[Media Markt] Samsung C32HG70  - 31.5 Zoll WQHD Curved Gaming Monitor (2560x1440, 350cd/m², 1ms, VA, Quantum Dot, HDR, 8bit+FRC, 125% sRGB, AMD FreeSync 2, 144 Hz, HDMI / DP, VESA)
1050°Abgelaufen

[Media Markt] Samsung C32HG70 - 31.5 Zoll WQHD Curved Gaming Monitor (2560x1440, 350cd/m², 1ms, VA, Quantum Dot, HDR, 8bit+FRC, 125% sRGB, AMD FreeSync 2, 144 Hz, HDMI / DP, VESA)

444,69€535,69€-17%Media Markt Angebote
58
eingestellt am 19. Jun
PVG: 535,96€

Im Warenkorb erfolgt ein 19%-Abzug. 1190519.jpg
Infos zum Panel: displayspecifications.com/de/…c32

Tests & Reviews:
allround-pc.com/art…g70
pc-magazin.de/tes…tml
techradar.com/rev…g70
kitguru.net/per…pt'
techadvisor.co.uk/rev…94/
tftcentral.co.uk/rev…htm

Diagonale: 32"/81.3cm • Auflösung: 2560x1440, 16:9 • Helligkeit: 350cd/m² • Kontrast: 3.000:1 (statisch), keine Angabe (dynamisch) • Reaktionszeit: 1ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: VA (SVA), DisplayHDR 600, Quantum-Dot • Form: gebogen, 1800R/1.8m • Beschichtung: matt (non-glare) • Hintergrundbeleuchtung: Blue-LED, flicker-free, Blaulichtfilter • Farbtiefe: 8bit + FRC (1.07 Mrd. Farben) • Farbraum: 125% (sRGB), 92% (Adobe RGB), 95% (DCI-P3) • Bildwiederholfrequenz: 144Hz • Variable Synchronisierung: Adaptive Sync/AMD FreeSync 2, 48-144Hz, LFC-Support • Unschärfereduktion: Samsung Advanced Motion Blur Reduction • Signalfrequenz: keine Angabe (horizontal), keine Angabe (vertikal) • Anschlüsse: 2x HDMI 2.0, 1x DisplayPort 1.4 • Weitere Anschlüsse: N/A • USB-Hub Out: 2x USB-A 3.0 • USB-Hub In: 1x USB-B 3.0 • Audio: 1x Line-In, 2x Line-Out • Ergonomie: 145mm (Höhe), 90° (Pivot), ±15° (Drehung), +15°/-5° (Neigung) • Farbe: schwarz (Rahmen), schwarz (Leiste), schwarz (Standfuß) • VESA: 100x100 (via Adapter, inkludiert) • Leistungsaufnahme: 78W (maximal), 64W (typisch), 0.3W (Standby) • Jahresverbrauch: 93.44kWh • Stromversorgung: DC-In • Abmessungen (BxHxT): 724x622x381mm (mit Standfuß), 724x424x116mm (ohne Standfuß) • Gewicht: 9.60kg (mit Standfuß), 8.00kg (ohne Standfuß) • Besonderheiten: mechanische Tasten mit Steuerkreuz, Kopfhörerhalter, Beleuchtung auf Rückseite • Herstellergarantie: zwei Jahre (Bring-In) • Hinweis: Neueste Firmware für FreeSync empfohlen (LINK)
1190519.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
malagoragovor 21 m

Ich würde kein Monitor ohne gsync Nvidia kaufen. Ihr braucht bei diesen …Ich würde kein Monitor ohne gsync Nvidia kaufen. Ihr braucht bei diesen Monitor eine amd Grafikkarte.


Und ich würde nicht 200€ für pures Marketing ausgeben.
malagoragovor 19 m

Ich würde kein Monitor ohne gsync Nvidia kaufen. Ihr braucht bei diesen …Ich würde kein Monitor ohne gsync Nvidia kaufen. Ihr braucht bei diesen Monitor eine amd Grafikkarte.


