Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Mazzer Super Jolly Electronic Silber
246° Abgelaufen

Mazzer Super Jolly Electronic Silber

899€979€-8%Kitchenland Angebote
17
eingestellt am 18. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Stufenlos mikrometrische Mahlgradeinstellung möglich.

Grind-on-Demand:

- direkt in den Siebträger mahlen

- Siebträgergabel "Free hand"

Dosierung:

- Timer für 1 und 2 Tassen

- Digital

Besonderheiten:

- 64mm Flach-Mahlscheiben

- Portionszähler

- Leistungsstarke Motor für geräuscharme Vermahlung

- einfache Reinigung

Bedienung: Elektronische Einstellung der Dosis
Umdrehungen/min: 1400 - 1600
Maße: 24 cm x 61 cm x 42 cm / B x H x T
Gewicht: 14 Kg

Bohnenbehälter: 1,2 Kg
Mahlgradverstellung: elektronische Mahlgradverstellung
Mahlwerk: Scheibenmahlwerk mit 64 mm Mahlscheiben
Motorleistung: 350 W
Timerfunktion: ja
Lieferumfang Zubehör: Bohnenbehälter, Auffangschale, Fixierstift, Bedienungsanleitung
Zusätzliche Info
Kitchenland Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

17 Kommentare
900 tacken für ne Kaffeemühle? Nicht Mal im Profibereich würde ich das bezahlen. Unnütz und überteuert.
Eureka Silenzio für die Hälfte und gut ist.
Spricht da der Neid?
Würde sagen 1000€ im Gastrobereich ist nicht viel. Besser geht immer irgendwie. Ob es Lautstärke, Verarbeitung, Geschwindigkeit ist.
I_crap_on_you18.11.2019 11:43

900 tacken für ne Kaffeemühle? Nicht Mal im Profibereich würde ich das be …900 tacken für ne Kaffeemühle? Nicht Mal im Profibereich würde ich das bezahlen. Unnütz und überteuert.


Im Profi Bereich Standart
I_crap_on_you18.11.2019 11:43

900 tacken für ne Kaffeemühle? Nicht Mal im Profibereich würde ich das be …900 tacken für ne Kaffeemühle? Nicht Mal im Profibereich würde ich das bezahlen. Unnütz und überteuert.


Die Ergebnisse sprechen für sich. Und die SJ ist eine der verbreitetsten Mühlen im Profi- und Gastrobereich. Extrem gute und zuverlässige Mühle. Auch wenn sich oft ein Gebrauchtkauf lohnt. Habe meine für 120€ bekommen, neue Mahlscheiben rein und für die nächsten 30 Jahre Ruhe.
Habe hier auch eine neben mir stehen. Für 100€ in Spanien gebraucht gekauft und auf on-demand umgebaut.
Allerdings ist für den privaten Gebrauch der große Totraum der Mühle echt nervig. Vor quasi jedem Bezug müssen 4-5g weggeworfen werden
Gebraucht ok. Ja die Gastronomen die das neu kaufen sind auch die die schnell wieder zu sind... Musste viel Kaffee verkaufen für den Preis
d3sp3rados1318.11.2019 11:51

Spricht da der Neid? Würde sagen 1000€ im Gastrobereich ist nicht vi …Spricht da der Neid? Würde sagen 1000€ im Gastrobereich ist nicht viel. Besser geht immer irgendwie. Ob es Lautstärke, Verarbeitung, Geschwindigkeit ist.


Das Du von Gastronomie keine Ahnung hast merkt man schnell. 1000 Euro sind viel
d3sp3rados1318.11.2019 11:51

Spricht da der Neid? Würde sagen 1000€ im Gastrobereich ist nicht vi …Spricht da der Neid? Würde sagen 1000€ im Gastrobereich ist nicht viel. Besser geht immer irgendwie. Ob es Lautstärke, Verarbeitung, Geschwindigkeit ist.


