174°
[Media Markt] Homematic IP Starterset Raumklima (Shoop möglich) EDIT: auch Amazon

[Media Markt] Homematic IP Starterset Raumklima (Shoop möglich) EDIT: auch Amazon

Home & LivingMedia Markt Angebote

[Media Markt] Homematic IP Starterset Raumklima (Shoop möglich) EDIT: auch Amazon

Preis:Preis:Preis:101,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo zusammen,

aktuell gibt es bei Media Markt das Homematic IP Starterset Raumklima für nur 101,99 € (bei Abholung im Markt). Bis heute um 7 Uhr gibt es über Shoop noch 3 % Cashback, wodurch man auf einen Preis von lediglich 99,42 € käme. Danach gibt es immerhin noch 2 % Cashback, entsprechend einem Preis von effektiv 100,28 €.

Das Set enthält den Homematic IP Access Point, einen Thermostaten und einen Fenster- bzw. Türkontakt.

Vergleichspreis liegt bei 119 €, wurde zuletzt aber auch Mitte September für um die 90 € angeboten.

EDIT: Danke an izjna, nun auch bei Amazon

25 Kommentare


11850676-sAnJt.jpgVerstehe nicht wieso ist cold? Habe selbst vor 1 Monat für 119,- gekauft und eben eins als Geschenk fürs Freund bestellt.
Bearbeitet von: "Newbie_ffm" 12. November

Newbie_ffmvor 2 h, 28 m

[Bild] Verstehe nicht wieso ist cold? Habe selbst vor 1 Monat für 119,- gekauft und eben eins als Geschenk fürs Freund bestellt.

​ gibt's bei der Geschichte monatliche Kosten?

maCyovor 21 m

​ gibt's bei der Geschichte monatliche Kosten?

Das würde mich auch interessieren?

Das ist ein Teufelswerk... Die Verknüpfung mit dem Handy ist ein Graus und die Zeitplanung ist nicht sehr intuitiv und eingehalten wird sie irgendwie auch nicht. Meines Erachtens nach hat homematic dort ein unfertiges Produkt auf den Markt geworfen... Daher rate ich davon ab!

Nein. läuft bei mir seit 3 Monaten. keine zusätzlichen Kosten.

Nein, es funktioniert wie bei z.B. Philips Hue, Box wird an Router angeschlossen, Sensor an Fenster geklebt (Prima für Mietwohnung), Thermostat einfach ausgetauscht. Als nächstes App herunterladen aufs Handy, durch Code eingabe oder einscannen Aktoren an Box anbinden (bzw. wie bei Philips Hue Lampen anbinden) und das was, man kann es steuern übers Internet dürch App. Es läuft alles ohne Anmeldung und Personalisierung dürch verschlüsselte Verbindung. in 15 min habe funktionierendes System gehabt. Nachträglich habe es mit Steckdose-Mess Gerät erweitert und auch Temperatur und Feuchtigkeits Sensor Als aufbau man kann sich weiter auch mit Qivicon 2.0 sich beschäftigen.
Bearbeitet von: "Newbie_ffm" 13. November

Also keine Monatliche kosten. Software und Cloud anbindung ist in Einkaufspreis inbegriffen.
Bearbeitet von: "Newbie_ffm" 12. November

Ein günstigen Einstieg in die Hausautomatisierung gibt es mom. Bei Pollin mit

Funk-Heizungssteuerungs-Set eQ-3 MAX! Light ab € 59,95 bei idealo: goo.gl/lgTnnI


Endlich wieder richtiges "Männerspielzeug", ich frage mich allerdings, ob man solchen überflüssigen Firlefanz tatsächlich braucht ??

Hab direkt bei Amazon heute zugeschlagen!

Haben vor ein paar Wochen bei einem Kumpel die Wohnung mit Thermostaten und Fensterkontakten von Homematic IP eingedeckt. Ein Wandthermostat und ein paar Steckdosenadapter sind noch dazu gekommen. Hat ca. 600€ alles gekostet, aber er ist total begeistert. Alles war innerhalb von 30 Minuten eingerichtet und er kann seine Bude von unterwegs fernsteuern (Außendienstler). Gleichzeitig hat er so auch noch eine Alarmanlage....

