Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Philips 70PUS6704/12 - 70" 4K Smart TV (Direct LED, 60Hz, 8bit+FRC, Saphi, 3seitiges Ambilight)
3245° Abgelaufen

Philips 70PUS6704/12 - 70" 4K Smart TV (Direct LED, 60Hz, 8bit+FRC, Saphi, 3seitiges Ambilight)

755,47€899€-16%Saturn Angebote
Expert (Beta) 196
Expert (Beta)
aktualisiert 6. Sep 2019 (eingestellt 7. Aug 2019)Bearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Jetzt für 755,46€ bei Saturn erhältlich. Danke, @mdreyer und @ronronron
1417298.jpgWie mir @ronronron eben dankenswerterweise per PN mitteilte, haben Media Markt , saturn und nun auch amazon heute den Preis für den Philips 70PUS6704/12 auf 899€ gesenkt. Media Markt verlangt sogar keine VSK - so oder so sind 899€ bei Abholung statt 1.101.14€ ein gutes Angebot.

Infos zum Panel: displayspecifications.com/de/…94e

1417298.jpg
Diagonale: 70"/178cm
Auflösung: 3840x2160
Panel: LCD, LED (Direct LED, Dimming)
HDR: ja, Dolby Vision, HDR10, HDR10+, HLG
Bildwiederholfrequenz: 60Hz nativ
3D: nein
Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC (H.265)
Video-Anschlüsse: 3x HDMI 2.0 (HDCP 2.2), Komponenten (YPbPr)
Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer
Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3
Wireless: WLAN Dualband, Miracast
Prozessor: Quad-Core
Betriebssystem: Saphi
Wiedergabe: HEVC, AVI, MKV
Audio-Decoder: Dolby Atmos
Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W)
Energieeffizienzklasse: A+
Jahresverbrauch: 146kWh
Leistungsaufnahme: 100W typisch, 0.3W Standby
Farbe: schwarz
VESA: 400x200
Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, USB-Recorder, Ambilight
Abmessungen mit Standfuß: 158.1x91.2x28.5cm
Abmessungen ohne Standfuß: 158.1x89.4x8.6cm
Gewicht mit Standfuß: 30.50kg
Gewicht ohne Standfuß: 30.10kg
Herstellergarantie: zwei Jahre1417298.jpg
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
schattenparker07.08.2019 14:50

Ein Problem bleibt: ...es ist einfach ein Philips/ TP-Vision...


Mein Scheiß Philips TV läuft schon über 2 Jahre ohne Fehler.
Echt blöde finde ich, dazu habe ich kein Clouding oder Banding, das ärgert mich schon richtig.
Richtig ätzend finde ich das Ambilight und das Geile Bild, richtig MIES!!!!
Hab den 65PUS7600 und bin nur genervt, und du hast recht was für Müll doch Philips ist.

Was denkst von wo die Panels und Mainboards kommen ?
In Samsung und Co haste fast alles die selbe Technik verbaut.
3-seitiges Ambilight + Philips + 70" für den Preis sind halt einfach nett
Rockyiron8807.08.2019 16:36

Mein Scheiß Philips TV läuft schon über 2 Jahre ohne Fehler.Echt blöde fin …Mein Scheiß Philips TV läuft schon über 2 Jahre ohne Fehler.Echt blöde finde ich, dazu habe ich kein Clouding oder Banding, das ärgert mich schon richtig.Richtig ätzend finde ich das Ambilight und das Geile Bild, richtig MIES!!!!Hab den 65PUS7600 und bin nur genervt, und du hast recht was für Müll doch Philips ist.Was denkst von wo die Panels und Mainboards kommen ? In Samsung und Co haste fast alles die selbe Technik verbaut.


