173°
ABGELAUFEN
[Media Markt] GRUNDIG GNV 41833 Geschirrspüler (vollintegrierbar, 598 mm breit, 44 dB (A), A+++)
[Media Markt] GRUNDIG GNV 41833 Geschirrspüler (vollintegrierbar, 598 mm breit, 44 dB (A), A+++)
Home & LivingMedia Markt Angebote

[Media Markt] GRUNDIG GNV 41833 Geschirrspüler (vollintegrierbar, 598 mm breit, 44 dB (A), A+++)

Preis:Preis:Preis:344€
Zum DealZum DealZum Deal
VGP: 574€ (gasherd.de), 230€ Ersparnis


GRUNDIG GNV 41833 Geschirrspüler (vollintegrierbar, 598 mm breit, 44 dB (A), (A+++)

13 Maßgedecke:
- 8 Spülprogramme, 4 Zusatzfunktionen
- LC-Display mit Sensortasten
- GlassPerfect
- Oberkorb beladen höhenverstellbar


Technische Merkmale

Trockenverfahren: Eco-Trocknung
Produkttyp: Geschirrspüler
Bauform: Einbaugerät
Bauart: vollintegrierbar
Maximale Wasserzulauftemperatur: 25 °C
Artikelnummer: 2038624

Ausstattung

Anzahl Programme: 8
Programme: Eco 50°, Auto 40-65°, Vorspülen, Mini 30 min, GlassCare, QuickWash 58 min, Intensiv 70°, All-in-Wash, ZUSATZFUNKTIONEN: Express, Brillissimo, Extra Spülen, Back&Sauber, Tab, Halbe Beladung
höhenverstellbarer Oberkorb: ja

Besondere Merkmale:

Gerätefront nicht im Lieferumfang enthalten, Hocheinbaufähig, Glasschutz; Startzeitvorwahl; Oberkorb beladen höhenverstellbar, Eco-Trocknunng, Pianissimo, Auto GlassPerfect, AutoFit bis 9 kg, RedSpot LED-Hinweis am Boden, Oberkorb beladen höhenverstellbar, VarioSlide Besteckkorb, Umklappbare Tellerreihen in Ober- und Unterkorb, EcoMotor, Max. Höhe für den Anschluss vom Boden aus 110 cm
Automatikprogramme: ja
Anzahl verschiedener Spültemperaturen: 6
Maximal einstellbare Spültemperatur (°C): 35 °C
Minimal einstellbare Spültemperatur (°C): 70 °C
Besteckkorb: VarioSlide Besteckkorb
Wasserauslaufschutz: ja
Anzahl Sprühebenen: 3
Möbelfront enthalten: nein
Halbe Beladung-Funktion: ja
Sicherheitsmerkmale: WaterProtect+, Antibakterielle Türdichtung

Anzeige/Steuerung

Startzeitvorwahl: 24 Stunden
Salzmangelanzeige: ja
Klarspülmangelanzeige: ja
Bedienelemente: Sensortasten
Display: ja
Wählbare Sprachen im Display: ja

Energieversorgung

Wasserverbrauch: 10 Liter
Energieverbrauch (volle Waschladung): 0.82 kWh
Anschlusswert: 1800-2100 Watt
Eingangsspannung: 220-240 Volt
Frequenz: 50 Hz
Absicherung: 10 Ampere

Allgemeine Merkmale

Min. / Max. Spültemperatur (C°): 70 °C / 35 °C
Abmessungen (B/H/T): 598 mm / 818 mm / 550 mm
Gewicht: 40 kg
Farbe: Edelstahl
Höhe: 818 mm
Breite: 598 mm
Tiefe: 550 mm
Nischenhöhe minimal: 820 mm
Tiefe Produkt bei geöffneter Tür (90°): 1100 mm

Lieferumfang: Geschirrspüler, Bedienungsanleitung

Energieverbrauchsangaben

Hersteller: GRUNDIG
Modellname / -kennzeichen:: GNV 41833
Energieeffizienzklasse: A+++
Nennkapazität Standardgedecke: 13
Jährlicher Energieverbrauch: 234 kWh/Jahr
Jährlicher Wasserverbrauch: 2800 Liter/Jahr
Trocknungsklasse: A
Dauer des unausgeschalteten Zustands: 30 Min.
Luftschallemission: 44 dB (A)
Einbaugerät: ja

23 Kommentare

Gründüg? Ist das nicht »Weisse Ware« aus dem Lande des Grosskalifen Erdögähn?
Bearbeitet von: "HardwareFreak" 25. Jan

HardwareFreakvor 13 m

Gründüg? Ist das nicht »Weisse Ware« aus dem Lande des Grosskalifen Erd …Gründüg? Ist das nicht »Weisse Ware« aus dem Lande des Grosskalifen Erdögähn?