Mich würde ein vernünftiger Erfahungsbericht oder Link zu einem Bericht/Test interessieren, wo auf die tatsächlich merkbaren Unterschiede zwischen einem >100Hz Monitor MIT und OHNE Gsync eingegangen wird.

Dein Kommentar sagt so leider überhaupt nichts aus
Der Monitor ist zu dem Kurs einfach sehr gut. Hab mir das Ding gestern schon bestellt, obwohl wir nur NVIDIA Karten benutzen.
Der Deal ist aber eigentlich wirklich doppelt

malagoragovor 1 h, 34 m

Ich würde kein Monitor ohne gsync Nvidia kaufen. Ihr braucht bei diesen …Ich würde kein Monitor ohne gsync Nvidia kaufen. Ihr braucht bei diesen Monitor eine amd Grafikkarte.



Der Satz ist einfach völlig falsch.
Zunächst die Grammatik: "Ich würde keinen Monitor ohne Nvidia G-Sync kaufen. Ihr braucht bei diesem Monitor eine AMD Grafikkarte".
Technisch: Blödsinn.
NVIDIA Grafikkarten arbeiten nicht mit der Funktion AMD Freesync, das hat aber keinerlei Nachteile im Vergleich zu einem "normalen" Monitor ohne G-Sync oder Freesync.

Eigentlich lohnt sich ein 144Hz Monitor auch nur, wenn Deine Grafikkarte konstant über 100fps schafft, was automatisch jede Sync Funktion obsolet macht. Im besten Fall sollten es exakt 144fps sein, was dann automatisch den gleichen Effekt hat wie Freesync oder G-Sync (genau ein Bild für jeden "Refresh" am Monitor). Daher gibt es in vielen Spielen die Möglichkeit die fps zu limitieren, da auf diese Weise ein frame skip quasi automatisch verhindert wird (auch wenn ein skip bei bei bspw 300 fps @ 144 Hz idR minimal ausfällt und wsl niemandem auffällt)

Testbericht: computerbase.de/201…/6/

Mein Fazit: lieber Geld für G-Sync oder was auch immer sparen und das gesparte in eine bessere Grafikkarte investieren, die ohne jegliche Hilfe konstant 60fps+ schafft.
Alternative: 4K Monitor kaufen den selbst eine Titan XP auf maximalen Grafikeinstellungen nicht konstant ruckelfrei betreiben kann. In dem Preissegment spielt es dann auch keine Rolle mehr und man kann gerne darauf achten, dass der Monitor das der Grafikkarte entsprechende Sync Feature besitzt.
Bearbeitet von: "Juuou" 19. Jun
58 Kommentare
Die Auflösung des Monitors direkt im Deal zu haben wäre natürlich toll
3.Post zum gleichen Deal ....
geniusvor 7 m

3.Post zum gleichen Deal ....



meinst du den hier: mydealz.de/dea…453 ? => U32H850UMU vs. C32HG70

Der Hauptdeal mydealz.de/dea…226 hat nur den allgemeinen Hinweis auf 19% Nachlass.
Bearbeitet von: "Xdiavel" 19. Jun
Super Preis (Freesync 2)
Der Preis ist richtig nice. Hot
Leider kein G-Sync... suche schon länger nach nem guten 1440p/4K G-Sync Panel für wenig Geld
pierogulinovor 2 m

Leider kein G-Sync... suche schon länger nach nem guten 1440p/4K G-Sync …Leider kein G-Sync... suche schon länger nach nem guten 1440p/4K G-Sync Panel für wenig Geld


Gibt es nicht. Unter 400 wirst du nichts finden.
Bearbeitet von: "Mistker" 19. Jun
Ich würde kein Monitor ohne gsync Nvidia kaufen. Ihr braucht bei diesen Monitor eine amd Grafikkarte.
Bearbeitet von: "malagorago" 19. Jun
Gsync macht jeden Bildschirm min 300€ teurer gegenüber einem vergleichbaren Freesync Monitor. es wird Zeit das Nvidia den scheiß beerdigt und eine bildschirm-externe Lösung wie AMD auf den Tisch bringt.
malagoragovor 19 m

Ich würde kein Monitor ohne gsync Nvidia kaufen. Ihr braucht bei diesen …Ich würde kein Monitor ohne gsync Nvidia kaufen. Ihr braucht bei diesen Monitor eine amd Grafikkarte.