Hatte auch eine Philips durch: Bild war klasse, AmbiLight eine nette Spielerei, Upscaling von SD-Sendern bisher am besten (all meiner Fernseher), aber unterhalte dich mal mit Service-Betrieben (und zwar die auf der Philips-Seite gelisteten!) zum Thema Qualität von Philips. Ich habe das leider hinter mir und es ist erschreckend, wie TP-Vision der Fernsehsparte und damit Philips schadet. Ersatzteile, die mitunter sogar schon in der Garantie nicht mehr verfügbar sind. Teils auch kurz danach. Anfragen durch die Service-Betriebe bleiben im Werk in Polen teilweise unbeantwortet. Mainboard-Probleme häufen sich massiv bei Philips und sind richtig teuer (bspw. ~350-450€ bei einem 55PUS7680). Natürlich ist das repräsentativ für jedes Gerät, aber es ist auffällig. Auch andere Hersteller haben einen miesen Ruf. Egal welcher Fernseh-Techniker, keiner wollte / konnte mir einen Hersteller empfehlen. Selbst Panasonic, die ich früher immer hoch geschätzt habe, produzieren viel Mist. Ich wäre gerne bereit für ein haltbares Display (bspw. einfach mal 5 oder 7 Jahre Garantie geben) einen Mehrpreis zu zahlen. Ich brauche keine (Smart-)Funktionen am TV; das lässt sich alles mittels ext. Receiver und FireTV, Chromecast etc. nachrüsten und man ist deutlich flexibler. Einzig das Gerät muss ein sehr gutes Bild haben und länger halten...
Bezüglich Panels: Es gibt weltweit noch ganze fünf Panel-Hersteller. Selbst Samsung, die noch selbst herstellen, kaufen in vielen Serien die Panels zu. Bspw. hat mir mal ein Mitarbeiter im MediaMarkt erzählt, dass sie teilweise Samsung-Serien 2 oder 3 mal neu aufbauen müssen, da die Aussteller im Dauerbetrieb kaputt gehen. Und wir reden von Monaten, nicht Jahren...
Mich faszinieren immer die ganzen Kommentare, die von Philips abraten, aber nie konkrete Alternativvorschläge bringen...

In einem Samsung Deal ist es dann aber dasselbe, viele Raten von Samsung ab...

Eigentlich in jedem TV Deal wird von der jeweiligen Marke abgeraten
196 Kommentare
3-seitiges Ambilight + Philips + 70" für den Preis sind halt einfach nett
Hmmm... Nochmal günstiger und mit shoop sollten nochmal 20 Euro drin sein nehme ich an.. Aber weiterhin bleiben die 350cd/m2 die einfach zu wenig sind für mein Gefühl.
Bearbeitet von: "Mongoose" 7. Aug 2019
Leider nur ein 8bit Panel und extrem dunkel mit nur 350cd...
Durch die Größe strahlt er aber mehr Licht ab und sollte deshalb heller wirken. Muss aber jeder selbst entscheiden, obs ihm reicht.
ronronron07.08.2019 13:35

3-seitiges Ambilight + Philips + 70" für den Preis sind halt einfach nett …3-seitiges Ambilight + Philips + 70" für den Preis sind halt einfach nett


Ein Problem bleibt: ...es ist einfach ein Philips/ TP-Vision...
schattenparker07.08.2019 14:50

Ein Problem bleibt: ...es ist einfach ein Philips/ TP-Vision...


Und auch kein Android mehr
schattenparker07.08.2019 14:50

Ein Problem bleibt: ...es ist einfach ein Philips/ TP-Vision...


So ist es
Alternative zu dem Preis ?
Wie siehts mit dem Inputlag aus?

Ich habe seit ein paar Tagen den Hisense H65U7B bestellt und kann mich jetzt nicht mehr entscheiden...
Kann mir einer einen Rat geben...ich muss mich relativ zügig entscheiden
Kann jemand sagen ob es sich bei dem Panel um ein IPS oder VA Panel handelt?
Krasser Preis. Vor nem Monat noch hätte ich den sofort gekauft.
Xdiavel07.08.2019 15:20

=> https://geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=33_70&sort=p#productlist


Meinst Sharp ist qualitativ besser oder genauso schlecht wie Philips ?
schattenparker07.08.2019 14:50

Ein Problem bleibt: ...es ist einfach ein Philips/ TP-Vision...


Mein Scheiß Philips TV läuft schon über 2 Jahre ohne Fehler.
Echt blöde finde ich, dazu habe ich kein Clouding oder Banding, das ärgert mich schon richtig.
Richtig ätzend finde ich das Ambilight und das Geile Bild, richtig MIES!!!!
Hab den 65PUS7600 und bin nur genervt, und du hast recht was für Müll doch Philips ist.

