[Media Markt] DELL VOSTRO (INTEL CORE I5) 15,6 Zoll mit Windows 7 Professional inkl. Windows 10 Professional DVD
686°Abgelaufen

[Media Markt] DELL VOSTRO (INTEL CORE I5) 15,6 Zoll mit Windows 7 Professional inkl. Windows 10 Professional DVD

42
eingestellt am 11. Okt 2016
Hallo habe gerade im Tv und im Internet gesehen das es bis morgen 15.09.2016
das Notebook von Dell im Angebot bei Mediamarkt Online und im Geschäft gibt.

Preisvergleich mit Windows 7 Pro und Windows 10 DVD ab 479,00€
idealo.de/pre…tml

Technische Daten:

• CPU: Intel Core i5-6200U, 2x 2.30GHz - 2.80GHz
• RAM: 4GB DDR3L
• Festplatte: 1TB
HDD
• Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: Intel HD Graphics 520
(IGP)
• Display: 15.6", 1366x768, non-glare (matt)
• Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x
USB 2.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0

Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXC)
• Webcam: 1.0 Megapixel

Betriebssystem: Windows 7 Professional 64bit
• Akku: Li-Ionen, 4 Zellen

Gewicht: 2.24kg
• Besonderheiten: Nummernblock
• Herstellergarantie:
ein Jahr
-Uelpsenstruelps

Technische Daten:

• CPU: Intel Core i5-6200U, 2x 2.30GHz - 2.80GHz
• RAM: 4GB DDR3L
• Festplatte: 1TB
HDD
• Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: Intel HD Graphics 520
(IGP)
• Display: 15.6", 1366x768, non-glare (matt)
• Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x
USB 2.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0

Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXC)
• Webcam: 1.0 Megapixel

Betriebssystem: Windows 7 Professional 64bit
• Akku: Li-Ionen, 4 Zellen

Gewicht: 2.24kg
• Besonderheiten: Nummernblock
• Herstellergarantie:
ein Jahr
-Uelpsenstruelps

Technische Daten:

• CPU: Intel Core i5-6200U, 2x 2.30GHz - 2.80GHz
• RAM: 4GB DDR3L
• Festplatte: 1TB
HDD
• Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: Intel HD Graphics 520
(IGP)
• Display: 15.6", 1366x768, non-glare (matt)
• Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x
USB 2.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0

Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXC)
• Webcam: 1.0 Megapixel

Betriebssystem: Windows 7 Professional 64bit
• Akku: Li-Ionen, 4 Zellen

Gewicht: 2.24kg
• Besonderheiten: Nummernblock
• Herstellergarantie:
ein Jahr
-Uelpsenstruelps

Technische Daten:

• CPU: Intel Core i5-6200U, 2x 2.30GHz - 2.80GHz
• RAM: 4GB DDR3L
• Festplatte: 1TB HDD
• Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: Intel HD Graphics 520 (IGP)
• Display: 15.6", 1366x768, non-glare (matt)
• Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
• Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXC)
• Webcam: 1.0 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 7 Professional 64bit
• Akku: Li-Ionen, 4 Zellen
• Gewicht: 2.24kg
• Besonderheiten: Nummernblock
• Herstellergarantie: ein Jahr
Beste Kommentare

mit 1080p Display wäre das der Knaller. So und mit VGA eher eine schlechte Kombination.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 14. Sep 2016
42 Kommentare

Sehr gutes Angebot, ich war mal so frei und hab die technischen Daten ergänzt. Mit Skylake i5 und Windows finde ich das für den Preis wirklich sehr ordentlich.

Der Test der Vorgängergeneration ist auch ganz gut: notebookcheck.com/Tes…tml - scheinbar gibt es hier jedoch auch kein HDMI
Bearbeitet von: "robafella" 14. Sep 2016

Amazon Marketplace sind 415€, trotzdem guter Preis... etwas wenig Angaben im Deal. Versteh auch nicht warum 7 UND 10 dabei ist?

riddlemanvor 28 s

Amazon Marketplace sind 415€, trotzdem guter Preis... etwas wenig Angaben im Deal. Versteh auch nicht warum 7 UND 10 dabei ist?