Mich würde ein vernünftiger Erfahungsbericht oder Link zu einem Bericht/Test interessieren, wo auf die tatsächlich merkbaren Unterschiede zwischen einem >100Hz Monitor MIT und OHNE Gsync eingegangen wird.

Dein Kommentar sagt so leider überhaupt nichts aus
malagoragovor 21 m

Ich würde kein Monitor ohne gsync Nvidia kaufen. Ihr braucht bei diesen …Ich würde kein Monitor ohne gsync Nvidia kaufen. Ihr braucht bei diesen Monitor eine amd Grafikkarte.


Und ich würde nicht 200€ für pures Marketing ausgeben.
pierogulinovor 53 m

Leider kein G-Sync... suche schon länger nach nem guten 1440p/4K G-Sync …Leider kein G-Sync... suche schon länger nach nem guten 1440p/4K G-Sync Panel für wenig Geld


da wirste noch die nächsten 5 Jahre dananch suchen.
Symbolic90vor 55 m

Mich würde ein vernünftiger Erfahungsbericht oder Link zu einem B …Mich würde ein vernünftiger Erfahungsbericht oder Link zu einem Bericht/Test interessieren, wo auf die tatsächlich merkbaren Unterschiede zwischen einem >100Hz Monitor MIT und OHNE Gsync eingegangen wird.Dein Kommentar sagt so leider überhaupt nichts aus


Man sieht den Unterschied schon deutlich da man ohne Freesync oder Gsync definitiv intensivere Stutter und Tearing Effekte wahrnehmen kann, bei Szenen mit viel Bewegung stört das dann schon. Entstehen tut das wenn die Grafikkarte das Bild zu schnell oder zu langsam an den Bildschirm liefert. Ich würde daher sogar sagen bei Monitoren >100hz kann man das Problem öfter bekommen weil die Grafikkarten das erstmal schaffen müssen wenn man mit hohen Auflösungen und Details spielt. Auch eine 1080ti kommt in 4K und maximalen Details sehr schnell an ihre Grenzen, da kann man dann mit 40fps schon extrem glücklich sein. Der Unterschied zwischen Gsync und Freesync ist dabei nicht so gravierend, jedoch braucht Gsync eben ein Hardware Modul im Bildschirm weswegen diese immer deutlich mehr kosten. Ich werde mir bald wieder einen neuen Rechner zusammenstellen und muss mir auch die Frage stellen ob ich mir eine AMD Karte hole um beim Freesync Monitor zu sparen, oder ob ich in den sauren Apfel beiße und Nvidia + GSync Monitor kaufe.
Bearbeitet von: "blauschwinge" 19. Jun
Der Monitor ist zu dem Kurs einfach sehr gut. Hab mir das Ding gestern schon bestellt, obwohl wir nur NVIDIA Karten benutzen.
Der Deal ist aber eigentlich wirklich doppelt

malagoragovor 1 h, 34 m

Ich würde kein Monitor ohne gsync Nvidia kaufen. Ihr braucht bei diesen …Ich würde kein Monitor ohne gsync Nvidia kaufen. Ihr braucht bei diesen Monitor eine amd Grafikkarte.



Der Satz ist einfach völlig falsch.
Zunächst die Grammatik: "Ich würde keinen Monitor ohne Nvidia G-Sync kaufen. Ihr braucht bei diesem Monitor eine AMD Grafikkarte".
Technisch: Blödsinn.
NVIDIA Grafikkarten arbeiten nicht mit der Funktion AMD Freesync, das hat aber keinerlei Nachteile im Vergleich zu einem "normalen" Monitor ohne G-Sync oder Freesync.