Das Set gab es die ganze letzte Woche bei MediMax für 99€
Bearbeitet von: "Tobber83" 12. November

Tobber83vor 34 m

Das Set gab es die ganze letzte Woche bei MediMax für 99€



Sicher, dass es auch das Raumklima-Set war? Paar Stunden nach Erstellung des anderen Deals gab es online nur noch das Sicherheits-Set, das andere hab ich nie gesehen (auch aktuell gibt es nur das Sicherheits-Set).

Selbst wenn, aktuell ist der Preis besser als andere

Was zieht der Accespoint an Saft aus der steckdose? Ähnlich viel wie ne Fritzbox?

Laut Amazon-Beschreibung 1,1 Watt.

Weiss jemand, ob die neue Zentrale mit den alten Homematic-Geräten (Thermostate) kompatibel ist?

firewalker2kvor 1 h, 52 m

Sicher, dass es auch das Raumklima-Set war? Paar Stunden nach Erstellung des anderen Deals gab es online nur noch das Sicherheits-Set, das andere hab ich nie gesehen (auch aktuell gibt es nur das Sicherheits-Set).Selbst wenn, aktuell ist der Preis besser als andere



Ja, war das Raumklima Set

11855840-AQFUM.jpg

Ich finde da nur widersprüchliche Infos:
Kann ich damit auch Licht steuern? Also Lichtschalter durch Aktoren ersetzen und Szenerien einrichten? Ich komme nach Hause Profil = Heizung Boost, außenlicht an?
Hat da wer Erfahrung?

happyredevilvor 1 h, 4 m

Ich finde da nur widersprüchliche Infos:Kann ich damit auch Licht steuern? Also Lichtschalter durch Aktoren ersetzen und Szenerien einrichten? Ich komme nach Hause Profil = Heizung Boost, außenlicht an?Hat da wer Erfahrung?


um solche Szenarien zu erstellen, brauchst du Qivicon 2.0 und an dem kannst du dann Homematic IP Geräte anbinden und verschiedene Szenarien einrichten, egal ob über Steckdose schalter oder mit Hilfe Philips Hue, was auch von Qivicon angesteuert wird. Problem ist nur, Qivicon 2.0 ist erst gerade raus und habe noch nicht alles getestet, bzw. bin nicht sicher ob Homematic IP bereits unterstützt wird. (siehe Press Release heise.de/new…tml , Du sollst auch untersheiden "Homematic" von "Homematic IP", es sind zwei verschiedene Systemen). Kurz geffast, ich habe Philips Hue zu Hause und Homematic IP, die ich beide einzeln über eigene Apps steuern kann. Jetzt will ich Qivicon 2.0 kaufen und durch denn beide Systemen verbinden und wie von dir genannte Szenarien anlegen.
Bearbeitet von: "Newbie_ffm" 12. November

Newbie_ffmvor 50 m

um solche Szenarien zu erstellen, brauchst du Qivicon 2.0 und an dem kannst du dann Homematic IP Geräte anbinden und verschiedene Szenarien einrichten, egal ob über Steckdose schalter oder mit Hilfe Philips Hue, was auch von Qivicon angesteuert wird. Problem ist nur, Qivicon 2.0 ist erst gerade raus und habe noch nicht alles getestet, bzw. bin nicht sicher ob Homematic IP bereits unterstützt wird. (siehe Press Release http://www.heise.de/newsticker/meldung/Telekom-integriert-bei-Magenta-Smarthome-das-Homematic-IP-Protokoll-3312554.html , Du sollst auch untersheiden "Homematic" von "Homematic IP", es sind zwei verschiedene Systemen). Kurz geffast, ich habe Philips Hue zu Hause und Homematic IP, die ich beide einzeln über eigene Apps steuern kann. Jetzt will ich Qivicon 2.0 kaufen und durch denn beide Systemen verbinden und wie von dir genannte Szenarien anlegen.



Ja. Ich wäre grundsätzlich auch erstmal für Homematic. Das kann natürlich mehr. Aber wenn das hier Heizung und ein bisschen Licht (Nur an/aus) kann, dann würde mir das reichen. Ich weiß halt nicht, was die Aktoren können. Manuell an/aus und per App/Zentrale an/aus. - Also die Schaltaktoren / Dimmer - Das reicht mir schon Die Bulbs benutzte ich nicht und stehen eh nur doof rum. Da brauchs auch keine TEchnik für.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text