Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Media Markt] Canon EF 75-300mm 4-5,6 III USM Objektiv (Marktabholung)
157° Abgelaufen

[Media Markt] Canon EF 75-300mm 4-5,6 III USM Objektiv (Marktabholung)

209€240,09€-13%Media Markt Angebote
16
eingestellt am 10. Jun
Beim Media Markt gibt es in den "Top 11" das Canon Objektiv EF 75-300mm 4-5,6 III USM zu günstigen 209,- €. Für diesen Preis ist es auch bei Amazon gelistet, Rezensionen berichten aber über Falschlieferungen (Modell ohne USM). Vergleichspreis liegt bei 240,09 €.
Versandkosten 4,99 €, Abholung im Markt aber kostenlos
Zusätzliche Info

Gruppen

16 Kommentare
Das ist aber ohne Bildstabilisator....... bei 300mm sollte man zumindest testen, ob man dies auch halten kann, ohne zu wackeln...
waagemann10.06.2019 12:17

Das ist aber ohne Bildstabilisator....... bei 300mm sollte man zumindest …Das ist aber ohne Bildstabilisator....... bei 300mm sollte man zumindest testen, ob man dies auch halten kann, ohne zu wackeln...


Was kostet mit?
Preis ist gut. Dennoch würde ich eher zum 55-250 mit is greifen
Bearbeitet von: "sparbiest" 10. Jun
Objektiv und Preis sind schlecht.

VGP: amazon.de/Can…427 103€
karlheinz081510.06.2019 13:09

Objektiv und Preis sind schlecht.VGP: …Objektiv und Preis sind schlecht.VGP: https://www.amazon.de/Canon-75-300mm-4-5-6-III-Telezoomobjektiv/dp/B00004THD0/ref=asc_df_B00004THD0/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=308464931169&hvpos=1o2&hvnetw=g&hvrand=8631225247590944004&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9043975&hvtargid=aud-584937447049:pla-403917089427&psc=1&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=60872846825&hvpone=&hvptwo=&hvadid=308464931169&hvpos=1o2&hvnetw=g&hvrand=8631225247590944004&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9043975&hvtargid=aud-584937447049:pla-403917089427 103€


Sorry, aber Blödsinn. Das Modell ist hinter dem Link ist ohne Ultraschallmotor (USM).
Gooody10.06.2019 12:36

Was kostet mit?


Das Nano usm ist (imho) besser. Preis kenne ich gerade nich denke 400 +-

Das ist insgesamt die schönere (optisch) und solidere Wahl.

Innenfokussierung, super AF! Und FTM

amazon.de/Canon-EF-70-300mm-II-Objektiv-Filtergewinde/dp/B007VMAL68/ref=mp_s_a_1_3?keywords=nano+usm+canon&qid=1560166893&s=gateway&sprefix=nano+usm&sr=8-3

Hier nich nen Test von der Scherbe aus dem Deal.



Habe hier das 100-300 das ist bestimmt 10 Jahre älter. Das ist im handling so viel besser! Keine Empfehlung für diese schlechte Mechanik.
Bearbeitet von: "H3llh0und0809" 10. Jun
Kenne mich leider nicht sonderlich gut aus in Sachen Objektive (bzw. Fotografie allg.), habe daheim aber eine Canon 1300D und da es diesen Oktober nach Südafrika geht, wollte ich mir noch ein Supertele holen.
Jetzt stellt sich mir die Frage: Dieses hier oder das da? Ist das Tamron "deutlich" besser bzw. irgendwelche Vor- oder Nachteile ggü. diesem hier?
Bearbeitet von: "RealNBB" 10. Jun
RealNBB10.06.2019 14:24

Kenne mich leider nicht sonderlich gut aus in Sachen Objektive (bzw. …Kenne mich leider nicht sonderlich gut aus in Sachen Objektive (bzw. Fotografie allg.), habe daheim aber eine Canon 1300D und da es diesen Oktober nach Südafrika geht, wollte ich mir noch ein Supertele holen.Jetzt stellt sich mir die Frage: Dieses hier oder das da? Ist das Tamron "deutlich" besser bzw. irgendwelche Vor- oder Nachteile ggü. diesem hier?



Sollte das Canon ohne Bildstabi sein, dann würde ich definitiv zum Tamron greifen.
Ich habe das Tamron seit Jahren und bin damit sehr zufrieden...einen Vergeilch zum Canon habe ich jedoch nicht.