Eigentlich lohnt sich ein 144Hz Monitor auch nur, wenn Deine Grafikkarte konstant über 100fps schafft, was automatisch jede Sync Funktion obsolet macht. Im besten Fall sollten es exakt 144fps sein, was dann automatisch den gleichen Effekt hat wie Freesync oder G-Sync (genau ein Bild für jeden "Refresh" am Monitor). Daher gibt es in vielen Spielen die Möglichkeit die fps zu limitieren, da auf diese Weise ein frame skip quasi automatisch verhindert wird (auch wenn ein skip bei bei bspw 300 fps @ 144 Hz idR minimal ausfällt und wsl niemandem auffällt)

Testbericht: computerbase.de/201…/6/

Mein Fazit: lieber Geld für G-Sync oder was auch immer sparen und das gesparte in eine bessere Grafikkarte investieren, die ohne jegliche Hilfe konstant 60fps+ schafft.
Alternative: 4K Monitor kaufen den selbst eine Titan XP auf maximalen Grafikeinstellungen nicht konstant ruckelfrei betreiben kann. In dem Preissegment spielt es dann auch keine Rolle mehr und man kann gerne darauf achten, dass der Monitor das der Grafikkarte entsprechende Sync Feature besitzt.
Bearbeitet von: "Juuou" 19. Jun
Hallo,

ich kann nur sagen wer keinen Bock auf folgende Probleme hat, Finger weg (siehe mein Kommentar):

mydealz.de/dea…938

Schon alleine das die Samsung Monitore immer Einschlüsse im Panel haben ist ein absolutes No-Go. Hier eine Kostprobe, wie so etwas aussieht:

amazon.de/pro…r=1

Die Noobs unter meinem Kommentar, haben keinen Eizotest (weißes Testbild benutzt und daher vermutlich die Einschlüsse auf die Schnelle übersehen) oder sie sind einfach "blind". Aber auch krasse Pixel- und Textinversion, sowie BLB und die Farbstiche sind nicht bei Samsungs SVA tolerierbar. Zudem muss man sagen das sich das Zerfetzen des Schriftbildes (Konturen sind sehr grob) krasser auswirkt, wenn der Monitor eine geringe PPI hat. Beim C27HG70 sieht es deutlich ansehnlicher aus.
Bearbeitet von: "Knut1234" 19. Jun
Symbolic90vor 2 h, 16 m

Mich würde ein vernünftiger Erfahungsbericht oder Link zu einem B …Mich würde ein vernünftiger Erfahungsbericht oder Link zu einem Bericht/Test interessieren, wo auf die tatsächlich merkbaren Unterschiede zwischen einem >100Hz Monitor MIT und OHNE Gsync eingegangen wird.Dein Kommentar sagt so leider überhaupt nichts aus


Warum testest du es nicht mit deinem Monitor ? Aktiviere V-Sync (bei Nvidia im Treiber Vertikale Synchronisierung
und bei AMD auf Vertikalen Neuaufbau warten) und schon siehst du den optischen Vorteil einer Bildsynchronisation.

Der Nachteil ist ein spürbarer Input Lag (Eingabeverzögerung) auf 60Hz, was aber auf 144Hz deutlich geringer ist
also wenn man immer 144FPS schafft kann man problemlos V-Sync nutzen wenn man kein Tearing haben möchte.

Problematisch wird es bei weniger FPS als HZ also z.B. 100FPS bei 144Hz weil dann spielt sich V-Sync nicht gut.
Also V-Sync aus und Tearing ertragen was aber bei 144Hz deutlich geringer ist als auf 60Hz. Auf 240Hz fast weg.
blauschwingevor 1 h, 27 m

Man sieht den Unterschied schon deutlich da man ohne Freesync oder Gsync …Man sieht den Unterschied schon deutlich da man ohne Freesync oder Gsync definitiv intensivere Stutter und Tearing Effekte wahrnehmen kann,


Diese Aussage ist leider falsch bzw. übertrieben denn man hat ohne FreeSync/G-Sync nicht Tearing und Ruckler zusammen.

