226°
ABGELAUFEN
MD o2 Flat M Internet (Flat: o2 + Festnetz + Internet 500MB) + Motorola Moto G 2nd Gen

MD o2 Flat M Internet (Flat: o2 + Festnetz + Internet 500MB) + Motorola Moto G 2nd Gen

ElektronikSparhandy Angebote

MD o2 Flat M Internet (Flat: o2 + Festnetz + Internet 500MB) + Motorola Moto G 2nd Gen

Preis:Preis:Preis:189€
Zum DealZum DealZum Deal
Vor kurzem hatten wir schon den Deal, aber dann wurde die Zuzahlung hochgesetzt. Heute habe ich bei der ebay-Seite von Sparhandy diesen Deal entdeckt, zwar 10€ teuer als vorher, aber dafür 20€ günstiger als wenn man direkt über die Sparhandy-Seite geht.

Anbieter: Mobilcom-Debitel
Netz: o2

Enthalten im Tarif sind folgende Flatrates:
- o2 Flatrate
- Festnetz Flatrate
- Internet Flatrate (7,2 Mbit/s, 500MB)

Folgekosten:
Telefonie 0,29 €/Min in andere Netze und 0,19 €/SMS

regulärer Paketpreis: 14,99 €
monatlicher Rabatt: 10 € (kommt von Mobilcom Debitel)
monatliche Gesatmkosten: 4,99 €
Zuzahlung: 69€
Anschlusspreis entfällt nach SMS


Motorola Moto G 2nd Generation bei Idealo: 187€ mit Versand
Also der Tarif ist rechnerisch fast geschenkt, vorausgesetzt man will das Handy sowieso haben.

*Mein Tipp zum Telefonieren in andere Netze: da man eine Festnetz-Flat hat, bietet sich die Benutzung eines der betamax-Provider mit deren App "Mobilevoip". Dabei ruft die App eine Festnetznummer an, durch welche man dann mit dem gewünschten Telefonat verbunden wird. Die Kosten für die Verbindung ins Mobilfunknetz aller betamax-Provider sind hier aufgelistet: backsla.sh/bet…max (nach Germany suchen) - z.Z. ab 0,01€/Min.
Die Alternative wäre natürlich eine 2. Prepaid-SIM-Karte, man hat schließlich ein Handy mit Dual-SIM

26 Kommentare

Also

Wie telefoniert (verschickt SMS) man mit dem Tarif in fremde Mobilfunknetze (auch ins Ausland) ab 0,1 Cent / Min?

1. Man wählt einen betamax-Provider aus der folgenden Vergleichsliste backsla.sh/bet…max
Dies ist eine Übersicht über alle vorhandenen Ableger eines großen VOIP-Anbieters betamax. In Spalten stehen die Provider, in Zeilen die Länder, in die man telefonieren möchte. Dabei unterscheidet man zwischen "landline" - Festnetz und "mobile" - Mobilfunk. Die Zahlen in der Tabelle sind die Minutenpreise in Cent (!ohne MwSt!) des jeweiligen Anbieters. Z. B. in der uns interessierenden Zeile "Germany (mobile)" findet man einen Anbieter "powervoip.com" mit 0,1 Cent / Min. Natürlich fragt man sich wie lange so ein Preis hält, ich benutze seit Jahren "intervoip.com" mit 3,5 Cent / Min (inkl MwSt). Der Preis war nie größer als 7 Cent / Min

2. Hat man sich für einen Provider entschieden, geht man auf die entsprechende Seite, z. B. intervoip.com Dort kann man sich unter "rates" auch über SMS-Preise informieren (7,9 Cent / SMS). Nach der Registrierung ("register") lädt man sein Guthaben auf (min. möglich 12,31€ mit PayPal).

3. Jetzt installiert man die MobileVoip App auf sein Handy (u.a. für Android, iOS und WindowsPhone): mobilevoip.com/

4. Nach der Installation, startet man die App und logt sich mit den bei der Registrierung vergebenen Login und Passwort ein.

