Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Media Markt Lippstadt [Regional] Apple Macbook Air MQD33D/A
85° Abgelaufen

Media Markt Lippstadt [Regional] Apple Macbook Air MQD33D/A

799€
18
eingestellt am 18. MaiVerfügbar: BundesweitBearbeitet von:"nico.ossowski"
1381000.jpgBei Media Markt in Lippstadt und in Gütersloh gibt es das Macbook Air 2017 13" 128GB SSD/ 8GB Ram

für 799€

Technische Daten:
ProzessorIntel® Core® i5 Prozessor 5th generation

1,8 GHz mit Turbo-Boost bis zu 2.9 GHz,
Cache 3MBArbeitsspeicher,
Arbeitsspeicher: 8 GB LPDDR3

Festplatte: 128 GB SSDGrafik,
Sound Intel HD Graphics 6000
1381000-awJgP.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

18 Kommentare
Aussteller? 2017 ist schon mit Schmetterling oder?
Vergleichspreis?
xeq18.05.2019 11:17

Aussteller? 2017 ist schon mit Schmetterling oder?


Nein
Ich suche momentan nach einem Laptop für Uni und Arbeit von Apple (habe nur noch Apple Geräte) was würdet ihr mir raten? Hier zuschlagen obwohl der Preis jetzt nicht sooo gut ist, beim aktuellen Air auf die WWDC warten oder noch länger? Was meint ihr?
Lippstadt Autohot. Allerdings fehlt hier der Vergleichspreis und bei ebay gibt es das Teil für einen € weniger
Avatar
GelöschterUser862324
Teddyslayer18.05.2019 11:25

Ich suche momentan nach einem Laptop für Uni und Arbeit von Apple (habe …Ich suche momentan nach einem Laptop für Uni und Arbeit von Apple (habe nur noch Apple Geräte) was würdet ihr mir raten? Hier zuschlagen obwohl der Preis jetzt nicht sooo gut ist, beim aktuellen Air auf die WWDC warten oder noch länger? Was meint ihr?


MacBook Pro kaufen.
GelöschterUser86232418.05.2019 11:27

MacBook Pro kaufen.


Das kostet leider gleich einige Goldstückchen mehr . Ich weiß auch nicht ob ich die bessere Leistung überhaupt brauche. Ich suche einfach nach einem zuverlässigen Laptop für Office etc. für Uni und Job. Und beim Pro besteht ja die Möglichkeit dass demnächst ein besseres announced wird, so wie ich das verstanden habe
Teddyslayer18.05.2019 11:25

Ich suche momentan nach einem Laptop für Uni und Arbeit von Apple (habe …Ich suche momentan nach einem Laptop für Uni und Arbeit von Apple (habe nur noch Apple Geräte) was würdet ihr mir raten? Hier zuschlagen obwohl der Preis jetzt nicht sooo gut ist, beim aktuellen Air auf die WWDC warten oder noch länger? Was meint ihr?


Was würde denn für dich gegen ein anderes OS sprechen? Brauchst du die Gerätverknüpfenden Funktionen wirklich? Im Endeffekt kannst du damit locker 300€ sparen wenn du dich auf die Umstellung/den Kompomiss einlässt, weil irgendwie bekommt man das auch zusammen
ZweiSocken18.05.2019 11:41

Was würde denn für dich gegen ein anderes OS sprechen? Brauchst du die G …Was würde denn für dich gegen ein anderes OS sprechen? Brauchst du die Gerätverknüpfenden Funktionen wirklich? Im Endeffekt kannst du damit locker 300€ sparen wenn du dich auf die Umstellung/den Kompomiss einlässt, weil irgendwie bekommt man das auch zusammen


Naja, ich besitze eben schon ein iPhone und schreibe in der Uni mit einem iPad Pro mit, wäre es da nicht ratsam win MacBook für die Arbeit zu haben?
Teddyslayer18.05.2019 11:25

Ich suche momentan nach einem Laptop für Uni und Arbeit von Apple (habe …Ich suche momentan nach einem Laptop für Uni und Arbeit von Apple (habe nur noch Apple Geräte) was würdet ihr mir raten? Hier zuschlagen obwohl der Preis jetzt nicht sooo gut ist, beim aktuellen Air auf die WWDC warten oder noch länger? Was meint ihr?


MacBook Pro 13" kaufen kostet etwas mehr aber gerade das TrackPad macht einen Riesenunterschied
Teddyslayer18.05.2019 11:46

Naja, ich besitze eben schon ein iPhone und schreibe in der Uni mit einem …Naja, ich besitze eben schon ein iPhone und schreibe in der Uni mit einem iPad Pro mit, wäre es da nicht ratsam win MacBook für die Arbeit zu haben?


Aufjedenfall Mac OS nehmen. Wie es zusammen arbeitet einfach geil. Würde auf keinen Fall den Fehler machen wenn man IPad und IPhone hat, ein Windows Rechner zu holen.
Alleine schon, wenn man beim IPad/IPhone etwas markiert und kopiert und dann einfach beim MacBook einfügen kann, macht mich schon spitz. Das Platform übergreifende ist einfach genial.
Teddyslayer18.05.2019 11:25

Ich suche momentan nach einem Laptop für Uni und Arbeit von Apple (habe …Ich suche momentan nach einem Laptop für Uni und Arbeit von Apple (habe nur noch Apple Geräte) was würdet ihr mir raten? Hier zuschlagen obwohl der Preis jetzt nicht sooo gut ist, beim aktuellen Air auf die WWDC warten oder noch länger? Was meint ihr?