Was denkst von wo die Panels und Mainboards kommen ?
In Samsung und Co haste fast alles die selbe Technik verbaut.
eBay_Kleinanzeigen07.08.2019 16:23

Meinst Sharp ist qualitativ besser oder genauso schlecht wie Philips …Meinst Sharp ist qualitativ besser oder genauso schlecht wie Philips ?


Ist schlechter ja
Kann Sharp nicht empfehlen die Software ist einfach hintergeblieben
Rockyiron8807.08.2019 16:36

Mein Scheiß Philips TV läuft schon über 2 Jahre ohne Fehler.Echt blöde fin …Mein Scheiß Philips TV läuft schon über 2 Jahre ohne Fehler.Echt blöde finde ich, dazu habe ich kein Clouding oder Banding, das ärgert mich schon richtig.Richtig ätzend finde ich das Ambilight und das Geile Bild, richtig MIES!!!!Hab den 65PUS7600 und bin nur genervt, und du hast recht was für Müll doch Philips ist.Was denkst von wo die Panels und Mainboards kommen ? In Samsung und Co haste fast alles die selbe Technik verbaut.


Hatte auch eine Philips durch: Bild war klasse, AmbiLight eine nette Spielerei, Upscaling von SD-Sendern bisher am besten (all meiner Fernseher), aber unterhalte dich mal mit Service-Betrieben (und zwar die auf der Philips-Seite gelisteten!) zum Thema Qualität von Philips. Ich habe das leider hinter mir und es ist erschreckend, wie TP-Vision der Fernsehsparte und damit Philips schadet. Ersatzteile, die mitunter sogar schon in der Garantie nicht mehr verfügbar sind. Teils auch kurz danach. Anfragen durch die Service-Betriebe bleiben im Werk in Polen teilweise unbeantwortet. Mainboard-Probleme häufen sich massiv bei Philips und sind richtig teuer (bspw. ~350-450€ bei einem 55PUS7680). Natürlich ist das repräsentativ für jedes Gerät, aber es ist auffällig. Auch andere Hersteller haben einen miesen Ruf. Egal welcher Fernseh-Techniker, keiner wollte / konnte mir einen Hersteller empfehlen. Selbst Panasonic, die ich früher immer hoch geschätzt habe, produzieren viel Mist. Ich wäre gerne bereit für ein haltbares Display (bspw. einfach mal 5 oder 7 Jahre Garantie geben) einen Mehrpreis zu zahlen. Ich brauche keine (Smart-)Funktionen am TV; das lässt sich alles mittels ext. Receiver und FireTV, Chromecast etc. nachrüsten und man ist deutlich flexibler. Einzig das Gerät muss ein sehr gutes Bild haben und länger halten...
Bezüglich Panels: Es gibt weltweit noch ganze fünf Panel-Hersteller. Selbst Samsung, die noch selbst herstellen, kaufen in vielen Serien die Panels zu. Bspw. hat mir mal ein Mitarbeiter im MediaMarkt erzählt, dass sie teilweise Samsung-Serien 2 oder 3 mal neu aufbauen müssen, da die Aussteller im Dauerbetrieb kaputt gehen. Und wir reden von Monaten, nicht Jahren...
Ertu.Rules07.08.2019 15:27

Wie siehts mit dem Inputlag aus?Ich habe seit ein paar Tagen den Hisense …Wie siehts mit dem Inputlag aus?Ich habe seit ein paar Tagen den Hisense H65U7B bestellt und kann mich jetzt nicht mehr entscheiden...Kann mir einer einen Rat geben...ich muss mich relativ zügig entscheiden


Ich versuche es jetzt mal mit einem billigen H55U7A. Bild in HD und Streaming (Prime) ist gut, allerdings momentan nur ähnlich gut wie mein vorheriger Philips 55PUS7680. Ich hoffe hier durch Einstellungen noch etwas rauskitzeln zu können. Vor allem aber war mein alter Philips im Upscaling von SD-Sendern deutlich besser. Allerdings habe ich auf das Thema Philips / TP-Vision keine Lust mehr (Mainboard-Defekte, schlechte Service-Leistungen etc.). Die sind bei mir untendurch.
Rockyiron8807.08.2019 16:36

Mein Scheiß Philips TV läuft schon über 2 Jahre ohne Fehler.Echt blöde fin …Mein Scheiß Philips TV läuft schon über 2 Jahre ohne Fehler.Echt blöde finde ich, dazu habe ich kein Clouding oder Banding, das ärgert mich schon richtig.Richtig ätzend finde ich das Ambilight und das Geile Bild, richtig MIES!!!!Hab den 65PUS7600 und bin nur genervt, und du hast recht was für Müll doch Philips ist.Was denkst von wo die Panels und Mainboards kommen ? In Samsung und Co haste fast alles die selbe Technik verbaut.