CPU: Intel Core i5-6200U, 2x 2.30GHz • RAM: 4GB DDR3L • Festplatte: 1TB HDD • Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics 520 (IGP) • Display: 15.6", 1366x768, non-glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXC) • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 7 Professional 64bit • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen • Gewicht: 2.24kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: ein Jahr

mit 1080p Display wäre das der Knaller. So und mit VGA eher eine schlechte Kombination.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 14. Sep 2016

riddlemanvor 3 m

Amazon Marketplace sind 415€, trotzdem guter Preis... etwas wenig Angaben im Deal. Versteh auch nicht warum 7 UND 10 dabei ist?



Wegen der Business-Ausrichtung (wenn auch dort der unterste Preisbereich), dort wird eben noch viel mit Windows 7 gearbeitet, man hat aber durch die passende Lizenz jederzeit die Option die Geräte auf Windows 10 umzustellen. Sowas findet man auch bei Probooks von HP und so weiter...

kein HDMI ist schon krass, sowas verstehe ich nicht. Naja, ich kaufe nichts mehr mit der Auflösung, sonst wäre es ein heißer Kandidat für meine Freundin...

Wie verhält es sich mit diesen und den Medion für 399 und der 1 GB Platte aus dem Deal heute
MEDION® AKOYA® S6417 (MD 99574)
Welchen würdet ihr vorziehen ?
Brauche möglichst paar Expertenkommentare .Ware super

klingt irgendwie sinnfrei eine einigermaßen gute CPU /GPU mit so nem schlechten Display zu verheiraten. Wenn mich diese Auflösung nicht stört würde auch ein i3 reichen.

f5Touchpadvor 11 m

Wie verhält es sich mit diesen und den Medion für 399 und der 1 GB Platte aus dem Deal heuteMEDION® AKOYA® S6417 (MD 99574)Welchen würdet ihr vorziehen ?Brauche möglichst paar Expertenkommentare .Ware super



Die Frage ist am Ende was einem wichtiger ist, dauerhaft viel Leistung im Bereich Prozessor und Grafik (im Vergleich zu Medion) dann ist der Dell hier erheblich besser da der Core M durch die geringe TDP eben sehr schnell runterregelt. Der Medion hat den Vorteil des größeren RAM (den man hier nachrüsten kann) und natürlich des Full-HD-Displays welches natürlich schon ganz nett ist.
Bearbeitet von: "robafella" 14. Sep 2016

Pro: CPU, GPU, ac WLAN, Preis
Contra: kein HDMI, nur 1 USB 3.0

Das Display ist einfach nicht akzeptabel.

Jetzt erklärt mir mal einer, warum dieser Deal hier

mydealz.de/dea…855

Cold wird? Gleicher Deal und 17 Minuten früher eingestellt..Muss man nicht verstehen..

jfknyc

Jetzt erklärt mir mal einer, warum dieser Deal hierhttps://www.mydealz.de/deals/dell-vostro-3559-8713-mit-core-i5-6200u-4gb-ram-1000gb-hdd-156-zoll-matt-wartungsklappe-windows-7-10-professional-fur-349eur-bei-media-markt-824855 Cold wird? Gleicher Deal und 17 Minuten früher eingestellt..Muss man nicht verstehen..



​Allein wegen der "vorab bitte ich um Entschuldigung. Ist mein erster deal" Blabla-Sülze. Ich zumindest höre dann immer auf zu lesen

jfknycvor 2 h, 2 m

Jetzt erklärt mir mal einer, warum dieser Deal hierhttps://www.mydealz.de/deals/dell-vostro-3559-8713-mit-core-i5-6200u-4gb-ram-1000gb-hdd-156-zoll-matt-wartungsklappe-windows-7-10-professional-fur-349eur-bei-media-markt-824855Cold wird? Gleicher Deal und 17 Minuten früher eingestellt..Muss man nicht verstehen..



Weil häufig nicht der Deal, sondern der Dealersteller, die Dealbeschreibung oder das Dealbild bewertet werden. Spars dir einfach was einzustellen, dann musst dich auch net ärgern.

Drinczekvor 2 h, 20 m

​Allein wegen der "vorab bitte ich um Entschuldigung. Ist mein erster deal" Blabla-Sülze. Ich zumindest höre dann immer auf zu lesen



Richtig! So ein Quatsch muss nicht sein, habe ich bei meinem ersten Deal auch nicht hingeschrieben, warum auch?
Nervt einfach nur! Wir sehen schon, wenn jemand neu ist.