Dieses Macbook hat einen Nachteil: Den Bildschirm.
Der ist jetzt nicht pixelig, aber die Auflösung entspricht einfach nicht dem heutigen Standard. Ist man schon neue Retina-Displays gewöhnt fällt das auf. Dafür bekommst du es ja auch deutlich günstiger als das neue Macbook Air oder das Pro.
Das Gerät ist extrem stabil, die Tastatur ist super und für Uni/Arbeit ist die Leistung sowas von ausreichend.
Wenn du also mit dem Display leben kannst: Kauf dir dieses Macbook.

Und lass dir blos nicht einreden du könntest dir für ein paar Kompromisse einen Windows Laptop kaufen. Wenn du einmal Apple gewöhnt bist kannst du mit diesem Schrott nichts anfangen - dazwischen liegen Welten. Du fährst das Ding hoch, hörst den Lüfter, irgend welche Apps wie MS Teams gehen einfach so auf, du machst das Startmenu auf und siehst Werbung für cash of clans.
Dazu kommt, dass es kein einziges Gerät mit vergleichbarem Trackpad gibt, auch nicht in der gleichen Preisklasse. Vergiss es!
Linux wäre eine Alternative, du wirst aber im Studium MS-Office brauchen, also vergiss das auch gleich wieder.
Bearbeitet von: "La_Place" 18. Mai
Teddyslayer18.05.2019 11:25

Ich suche momentan nach einem Laptop für Uni und Arbeit von Apple (habe …Ich suche momentan nach einem Laptop für Uni und Arbeit von Apple (habe nur noch Apple Geräte) was würdet ihr mir raten? Hier zuschlagen obwohl der Preis jetzt nicht sooo gut ist, beim aktuellen Air auf die WWDC warten oder noch länger? Was meint ihr?


Das 2017er air ist eigentlich perfekt für deine Anforderungen, solange du mit dem display klar kommst. Schau mal bei ebay, da bekommst du oftmals 2017er airs die grade mal ein paar monate alt sind und noch garantie haben für ca 600-700€. Ansonsten ist 799€ eigentlich aktuell der beste preis für ein neues.

Das gute ist, dass du beim 2017er die ssd kostengünstig durch eine m2 ssd ersetzen kannst. Zudem könntest du sogar das akku im fall der fälle noch selber tauschen. Dazu bekommst du ein sehr zuverlässiges gerät, das potenziell ewigkeiten halten kann, das man von den neuen touchbar macbook pros nicht unbedingt sagen.

Alles in allem: wenn du mit dem display klar kommst würd ich dafür gehen, aber evtl. eher eins von ebay mit garantie kaufen, da stimmt dann die preis leistung auch
Im MM Gütersloh zum selben Kurs.
@DomK@La_Place@hans.dieter Das waren genau solche Tipps die ich zu hören gehofft habe. Vielen Dank euch dafür 🏻😃 Ich werde mich demnächst mal nach dem neuen Air umsehen, denke ich
Teddyslayer18.05.2019 13:34

@DomK @La_Place @hans.dieter Das waren genau solche Tipps die ich zu hören …@DomK @La_Place @hans.dieter Das waren genau solche Tipps die ich zu hören gehofft habe. Vielen Dank euch dafür 🏻😃 Ich werde mich demnächst mal nach dem neuen Air umsehen, denke ich


Du kannst auch dein iPhone benutzen um in Word am Mac ein Bild einzufügen das du frisch machst.

Und das ist nicht nur das, wenn du mal noch eine Apple Watch besitzt wird es noch geiler. Den Mac nur mit Anwesenheit der Apple Watch entsperren. Auch gut durchdacht. So viele Kleinigkeiten wo man sich einfach denkt.. das ist so einfach und sinnvoll, wieso hab ich das noch nicht vermisst?..
xeq18.05.2019 11:17

Aussteller? 2017 ist schon mit Schmetterling oder?


Kein Aussteller,neu!
Teddyslayer18.05.2019 11:25

Ich suche momentan nach einem Laptop für Uni und Arbeit von Apple (habe …Ich suche momentan nach einem Laptop für Uni und Arbeit von Apple (habe nur noch Apple Geräte) was würdet ihr mir raten? Hier zuschlagen obwohl der Preis jetzt nicht sooo gut ist, beim aktuellen Air auf die WWDC warten oder noch länger? Was meint ihr?


Noch auf die 2019er Modelle warten und da zuschlagen! Vielleicht sind da endlich die Tastaturprobleme (wenn nicht bekannt: butterfly keyboard issues googeln) der 2016-2018er Modelle behoben
Dieses MacBook Air würde ich aufgrund des Displays nicht empfehlen! Die Auflösung ist zum einen ziemlich niedrig, vor allem ist aber die Farbdarstellung und Blickwinkelstabilität grausam!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text