Maxxim PrePaid mit 45 Euro Guthaben für 4,95 Euro im D1 NETZ!!!
-25°Abgelaufen

Maxxim PrePaid mit 45 Euro Guthaben für 4,95 Euro im D1 NETZ!!!

23
eingestellt am 23. Dez 2010
Moin

Hier kriegt man die maxxim Karte reduziert für 4,95 Euro statt 9,95 Euro.

Highlight: im T-Mobile Netz!!! Überall sonst nur noch o2 möglich.

5 Euro Startguthaben und 40 Euro Aktionsguthaben. 5 Euro sofort nach Aktivierung und jeweils 20 Euro zum nächsten 1. des Monats.

Nur 8 Cent pro Minute und SMS.

Die 4,95 Euro werden vom Bankkonto eingezogen.
Rufnummernportierung und Mehrfach-Karten-Bestellungen sind möglich.

Greetz

23 Kommentare

warum so kalt, verstehe ich nicht!!! es ist aber definitiv das selbe wie die disco dings von eteleon.

Geht aus der Homepage irgendwie heraus, dass es noch alte T-Mobile-Karten sind? (außer aus der domain: ...motion-tm...

Ich dachte, die schalten nur noch o2??

Hab selber Maxxim. Top. D1 Netzabdeckung ist einfach nur genial. Habe auch gezielt nach einem D1 Prepaid-Anbieter mit so guten Minuten-/SMS-Preisen gesucht und da griff nach reiflicher Überlegung zu Maxxim. Bis heute hab ich das nicht bereut.

Avatar

GelöschterUser22215

Naja ich enthalte mich. Kontodaten angeben finde ich nicht toll!

40 Euro für 5 Euro - ich würde sagen HOT.

Ich vermisse mobile internetflat. Habe ich es übersehen oder??

Verfasser

@blacklion: hab da mal gerade Hotline von maxxim angerufen... Internetflat kann man nicht dazu buchen meinte der Vogel an der Strippe.

Maxxim ist bei Neu"verträgen" leider nur noch O2. Das wurde wegen der Datenverbindungen gemacht, da D1 extrem hohe Preise hat. Dafür gibts bei Maxxim für schlappe 7,95€ 200 MB und für 12,95€ 1GB

Verfasser

Angebot ist D1, maxxim Vogel an der Strippe sagte auch, das dies exklusiv Angebot von dem Händler ist.

auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole:
Maxxim ist KEIN PrePaid sondern ein Drillisch-Produkt:
prepaid-wiki.de/ind…hp5?title=Kategorie:Pseudo-Prepaidanbieter
Wenn schon einen Vertrag, dann lieber bei fairen Anbietern.

ist das nun o2 oder d1... möchte von meinem o2 o teueren tarif eigentlich wechseln.. d1 wäre natürlich klasse, und das bei günstigeren Konditionen.
Sollte es o2 sein, wäre discotel plus günstiger (auch o2, aber 7,5 cent)

auf der internetseite finde ich nichts. erscheint der netzbetreiber irgendwo im bestellformular

handy-sparen.de/max…o2/

40 Euro Aktionsguthaben


Aha, und das verfällt etwa nicht? Is' klar.

Ist definitiv O2 bei Neuabschluss. Bestandskunden haben weiterhin D1.

Leute, lest ihr eigentlich, bevor ihr hier postet?
Neuanmeldungen DIREKT bei maxxim werden über O2 realisiert, das ist richtig. ABER der Threadersteller schrieb doch, dass es sich in diesem Fall noch um (alte) D1-Karten handelt, was ja scheinbar auch die Hotline bestätigte.
Ich habe noch ne D1-Karte und kann da auch nix zubuchen. Die Kundenbetreuung sagte mir, ich müsse dann komplett zu O2 wechseln. Das will ich aber nicht, da O2 hier ein grottenschlechtes Netz hat.

Wenn schon einen Vertrag, dann lieber bei fairen Anbietern.