​Jepp. Könnte auch Beko draufstehen. Bauknecht gibt es fürs gleiche Geld oder weniger, daher cold.

Die UVP bzw. der nächste Preis sind ein Witz, dafür bekommt man schon was von BSH.
Bearbeitet von: "tf297" 25. Jan

Verfasser

tf297vor 13 m

​Jepp. Könnte auch Beko draufstehen. Bauknecht gibt es fürs gleiche Geld od …​Jepp. Könnte auch Beko draufstehen. Bauknecht gibt es fürs gleiche Geld oder weniger, daher cold. Die UVP bzw. der nächste Preis sind ein Witz, dafür bekommt man schon was von BSH.


13194230-WWlyq.jpg

Verfasser

HardwareFreakvor 29 m

Gründüg? Ist das nicht »Weisse Ware« aus dem Lande des Grosskalifen Erd …Gründüg? Ist das nicht »Weisse Ware« aus dem Lande des Grosskalifen Erdögähn?



----> -1
Bearbeitet von: "haf_life" 25. Jan

tf297vor 19 m

​Jepp. Könnte auch Beko draufstehen. Bauknecht gibt es fürs gleiche Geld od …​Jepp. Könnte auch Beko draufstehen. Bauknecht gibt es fürs gleiche Geld oder weniger, daher cold. Die UVP bzw. der nächste Preis sind ein Witz, dafür bekommt man schon was von BSH.


Und wer will das haben? Ich kauf definitiv keinen Geschirrspüler mehr von BSH! Nach spätestens zwei Jahren ist die Wassertasche zugesudet und Gläser werden nicht mehr sauber. Abhilfe schaffen nur eine Reinigung (Umständlich, nicht zerstörungsfrei, zeitaufwendig - ca. 8h) oder ein Austausch).

Seit Jahren der gleiche Scheiß und BSH hat scheinbar überhaupt kein Interesse daran, das Problem zu beheben. Genauso, wie sie es nicht gebacken bekommen das Verstopfungsproblem bei Wärmepumpentrocknern zu lösen. BSH ist schon lange nicht mehr das, was es mal war!

Das soll wohl an den Öko-Programmen mit 45 Grad etc. liegen. Mal wieder mit höchster Temperatur durchlaufen lassen und die Zusetzung wird wieder frei geschafft....
Wenn man natürlich nur mit dem 30-Minuten-30-Grad-Programm Weingläser spülen lässt und sonst immer regelmäßig die Pizza- und Lasagneteller reinstellt....

ToNKeYvor 24 m

Und wer will das haben? Ich kauf definitiv keinen Geschirrspüler mehr von …Und wer will das haben? Ich kauf definitiv keinen Geschirrspüler mehr von BSH! Nach spätestens zwei Jahren ist die Wassertasche zugesudet und Gläser werden nicht mehr sauber. Abhilfe schaffen nur eine Reinigung (Umständlich, nicht zerstörungsfrei, zeitaufwendig - ca. 8h) oder ein Austausch).Seit Jahren der gleiche Scheiß und BSH hat scheinbar überhaupt kein Interesse daran, das Problem zu beheben. Genauso, wie sie es nicht gebacken bekommen das Verstopfungsproblem bei Wärmepumpentrocknern zu lösen. BSH ist schon lange nicht mehr das, was es mal war!



