[Media Markt] BOSCH KGV33UL30 Kühlgefrierkombination A++( 219 kWh/Jahr) Nutzinhalt gesamt: 288 Liter für 369€ incl.Versand!
1018°Abgelaufen

[Media Markt] BOSCH KGV33UL30 Kühlgefrierkombination A++( 219 kWh/Jahr) Nutzinhalt gesamt: 288 Liter für 369€ incl.Versand!

103
eingestellt am 6. Jan 2015
Nächste Preise ab 469€

Ab sofort online erhältlich oder ab morgen in allen Media Märkten vor Ort.

***Online bereits Ausverkauft***

Freistehend (Solo) /
Energieeffizienzklasse: A++ / geschätzter Jahresverbrauch Strom: 219 kWh/Jahr /
Anschlusswert: 90 Watt /
Nutzinhalt Gesamt: 288 Liter /
Nutzinhalt Kühlen: 194 Liter /
Nutzinhalt Gefrieren: 94 Liter /
Gefriervermögen 24 h: 7 kg / Gefrierklasse: 4 Sterne /
Gefrierfach: unten / Lagerzeit bei Störung: 23 h /
Klimaklasse: SN-T /
Funktionen: Elektronische Temperaturregelung, Schnellgefrieren /
Sicherheitseinrichtung: Sicherheitsglas Abstellflächen /
Besonderheit: Super-Gefrieren /
Türanschlag: wechselbar /
Anzahl Türen: 2 / Breite: 60 cm / Höhe: 176 cm / Tiefe: 65 cm / Gewicht: 75 kg /
Ausstattung: Eierablage /
max. Geräuschentwicklung: 39 dB /
Material: Edelstahl /
Farbe: Edelstahl-Optik /
Ø Stromkosten pro Jahr (0,287 €/kWh)*: 62,85 Euro /
Ø Strom-Kosten in 12 Jahren** (0,287 €/kWh)*: 754,24 Euro /

Beste Kommentare

perfekt für den Sommer:

Ausstattung: Eierablage

hansblafoo

Damit spart man dann je nach Modell etwa 70 kWh, was bei einem Strompreis von 0,26 €/kWh einen Unterschied von 18,2 € pro Jahr ergibt. Nach gut 10 Jahren amortisiert sich das also.



Ein Like dafür, daß du als Erster korrekte und nachvollziehbar berechnete Angaben machst. Anders als die Schwachmaten, die von 70 bis 80 €/ Jahr Unterschied für das 3te + faseln.

mmmax

würde in nächster zeit gerne den Kühlschrank wechseln, ist das ein vernünftiges Angebot? sieht mMn auf den ersten Blick nicht schlecht aus für den Preis, kenne mich aber absolut nicht aus. oder ist der auch nicht besser als das billigste gerät von bomann o.ä.?



Es ist halt die Frage, was du brauchst.

Ich denke mit einem Bosch/Siemens-Kühlschrank macht man grundsätzlich erstmal nichts falsch. Mir persönlich fehlt die No-Frost-Funktion, weshalb ich ihn nicht kaufe. Der Energieverbrauch ist auch in Ordnung, wobei bessere Geräte (mit 160-170 kW/h) auch deutlich teurer sind: bei diesem Hersteller, mit No-Frost liegt der Unterschied zwischen A++ und A+++ etwa bei 180 €. Damit spart man dann je nach Modell etwa 70 kWh, was bei einem Strompreis von 0,26 €/kWh einen Unterschied von 18,2 € pro Jahr ergibt. Nach gut 10 Jahren amortisiert sich das also. Wenn man aber auf bestimmte Ausstattungen verzichten kann, kann die Preisspanne aber auch geringer sein.

Haben das Modell seit 2 Jahren im Einsatz und ich kann nicht klagen.
mit Frost hatte ich auch noch keine Probleme.
bzgl dem fehlenden 3. +:
hatte das damals ausgerechnet, dass wir ihn ca 10 - 15 Jahre (weiß es nicht mehr genau) nutzen müssten, bis sich der Aufpreis für ein Modell mit A+++ amortisiert hat.
und bis dahin hab ich dann wohl eh ein neueres Modell, weshalb das für uns nicht relevant war...

103 Kommentare

Ein Plus zu wenig.

Ich finde eher das Fehlen von No-Frost problematisch.