Entweder man hat V-Sync aus und dann Tearing (Bildrisse bei Bewegung) aber keine Ruckler weil nichts synchronisiert wird
oder man hat V-Sync an und dann kein Tearing aber nervende Ruckler bei weniger FPS als HZ also z.B. 100FPS auf 144Hz.

PS: Wenn man immer 144FPS schafft dann kann man sogar mit klassischem V-Sync ohne Tearing und ohne Ruckler zocken.
Juuouvor 1 h, 35 m

Eigentlich lohnt sich ein 144Hz Monitor auch nur, wenn Deine Grafikkarte …Eigentlich lohnt sich ein 144Hz Monitor auch nur, wenn Deine Grafikkarte konstant über 100fps schafft, was automatisch jede Sync Funktion obsolet macht. Im besten Fall sollten es exakt 144fps sein, was dann automatisch den gleichen Effekt hat wie Freesync oder G-Sync ...


Das ist zwar eine nette Theorie aber leider praxisfern denn selbst mit Frame Limiter hat man nie exakt 144 FPS
sprich das Tearing bleibt ohne Bildsynchronisation bestehen, allerdings bei 144Hz deutlich weniger als auf 60Hz.

Klar kann man V-Sync nutzen wenn man immer 144FPS schafft aber das ist selbst mit einer GTX1080Ti schwer.
Bei weniger FPS als HZ läuft V-Sync echt mies und dann ist FreeSync/G-Sync schon ein technisches Meisterwerk.

Allerdings hat FreeSync/G-Sync auf einem Monitor mit VA Panel einen Nachteil denn es funktioniert nicht zusammen
mit der Blur Reduction also würde dieser Samsung Monitor sichtbar schlieren. Man sieht es ist immer ein Kompromiss.
eigentlich sollte ich umsteigen auf diesen hier. hab den aoc q3279vwf aber die bildqualitaet laesst echt zu wuenschen uebrig. klar hat dieser weniger als die haelfte gekostet, aber meinen augen koennte ich ruhig mal mehr goennen.
Performervor 47 m

Diese Aussage ist leider falsch bzw. übertrieben denn man hat ohne …Diese Aussage ist leider falsch bzw. übertrieben denn man hat ohne FreeSync/G-Sync nicht Tearing und Ruckler zusammen.Entweder man hat V-Sync aus und dann Tearing (Bildrisse bei Bewegung) aber keine Ruckler weil nichts synchronisiert wirdoder man hat V-Sync an und dann kein Tearing aber nervende Ruckler bei weniger FPS als HZ also z.B. 100FPS auf 144Hz.PS: Wenn man immer 144FPS schafft dann kann man sogar mit klassischem V-Sync ohne Tearing und ohne Ruckler zocken.


Okay okay, man hat nicht beides gleichzeitig :-) ich habe zumindest mit meiner aktuellen Freesync Lösung keines von beiden, und würde in Zukunft auch immer wieder schauen das ich Gsync oder Freesync nutzen kann weil zb. Overwatch ohne einfach grausig ist.
blauschwingevor 2 h, 8 m

Okay okay, man hat nicht beides gleichzeitig :-) ich habe zumindest mit …Okay okay, man hat nicht beides gleichzeitig :-) ich habe zumindest mit meiner aktuellen Freesync Lösung keines von beiden, und würde in Zukunft auch immer wieder schauen das ich Gsync oder Freesync nutzen kann weil zb. Overwatch ohne einfach grausig ist.


Dann musst du aber die FPS begrenzen weil sonst ist ja FreeSync ab 145FPS wieder aus, oder ?
Performervor 20 m

Dann musst du aber die FPS begrenzen weil sonst ist ja FreeSync ab 145FPS …Dann musst du aber die FPS begrenzen weil sonst ist ja FreeSync ab 145FPS wieder aus, oder ?


Ja wenn das Spiel so anspruchslos ist das solche Frames erreicht werden syncen die fps bei dem was der Monitor schafft. ab 120fps sieht man eh alles super flüssig.
Was soll das mit der durchschnittlichen und maximalen Reaktionszeit auf der Panelseite heissen? Unter welchen Umständen wird das erreicht?
Mistkervor 7 h, 39 m

Gibt es nicht. Unter 400 wirst du nichts finden.