Freut mich für dich, mein Philips ist in der Garantie bereits reif für den Schrottplatz... und rufst du Philips an, sind die ersten 10 Nummern nicht mehr aktiv.. die Ansagestimmen ein Graus.
Wenn man mal durchgekommen ist, sagt Dir Murat dass du den Tv mithilfe externer Software selbst NEU einrichten musst..
wer hat darauf Lust? Solange dein tv läuft SUPER, sollte was sein VIEL ERFOLG
Bearbeitet von: "eBay_Kleinanzeigen" 7. Aug 2019
schattenparker07.08.2019 16:58

Hatte auch eine Philips durch: Bild war klasse, AmbiLight eine nette …Hatte auch eine Philips durch: Bild war klasse, AmbiLight eine nette Spielerei, Upscaling von SD-Sendern bisher am besten (all meiner Fernseher), aber unterhalte dich mal mit Service-Betrieben (und zwar die auf der Philips-Seite gelisteten!) zum Thema Qualität von Philips. Ich habe das leider hinter mir und es ist erschreckend, wie TP-Vision der Fernsehsparte und damit Philips schadet. Ersatzteile, die mitunter sogar schon in der Garantie nicht mehr verfügbar sind. Teils auch kurz danach. Anfragen durch die Service-Betriebe bleiben im Werk in Polen teilweise unbeantwortet. Mainboard-Probleme häufen sich massiv bei Philips und sind richtig teuer (bspw. ~350-450€ bei einem 55PUS7680). Natürlich ist das repräsentativ für jedes Gerät, aber es ist auffällig. Auch andere Hersteller haben einen miesen Ruf. Egal welcher Fernseh-Techniker, keiner wollte / konnte mir einen Hersteller empfehlen. Selbst Panasonic, die ich früher immer hoch geschätzt habe, produzieren viel Mist. Ich wäre gerne bereit für ein haltbares Display (bspw. einfach mal 5 oder 7 Jahre Garantie geben) einen Mehrpreis zu zahlen. Ich brauche keine (Smart-)Funktionen am TV; das lässt sich alles mittels ext. Receiver und FireTV, Chromecast etc. nachrüsten und man ist deutlich flexibler. Einzig das Gerät muss ein sehr gutes Bild haben und länger halten... Bezüglich Panels: Es gibt weltweit noch ganze fünf Panel-Hersteller. Selbst Samsung, die noch selbst herstellen, kaufen in vielen Serien die Panels zu. Bspw. hat mir mal ein Mitarbeiter im MediaMarkt erzählt, dass sie teilweise Samsung-Serien 2 oder 3 mal neu aufbauen müssen, da die Aussteller im Dauerbetrieb kaputt gehen. Und wir reden von Monaten, nicht Jahren...


Bei lg einfach die 5 jahres garantie kaufen und 5 jahre spass haben. Bei meinen b7d wurde schon 2x das Panel getauscht...

Mal schauen wir es in 3 jahren aussieht...
Also ich bin begeistert von Ambilight. Das bietet ja leider nur Philips. Smart brauche ich nicht. Mit HDR, Hz und 8bit kann ich quasi nichts anfangen (gut Hz. kennt man, ich meine jetzt explizit auf das Fernsehbild bezogen )
Bisher hielten meine Fernseher (so wie eigentlich alle meine Elektrogeräte) immer, bis zum von mir auserkorenen Ende. Ich habe einen billig-42"LG und einen billig-50"Grundig und bin auch, bis auf deren Größe im neuen Haus, zufrieden.

Kann man hier was falsch machen?

Ich mein klar, vielleicht erkenne ich auch theoretisch ein besseres Bild und weiß es dann zu schätzen, aber ist es nicht so, dass ich, solange ich nicht in dessen Genuss komme, mit so einem Teil hier genau so Glücklich werde? Also ein bisschen Quantität statt Qualität?
Von wann ist der TV ? Weiß das zufällig jemand ?
Bearbeitet von: "Dawido" 7. Aug 2019
Dawido07.08.2019 17:52

Von wann ist der TV ? Weiß das zufällig jemand ?