Slashhammer

Ein Plus zu wenig.



Wieviel € im Jahr macht ein Plus mehr aus?

Aussen Hot ! innen cold (hoffentlich).

Über A++ brauch man bei dem Preis und der Größe nicht meckern.

perfekt für den Sommer:

Ausstattung: Eierablage

Haben das Modell seit 2 Jahren im Einsatz und ich kann nicht klagen.
mit Frost hatte ich auch noch keine Probleme.
bzgl dem fehlenden 3. +:
hatte das damals ausgerechnet, dass wir ihn ca 10 - 15 Jahre (weiß es nicht mehr genau) nutzen müssten, bis sich der Aufpreis für ein Modell mit A+++ amortisiert hat.
und bis dahin hab ich dann wohl eh ein neueres Modell, weshalb das für uns nicht relevant war...

Drei Fragen:

- Kann man die Klappe auch von rechts nach links öffnen? Wenn ja, wie ist es dann mit den Griffen?! Gibt es beidseitige Einkerbungen an der Tür?!

- Was heißt inkl. Versand? Bis zur Bordsteinkante oder bis zur Wohnungstüre?

- Die Breite ist mit 60 angegeben.Wie ist es jedoch wenn man die Kühlschranktür aufmacht? Wächst es dann zu 6xcm? Da ich nur 66 cm Platz habe, muss ich eventl. ein "Samsung Model" kaufen. (90°)
g-ec2.images-amazon.com/ima…jpg

amazon.de/Sam…ank

Würde mir nie mehr einen ohne "Total-No-Frost" kaufen!

Slashhammer

Ein Plus zu wenig.


Zwischen 20 und 50. also nach ein-3 Jahren schon amortisiert.

Verfasser

Muc

Drei Fragen: - Kann man die Klappe auch von rechts nach links öffnen? Wenn ja, wie ist es dann mit den Griffen?! Gibt es beidseitige Einkerbungen an der Tür?! - Was heißt inkl. Versand? Bis zur Bordsteinkante oder bis zur Wohnungstüre? - Die Breite ist mit 60 angegeben.Wie ist es jedoch wenn man die Kühlschranktür aufmacht? Wächst es dann zu 6xcm? Da ich nur 66 cm Platz habe, muss ich eventl. ein "Samsung Model" kaufen. (90°)


1. Türanschlag wechselbar
2. Versand hinter die 1. verschließbare Tür
3. Keine Ahnung

Wirklich inkl. Versand? Ich verstehe das Angebot anders.

Verfasser

meidielz

Wirklich inkl. Versand? Ich verstehe das Angebot anders.


Was gibts denn da nicht zu verstehen?
Versand 0,00€!

1. Türanschlag wechselbar
...d.h.? um 180° die Türen drehen oder ist an der rechten Seite auch ein "Griff"
2. Versand hinter die 1. verschließbare Tür
Danke
...Versand zum Verwendungsort inkl. Verpackungsmitnahme* 5,00 Euro
Versand zum Verwendungsort inkl. Verpackungs- und Altgerätemitnahme* 20,00 Euro
Anschluss- und Aufbauservice
(Elektro-Großgeräte/TV)* 30,00 Euro
Einbau-Service* 64,00 Euro

3. Keine Ahnung

Ich fahr morgen mal zu MM

Verfasser

Muc

1. Türanschlag wechselbar ...d.h.? um 180° die Türen drehen oder ist an der rechten Seite auch ein "Griff" 2. Versand hinter die 1. verschließbare Tür Danke ...Versand zum Verwendungsort inkl. Verpackungsmitnahme* 5,00 Euro Versand zum Verwendungsort inkl. Verpackungs- und Altgerätemitnahme* 20,00 Euro Anschluss- und Aufbauservice (Elektro-Großgeräte/TV)* 30,00 Euro Einbau-Service* 64,00 Euro 3. Keine Ahnung Ich fahr morgen mal zu MM


Da bei diesem Modell die Griffe integriert sind brauchst du nur die Türen drehen.

Inox-Look - nicht zu verwechseln mit Edelstahl

Aber guter Preis!

Slashhammer

Ein Plus zu wenig.


ein like für Deinen "Edittext" X)

Nur als Schnapp des Tages dh. übermorgen wahrscheinlich nicht mehr verfügbar.