Einen Deal zu erstellen ist auch nicht schwer, man kann sich bei den Profis genug abschauen, so habe ich das auch gemacht.

Zum Deal hier, ich finde der Laptop ist zu unausgewogen! Ein i3 dafür aber mit FHD und HDMI wäre für mich lieber, ein Arbeitskollege (kompletter Laie in dem Bereich) hat mich schon heute auf das Gerät angesprochen, musste ihm leider abraten.

Top preis

mal für Mutti bestellt, sollte ja reichen oder?

Die CPU ist letztlich etwas über dimensioniert , wenn man sich den Rest anschaut. Kein HDMI ist schade.

Habe mir den heute bei Media Markt angeschaut und er macht einen guten bis sehr guten Eindruck. Habe ihn haptisch verglichen mit dem HP 350 G2 (möchte mir einen der beiden zulegen.). Da kommt bei mir der Dell deutlich besser weg, alles schön schwarz matt. Displaydeckel liess sich auch nicht so stark verwinden wie beim HP. Und laut den Tests soll die Laufzeit auch sehr gut sein (Wlan Praxistest bei NBCeck: HP knapp 5 Stunden. Vostro: gute 6 Stunden). Trackpad gefiel mir auch besser.

Also bei mir liegt der Vostro 3558/3559 vor dem HP 350 G2 in dem Segment (Einsteiger Business)

Zack feddisch, neuer Lapp zum arbeiten. Ps: ssd ganz einfach zum nachrüsten. PPS: hatte am Mittwoch ein Montagsmodell erwischt, Laufwerk hat von ISIS einen Workshop erhalten und CDs zum explodieren gebracht

früher gabs den gleichen mit 1080p. nun nicht mehr

knedvor 1 h, 16 m

früher gabs den gleichen mit 1080p. nun nicht mehr


Kannst du mir sagen wie viel die Full HD Variante kostet?

Top! Danke. Preis-Leistung stimmt. Aber Win 10 installieren ist nicht so einfach.

Gehört leider zu.
Doppelt ist doppelt.

Wolle grad kaufen - 1 Online verfügbar - dann 0 - jetzt nur noch mit Abholung im Markt. Bin mir aber nicht so ganz sicher. Wäre was für Gewerbe (Also 19% MwSt weg) als Ersatz falls ein Kunde mal braucht. Jedoch dann mit der 250GB SSD die hier noch rumliegt und 8GB Ram (Hätte noch nen Riegel frei)... Hmm

Hab den laptop auch gekauft. Nun häng ich aber bei der win 10 installation. Jmd erfahrung damit? Wie man das mit dem Uefi Bios richtig macht?
Danke!

judomichavor 1 h, 18 m

Hab den laptop auch gekauft. Nun häng ich aber bei der win 10 installation. Jmd erfahrung damit? Wie man das mit dem Uefi Bios richtig macht?Danke!


Würde mich auch interessieren, weißt du welchen Ram ich für das Gerät kaufen kann um den Arbeitsspeicher aufzurüsten?

rici32vor 15 h, 15 m

Top! Danke. Preis-Leistung stimmt. Aber Win 10 installieren ist nicht so einfach.



Warum ist Windows 10 installieren nicht so einfach? Was genau muss man tun?

blackstar

Warum ist Windows 10 installieren nicht so einfach? Was genau muss man tun?



Die mitgelieferte CD ist Lauf mediamarkt Mitarbeiter fehlerhaft. Man soll sich windows übers Mediacenter laden und auf ne cd brennen und diese dann als boot medium nutzen anstatt der mitgelieferten cd

judomicha

Die mitgelieferte CD ist Lauf mediamarkt Mitarbeiter fehlerhaft. Man soll sich windows übers Mediacenter laden und auf ne cd brennen und diese dann als boot medium nutzen anstatt der mitgelieferten cd



​Verstehe. Mit USB Stick kann man Windows 10 nicht installieren?

Da bin ich überfragt sorry

blackstarvor 5 h, 50 m

​Verstehe. Mit USB Stick kann man Windows 10 nicht installieren?


kann man natürlich auch

Ajelvor 5 m

kann man natürlich auch


Einfach nur USB Stick rein oder muss man noch was im BIOS einstellen?

Ich brauche da mal eure Hilfe...der Dell ist mit Windows 7 ausgerüstet. Es liegt ne DVD dabei, da steht Windows 10 drauf. Wie bekomme ich denn nun 10 auf den Rechner? Bei manchen Sachen bin ich einfach nur Frau.