Naja wer keine 144hz braucht könnte da schon was finden
Werde mir nie wieder einen Monitor ohne GSYNC kaufen (hatte schon lange keine AMD mehr daher kann ich nichts zu FreeSync sagen). Tearing und/oder Inputlag geht beim zocken einfach gar nicht und genau das Problem hat man eben nicht mehr.
Hätte den ja lieber in 27'' aber der ist sogar 20€ teurer bei MM. Da komm ich mir ja irgendwie doof vor den trotzdem zu kaufen^^
Sind die 144 Hz nur unter freesync erreichbar?
Wenn ja, auf was für eine Frequenz läuft der mit eine Nvidia Karte?
Performervor 4 h, 46 m

Allerdings hat FreeSync/G-Sync auf einem Monitor mit VA Panel einen …Allerdings hat FreeSync/G-Sync auf einem Monitor mit VA Panel einen Nachteil denn es funktioniert nicht zusammenmit der Blur Reduction also würde dieser Samsung Monitor sichtbar schlieren. Man sieht es ist immer ein Kompromiss.


Wer Tearing bei 100fps+ sieht sollte Monitor Tester werden
Benutze selbst noch einen alten Asus VE248QE zusammen mit Lightboost und habe keine Probleme mit Tearing jeglicher Art.

Gebe Dir völlig recht, dass der Framelimiter nur in der Theorie so funktioniert, wie ich das beschrieben habe. Ging ja aber auch nur um das Verständnis was die Sync Features eigentlich machen sollen -> exakt ein Hz für jedes fps und das immer perfekt auf einander abgestimmt. Nach Tests fallen die Vorteile von Sync besonders im Bereich 35-60 Hz auf. Darüber nimmt die Wahrnehmung von Tearing etc. stark ab und bei 100+ sind die Unterschiede nur noch minimal. Wenn ich mir aber doch extra einen 144Hz Monitor kaufe, dann helfen mir die extra Hz (im Vergleich zu den Standard 60Hz) ja nur dann etwas, wenn ich MEHR als 60fps habe.

Somit wieder zu dem Punkt: Sync ist alles toll, wer es aber wirklich BRAUCHT, dem reicht auch ein 60Hz Monitor, welcher automatisch etwas günstiger kommt, mit entsprechendem Sync. Wer unter diesen Konditionen dennoch um die 500€ ausgeben will, für den lohnt es sich eher ein Panel mit passendem Sync und höherer Auflösung oder besseren Farben zu kaufen und nicht ein Panel zu nehmen, welches vorrangig auf Schnelligkeit und hohe Frequenz ausgelegt ist (meist auf Kosten der Farben, Blickwinkelstabilität etc.)

Wer also weiss, dass er eher Grafikblockbuster spielt und mit den hohen oder ultra Settings dann eh "nur" ~50fps schafft, braucht einfach keinen 144Hz Monitor und ist gut beraten je nach Grafikkarte auf das entsprechende Sync Feature beim Monitorkauf zu achten. Wer unbedingt 144Hz braucht oder sich gar 240Hz wünscht, weil der PC so viele fps schafft, dem können diese Sync Sachen aktuell echt egal sein.
Bearbeitet von: "Juuou" 19. Jun
mitgenehmt
Danke
vlascicimrazvanvor 33 m

Sind die 144 Hz nur unter freesync erreichbar? Wenn ja, auf was für eine …Sind die 144 Hz nur unter freesync erreichbar? Wenn ja, auf was für eine Frequenz läuft der mit eine Nvidia Karte?


