Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Maxxter Laptop Cooler 33 x 25 x 4 cm Action 2,95 euro
235° Abgelaufen

Maxxter Laptop Cooler 33 x 25 x 4 cm Action 2,95 euro

17
eingestellt am 9. SepVerfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Maxxter Laptop Cooler 33 x 25 x 4 cm Action 2,95 euro

Günstigsten auf idealo; idealo.de/pre…ice

Beschreibung


  • Schwarzes Modell
  • Besonders leise
  • Maximal für 15" Laptops






Damit bleibt Ihr Laptop kühl an warmen Arbeitstagen.
Zusätzliche Info
Action AngeboteAction Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Speaka09.09.2019 08:45

Wozu braucht man sowas?


Um seinen Schallschutzkopfhoerern einen Sinn zu geben
17 Kommentare
Wozu braucht man sowas?
Speaka09.09.2019 08:45

Wozu braucht man sowas?


Um seinen Schallschutzkopfhoerern einen Sinn zu geben
Ist das Angebot nicht mehr verfügbar? Bei dem Link finde ich nichts..
Wie kann man das über die Seite bestellen?
Abundzu mal den Laptop aufmachen und entstauben macht mehr Sinn als weiteren Elektroschrott zu kaufen.
schujan109.09.2019 09:38

Wie kann man das über die Seite bestellen?


Gar nicht- muss man in den Filialen erwerben.
PassiTheApe09.09.2019 10:05

Abundzu mal den Laptop aufmachen und entstauben macht mehr Sinn als …Abundzu mal den Laptop aufmachen und entstauben macht mehr Sinn als weiteren Elektroschrott zu kaufen.


Ich benutze ein Coolingpad und es hilft mir ungemein, meinen Laptop runterzukühlen.
Einfach, weil er zu kompakt ist, und die Interen Fans zu schwach.
Hab den vor 2 Wochen geholt, die Kühlung bewirkt wirklich was bei mir. Hat sogar 4-5cm lange aufklappbare Füße unten.
Samuel_Flg09.09.2019 11:31

Ich benutze ein Coolingpad und es hilft mir ungemein, meinen Laptop …Ich benutze ein Coolingpad und es hilft mir ungemein, meinen Laptop runterzukühlen.Einfach, weil er zu kompakt ist, und die Interen Fans zu schwach.



Würde da gerne mal wissen wie stark die Auswirkung bei den meisten Leuten wirklich ist. Der externe Fan hat ja keinen Kontakt zur Heatpipe...je nach Belüftung sorgt er natürlich für mehr Frischluft, aber naaaaaaja ob das so signifikant ist? In den meisten Fällen ist CPU undervolten und/oder repasten meiner Meinung nach immer wirkungsvoller. Und es macht Spaß rumzuschrauben
Ich habe für mein MacBook Pro 15" drei verschiedene von diesen Teilen probiert, keins davon hatte einen messbaren Effekt.
Mir geht es weniger um die aktive Kühlung, sondern eher um eine stabile, ebene Unterlage für die weiche Couch/Bett.
PassiTheApe09.09.2019 15:27

Würde da gerne mal wissen wie stark die Auswirkung bei den meisten Leuten …Würde da gerne mal wissen wie stark die Auswirkung bei den meisten Leuten wirklich ist. Der externe Fan hat ja keinen Kontakt zur Heatpipe...je nach Belüftung sorgt er natürlich für mehr Frischluft, aber naaaaaaja ob das so signifikant ist? In den meisten Fällen ist CPU undervolten und/oder repasten meiner Meinung nach immer wirkungsvoller. Und es macht Spaß rumzuschrauben


Nunja, weil es dich interessiert:

Ich besitze ein HP Specrtre X360 mit ordentlicher Ausstattung. ( I7, 16GB Ram, und einer Radeon RX Vega M)
und zwar alles in einem schicken Business Notebook.
Da mein neuer Laptop zwar super schnell war, aber bei Last recht warm wurde, schaute ich mir mal die Core Temperatur an.
Zu meinem erschrecken. 22855238-21ilw.jpgalso knapp an oder über 100 Grad.
Dann online nachgeschaut, was andere dagegen gemacht haben, und musste feststellen, dass ich nicht alleine bin. Die Dinger sind "notorische Überhitzer".