5. Jetzt kann es los gehen! Man wählt einen Kontakt aus, dabei erscheinen 5 Optionen. Uns interessiert "Local Access", was bedeutet, dass man den Kontakt über eine Festnetz-Nummer erreichen möchte (Zuerst wird man seine Rufnummer verifizieren müssen, glaub ich). Wohlgemerkt zum Verbindungsaufbau ist eine Datenverbindung nötig, um die Daten des Anrufziels zu übergeben. Das Funktionsprinzip hat Sante Fe sehr gut auf den Punkt gebracht:

SantaFe

Relativ einfach: Mit der App wird die (in diesem Tarif dann kostenfreie) Festnetznummer des Betamax-Ablegers angerufen und die Handynummer, die Du vorher aus Deiner Kontaktliste ausgesucht hast, per "Callthrough" gewählt. Im Ergebniss also die Verbindung Handy zu Handy mit ca. 1 Cent (je nach Anbieter).


Für SMS wählt man aus Optionen "Text Message"

Der große zusätzliche Vorteil ist natürlich, dass man mit der Methode sehr günstig die ganze Welt von seinem Handy erreichen kann! Alle Preise sind in dem oben erwähnten Vergleich aufgelistet.

Zur Qualität der Verbindung kann ich nur gutes berichten. Die Sprachqualität ist in beide Richtungen gut (auch nach Ausland), Verbindungsabbrüche gibt es, aber nur selten.

Ich hoffe ich konnte mit der Erläuterung jemanden zu einer günstigen Telefonieerfahrung verhelfen =))

SerleS

Hier noch ein klickbarer Link für betamax-Vergleich: http://backsla.sh/betamax


Wieso sollte man denn einen Mobilfunk-Vertrag inkl. Handy mit nem alten Videomedium vergleichen? oO

Da finde ich den Klarmobil Allnet Starter im Vodafone Netz attraktiver. Sind zwar 100mb weniger und man hat nur 100 Frei Min/Sms, aber dafür nicht so überteuerte Folgekosten von 0,29€ pro Minute in ein anderes Netz.

Philll90

Da finde ich den Klarmobil Allnet Starter im Vodafone Netz attraktiver. Sind zwar 100mb weniger und man hat nur 100 Frei Min/Sms, aber dafür nicht so überteuerte Folgekosten von 0,29€ pro Minute in ein anderes Netz.


ich glaube der Vertag ist eher als Schubladenvertrag zur günstigen Finanzierung des Handys gedacht oder wenn der Tarif genutzt wird für das Zweihandy, Notfallhandy, Festnetzersatz oder ähnliches...

Habe mir den Tarif mit einem Moto G LTE (1. Generation) vor zwei Wochen geholt. Zuzahlung war bei 34,99€ und damit rechnerisch bei 155,99€. Der Tarif quasi geschenkt und das Gerät ca. 25€ günstiger als idealo...

SerleS

Hier noch ein klickbarer Link für betamax-Vergleich: http://backsla.sh/betamax



Jetzt ernsthaft?!?

Finde nichts zu den mobilevoip APP , wie man über eine Festnummer telefonieren kann Bitte mal einen Tip, wäre ja dann sehr interessant. Danke ,!

Wenn jemand Motorola Handy verkaufen will dann meldet euch an PN

Bei jedem "beschissenen" Handydeal steht sowas wie "AP frei bei SMS Versand an xxxx".

Wie wäre es mal damit, die SMS-Kosten für diese SMS anzugeben ?

Bitte macht das in Zukunft. Ist nicht böse gemeint. Wir lieben doch alle mydealz

Wenn man eine SMS Flat hat kostet die SMS nichts. Jedenfalls war es bei meinem Tarif so

Slowman

Finde nichts zu den mobilevoip APP , wie man über eine Festnummer telefonieren kann Bitte mal einen Tip, wäre ja dann sehr interessant. Danke ,!