Hab die 27" version und die rennt mit 144Hz.
Angetrieben von einer GTX 1080✌
Jeder VA den ich bisher getestet hatte zog schlieren die ich von einem 1ms TN einfach nicht gewöhnt bin. VA scheidet für mich zu Gamingzwecken aus...
Juuouvor 1 h, 20 m

Wer Tearing bei 100fps+ sieht sollte Monitor Tester werden Benutze …Wer Tearing bei 100fps+ sieht sollte Monitor Tester werden Benutze selbst noch einen alten Asus VE248QE zusammen mit Lightboost und habe keine Probleme mit Tearing jeglicher Art.


Dann reagierst du nur weniger empfindlich oder hast keine Zeit drauf zu achten also z.B. bei Onlineshootern.
Die Bildteile verschieben sich zwar nicht mehr so stark wie bei 60Hz aber mich nerven diese fiesen Fransen.


17694545-3IuQw.jpg
Juuouvor 1 h, 20 m

Nach Tests fallen die Vorteile von Sync besonders im Bereich 35-60 Hz auf. …Nach Tests fallen die Vorteile von Sync besonders im Bereich 35-60 Hz auf. Darüber nimmt die Wahrnehmung von Tearing etc. stark ab und bei 100+ sind die Unterschiede nur noch minimal.


Das ist leider ein Mythos und bezieht sich auch nur auf den Vergleich zu V-Sync. Ich finde Sync gerade bei 100-144FPS wichtig
und wer auf 144Hz nur mit 30-65FPS zockt der hat sowieso Alles falsch gemacht. Ich finde Alles unter 100FPS nicht mehr flüssig.

Juuouvor 1 h, 20 m

wer es aber wirklich BRAUCHT, dem reicht auch ein 60Hz Monitor, welcher …wer es aber wirklich BRAUCHT, dem reicht auch ein 60Hz Monitor, welcher automatisch etwas günstiger kommt, mit entsprechendem Sync.


Korrekt, im Prinzip brauchen die meisten Leute bei WQHD eigentlich nur 75Hz und Sync weil sie kaum mehr als 75FPS haben
aber genau das ist ein Problem für Nvidia Nutzer denn es gibt keine WQHD Monitore mit G-Sync und man muss 144Hz kaufen.
Hmm 27" für 350 € wäre besser

Von 32" werde ich bestimmt erschlagen
Irgendwie braucht man ja mehrere Monitore.

einen 4K 24 bis 28“ zum lesen für scharfen Text

und einen zum zocken wahlweise mit 144hz und mit 60hz oder 144hz
Performervor 1 h, 53 m

Dann reagierst du nur weniger empfindlich oder hast keine Zeit drauf zu …Dann reagierst du nur weniger empfindlich oder hast keine Zeit drauf zu achten also z.B. bei Onlineshootern.Die Bildteile verschieben sich zwar nicht mehr so stark wie bei 60Hz aber mich nerven diese fiesen Fransen.[Bild] Das ist leider ein Mythos und bezieht sich auch nur auf den Vergleich zu V-Sync. Ich finde Sync gerade bei 100-144FPS wichtigund wer auf 144Hz nur mit 30-65FPS zockt der hat sowieso Alles falsch gemacht. Ich finde Alles unter 100FPS nicht mehr flüssig.Korrekt, im Prinzip brauchen die meisten Leute bei WQHD eigentlich nur 75Hz und Sync weil sie kaum mehr als 75FPS habenaber genau das ist ein Problem für Nvidia Nutzer denn es gibt keine WQHD Monitore mit G-Sync und man muss 144Hz kaufen.


Du verwechselst da was. Im Gegensatz zu AMD gibt es bei Nvida genug Karten die auch in WQHD ordentlich FPS liefen. Unabhängig davon machen 120 und mehr HZ auch Sinn wenn man garnicht so vielen Bilder schafft.
Knut1234vor 9 h, 21 m

