45°
ABGELAUFEN
[Media-dealer] Live Shopping (schnell sein!): The Descent - Teil 1 & 2 [Blu-ray] für 6,99€ + VSK
8 Kommentare

Dealpreis muss immer die Versandkosten beinhalten.

leider ist der Deal-Preis nicht gut.

GhostOne

Dealpreis muss immer die Versandkosten beinhalten.


Die einen wollen es so, die anderen wieder so.
Ich habe es angepasst.
Die Diskussion darüber wird wohl nie enden.

erster teil ist gut...zweiten teil muss man nicht sehen

GhostOne

Dealpreis muss immer die Versandkosten beinhalten.



Es wird generell immer mit Versandkosten geposted. Ich habe noch keine Diskussion darüber mitgekriegt.

Klubkola

Die einen wollen es so, die anderen wieder so. Ich habe es angepasst. Die Diskussion darüber wird wohl nie enden.



Darüber gab es nie eine Diskussion. Der Endpreis, zu welchem ich das Produkt in Händen halte, ist der Dealpreis. Wenn VSK umgangen werden können, dann gehört der Preis für den VSK-freien Artikel mit in den Dealpreis.

Wenn man es nüchtern betrachtet, macht es aber keinen Sinn, die Versandkosten explizit in den Dealpreis miteinzuberechnen. Denn auf diese Weise sind die meisten niedrigpreisigen Deals keine mehr (Descent für 10 Euro? Mau, Descent für 7 Euro, top)
Dass die Versandkosten angegeben werden, kein Thema, ist prima und sollte auch der Fall sein.

Aber bei einem lokalen Deal wird ja auch der reine Artikelpreis angegeben, obwohl die Lieferung (= Fahrtkosten) eben nicht mit eingerechnet ist, obwohl sie aber immer anfällt (Zeit, Kosten für Anfahrt). Klaro ist das schwer möglich, weil es individuell abhängig ist; aber ihr geht in dem Fall davon aus, dass der Interessent ohnehin dorthin kommt, also könnt ihr auch genauso annehmen, dass jemand, der etwas bestellt, auch in der Lage ist, die Versandkosten selbst zu bedenken und ggf. einen weiteren Artikel zu bestellen, damit keine Versandkosten anfallen.

In meinen Augen werden Deals mit den VSK künstlich schlecht gemacht.

x3Ray

Wenn man es nüchtern betrachtet, macht es aber keinen Sinn, die Versandkosten explizit in den Dealpreis miteinzuberechnen. Denn auf diese Weise sind die meisten niedrigpreisigen Deals keine mehr (Descent für 10 Euro? Mau, Descent für 7 Euro, top) Dass die Versandkosten angegeben werden, kein Thema, ist prima und sollte auch der Fall sein. Aber bei einem lokalen Deal wird ja auch der reine Artikelpreis angegeben, obwohl die Lieferung (= Fahrtkosten) eben nicht mit eingerechnet ist, obwohl sie aber immer anfällt (Zeit, Kosten für Anfahrt). Klaro ist das schwer möglich, weil es individuell abhängig ist; aber ihr geht in dem Fall davon aus, dass der Interessent ohnehin dorthin kommt, also könnt ihr auch genauso annehmen, dass jemand, der etwas bestellt, auch in der Lage ist, die Versandkosten selbst zu bedenken und ggf. einen weiteren Artikel zu bestellen, damit keine Versandkosten anfallen. In meinen Augen werden Deals mit den VSK künstlich schlecht gemacht.


So denke ich darüber auch. Am besten wäre mMn eine Aufteilung.
Preis
+ VSK
= Gesamt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text