Sollte Dir ein Bildstabi egal sein, schau Dir dieses Tamron an...gibt es immer mal für unter 100 Euro
amazon.de/Tam…ell
Bearbeitet von: "summsenhans" 10. Jun
Ich kann ebenfalls das canon EF 70 - 300 II empfehlen. Ist aktuell laut Idealo bei ca. 360 € bei einem anderen Händler. Man braucht den Bildstabi dann doch öfters wenn man ohne Stativ fotografiert und niedriges ISO haben möchte. Als Preisleistungshit kann ich das Tamron 70-300 empfehlen. Allerdings nur was die Bildqualität und Leistung des Bildstabis angeht. Haptik, Autofokus und Lautstärke des Bildstabis sind deutlich schlechter als beim Canon. Macht eindeutig
weniger Spaß.
Bearbeitet von: "5and0r" 10. Jun
Ohne Stabi bei 300mm - da kommt mehr Ausschuss. Oder man nimmt immer ein Stativ mit.
Bearbeitet von: "Wega_ZW" 10. Jun
Wega_ZW10.06.2019 15:07

Ohne Stabi bei 300mm - da kommt mehr Ausschuss. Oder man nimmt immer ein …Ohne Stabi bei 300mm - da kommt mehr Ausschuss. Oder man nimmt immer ein Stativ mit.


Übung macht den Meister. Bei mir kommt noch crop drauf. Bei der Umstellung von Film auf APS-C hab ich lange gebraucht
RealNBB10.06.2019 14:24

Kenne mich leider nicht sonderlich gut aus in Sachen Objektive (bzw. …Kenne mich leider nicht sonderlich gut aus in Sachen Objektive (bzw. Fotografie allg.), habe daheim aber eine Canon 1300D und da es diesen Oktober nach Südafrika geht, wollte ich mir noch ein Supertele holen.Jetzt stellt sich mir die Frage: Dieses hier oder das da? Ist das Tamron "deutlich" besser bzw. irgendwelche Vor- oder Nachteile ggü. diesem hier?


Schau lieber nach dem 55 250 von Canon. Ich halte auch an einer 1300d füe Safari ein 250-300 mm für knapp. Du kannst dir sonst mal das Sigma 100 400 anschauen. Das ist von der Qualität offen nicht so gut, sollte aber abgeblendet (in Afrika) ausreichen.
Bearbeitet von: "sdf0815" 10. Jun
H3llh0und080910.06.2019 17:21

Übung macht den Meister. Bei mir kommt noch crop drauf. Bei der Umstellung …Übung macht den Meister. Bei mir kommt noch crop drauf. Bei der Umstellung von Film auf APS-C hab ich lange gebraucht


Naja was heißt Übung.
Bliebt ja nur die Verschlusszeit oder Stativ. Bei 5.6er Blende (und Offenblende ist meist nicht knackscharf) braucht’s viel Licht.
RealNBB10.06.2019 14:24

Kenne mich leider nicht sonderlich gut aus in Sachen Objektive (bzw. …Kenne mich leider nicht sonderlich gut aus in Sachen Objektive (bzw. Fotografie allg.), habe daheim aber eine Canon 1300D und da es diesen Oktober nach Südafrika geht, wollte ich mir noch ein Supertele holen.Jetzt stellt sich mir die Frage: Dieses hier oder das da? Ist das Tamron "deutlich" besser bzw. irgendwelche Vor- oder Nachteile ggü. diesem hier?


Vielleicht was ordentliches leihen? Minimum wäre auch nen Monopod. Das entlastet ungemein die Arme und du eliminierst eine Raumrichtung.

Das 100-400 L hat nen guten Ruf. Das Problem ist aber auch immer das Gewicht.

Vielleicht mal mit nem 300er in den Tierpark und testen. Kommt ja noch 1.6 oben drauf.
Wega_ZW10.06.2019 17:32

Naja was heißt Übung.Bliebt ja nur die Verschlusszeit oder Stativ. Bei 5 …Naja was heißt Übung.Bliebt ja nur die Verschlusszeit oder Stativ. Bei 5.6er Blende (und Offenblende ist meist nicht knackscharf) braucht’s viel Licht.


Das ist so nicht ganz richtig. Meine Aussage bezieht sich auf die Leistung des Menschen. Jemand der das fotografieren mit so schweren /telelastige Objektiven nicht gewohnt ist verwackelt auch bei viel Licht. Bissel wie beim Biathlon die laufen 2,5 km und treffen ne 5,5cm Scheibe auf 100m?! das geht nur mit Übung.

Atmung, Griff das alles lässt sich erlernen und verbessern gerade als Anfänger hilft jeder Kniff viel.
Avatar
GelöschterUser831415
Das Ding darf nicht mehr als 100 € max. kosten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text