Hallo,ich kann nur sagen wer keinen Bock auf folgende Probleme hat, …Hallo,ich kann nur sagen wer keinen Bock auf folgende Probleme hat, Finger weg (siehe mein Kommentar):https://www.mydealz.de/deals/samsung-c27hg70-144-hz-wqhd-curved-freesync-s-va-panel-mit-quantom-dot-schicht-osterreich-versand-nach-deutschland-390-eur-1186938#comment-17661767Schon alleine das die Samsung Monitore immer Einschlüsse im Panel haben ist ein absolutes No-Go. Hier eine Kostprobe, wie so etwas aussieht:https://www.amazon.de/product-reviews/B01L98A326/ref=cm_cr_arp_d_hist_1?ie=UTF8&showViewpoints=1&filterByStar=one_star&pageNumber=1 Die Noobs unter meinem Kommentar, haben keinen Eizotest (weißes Testbild benutzt und daher vermutlich die Einschlüsse auf die Schnelle übersehen) oder sie sind einfach "blind". Aber auch krasse Pixel- und Textinversion, sowie BLB und die Farbstiche sind nicht bei Samsungs SVA tolerierbar. Zudem muss man sagen das sich das Zerfetzen des Schriftbildes (Konturen sind sehr grob) krasser auswirkt, wenn der Monitor eine geringe PPI hat. Beim C27HG70 sieht es deutlich ansehnlicher aus.


das mit den staubeinschlüssen hatte uch gerade bein mu6179 den ich in 40 zoll als monitor nutzen wollte
Richard85vor 3 m

Du verwechselst da was. Im Gegensatz zu AMD gibt es bei Nvida genug Karten …Du verwechselst da was. Im Gegensatz zu AMD gibt es bei Nvida genug Karten die auch in WQHD ordentlich FPS liefen. Unabhängig davon machen 120 und mehr HZ auch Sinn wenn man garnicht so vielen Bilder schafft.



Und was machen Leute mit einer GTX1060 die in WQHD mit 50-75 FPS zocken und denen 75Hz ausreichen
aber die auch G-Sync möchten ? Die wären mit einer RX580 deutlich besser dran. Volksverdummung Deluxe.
Knut1234vor 10 h, 9 m

Hallo,ich kann nur sagen wer keinen Bock auf folgende Probleme hat, …Hallo,ich kann nur sagen wer keinen Bock auf folgende Probleme hat, Finger weg (siehe mein Kommentar):https://www.mydealz.de/deals/samsung-c27hg70-144-hz-wqhd-curved-freesync-s-va-panel-mit-quantom-dot-schicht-osterreich-versand-nach-deutschland-390-eur-1186938#comment-17661767Schon alleine das die Samsung Monitore immer Einschlüsse im Panel haben ist ein absolutes No-Go. Hier eine Kostprobe, wie so etwas aussieht:https://www.amazon.de/product-reviews/B01L98A326/ref=cm_cr_arp_d_hist_1?ie=UTF8&showViewpoints=1&filterByStar=one_star&pageNumber=1 Die Noobs unter meinem Kommentar, haben keinen Eizotest (weißes Testbild benutzt und daher vermutlich die Einschlüsse auf die Schnelle übersehen) oder sie sind einfach "blind". Aber auch krasse Pixel- und Textinversion, sowie BLB und die Farbstiche sind nicht bei Samsungs SVA tolerierbar. Zudem muss man sagen das sich das Zerfetzen des Schriftbildes (Konturen sind sehr grob) krasser auswirkt, wenn der Monitor eine geringe PPI hat. Beim C27HG70 sieht es deutlich ansehnlicher aus.


und du hast trotzdem keine alternative vorgeschlagen. selber noob.
Hey cool ein Monitor für meine One X Variable Framerate
Juuouvor 14 h, 14 m

Eigentlich lohnt sich ein 144Hz Monitor auch nur, wenn Deine Grafikkarte …Eigentlich lohnt sich ein 144Hz Monitor auch nur, wenn Deine Grafikkarte konstant über 100fps schafft, was automatisch jede Sync Funktion obsolet macht.


Vielleicht liege ich falsch:
Aber bei 144hz und unlimitierten FPS sollte es relativ schwierig sein Schlieren/Tearing zu sehen.
Schließlich ist die Schliere bei 144hz nur 1/144 Sekunde lange auf einer bestimmten Höhe zu sehen.
Damit wäre dann jegliches Sync obsolet!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text