Habe mir dann bei den Primedays ein Cooling-pad geholt.
so komme ich selten über 80° C in den CPU Kernen. (Was sich dann auch angenehm auch angenehm auf der Laptop Oberfläche Bemerkbar macht.)

Aufschrauben traue ich mich nicht, der Laptop ist super Kompakt, und nicht zum Öffnen gedacht.

Was ich mir noch überlegt habe, war eine DIY Wasserkühlung zusätzlich zu bauen, mal schauen...
Bearbeitet von: "Samuel_Flg" 9. Sep
Samuel_Flg09.09.2019 16:14

Nunja, weil es dich interessiert...


Was ist das denn für ein schlecht konstruiertes Teil da würde ich trotzdem mal wegen Undervolting bei dem Laptop googeln. Das kann die Temps bestimmt um 10-20°C senken.
Aufschrauben mit Tutorials ist auch kein Ding, vor allem wenn man sich halt die Schrauben alle so hinlegt wie sie auch eingeschraubt sind und seinen Fortschritt mit Bildern dokumentiert. Denke, da kann man mit repasten noch einiges mehr rausholen und nochmal um 5-10°C verringern:

80°C mit extra Lüftung, huiuiui. Ist auf Dauer auch nicht gut für die CPU, da musst du auf jeden Fall was dran machen, wenn du noch länger Spaß mit dem Gerät haben möchtest.
PassiTheApe09.09.2019 15:27

Würde da gerne mal wissen wie stark die Auswirkung bei den meisten Leuten …Würde da gerne mal wissen wie stark die Auswirkung bei den meisten Leuten wirklich ist. Der externe Fan hat ja keinen Kontakt zur Heatpipe...je nach Belüftung sorgt er natürlich für mehr Frischluft, aber naaaaaaja ob das so signifikant ist? In den meisten Fällen ist CPU undervolten und/oder repasten meiner Meinung nach immer wirkungsvoller. Und es macht Spaß rumzuschrauben


wie oft empfiehlt sich ein repasten? Ich hab im latitude oder Celsius mich nie Staub entfernen müssen. paste auch nur bei Mainboard oder CPU Tausch bisher. Hab schon längst vergessen, welche arctic Silver ich hatte und wie die Spezielle für die gpu hieß.
Sting09.09.2019 21:21

wie oft empfiehlt sich ein repasten? Ich hab im latitude oder Celsius mich …wie oft empfiehlt sich ein repasten? Ich hab im latitude oder Celsius mich nie Staub entfernen müssen. paste auch nur bei Mainboard oder CPU Tausch bisher. Hab schon längst vergessen, welche arctic Silver ich hatte und wie die Spezielle für die gpu hieß.


Je nachdem wie heiß die CPU dauerhaft läuft. Aber selbst bei 80°C wäre einmal im Jahr schon zu viel. Kann halt sein, dass der Laptop-Hersteller einfach keine gute Paste benutzt hat und dadurch die Temperaturen schlechter sind. Eine MX-4 einmal repasten würde wahrscheinlich für 2-3 Jahre völlig ausreichen.
Für die Leute im Raum Gießen - Die Kühlmatten gibt es in der Filiale, man kann nur nicht Online bestellen - Gerade für 2,95€ eine gekauft. Da gibt es auch noch reichlich welche im Regal
Bearbeitet von: "Johannes1789" 10. Sep
Johannes178910.09.2019 15:15

Für die Leute im Raum Gießen - Die Kühlmatten gibt es in der Filiale, man k …Für die Leute im Raum Gießen - Die Kühlmatten gibt es in der Filiale, man kann nur nicht Online bestellen - Gerade für 2,95€ eine gekauft. Da gibt es auch noch reichlich welche im Regal


Gruß an einen weiteren Gießener
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text