Ist ein 2019er Modell.

Achtung: Der Fernseher hat kein Bluetooth.
Wer vorhat in irgendeiner Form da direkt einen Bluetooth Kopfhörer anzuschließen muss zusätzlich Geld ausgeben.
Zum Beispiel kann man mit einer PS4 Pro viele Bluetooth Köpfhörer nicht verbinden. Den Grund kann dir nur Sony sagen.
Da muss man am Ende Geld für einen Bluetooth-Transmitter ausgeben oder man kauft sich einen billigen Blu-Ray Player der Netflix, Prime und eine Bluetooth-Verbindung hat.
Bearbeitet von: "steuerhinterziehung" 7. Aug 2019
steuerhinterziehung07.08.2019 17:56

Ist ein 2019er Modell. Achtung: Der Fernseher hat kein Bluetooth.Wer …Ist ein 2019er Modell. Achtung: Der Fernseher hat kein Bluetooth.Wer vorhat in irgendeiner Form da direkt einen Bluetooth Kopfhörer anzuschließen muss zusätzlich Geld ausgeben.Zum Beispiel kann man bei einer PS4 Pro viele Bluetooth Köpfhörer nicht anschließen.


Also wenn das der einzige Grund wäre den TV nicht zu kaufen, würde ihn fast schon kaufen
Von 2019? Hmm irgendwie Bin ich heiss drauf. Wie ist die Erfahrung mit saphi? Oder doch lieber android?
Ich kann niemanden dazu raten ein Philips zu kaufen. Benutzerfreundlichkeit gleich 0. Wer nur von ARD zu ZDF schaltet wird damit glücklich, darüber hinaus würde ich lieber ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und mich dann nicht jeden Tag über das scheiß Herät aufregen. Ich hatte meinen 2 Jahre lang danach hielt ich es nicht mehr aus.
Eigentlich bin ich ja auf einen Philips OLED scharf, aber ein 70“ für 899€ bringt mich ja schon ins Schwanken...
m0ki07.08.2019 17:42

Bei lg einfach die 5 jahres garantie kaufen und 5 jahre spass haben. Bei …Bei lg einfach die 5 jahres garantie kaufen und 5 jahre spass haben. Bei meinen b7d wurde schon 2x das Panel getauscht...Mal schauen wir es in 3 jahren aussieht...


Aber es kann doch nicht sein, dass ein Gerät so miese Qualität hat, dass es schon 2x getauscht wurde... ich finde es ziemlich erschreckend, was heute geboten wird. Mir ist schon bewusst, dass ich für 300€ für 55" o.ä. nicht mehr erwarten kann. Aber selbst für 1000 oder 1500€ kann ich mich nicht verlassen, dass die Qualität gut ist... das ist einfach zum ich wäre sogar bereit mehr zu zahlen, aber die Qualität muss passen... Meiner Meinung nach ein vollkommen falscher Trend...
bard07.08.2019 17:58

Von 2019? Hmm irgendwie Bin ich heiss drauf. Wie ist die Erfahrung mit …Von 2019? Hmm irgendwie Bin ich heiss drauf. Wie ist die Erfahrung mit saphi? Oder doch lieber android?


Persönlich finde ich es ganz gut. Das Umschalten zwischen Menüs oder unterschiedlichen Quellen funktioniert schnell. Die Apps laufen soweit ganz flüssig. Wenn die Netflix App eingeschaltet wird, (auf dem TV oder PS4 Pro) dann schaltet es automatisch in den HDR Modus. Youtube mit eingeloggten Account funktionert auch. Ansonsten gibt es noch Apps von den öffentlichen Sendern.
Mehr kann ich dann am Abend schreiben falls noch jemand Interesse hat.
Ich hatte davor einen LG mit Web OS. Ich merke kaum einen Unterschied. Die Menüführung bei Web OS ist angenehmer, aber Saphi ist wohl auch recht neu. Ich denke da ist Luft nach oben. Zum Beispiel könnte man alle Menüs auch in UHD-gerechter Auflösung anzeigen. Wäre mal ein Vorschlag.

