131°
[Media Markt Saarbrücken Burbach] Sony Alpha 3000 für 199€

[Media Markt Saarbrücken Burbach] Sony Alpha 3000 für 199€

Elektronik

[Media Markt Saarbrücken Burbach] Sony Alpha 3000 für 199€

Preis:Preis:Preis:199€
Sony Alpha 3000 Kit mit Zoom 18-55mm OSS.
20MP APS-C Systemkamera (E-Mount) mit Sucher zusätzlich zum Display.

Die Kamera kommt auf einen beachtlichen DXOMark von 78 Punkten und kann also mit einer hervorragenden Bildqualität aufwarten.

Idealo: 299.-

Heute Morgen waren noch 3 Stück vorrätig

10 Kommentare

Link zum DXOMark: dxomark.com/Cam…000

Die Kamera ist KEIN Lifestyleprodukt (wie aus den Diskussionen zu vorangegangenen Deals unschwer zu erkennen ist), aber ein 1A Arbeitstier.
Dass das Display und der Sucher nicht in der oberen Liga mitspielen interessiert eigentlich nur die, denen es nicht so sehr auf die Bildqualität ankommt.
Amen

Knallerpreis ... HOT!

Super Preis! In diesem Test aber nur Platz 18 von 18, hauptsächlich wegen des schwächelnden Kit-Objektivs

testberichte.de/a/d…tml

ffussg

Link zum DXOMark: http://www.dxomark.com/Cameras/Sony/A3000 Die Kamera ist KEIN Lifestyleprodukt (wie aus den Diskussionen zu vorangegangenen Deals unschwer zu erkennen ist), aber ein 1A Arbeitstier. Dass das Display und der Sucher nicht in der oberen Liga mitspielen interessiert eigentlich nur die, denen es nicht so sehr auf die Bildqualität ankommt. Amen



Grundsätzlich gebe ich dir recht, aber der letzte Satz ist etwas unglücklich formuliert. Der Umkehrschluss wäre ja, dass alle die wert auf ein hochauflösendes Display/Sucher legen nicht auf die die Bildqualität achten. Ich finde zB. beides wichtig :p.

Das Verhältnis Bildqualität-Preis ist natürlich hervorragend.

sound67

Super Preis! In diesem Test aber nur Platz 18 von 18, hauptsächlich wegen des schwächelnden Kit-Objektivs http://www.testberichte.de/a/digitalkamera/magazin/test-stiftung-warentest-3-2014/391170.html



Klar, aber der Test lässt nicht nur das Preis/Leistungverhältnis ausser acht, sondern testet die A3000 mit dem billigen Kit-Objektiv.

Hier mal die Gegenüberstellung der DXOMarks der Zweitplatzierten OM-D ME-1 mit dem Body der A3000

Und die OM ist eine hervorragende Kamera, die nur wegen des etwas kleineren Sensors etwas schlechter abschneidet als die A3000

... nun ja ..., die Frage die sich stellt ist ja dann eigentlich welche Alternativen bieten sich in diesem Preissegment ?

Immerhin ist es ein E-Mount, da sind die Obektive zwar gefühlt doppelt so teuer, aber der A-Mount ist echt schrott.

xD

ffussg

Link zum DXOMark: http://www.dxomark.com/Cameras/Sony/A3000 Dass das Display und der Sucher nicht in der oberen Liga mitspielen interessiert eigentlich nur die, denen es nicht so sehr auf die Bildqualität ankommt. Amen

Unsinn -- das hat nichts miteinander zu tun.

Lahme Kamera mit sehr guter Bildqualität (extrem gute wenn man dafür z.B. das Sony SEL50F18 hohlt) für einen sehr guten Preis. Für den Preis echt ne Überlegung wert, wobei ich persönlich lieber mehr für ne Sony A6000 ausgeben würde.

LoopingLui1234

Immerhin ist es ein E-Mount, da sind die Obektive zwar gefühlt doppelt so teuer, aber der A-Mount ist echt schrott. xD


Wieso ist A-Mount Schrott???

sorenfexx

Wieso ist A-Mount Schrott???



Weil das A-Mount nur mit den SLT Kameras funzt, die per se nicht wirklich zu Ende durchdacht sind. Bei der SLT-58 rauscht es ab ISO 1600 sowohl im Sucher als auch im Display, das Bild wirkt durchgehend unscharf, obwohl es vielleicht gar nicht so schlecht ist, in Low-Light ist der EVF so am Laggen, wenn man sich etwas bewegt, das man am besten den EVF zum Mond schießt. Puhhhh überhaupt nicht zu gebrauchen, wenn man Events oder Porträits bei dunklen Licht machen will, selbst auf ner Party oder so. Jetzt kommt natürlich: Ja du kannst ja auch einen Blitz benutzen, brauchst nicht die ISO so hochzuschrauben, ja genau, super, jetzt kann ich einen Blitz extra für die Sony Kamera kaufen, weil sie keinen normalen HotShoe hat. Dann wieder Adapter kaufen, ich kann den Blitz niemandem verleihen, etc. etc. Naja das ist allgemein das Problem mit der SLT.
Back zum A-Mount. im Niedrigpreissemegent sind, wirklich zu gebrauchen beim A-Mount, nur 2 Objektive: Das 35er und 85er, glaube ich, weil die Anderen alle nur APS-C tauglich sind. Da lobe ich mir, dass bei Canon nahezu alle Primes (außer ein bis zwei STM-Objektive) alle auch Vollformattauglich sind und damit Upgrade-fähig.
Aktuell ist A-Mount nicht mit der Spiegellosen Serie kompatibel außer mit Adapter, d.h. auf den Kaufpreis eines Vollformats kommt noch ordentlich ca. 300€ drauf. Das sind nochmal 20% auf den Kaufpreis auf eine A7.
Und und und...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text