Sehe ich fast genauso. Mein Motto: Lieber billig zweimal kaufen als teuer zweimal kaufen. Kaputt gehen die meisten Geräte mittlerweile sowieso viel zu schnell. Wenn eine 300,- Euro Spülmaschine nach 4 Jahren kaputt geht ist zumindest mein Ärger dann nicht mehr ganz so groß.

bonustraxvor 21 m

Das soll wohl an den Öko-Programmen mit 45 Grad etc. liegen. Mal wieder …Das soll wohl an den Öko-Programmen mit 45 Grad etc. liegen. Mal wieder mit höchster Temperatur durchlaufen lassen und die Zusetzung wird wieder frei geschafft....Wenn man natürlich nur mit dem 30-Minuten-30-Grad-Programm Weingläser spülen lässt und sonst immer regelmäßig die Pizza- und Lasagneteller reinstellt....



"soll wohl"
Wäre schön, wenn dem so wäre. Leider ist die BSH-Qualität wirklich nicht mehr so umwerfend.

Ich bin gerade auf der Suche nach einem ordentlichen Geschirrspüler. BSH scheidet für mich auch aus (was außer Bosch, Siemens gehört noch zu dem Schrottverein?)
Mit Beko hab ich bisher eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht (Kühlschränke und ein Geschirrspüler, der nun schon 12 Jahre hält). Wieso wird hier darauf rumgehackt?
Und welche Marken kann man noch in Betracht ziehen? Miele ist mir zu teuer und soll auch nicht so gut sein, was die Geschirrspüler angeht. Tipps?

edit: Bauknecht ist nicht BSH. Sind da trotzdem Verbindungen?
Bearbeitet von: "bearonic1" 25. Jan

BSH vertreibt neben den Hauptmarken Bosch, Siemens, Gaggenau und Neff auch die Marken Junker und Viva. Ebenso vertreibt die BSH in verschiedenen Ländern die Marken Thermador, Balay, Coldex, Constructa, Pitsos, Profilo, Ufesa und Zelmer.

Ich habe nicht gesagt, dass BSH der Nabel der Welt ist. Beko spielt trotzdem eine Liga tiefer, da ändern auch gute Erfahrungen mit den Teilen nichts dran.

Mein Bauknechtspüler hat vor Weihnachten den Löffel abgegeben, nach fast 12 Jahren und wegen einem konstruktrionsbedingtem Problem (Flachbandkabel, welches von der Bedieneinheit zu Motor/Pumpe geht und durch die ständigen Türbewegungen irgendwann bricht).

Der neue ist trotzdem wieder ein Bauknecht, für 300€ von ao.de und ich bin sehr zufrieden.

Wenn Eure Spül- und Waschmaschinen versotten, dann liegt das an Wassersparprogrammen und niedrigen Temperaturen. Einmal im Monat mit Maschinenpfleger behandeln hat auch noch nicht geschadet.

bearonic1vor 46 m

Ich bin gerade auf der Suche nach einem ordentlichen Geschirrspüler. BSH …Ich bin gerade auf der Suche nach einem ordentlichen Geschirrspüler. BSH scheidet für mich auch aus (was außer Bosch, Siemens gehört noch zu dem Schrottverein?)Mit Beko hab ich bisher eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht (Kühlschränke und ein Geschirrspüler, der nun schon 12 Jahre hält). Wieso wird hier darauf rumgehackt?Und welche Marken kann man noch in Betracht ziehen? Miele ist mir zu teuer und soll auch nicht so gut sein, was die Geschirrspüler angeht. Tipps?edit: Bauknecht ist nicht BSH. Sind da trotzdem Verbindungen?

​Bauknecht gehört zu Whirlpool (früher mal Philips), Whirlpool liefert z. B. auch die Ikea Geräte.

tf297vor 8 m

Ich habe nicht gesagt, dass BSH der Nabel der Welt ist. Beko spielt …Ich habe nicht gesagt, dass BSH der Nabel der Welt ist. Beko spielt trotzdem eine Liga tiefer,


Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn man sich die Bewertungen zu Bosch und Siemens Spülern mal anschaut, dann stellt man fest, dass die positiven Bewertungen eigentlich fast nur von Nutzern kommen, die das Gerät gerade neu stehen haben. Nach wenigen Jahren scheinen die Teile durch die Bank weg zu verrecken. Alle Modelle. Wie es da noch tiefer gehen soll, weiß ich nicht.

Gutes Gerät mit guter Ausstattung. Preis top.

bearonic1vor 31 m

Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn man sich die Bewertungen zu Bosch …Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn man sich die Bewertungen zu Bosch und Siemens Spülern mal anschaut, dann stellt man fest, dass die positiven Bewertungen eigentlich fast nur von Nutzern kommen, die das Gerät gerade neu stehen haben. Nach wenigen Jahren scheinen die Teile durch die Bank weg zu verrecken. Alle Modelle. Wie es da noch tiefer gehen soll, weiß ich nicht.