Lasst uns ab jetzt jeden Tag jeden neuen Schnapp des Tages hier posten... Und alle so "yeeeah"...

würde in nächster zeit gerne den Kühlschrank wechseln, ist das ein vernünftiges Angebot?

sieht mMn auf den ersten Blick nicht schlecht aus für den Preis, kenne mich aber absolut nicht aus.

oder ist der auch nicht besser als das billigste gerät von bomann o.ä.?

Slashhammer

Ein Plus zu wenig.

~70-80€. Dann noch "Low Frost" was für ein Blödsinn. Mein 2 Jahre alter Kühlschrank ist größer und verbraucht 30 KWh weniger pro Jahr und ist zudem "No Frost"

Yeeeeeah!
Wie laut is der denn? Haben hier auch einen von bosch stehen, vor knapp 4,5 jahren gekauft, der rödelt beizeiten echt gut - vor allem nachts schonmal nen problem (nicht für mich, da könnte das haus nebenan einstürzen wenn ich penn hör ich nix, aber meiner besseren Hälfte zu laut...)

Und hat der auch diese total überflüssige ewig-an-innenbeleuchtung mit integrierter heizung? Also bei der kiste die wir hier haben kann man nix in die Nähe der Lampe stellen weil die echt gut Wärme abgibt (ja, klingt komisch, aber scheint kühlkreislauf-bedingt so gewollt sein...!)

mmmax

würde in nächster zeit gerne den Kühlschrank wechseln, ist das ein vernünftiges Angebot? sieht mMn auf den ersten Blick nicht schlecht aus für den Preis, kenne mich aber absolut nicht aus. oder ist der auch nicht besser als das billigste gerät von bomann o.ä.?



Es ist halt die Frage, was du brauchst.

Ich denke mit einem Bosch/Siemens-Kühlschrank macht man grundsätzlich erstmal nichts falsch. Mir persönlich fehlt die No-Frost-Funktion, weshalb ich ihn nicht kaufe. Der Energieverbrauch ist auch in Ordnung, wobei bessere Geräte (mit 160-170 kW/h) auch deutlich teurer sind: bei diesem Hersteller, mit No-Frost liegt der Unterschied zwischen A++ und A+++ etwa bei 180 €. Damit spart man dann je nach Modell etwa 70 kWh, was bei einem Strompreis von 0,26 €/kWh einen Unterschied von 18,2 € pro Jahr ergibt. Nach gut 10 Jahren amortisiert sich das also. Wenn man aber auf bestimmte Ausstattungen verzichten kann, kann die Preisspanne aber auch geringer sein.

mmmax

würde in nächster zeit gerne den Kühlschrank wechseln, ist das ein vernünftiges Angebot?


Für den Preis gibt es immer mal wieder eine Kombi von Samsung und die hat dann Total-No-Frost und Digital Inverter Kompressor.

Slashhammer

Ein Plus zu wenig.



Huch? Mit welchem Stromverbrauch hast du da bitte gerechnet?

Slashhammer

Ein Plus zu wenig.


Kann man nicht so pauschal sagen!
Denn die Angabe A++ beinhaltet ja keine fixe kWh-Zahl, die das Gerät verbraucht.
Je größer das Gerät, desto mehr darf es verbrauchen, bekommt aber immer noch die gleiche Umwelt-Bewertung.

mmmax

würde in nächster zeit gerne den Kühlschrank wechseln, ist das ein vernünftiges Angebot?



Link?

Was ich bei Samsung echt Mist finde, ist, dass man anscheinend die Ablageflächen im Kühlfach nicht in der Höhe variieren kann.

hansblafoo

Damit spart man dann je nach Modell etwa 70 kWh, was bei einem Strompreis von 0,26 €/kWh einen Unterschied von 18,2 € pro Jahr ergibt. Nach gut 10 Jahren amortisiert sich das also.



Ein Like dafür, daß du als Erster korrekte und nachvollziehbar berechnete Angaben machst. Anders als die Schwachmaten, die von 70 bis 80 €/ Jahr Unterschied für das 3te + faseln.

hansblafoo

Damit spart man dann je nach Modell etwa 70 kWh, was bei einem Strompreis von 0,26 €/kWh einen Unterschied von 18,2 € pro Jahr ergibt. Nach gut 10 Jahren amortisiert sich das also.



