296°
ABGELAUFEN
[ Media Markt ] Philips HD9641/90 Airfryer Heißluftfritteuse für 155€
[ Media Markt ] Philips HD9641/90 Airfryer Heißluftfritteuse für 155€

[ Media Markt ] Philips HD9641/90 Airfryer Heißluftfritteuse für 155€

Preis:Preis:Preis:155€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin
Ihr bekommt heute bei Media Markt die Philips HD9641/90 Airfryer Heißluftfritteuse für nur 155€ ( versandkostenfrei ) .

VGP 214€ ( idealo )

TurboStar-Technologie, frittierte Gerichte auf den Punkt gegart.
Gesunde und leckere Ergebnisse bei jeder Verwendung
Einzigartige TurboStar-Technologie für gesünderes Frittieren
Kocht frittierte Speisen gleichmäßiger
Leckere Gerichte: innen zart, außen knusprig
Mehr als 200 Rezepte in App und im kostenlosen Rezeptbuch
Schnell, einfach und zeitsparend
QuickControl-Regler mit Digitalanzeige
4 Voreinstellungen für beliebte Gerichte
Warmhaltefunktion für flexible Servierzeiten
Leckere Gerichte in kürzester Zeit ohne Vorheizen
Einfache Reinigung in 90 Sek. – QuickClean-Korb mit antihaftbeschichtetem Netz
Durchdachtes Design
Universeller EasyClick-Griff zum einfachen Austauschen von Zubehör .

  • Leistung: 1425 Watt
  • Fassungsvermögen: 0,8 kg
  • Antihaftbeschichtung
  • QuickClean-Korb
  • keine Versandkosten

939242-yaSSs.jpg939242-XpcSg.jpg

17 Kommentare
Avatar

GelöschterUser659722

Hab erst bei der Tefal Acty-Fry zugeschlagen, Hot.

Nescafevor 4 m

Hab erst bei der Tefal Acty-Fry zugeschlagen, Hot.

​Habe die Tefal und den Airfryer ausprobiert. Der Airfryer ist meiner Meinung nach viel flexibler einsetzbar!

Geiles Teil. Aber nimmt man es so oft

tiZZarovor 8 m

Geiles Teil. Aber nimmt man es so oft

​Bei mir laufen meine beiden Airfryer 2-3 mal die Woche!

Ich hab den XL aus dieser Serie. Geiles Teil!

tiZZarovor 22 m

Geiles Teil. Aber nimmt man es so oft


Ich finde es lohnt sich schon. Man kann halt auch viele Sachen die man sonst in der Pfanne machen würde, dann in dem Fryer machen. Deutlich schneller und viel saftiger.

Alleine auch Brötchen aufbacken ist grandios da mit.
In < 2 Minuten vorgeheizt und in 3 Minuten sind die Brötchen fertig. Und das in super Qualität. Innen schön warm und außen knusprig.
Bearbeitet von: "zappzerap" 14. Jan

backfisch98vor 7 m

​Bei mir laufen meine beiden Airfryer 2-3 mal die Woche!

​Ich liebäugele schon lange mit sowas. Kenne noch die alte friteuse meiner Mutti und dem damit verbundenen lüften für gefühlt eine Woche nachdem es mal Pommes gab.

Habe die kleinere (ältere) Version davon und bin äußerst zufrieden damit. Läuft mindestens fünf Mal die Woche, wenn man Brötchen aufbacken mitzählt. Ich mache darin auch gerne Fischstäbchen, Pommes, chicken wings/nuggets, Muffins gehen auch prima, und und und... geht alles schneller und gleichmäßiger als im Ofen. Ich schmeiße generell alles ohne Vorheizen rein, aber das ist Geschmackssache und muss man selber ausprobieren. Da das Fett hier sogar noch aus dem Produkt tropft, ist es am Ende auch deutlich magerer als in der Pfanne.

Ich habe schon Krustenbraten, Kasselerbraten, Brathähnchen, Frikadellen, Schweinebraten, gegrillten Feta und noch vieles mehr darin gemacht und es war alles super lecker! Das Gerät ist einfach nur klasse! Mittlerweile hat fast jeder in der Familie einen Airfryer und alle sind begeistert!

backfisch98vor 1 h, 55 m

​Habe die Tefal und den Airfryer ausprobiert. Der Airfryer ist meiner Meinung nach viel flexibler einsetzbar!


haben vor 2 tagen unsere alte Friteuse entsorgt. hatte die Tefal Aktion verpasst. und waren heute auch bei Saturn haben uns nen paar angesehen.

Kommt hier ein Esslöffel fett zum Einsatz?
und für einen 4 Personen-Haushalt ist dieser hier geeignet?

gerade bissl eingelesen:
lieber auf nen XL warten oder was meint ihr?
Bearbeitet von: "Chris369" 14. Jan

tiZZarovor 1 h, 23 m

​Ich liebäugele schon lange mit sowas. Kenne noch die alte friteuse meiner Mutti und dem damit verbundenen lüften für gefühlt eine Woche nachdem es mal Pommes gab.



Das ist eine Marketing-Bezeichung - die Dinger sind bessere Mini-Öfen (ich bin selbst sehr zufrieden mit meiner Lidl-Version!), aber eben keine Friteusen. Wenn du geile Friteusen-Pommes essen und riechen willst, dann musst Du dir auch ne Friteuse kaufen ;-)

Chris369vor 9 m

haben vor 2 tagen unsere alte Friteuse entsorgt. hatte die Tefal Aktion verpasst. und waren heute auch bei Saturn haben uns nen paar angesehen.Kommt hier ein Esslöffel fett zum Einsatz?und für einen 4 Personen-Haushalt ist dieser hier geeignet?gerade bissl eingelesen:lieber auf nen XL warten oder was meint ihr?

​Öl braucht man eigentlich nur für frische Pommes die man damit benetzt, aber sonst braucht man beim Airfryer kein Fett! Bei 4 Personen würde ich eher zum XL raten!

Für Pommes einfach der Hammer. Schön knusprig.

Das Pommes und Co. weniger Fett haben stimmt sogar.

Aus Frischen Kartoffeln gemachte Pommes haben damit nur 3% Fett, in einer Normalen Fritteusen 8,5%.
Bei TK Pommes sind es nur 6% Fett, bei Normalen Fritteusen 15%.

Es gibt ein dickes ABER:
"Allerdings wiesen die
Philips-Fritten einen höheren Acrylamidgehalt
auf als die der Konkurrenz."

Daher Pommes bei 150 bis max. 170° zubereiten.

Quelle: Stiftung Warentest Ausgabe 01/2017 aus der "belgischen Schwesterzeitschrift
Test Achats"

Kann ich nur empfehlen, spart mir jeden Tag Zeit beim Brötchen aufbacken :-P

Hatte zuerst gedacht es wär ein Bluethooth Speaker...

Meiseevor 2 h, 23 m

Hatte zuerst gedacht es wär ein Bluethooth Speaker...


"... und sogar 'n recht hübscher!"
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text