Espressomühlen als neues Neidthema?! LOL
I_crap_on_you18.11.2019 12:23

Das Du von Gastronomie keine Ahnung hast merkt man schnell. 1000 Euro sind …Das Du von Gastronomie keine Ahnung hast merkt man schnell. 1000 Euro sind viel


Angesichts der Lebensdauer der Maschinen und Margen beim Kaffee finde ich den Preis ehrlich gesagt durchaus moderat.
speedypro18.11.2019 12:27

Espressomühlen als neues Neidthema?! LOL



Naja, Neid entsteht immer dann wenn sich andere Personen etwas leisten können, was man selbst gerne hätte. Das trifft eben auch auf Espressomühlen zu
Natürlich war das eher provokativ gemeint, weil ich es dämlich finde, Dinge nur wegen des Preises als "unnütz und überteuert" zu bezeichnen.
I_crap_on_you18.11.2019 12:23

Das Du von Gastronomie keine Ahnung hast merkt man schnell. 1000 Euro sind …Das Du von Gastronomie keine Ahnung hast merkt man schnell. 1000 Euro sind viel



Kommt ganz auf das Budget an.
d3sp3rados1318.11.2019 12:51

Kommt ganz auf das Budget an.


Hauptsache irgendwas labern.mach deine Hausaufgaben fertig damit du raus darfst...
Der Preis ist gut, keine Frage.

Aber wie schon gesagt sollte man sich als Privatperson eher was gebrauchtes suchen, wenn es dann eine Profimaschine sein soll.
Hier gilt es aber zu bedenken, dass die Maschinen oftmals recht viel Strom ziehen, laut sind (aktive Kühlung), viel Platz weg nehmen und gerne vergleichsweise große Todräume haben.

Ich besitze aus dem Profibereich ne K30 Twin, eine Obel Mito istantaneo 75 und eine Eureka Olympus 75 E High Speed. Dennoch ist mein Favorit für zu Hause die Sage / Gastroback Smart Grinder Pro. Kompakt, gutes Mahlergebnis, Siebträgeraufnahme, Timer, Mahlbereich Espresso bis Fench Press und für knapp 200 Euro ein absolutes Preis- / Leistungswunder. Hat halt nicht so das Prestige wie ne Mazzer oder Mahlkönig...
Für einen Gastronom der entsprechenden Durchsatz hat ist es in der Regel auch egal was die Mühle kostet.
Bei Milchmischgetränken mit Zuckerzugabe schmeckt am Ende keiner Unterschiede.
Läuft der Kaffeekocher/Absatz kontinuierlich und Mahlgut ist dementsprechend frisch, ist es auch ziemlich unerheblich welche Mühle benutzt wird. Wird die Mühle nicht regelmäßig gereinigt ist es auch egal wie teuer sie ist. Ist Mahlgrad und Menge nicht richtig eingestellt ist es auch egal welche Mühle du nutzt.
Hat der Kaffeekocher keinen Bock oder keine Ahnung oder beides hilft die teuerste Mühle nichts.
Spart der Gastronom am Kaffee ist es auch egal welche Mühle du nutzt..............
Hilfe, alles so grau heute!
speedypro18.11.2019 13:02

Der Preis ist gut, keine Frage. Aber wie schon gesagt sollte man sich als …Der Preis ist gut, keine Frage. Aber wie schon gesagt sollte man sich als Privatperson eher was gebrauchtes suchen, wenn es dann eine Profimaschine sein soll. Hier gilt es aber zu bedenken, dass die Maschinen oftmals recht viel Strom ziehen, laut sind (aktive Kühlung), viel Platz weg nehmen und gerne vergleichsweise große Todräume haben. Ich besitze aus dem Profibereich ne K30 Twin, eine Obel Mito istantaneo 75 und eine Eureka Olympus 75 E High Speed. Dennoch ist mein Favorit für zu Hause die Sage / Gastroback Smart Grinder Pro. Kompakt, gutes Mahlergebnis, Siebträgeraufnahme, Timer, Mahlbereich Espresso bis Fench Press und für knapp 200 Euro ein absolutes Preis- / Leistungswunder. Hat halt nicht so das Prestige wie ne Mazzer oder Mahlkönig...


Alles ab einer Graef CM 800 ist gut brauchbar. Bei der Breville Smart Grinder Pro hat es halt noch das nette Display...
Eigentlich ein must to have.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text