Relativ einfach: Mit der App wird die (in diesem Tarif dann kostenfreie) Festnetznummer des Betamax-Ablegers angerufen und die Handynummer, die Du vorher aus Deiner Kontaktliste ausgesucht hast, per "Callthrough" gewählt. Im Ergebniss also die Verbindung Handy zu Handy mit ca. 1 Cent (je nach Anbieter).

@SantaFe

Danke für die Information. Kannte dies bisher nur über Voip und nicht über eine Festnetznummer.

Never4getMary

Bei jedem "beschissenen" Handydeal steht sowas wie "AP frei bei SMS Versand an xxxx". Wie wäre es mal damit, die SMS-Kosten für diese SMS anzugeben ? Bitte macht das in Zukunft. Ist nicht böse gemeint. Wir lieben doch alle mydealz



"Um von der Anschlussgebühr in Höhe von 29,99 Euro befreit zu werden, müssen Sie mit Ihrer neuen SIM Karte eine SMS mit dem Text "AP frei" an die 8362 senden. Die SMS muss binnen 6 Wochen nach Aktivierung des Vertrages versendet werden. Es fallen dabei die Kosten für eine Standard-SMS in das deutsche Mobilfunknetz in Ihrem gewählten Tarif an."

Ich find`s hot!
Bestellt!

Kein LTE!!

nutmeg

Kein LTE!!


Steht in dem Deal auch nirgends drin!

App telmy mit einwahlnr. kostet 3,4ct/mobil-mobil Deutschland
geht auch mit einwahlnr. festnetz
gibts ne kostenlose testphase

anscheinend muss man bei beschriebener mobile.voip-app sich jeweils für aktuellen callthrough-provider anmelden und welchselnde tarife checken.

SerleS

Hier noch ein klickbarer Link für betamax-Vergleich: http://backsla.sh/betamax

Slowman

Finde nichts zu den mobilevoip APP , wie man über eine Festnummer telefonieren kann Bitte mal einen Tip, wäre ja dann sehr interessant. Danke ,!



Habe mal im ersten Kommentar eine Anleitung zusammengefasst.

grafm888

App telmy mit einwahlnr. kostet 3,4ct/mobil-mobil Deutschland geht auch mit einwahlnr. festnetz gibts ne kostenlose testphase


Da lerne ich auch was neues =)) Sind die Preise stabil?
Was mir noch an betamax gefällt ist die Möglichkeit vom PC mit dem entsprechenden Programm anzurufen. Gibt es bei telmy nicht oder?

Slowman

@SantaFe Danke für die Information. Kannte dies bisher nur über Voip und nicht über eine Festnetznummer.



Diesen ganzen Betamax/Voicoipdeal- Schmarren kannst Du knicken, wenn Du zu hause auf der Fritz Box genügend freie Rufnummern aufgeschaltet hast. Damit geht von haus aus Callthrough. Du rufst dann mit dem Smartphone die als Callthrough- Einwahl konfigurierte Festnetznummer der Box an.
Die komplette Callthrough- Wahlsequenz inkl. anzurufender Nummer läßt sich im Telefonbuch des Smartphones abspeichern. Der Rufaufbau dauert dann insgesamt vielleicht 3s länger als bei direkter Anwahl.

Fleckerwink

Diesen ganzen Betamax/Voicoipdeal- Schmarren kannst Du knicken, wenn Du zu hause auf der Fritz Box genügend freie Rufnummern aufgeschaltet hast. Damit geht von haus aus Callthrough. Du rufst dann mit dem Smartphone die als Callthrough- Einwahl konfigurierte Festnetznummer der Box an.


Und was passiert dann bei der Fritzbox? Hast du eine Flatrate von zuhause in Mobilfunknetze? Oder verbindet sich die Fritzbox mit einem voip-Provider, der dann vorkonfiguriert ist?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text