277°
ABGELAUFEN
MEDIA MARKT : LENOVO IdeaPad® Yoga 11 MAS29GE silbergrau

MEDIA MARKT : LENOVO IdeaPad® Yoga 11 MAS29GE silbergrau

ElektronikMedia Markt Angebote

MEDIA MARKT : LENOVO IdeaPad® Yoga 11 MAS29GE silbergrau

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
LENOVO IdeaPad® Yoga 11 MAS29GE silbergrau 64GB

Windows RT Tablett mit Tastatur .

Geizhals Preis : 418 + Versand
Mediamarkt Preis : 299 Euro


Habe es mir heute in Essen angesehen macht einen guten Eindruck , waren auch noch genug da Angebot wohl aber Bundesweit im Shop leider ausverkauft !!!!

Also bitte vor Ort fragen - Duisburg , Essen hat noch genug !

Daten :

CPU: ARM NVIDIA Tegra 3 T30, 4x 1.40GHz • RAM: 2GB • Festplatte: 64GB Flash • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: NVIDIA GeForce ULP (IGP), HDMI • Display: 11.6", 1366x768, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: 2x USB 2.0 • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth • Card reader: 2in1 (SD/MMC) • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: Windows RT • Akku: Li-Polymer, 4 Zellen • Gewicht: 1.27kg • Besonderheiten: Intel Wireless Display, Convertible, lüfterlos • Herstellergarantie: 24 Monate

Testberichte :

Lenovo IdeaPad Yoga 11 - wandelbares Windows RT-Gerät
hardwareluxx.de/ind…tml


Notebookjournal.de: ANGEFASST Lenovo IdeaPad Yoga 11 - Gelenkig - Lenovo IdeaPad Yoga 11 mit Windows RT

notebookjournal.de/tes…922

18 Kommentare

Mist grade gesehen das es doppelt ist , sorry !!!!!!

Hi, ich such einen Ersatz für mein Thinkpad x60 tablet. Leider scheint hier ja das komische Windows rt drauf zu sein. Da läuft ja leider nix konventionelles drauf. Schade...

im Mediamarkt Essen vorrätig auch in Orange

Mit 300€ ist es zwar über 100€ unter idealo, allerdings finde ich, dass das Tablet vorher viel zu überteuert war:
Der Tegra 3 ist relativ schwach, zudem ist es nur Windows RT.
Es hat gegenüber dem Surface RT keinen wirklichen Vorteil und das würde für 300€ mit Sicherheit cold gevoted werden.
Wäre es ein Windows 8 Gerät mit Atom-CPU wäre das Gerät mMn wesentlich attraktiver.

Als Tablet ist es zu schwer und die Tastatur würde mich nerven. Für einen Laptop hat es zu wenig Leistung und Funktionen.

bYte

Mit 300€ ist es zwar über 100€ unter idealo, allerdings finde ich, dass das Tablet vorher viel zu überteuert war:Der Tegra 3 ist relativ schwach, zudem ist es nur Windows RT. Es hat gegenüber dem Surface RT keinen wirklichen Vorteil und das würde für 300€ mit Sicherheit cold gevoted werden.Wäre es ein Windows 8 Gerät mit Atom-CPU wäre das Gerät mMn wesentlich attraktiver.Als Tablet ist es zu schwer und die Tastatur würde mich nerven. Für einen Laptop hat es zu wenig Leistung und Funktionen.



Da hast du nicht ganz unrecht mit, allerdings gibt es auch nicht nur Leute die zwingend einen Tablet, sondern ein sinnvolles mobiles Gerät suchen. Hier ist immerhin noch Windows drauf, wenn auch nur RT. Microsoft Office 2013 kostenlos dabei, eine wirklich super Tastatur, 12h Akkulaufzeit, relativ! leicht und bei Bedarf noch als Tablet nutzbar. Für mich allerdings eher ein Netbook für den ganzen Tag Uni ohne notwendige Steckdose.

Für mich durch die Tastatur einfach bedeutend sinnvoller als ein Tablet (hatte schon den ein oder anderen und finde die sind nur Spielerei).

Und weil es so gut passt: Geschrieben von meinem Lenovo Yoga 11

bYte

Mit 300€ ist es zwar über 100€ unter idealo, allerdings finde ich, dass das Tablet vorher viel zu überteuert war: Der Tegra 3 ist relativ schwach, zudem ist es nur Windows RT. Es hat gegenüber dem Surface RT keinen wirklichen Vorteil und das würde für 300€ mit Sicherheit cold gevoted werden. Wäre es ein Windows 8 Gerät mit Atom-CPU wäre das Gerät mMn wesentlich attraktiver. Als Tablet ist es zu schwer und die Tastatur würde mich nerven. Für einen Laptop hat es zu wenig Leistung und Funktionen.



Naja, Vorteil gegenüber Surface ist das größere Display und das bahnbrechende Klappprinzip. Bin noch immer nicht wirklich einig, ob ich mein Surface behalten oder doch zum Yoga greifen soll. Man muss auch beachten, dass hier 64 GB Speicher integriert sind, HDMI und SD ohne Adapter verwendet werden können.
Ob der Atom wesentlich stärker ist wage ich zu bezweifeln - erstrecht wenn man die Akkulaufzeit einbezieht. Einzig was cold ist, ist die lästige Diskussion zum Thema Windows RT - es ist eben ein Konkurrenzsystem zu Android und iOS. Bevor man darüber schimpft sollte man es erstmal ausprobieren - 08/15 Anwender reicht Windows RT locker.

