits eingetragen, und man übernimmt ihn einfach per copy/paste. Dann den BZ-Schlüssel in die Zeike drunter, und der Druck kann beginnen. Das Feld "Unlimitierter Schlüssel" hatte ich nicht beachtet, ich dachte, es sei nur für die Vollversion. Als Drucker habe ich "EDocPrintPro" angegeben, ein virtueller Druckertreiber, der PDF-Files erzeugt, die man dann beliebig oft drucken kann, ohne die Limitierung in Maxtax. Den Treiber findet Ihr im Netz, er ist schnell installiert und macht aus allem Druckbaren PDF-Files. Ganz Mutige können natürlich auch gleich direkt ausdrucken, aber "nach einem Schuß ist Schluß".
Das Programm ist eigentlich nicht schlecht. Ich verwende es seit 2005 mit gutem Erfolg und konnte dem Finanzamt sogar einen gravierenden, bundesweiten Fehler in dessen Softwareystem nachweisen (Rentenberechnung). Vor einem Jahr war Maxtax noch nicht eingeschränkt. Ich möchte es auch gar nicht für lau. Vor einigen Jahren lag die MaxTax-CD der "Berliner Morgenpost" bei, und man konnte das Drucken für 5 € aktivieren. Fand ich jedenfalls angemessen.

Sch... Maxtax!!!!!!!!!!
Nie mehr wieder! (bisher war ich immer sehr zufrieden)
Ich will nicht ausdrucken, sondern per Elster übertragen!!
Sonst muss ich ja auch den ganzen Papierkram mitschicken!!
Außerdem dauert dann die Bearbeitung viel länger.

So ein ÄRGER!!!!

@ Hajoju
Super! Herzlichen Dank! Ich habe schon gedacht, ich kriege einen Anfall.

Hi Hajoju,
Du hast mir den Abend gerettet, vielen Dank dafür!
Du bist genial, den PIC einzugeben, darauf wäre ich nicht gekommen, ich hatte das obere Feld der Vollversion zugeordnet.
Wie krank sind denn die MaxTax-Leute, so eine umständliche Vorgehensweise anzubieten. Egal: Er druckt!
Nochmals DANKE!
Gruß
Indiana

Nie wieder, auch nicht kostenlos, ist das letze!!
Brauchte einen weiteren druck, ist nicht zu machen.

NicodemusWar bislang auch zufrieden, bis 2011 kleine Problem, aber es klappte. Habe
jetzt DELUXE 2013 gekauft. N i c h t s g e h t m e h r. Nach Eingabe der
persoenlichen Daten und Aufruf der Formulare erscheint nach erster Eingabe
irgendwelcher Art erscheint eine Maske: Ihre Steuererklaerung ist jetzt fertig zur Uebertragung. und das, obwohl ich bisher noch keine einzige Zahl eingegeben habe. und beim naechsten Klick werde ich dann aufgefordert, das Steuerprogramm zum Preis von Euro 24,99 zu kaufen. Auf meine verschiedenen E-Mails an maxtax habe ich bisher nicht eine einzige Antwort erhalten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text