Die Fernbedienung hat eine eigene Ambilight-Taste (ist sogar beleuchtet, als einzige Taste). Da wird links oben ein Menü für das Ambilight geöffnet. Da kann man dann auswählen ob es zum Video, den Farben oder Musik leuchten soll und jedes dieser Menüs hat weitere Optionen.
Zum Beispiel ist es auch möglich das man nur Musik spielt, das Ambilight leuchtet im Rytmus zur Musik aber der Bildschirm ist ausgeschaltet.
Die Fernbedienung ist angenehmen zum Drücken, reagiert wie bereits erwähnt sehr schnell.
Außerdem hat sie so ein kantiges Design, sie ist nicht auf der Unterseite vom Bedienfeld abgerundert wie die meisten anderen Fernbedienung. Liegt deswegen nicht so angenehmen in der Hand, aber stört mich nicht.
2 Philips TV seit Jahren im Einsatz. Der eine seit bestimmt 9 Jahren, der andere seit 5 Jahren. Nie Probleme gehabt. Ambilight läuft und ich bin davon überzeugt. Mal abgesehen von der Software, die wirklich meist n Graus ist, kann ich nichts schlechtes zu Philips sagen
Meratorak07.08.2019 16:03

Kann jemand sagen ob es sich bei dem Panel um ein IPS oder VA Panel …Kann jemand sagen ob es sich bei dem Panel um ein IPS oder VA Panel handelt?


würde mich auch interessieren, und ob es das gleiche ist wie beim kleineren (55Zoll)
Mich faszinieren immer die ganzen Kommentare, die von Philips abraten, aber nie konkrete Alternativvorschläge bringen...

In einem Samsung Deal ist es dann aber dasselbe, viele Raten von Samsung ab...

Eigentlich in jedem TV Deal wird von der jeweiligen Marke abgeraten
Bei Abholung? Ja sicher. Warum soll ich das Haus verlassen, wenn amazon liefert? Muss ja nicht der TV sein. Irgendein Fernseher ist immer bei amazon im Angebot. Lächerlich!
schwachkopp307.08.2019 18:26

Bei Abholung? Ja sicher. Warum soll ich das Haus verlassen, wenn amazon …Bei Abholung? Ja sicher. Warum soll ich das Haus verlassen, wenn amazon liefert? Muss ja nicht der TV sein. Irgendein Fernseher ist immer bei amazon im Angebot. Lächerlich!


Ah ja. Okay
schattenparker07.08.2019 18:03

Aber es kann doch nicht sein, dass ein Gerät so miese Qualität hat, dass e …Aber es kann doch nicht sein, dass ein Gerät so miese Qualität hat, dass es schon 2x getauscht wurde... ich finde es ziemlich erschreckend, was heute geboten wird. Mir ist schon bewusst, dass ich für 300€ für 55" o.ä. nicht mehr erwarten kann. Aber selbst für 1000 oder 1500€ kann ich mich nicht verlassen, dass die Qualität gut ist... das ist einfach zum ich wäre sogar bereit mehr zu zahlen, aber die Qualität muss passen... Meiner Meinung nach ein vollkommen falscher Trend...


Ich glaub aber das kommt auch auf die eigenen Anforderungen drauf an. Der erste Fehler war ein grünes Pixel nach vielleicht 2h Laufzeit. Der zweite Fehler war hässliches "clouding" mit Verlauf. Extrem störend in dunklen Szenen.

Manch einer sieht oder merkt das gar nicht und reklamiert dann auch nicht.
Bearbeitet von: "m0ki" 7. Aug 2019
steuerhinterziehung07.08.2019 18:13