​Nach Deiner Logik müsste BSH längst pleite sein.

bonustraxvor 2 h, 15 m

Das soll wohl an den Öko-Programmen mit 45 Grad etc. liegen. Mal wieder …Das soll wohl an den Öko-Programmen mit 45 Grad etc. liegen. Mal wieder mit höchster Temperatur durchlaufen lassen und die Zusetzung wird wieder frei geschafft....Wenn man natürlich nur mit dem 30-Minuten-30-Grad-Programm Weingläser spülen lässt und sonst immer regelmäßig die Pizza- und Lasagneteller reinstellt....


Selbst Maschinenreiniger und höchstmögliche temperatur helfen nicht.

Verfasser

tf297vor 57 m

​Und? Was willst Du damit sagen?

VGP ist kein Witz, sondern Realität im Jahresverlauf.

haf_lifevor 14 m

VGP ist kein Witz, sondern Realität im Jahresverlauf.


Einen Preis verlangen und einen Preis bekommen sind 2 verschiedene Paar Schuhe

tf297vor 40 m

​Nach Deiner Logik müsste BSH längst pleite sein.



Nach meiner Logik ist das, was du meiner Logik unterstellst unlogisch. Offenbar kaufen ja genug Leute die Geräte. Über die Hälfte der Geräte, die man bei Amazon, MadiaMarkt, Saturn und Konsorten findet, sind ja auch (nahezu baugleiche) Geräte von denen. Aber nur, weil die Teile (aufgrund ihrer enormen Marktpräsenz) verkauft werden, heißt das ja noch lange nicht, dass sie hochwertig sind. Und die Berichte zu sämtlichen Modellen weisen immer wieder auf E15 Fehler und andere hin.

bearonic1vor 3 h, 50 m

Nach meiner Logik ist das, was du meiner Logik unterstellst unlogisch. …Nach meiner Logik ist das, was du meiner Logik unterstellst unlogisch. Offenbar kaufen ja genug Leute die Geräte. Über die Hälfte der Geräte, die man bei Amazon, MadiaMarkt, Saturn und Konsorten findet, sind ja auch (nahezu baugleiche) Geräte von denen. Aber nur, weil die Teile (aufgrund ihrer enormen Marktpräsenz) verkauft werden, heißt das ja noch lange nicht, dass sie hochwertig sind. Und die Berichte zu sämtlichen Modellen weisen immer wieder auf E15 Fehler und andere hin.

​Genauso muss man dann aber argumentieren, dass wenn viele Geräte verkauft werden auch über mehr Probleme berichtet. Genau da liegt leider immer der Hund begraben. Genauso muss man auch Kundenbewertungen betrachten. Da diese meist genau zu zwei Zeitpunkten geschrieben werden. Entweder direkt nach dem Kauf, wobei sich der prozentuale Anteil an guten und schlechten Bewertungen meist noch auf die Gesamtmasse übertragen lässt. Oder aber eine Bewertung wird abgegeben sobald ein Gerät vorzeitig einen Defekt aufweist. Hierbei besteht aber keinerlei Verbindung mehr zur Anzahl verkaufter Geräte. Somit sind meiner Meinung nach Berichte über Defekte kaum aussagekräftig. Zurück zum Thema. Unabhängig davon bin ich mit meiner Neff Spülmaschine sehr zufrieden. Eine Grundig meiner Eltern spült allerdings oft nicht richtig sauber. Wobei ich hier nicht eine Fehlbedienung ausschließen kann.

Früher, als die Marke noch für etwas stand, hatten die Grundig-Teile wenigstens noch einen Farbbildschirm und man konnte schon aus mehr als nur 8 Programmen wählen...

Ich ab seit 6 Jahren eine Siemens Waschmaschine und eine Geschirrspülmaschine, ich kann mich über keines der Geräte beklagen. Nebenbei, mein "alter" Siemens -Geschirrspüler benötigt laut Angabe im Eco Programm gerade mal 6,5l Wasser, der hier 10 Liter. Toller Fortschritt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text