Ich hab mich schon gefragt, ob ich hier falsch rechne.

Ist zwar nicht direkt zu diesem Model hier aber:
Ich habe einen fast baugleichen Siemens seit 3 Jahren hier stehen. Bosch und Siemens sind ja bekanntermaßen in der Sparte bis auf den Schriftzug ein und das selbe. Verbessert mich bitte falls dies nicht stimmt. Mein "Montagsgerät" ist:
1. Zwar nicht gerade laut aber sehr deutlich hörbar
2. Die Kühlleistung ist gut
3. Die Aufhängung des Kompressors mittlerweile defekt (lt. Siemens Hotline keine Kulanz)
4. Das Gefrierfach ist alle Nase lang komplett vereist

hansblafoo

Link? Was ich bei Samsung echt Mist finde, ist, dass man anscheinend die Ablageflächen im Kühlfach nicht in der Höhe variieren kann.



billiger.de/sho…htm

Hat sogar A+++
und No-Frost.

Also ich kann ganz normal die Ablageflächen rausnehmen und in der gewünschten Höhe einsetzen.

hansblafoo

Damit spart man dann je nach Modell etwa 70 kWh, was bei einem Strompreis von 0,26 €/kWh einen Unterschied von 18,2 € pro Jahr ergibt. Nach gut 10 Jahren amortisiert sich das also.



Es macht doch viel mehr Spaß einfach Zahlen in den Raum zu werfen.


Ich erhöhe

100€


Die technischen Daten sind der Hammer...

Innenbeleuchtung: ja

Das hat mein jetziger nicht, bzw. ich kenne niemand der eine Innenbeleuchtung hat - da bin ich dann der King, wenn ich den bestelle

Slashhammer

Ein Plus zu wenig.



Eher 20 Euro (80kwh x 0,25 €). Sind in 3 Jahren 60 €. Wo bekomme ich einen A+++ Marken Gerät für 430-450 €

Koelli

Also ich kann ganz normal die Ablageflächen rausnehmen und in der gewünschten Höhe einsetzen.



Das möchte ich bei dem -- und baugleichen Modellen -- aber gerne mal vorgeführt bekommen. Never ever.
Unten hast du zunächst 2 Schubladen, Größe steht fest. Dann kommt dieses total überflüssige, zudem breitenmäßig eingeschränkt nutzbare, rausziehbare Fach. Nicht verstellbar. Und dann gibt es genau 2 Bodenhalter für den Flaschenrost und den obersten Boden. Null und gar nicht verstellbar. In der Tür kannst du mW die "halben" Ablagen in eine alternative Höhe einstellen. Ende Gelände. Aber, mach du mal Fotos von deinen Verstellaktionen -- ich bin gespannt.

Das ist der Mist an der RB Serie von Samsung, völlig unpraktikabel.


hansblafoo

Link? Was ich bei Samsung echt Mist finde, ist, dass man anscheinend die Ablageflächen im Kühlfach nicht in der Höhe variieren kann.


sieht ganz gut aus, auch wenn "heißkaltfun" 150€ unter dem nächsten preis liegt, den ich noch weniger kenne...


und immer noch fast 100€ teurer als der hier

Slashhammer

Ein Plus zu wenig.



70-80 €? Auf die Rechnung bin ich mal gespannt.

Slashhammer

Ein Plus zu wenig.

30kw = 70 ~ 80 € ?!? wenn die kWh Ca. 0,26€ kostet... zeig mir mal deinen rechen weg

Koelli

Also ich kann ganz normal die Ablageflächen rausnehmen und in der gewünschten Höhe einsetzen.



Ich hab bei Media Markt & Co auch mal versucht, die Höhe der Fächer des Samsungkühlschranks zu ändern, aber ich hab keinen Plan wie das gehen soll. Die Anleitung, die es bei Samsung online gibt, sagt dazu leider auch nix. Ich finde die Samsung Kühlschränke eigentlich wirklich gut, aber wenn das nicht geht, ist das leider ein No-go. Also auf Fotos wäre ich echt gespannt.

Nettes Gerät zum guten Preis. Leider nur der kleine, da hoffe ich doch mal auf ein Angebot für die 201cm x70cm Geräte von Bosch/Siemens.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text