Naja das Surface RT hat doch 10,6" und das Yoga 11" nehme ich an? Falls ich das richtig sehe, dürfte der Unterschied ja nicht großartig ausfallen.
Für mich ist das Yoga eben eher ein Notebook durch die festinstallierte Tastatur.
Durch RT ist der Funktionsumfang dann jedoch zu stark eingeschränkt, aber ist natürlich abhängig von den individuellen Bedürfnissen

Nettes Konzept, aber das Gewicht irritiert mich total - mein Lenovo X220 Subnotebook (12,5", ordentlich Leistung) wiegt gerade mal 200g mehr.

Wäre das Teil 500g leichter - dann wäre es interessant.

bYte

Naja das Surface RT hat doch 10,6" und das Yoga 11" nehme ich an? Falls ich das richtig sehe, dürfte der Unterschied ja nicht großartig ausfallen.Für mich ist das Yoga eben eher ein Notebook durch die festinstallierte Tastatur.Durch RT ist der Funktionsumfang dann jedoch zu stark eingeschränkt, aber ist natürlich abhängig von den individuellen Bedürfnissen



10,6" vs 11,6" 2,5cm mehr diagonale steht übrigens auch oben ...

bYte

Naja das Surface RT hat doch 10,6" und das Yoga 11" nehme ich an? Falls ich das richtig sehe, dürfte der Unterschied ja nicht großartig ausfallen.



Naja, ich hatte beide schon im Direktvergleich und man merkt den Unterschied schon deutlich.

Das Yoga ist doch schon ein Netbook mit Touch-Funktion und ich finde das ganz angenehm, vorallem ist da mal die Windows Kachel-Oberfläche richtig gut benutzbar und macht Spass.
Es ist schwerer wie ein Tablet und man sollte es damit auch nicht vergleichen. Wer keine ernsthafte Tastatur will, wie mit dem Yoga nicht glücklich.
Die Geräteklasse ist eben zwischen Tablet und Notebook - schaun mer a mal, ob sich das durchsetzt.
Und das RT fühlt sich an wie Windows 8, ist es aber nicht. Und da ich nur surfe und mit Office fast alles machen kann, was ich will, ist das für mich o.k.
Die Hardware ist auf jeden Fall ein tolles Teil und richtig gut verarbeitet - dazu der Touchscreen ... von mir ein HOT bei dem Preis.

Ich habe es mir gestern in Dortmund gekauft und bin absolut zufrieden damit. Nutze zum ersten mal Windows RT und so schlimm finde ich es gar nicht. Office ist dabei, man kann PDFs lesen rum Surfen und Filme damit schauen. Entweder entspannt die Tastatur nutzen oder den Touchscreen und es sich dabei zurecht "biegen".
Der Preis ist absolut HOT !!!

Findet ihr es nicht etwas komisch?

1. Dell senkt massiv die Preise des Win RT Tabs
2. Microsoft senkt die Preise für Studenten/Lehrkräfte
3. Asus stellt in Zukunft den Einsatz von Windows RT ein
4. Lenovo senkt ebenfalls die Preise

Lange wird der Preisverfall nicht anhalten, irgendwann ist Schluss. Ich glaube, das wird nicht mehr lange dauern...

Dürfte ein Ausverkauf sein. Der Preis bei Geizhals fiel auf 349€. Dann verschwand es aber bei immer mehr Anbietern aus dem Sortiment und somit stieg auch wieder der Preis. Von daher sollte man jetzt zuschlagen, wenn man mit dem Gedanken spielt, sich das Gerät zu kaufen. Nochmal wird es den Preis bundesweit wohl nicht erreichen.

Zum Gerät selber:
Hatte mir vor 1 Monat selbst eins gekauft und bin sehr begeistert davon. Es läuft super, hält extrem lange durch, ist sofort einsatzbereit und deckt einen Großteil des täglichen Bedarfs inkl. Office ab. Und in Kürze steht ja auch das kostenlose Update auf RT 8.1 an mit Outlook. Und gerade die Flexibilität mit der Tastatur finde ich sehr gut. Und da die Technik in der Tastatur und nicht im Display steckt, ist der Schwerpunkt beim Notebook-Betrieb nicht wie bei anderen Tablets mit Docks so weit oben, sondern steht stabil. Auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung, wenn man damit leben kann, ohne zusätzliche Programme, nur mit Apps zu arbeiten.

artoni

Findet ihr es nicht etwas komisch?1. Dell senkt massiv die Preise des Win RT Tabs2. Microsoft senkt die Preise für Studenten/Lehrkräfte3. Asus stellt in Zukunft den Einsatz von Windows RT ein4. Lenovo senkt ebenfalls die PreiseLange wird der Preisverfall nicht anhalten, irgendwann ist Schluss. Ich glaube, das wird nicht mehr lange dauern...

Die Anbieter haben scheinbar doch gemerkt, daß die ursprüngliche Preisgestaltung viel, viel zu hoch war. Die orientieren sich alle an Apple und dem >500€IPAD, wobei übersehen wird, daß die Kunden für Apple Produkte bereit sind mehr zu zahlen (über die Gründe will ich nicht urteilen).

Premium, Premium über alles !

Ich paar Fragen, hoffe diejenigen die es gekauft haben können kurz antworten

1) Hat ist es aus Metal oder Plastik, also hinten?

2) Ist die Tastatur beleuchtet?

3) Kann man mit einem Android smartphone problemlos unterwegs 3G für das Pad bereitstellen?

1: Plastik
2: Nö
3: Ja das geht ( Wlan )

Hallo,
welche Schutzhüllen könnt Ihr für das Tablet empfehlen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text