Sabine.Bojevor 16 h, 13 m

Ich brauche da mal eure Hilfe...der Dell ist mit Windows 7 ausgerüstet. Es liegt ne DVD dabei, da steht Windows 10 drauf. Wie bekomme ich denn nun 10 auf den Rechner? Bei manchen Sachen bin ich einfach nur Frau.


Die Windows 10 Kopie die dabei ist soll fehlerhaft sein.

Einfach das "Media Creation Tool" runterladen und die ISO als CD oder am schnellsten USB Stick erstellen.

Damit dann Windows 10 installieren.
Bearbeitet von: "blackstar" 17. Sep 2016

Wieder verfügbar X)

blackstar

Die Windows 10 Kopie die dabei ist soll fehlerhaft sein. Einfach das "Media Creation Tool" runterladen und die ISO als CD oder am schnellsten USB Stick erstellen.Damit dann Windows 10 installieren.


Wo lade ich den Tool runter. Sorry, für die blôde Frage, aber ich weiß es wirklich nicht.

blackstar16. September

Einfach nur USB Stick rein oder muss man noch was im BIOS einstellen?


evtl muss im bios noch ein- bzw. umgestellt werden, dass booten vom stick aktiviert wird. dann noch bootreihenfolge ändern, dass zuerst vom stick gebootet wird.

Sabine.Bojevor 3 h, 54 m

Wo lade ich den Tool runter. Sorry, für die blôde Frage, aber ich weiß es wirklich nicht.


Einfach danach Googlen bzw. ein YouTube Video ansehen. Ist selbsterklärend.

Hab es jetzt endlich verstanden und hinbekommen windows 10 zu installieren. Eigentlich ganz einfach im Nachhinein, wenn man weiß woran es liegt. Das Problem ist das die mitgelieferte CD nur eine Boot-CD ist. Auf dem dem Rechner ist offiziell laut Dell bereits Windows 10 installiert, welches aber auf Win 7 gedowngraded wurde. Daher bringt die CD einem leider nichts, da sie Windows 10 brauch. Man muss einfach auf der Microsoft Seite nach dem "windows media creation tool" suchen und kann sich dann Win10 einfach als ISO runterladen. Diese dann einfach auf DVD brennen oder auf einen USB Stick packen. Wählt man die Variante mit dem Stick, was sehr zu empfehlen ist, da die Installation viel schneller geht, muss man den Stick noch bootfähig machen. Auch da gibt es ein kostenloses Programm von Microsoft und nennt sich: Windows USB/DVD Download Tool. Einfach runterladen, und den Schritten folgen. Man kann da eigentlich nichts falsch machen. Dann nur noch unter bios halt einstellen, dass als erstes von der CD bzw. USB gebootet werden soll und dann kann man Windows installieren. Hört sich jetzt alles Einwenig kompliziert an, ist aber eigentlich recht einfach zu bewältigen.

ukberlin

Hab es jetzt endlich verstanden und hinbekommen windows 10 zu installieren. Eigentlich ganz einfach im Nachhinein, wenn man weiß woran es liegt. Das Problem ist das die mitgelieferte CD nur eine Boot-CD ist. Auf dem dem Rechner ist offiziell laut Dell bereits Windows 10 installiert, welches aber auf Win 7 gedowngraded wurde. Daher bringt die CD einem leider nichts, da sie Windows 10 brauch. Man muss einfach auf der Microsoft Seite nach dem "windows media creation tool" suchen und kann sich dann Win10 einfach als ISO runterladen. Diese dann einfach auf DVD brennen oder auf einen USB Stick packen. Wählt man die Variante mit dem Stick, was sehr zu empfehlen ist, da die Installation viel schneller geht, muss man den Stick noch bootfähig machen. Auch da gibt es ein kostenloses Programm von Microsoft und nennt sich: Windows USB/DVD Download Tool. Einfach runterladen, und den Schritten folgen. Man kann da eigentlich nichts falsch machen. Dann nur noch unter bios halt einstellen, dass als erstes von der CD bzw. USB gebootet werden soll und dann kann man Windows installieren. Hört sich jetzt alles Einwenig kompliziert an, ist aber eigentlich recht einfach zu bewältigen.



Dell hat es einfach nur unnötig kompliziert gemacht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text