Nenn' mir einen! Und zwar einen, bei dem ich
a) keine monatlichen Fixkosten habe,
b) monatlich Kündigen kann,
c) für 8cent pro Minute bzw. pro sms telefonieren bzw. Nachrichten senden kann.

Drillisch hin oder her, ich kann mich über maxxim nicht beschweren. Bin da seit 1,5 Jahren Kunde, und hatte bisher keinerlei Probleme.

Ich finde das ganze zimelich HOT. Okay, die 2x20€ Aktionsguthaben sind jeweils nur 1 Monat gültig, aber was soll's, die kriegt man schon alle. Und auch danach ist das ein durchaus interessanter "Vertrag" für Wenigtelefonierer ohne monatliche Fixkosten.

COLD zu voten, weil man keine Ahnung hat, ist echt daneben... aber scheinbar hier üblich.

frank12

...Internetflat kann man nicht dazu buchen meinte der Vogel an der Strippe.



Arbeiten da Vögel? Wieso muss man einen Mitarbeiter einer Kundenhotline so bezeichnen? Geht es evtl. noch etwas arroganter und abgehobener?

verstehe auch nicht, warum das kalt bewertet wird
die Leute hier werden immer unverschämter
für 5 Euro kann man 45 Euro vertelefonieren, was für ein Wucher!

mal ganz davon abgesehen, dass es immer mal wieder Aktionen gibt. neulich zum Beispiel: Verbrauche 10 Euro in einem Monat und du bekommst 15 Euro Gratisguthaben gutgeschrieben

nur die Homepage ist ein bisschen ranzig, weil manches versteckt ist, aber sonst kann ich mich nicht beklagen.

habe nur gewechselt, weil es bei Vodafone diesen super Vertrag mit SMS-Flat, D2-Flat, Festnetzflat etc für kleines Geld gab

Weiss jemand, ob man das Start- bzw das Aktionsguthaben auch für Sonderrufnummern verwenden kann? Also zB 0900.

smarsh

Nenn' mir einen! Und zwar einen, bei dem icha) keine monatlichen Fixkosten habe,b) monatlich Kündigen kann,c) für 8cent pro Minute bzw. pro sms telefonieren bzw. Nachrichten senden kann.


Wenn schon Vertrag, dann z.B. einen kostenlosen IP100 mit 100 Frei-SMS. Da kostet die Minute 0,- und selbst wenn Du mal drüber kommst, ist das auf die gesamte Minutenzeit gerechnet immer noch preiswerter als 8cent. Monatlich kündigen bei 0,- GG dürfte obsolet sein ;-)
Apropos, versuch doch mal bei Maxxim zu kündigen oder die Kontoverbindung zu ändern - ist komplizierter (teurer) als Du denkst --> ist eben ein Vertrag und kein PrePaid.

wozu Prepaid kündigen ?
Karte leer telefonieren und fertig

Johnny

wozu Prepaid kündigen ?Karte leer telefonieren und fertig

leider eben nicht, da es kein PrePaid ist. Nach Kündigung solltest Du Dich besser selbst um die Löschung des Schufa-Eintrags kümmern... und wenn Du nicht kündigst, kommen irgendwann Nichtnutzungsgebühren - wäre nicht das erste Mal bei Drillisch. (Schau mal nach Simply im Netz; das war der 'Vorgänger')

okay, das wusste ich nicht.
hab aber sowieso ne Rufnummernmitnahme beantragt, was wohl auch einer Kündigung gleichkommt. so wars zumindest bei Fonic
ich mach mich mal schlau

Verfasser

@bernd: Deine Aussage ist definitiv falsch bzw. gilt nur für Neukunden über die Internetseite von maxxim! Bei dem Händler ist es T-Mobile, nicht o2. Hab meine Karte mit T-Mobile Netz erhalten.

@Polymer: Wieso weißt du das so genau, hatte ich dich an der Strippe?
Du hast den "guten Mann" nicht am Hörer gehabt, sonst hättest du wahrscheinlich dieselbe Aussage getroffen. Und ja, ich könnte noch aroganter und abgehobener sein. :-P

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text