Persönlich finde ich es ganz gut. Das Umschalten zwischen Menüs oder u …Persönlich finde ich es ganz gut. Das Umschalten zwischen Menüs oder unterschiedlichen Quellen funktioniert schnell. Die Apps laufen soweit ganz flüssig. Wenn die Netflix App eingeschaltet wird, (auf dem TV oder PS4 Pro) dann schaltet es automatisch in den HDR Modus. Youtube mit eingeloggten Account funktionert auch. Ansonsten gibt es noch Apps von den öffentlichen Sendern.Mehr kann ich dann am Abend schreiben falls noch jemand Interesse hat.Ich hatte davor einen LG mit Web OS. Ich merke kaum einen Unterschied. Die Menüführung bei Web OS ist angenehmer, aber Saphi ist wohl auch recht neu. Ich denke da ist Luft nach oben. Zum Beispiel könnte man alle Menüs auch in UHD-gerechter Auflösung anzeigen. Wäre mal ein Vorschlag.Die Fernbedienung hat eine eigene Ambilight-Taste (ist sogar beleuchtet, als einzige Taste). Da wird links oben ein Menü für das Ambilight geöffnet. Da kann man dann auswählen ob es zum Video, den Farben oder Musik leuchten soll und jedes dieser Menüs hat weitere Optionen.Zum Beispiel ist es auch möglich das man nur Musik spielt, das Ambilight leuchtet im Rytmus zur Musik aber der Bildschirm ist ausgeschaltet.Die Fernbedienung ist angenehmen zum Drücken, reagiert wie bereits erwähnt sehr schnell. Außerdem hat sie so ein kantiges Design, sie ist nicht auf der Unterseite vom Bedienfeld abgerundert wie die meisten anderen Fernbedienung. Liegt deswegen nicht so angenehmen in der Hand, aber stört mich nicht.


Danke für die Info, hat das ambilight auch eine fein Einstellung, Habe ne farbige Wand sonst passen die Farben nicht
bard07.08.2019 18:32

Danke für die Info, hat das ambilight auch eine fein Einstellung, Habe ne …Danke für die Info, hat das ambilight auch eine fein Einstellung, Habe ne farbige Wand sonst passen die Farben nicht


Das Ambilight kannst du dynamisch anpassen an Musik oder Video und auch statisch in eine Farbe stellen. Die Farbe ist üblicherweise wählbar (hoffe das gilt auch für dieses Modell )
HulkHolger07.08.2019 18:24

Mich faszinieren immer die ganzen Kommentare, die von Philips abraten, …Mich faszinieren immer die ganzen Kommentare, die von Philips abraten, aber nie konkrete Alternativvorschläge bringen...In einem Samsung Deal ist es dann aber dasselbe, viele Raten von Samsung ab... Eigentlich in jedem TV Deal wird von der jeweiligen Marke abgeraten


MyDealz halt
Ich habe mir letztes Jahr einen Philips OLED zugelegt. Allerdings hat der sich geweigert .mkvs in 4K von nem USB Stick (3.0) abzuspielen. Mal stotterte das Bild und hing sich auf, mal kam der Ton gar nicht oder nicht hinterher. Es lag nicht am Gerät, im Markt hatte das Ausstellungsstück das gleiche Problem. Musste ihn deswegen zurückgeben. Samsung LED und LG OLED haben damit keine Probleme. Ist es bei nem nicht OLED Philips das gleiche Problem?
m0ki07.08.2019 18:28

Ich glaub aber das kommt auch auf die eigenen Anforderungen drauf an. Der …Ich glaub aber das kommt auch auf die eigenen Anforderungen drauf an. Der erste Fehler war ein grünes Pixel nach vielleicht 2h Laufzeit. Der zweite Fehler war hässliches "clouding" mit Verlauf. Extrem störend in dunklen Szenen.Manch einer sieht oder merkt das gar nicht und reklamiert dann auch nicht.


Ok, nen grünes Pixel hätte ich vermutlich nicht direkt gemerkt, aber Clouding dann doch schon. Aber ich finde ein komplett defektes Panel, Mainboard, etc. Wirklich übel...
alex.rronk07.08.2019 18:30

Ich habe mir letztes Jahr einen Philips OLED zugelegt. Allerdings hat der …Ich habe mir letztes Jahr einen Philips OLED zugelegt. Allerdings hat der sich geweigert .mkvs in 4K von nem USB Stick (3.0) abzuspielen. Mal stotterte das Bild und hing sich auf, mal kam der Ton gar nicht oder nicht hinterher. Es lag nicht am Gerät, im Markt hatte das Ausstellungsstück das gleiche Problem. Musste ihn deswegen zurückgeben. Samsung LED und LG OLED haben damit keine Probleme. Ist es bei nem nicht OLED Philips das gleiche Problem?


Ja der integrierten Videoplayer hat bei meinem Phillips das selbe Problem mit .mkvs Dateien. Aber im Play Store einfach KODi oder VLC runterladen und dann darüber die Filme gucken.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text