89°
Mc Crypt Aktiv PA-Subwoofer 220 W RMS, 15 Zoll, Strukturlackoberfläche

Mc Crypt Aktiv PA-Subwoofer 220 W RMS, 15 Zoll, Strukturlackoberfläche

EntertainmentConrad Angebote

Mc Crypt Aktiv PA-Subwoofer 220 W RMS, 15 Zoll, Strukturlackoberfläche

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade gesehen....

Statt 229 jetzt für 149 reduziert...


Richtig geile Kiste zu diesem Preis... Strukturlackoberfläche, 220 W RMS, 15 Zoll Woofer.

Hab bereits einen und das Teil klingt richtig fett !
Werde mir jetzt noch einen 2. holen...

Gibt es baugleich für 188,88€ hier, mit 3 Jahren Garantie und kostenlosem Versand:

musicstore.de/de_…000

Der Vergleichspreis hinkt also etwas.
- Pesimann

Beliebteste Kommentare

Schrott.

50 Kommentare

Ok.....

Beschreibung fehlt ( Sub fürs Heimkino,Auto ?!? )
Preisvergleich ?

Und der Link geht wohin ?

Link geht zu Conrad (Geheimtipp, kann man klicken ;))
Dann steht PA und aktiv dabei. PA ist eher Veranstaltungsbedarf, für aktiv brauchst du glaub ich keine Endstufe

Schrott.

fabi280

Link geht zu Conrad (Geheimtipp, kann man klicken ;)) Dann steht PA und aktiv dabei. PA ist eher Veranstaltungsbedarf, für aktiv brauchst du glaub ich keine Endstufe


Dann klick mal den Link......
Woher soll man das mit "PA" wissen ?

Hot!!

Is das der ? ( kann dem Conrad Lik nicht folgen )

voelkner.de/pro…wcB

da freut sich die Frau, wenn sie sich bei 140bpm draufsetzen darf :-)

Gibt´s auch noch als 18 Zöller für 179 !

conrad.de/ce/…rue

Naja, für den Bereich PA nicht wirklich zu gebrauchen und fürs Wohnzimmer wohl eher auch nicht. Evtl. was für die Bar im Keller, aber ob das sein muss ?

Ah, ein Unterschichtler Subwoofer. Interessant ... NICHT.

juicer666

Ah, ein Unterschichtler Subwoofer. Interessant ... NICHT.


Es heisst " Nicht interessant "

Nicht hot, sondern Schrott!

Um mein Schrott zu erklären:

Fürs Heimkino auf jeden Fall die Finger weg! Das ist ein PA Subwoofer, der ist auf Musik abgestimmt. Dies erkennt man mitunter am Frequenzgang, der geht nur bis 40Hz runter, Heimkino Subwoofer gehen bis 20Hz oder gar noch tiefer runter. Mitunter dadurch bekommt man das Kinofeeling, bei Musik braucht man derart tiefe Frequenzen in der Regel nicht, daher sind die Subwoofer darauf nicht abgestimmt. Die meisten gehen bis 40Hz, manche bis 35Hz oder 30Hz, darunter findet man aber kaum etwas im PA Bereich.

Die Werte bei dem McCrypt sind auf jeden Fall geschönt, mit 220W RMS 120dB Schalldruck erreichen halte ich in der Preisklasse kaum für möglich, denn gerade mal halbwegs brauchbare Subwoofer erreichen grob diese Werte:
thomann.de/de/…htm


Die Achat Reihe ist ganz ok, man dürfte auf jeden Fall mehr Spaß damit haben als mit dem McCrypt:
thomann.de/de/…htm
Hat zwar nur 8", aber für einen kleinen Partyraum im Keller kann das ggf. ausreichen.

Und für die Heimkinoleute nochmal: Finger weg! Selber bauen oder etwas aus dem Heimkinobereich kaufen.

Dann hast Du den Mc Crypt noch nicht gehört mein Freund !

ktxjg

Um mein Schrott zu erklären: Fürs Heimkino auf jeden Fall die Finger weg! Das ist ein PA Subwoofer, der ist auf Musik abgestimmt. Dies erkennt man mitunter am Frequenzgang, der geht nur bis 40Hz runter, Heimkino Subwoofer gehen bis 20Hz oder gar noch tiefer runter. Mitunter dadurch bekommt man das Kinofeeling, bei Musik braucht man derart tiefe Frequenzen in der Regel nicht, daher sind die Subwoofer darauf nicht abgestimmt. Die meisten gehen bis 40Hz, manche bis 35Hz oder 30Hz, darunter findet man aber kaum etwas im PA Bereich. Die Werte bei dem McCrypt sind auf jeden Fall geschönt, mit 220W RMS 120dB Schalldruck erreichen halte ich in der Preisklasse kaum für möglich, denn gerade mal halbwegs brauchbare Subwoofer erreichen grob diese Werte: http://www.thomann.de/de/ld_systems_lde_sub12_a_g2_stinger.htm Dann hast Du den noch nicht gehört mein Freund ! Da kannst Du die zusammengezimmerten Thomann Möhren getrost vergessen ! Die Achat Reihe ist ganz ok, man dürfte auf jeden Fall mehr Spaß damit haben als mit dem McCrypt: http://www.thomann.de/de/the_box_pro_achat_108_suba_b_stock_2.htm Hat zwar nur 8", aber für einen kleinen Partyraum im Keller kann das ggf. ausreichen. Und für die Heimkinoleute nochmal: Finger weg! Selber bauen oder etwas aus dem Heimkinobereich kaufen.


HEMan2014

Dann hast Du den Mc Crypt noch nicht gehört mein Freund !



Dann hast du wohl noch nie einen ordentlichen Subwoofer gehört...

hifi-forum.de/vie…tml

Da empfiehlt auch keiner den McCrypt. Wieso wohl auch nur, für 150€ die gleichen Leistungswerte wie 400-500€ Subwoofer, das ist einfach nahezu unmöglich.

Ich würde auch eher die Finger davon lassen. Wenn man für wenig Geld ne kleine Party-PA zusammenstellen möchte, sollte man sich besser die Eigenmarken Fame von MusicStore und the box von Thomann anschauen. Kosten nur unwesentlich mehr, sollten aber auch was mehr taugen. Alternativ könnte man sich auch mal von Mivoc die MPA-Serie anschauen. Hatte mal die MARLIS für kleinere Partys gekauft. Klangqualität natürlich nicht überragend, aber von der Leistung her für die meisten Hütten ausreichend.


Um besoffen an Herrentag damit nen bisschen Spaß in kleiner Runde zu haben, sollte er reichen.
Mit PA hat das soviel zu tun, wie der McDonalds Cheeseburger mit einem richtigen Burger.

Kein Line Array? cold.

Super für den Partyraum,falls da Boxen oder Verstärker sonst etwas zu schwach sind.

Frequenzbereich ab 40Hz ist schon recht merkwürdig, selbst für PA:
Wenn ich bei Musik alles ab 40Hz rausfiltere höre ich immer noch was, und das geht dann ja flöten...

Besonders nervig wenn man im Lied schön abrollenden Bass hat bis ca. 24Hz runter (tiefer hört man eh nicht) und dann viel eher einfach so Schluss ist.
Da schätze ich an meinen Kopfhörern, dass die auch jede Frequenz die ich hören kann wiedergeben können

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text