[Media Markt] SONY Alpha 5100 Kit Systemkamera 24.3 Megapixel mit Objektiv 16-50 mm f/5.6, 7.62 cm Display Touchscreen, WLAN
263°Abgelaufen

[Media Markt] SONY Alpha 5100 Kit Systemkamera 24.3 Megapixel mit Objektiv 16-50 mm f/5.6, 7.62 cm Display Touchscreen, WLAN

377€485€-22%Media Markt Angebote
19
eingestellt am 4. Aug
ACHTUNG: Ab morgen (Sonntag), 6-9 Uhr !!!

Derzeit bei Media Markt:
SONY Alpha 5100 Kit Systemkamera 24.3 Megapixel mit Objektiv 16-50 mm f/5.6, 7.62 cm Display Touchscreen, WLAN

Das Set besteht aus:
- Kamera,
- Objektiv 16-50 mm
- Speicherkarte (32GB)
-Tasche

Inkl. KOSTENLOSE LIEFERUNG!

Vergleichspreis: Laut Media Markt 699,00 Euro
Ob es real ist, kann ich schwer sagen, da ich so ein Set nicht gefunden habe.

Viele Grüße.
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare
VGP 429€
UVP ist kein Preisvergleich!!! Das ist die UVP und kein Preisvergleich von Mediamarkt. Leute....

Die Tasche kostet keine 140€ Clickbaiting

COLD!
Bearbeitet von: "Nureindeal" 4. Aug
Nummer1vor 2 m

VGP 429€



Hab es korrigiert. Danke.
Naja für das Geld oder etwas mehr kann man auch gut ne A6000 bekommen...
Nummer1vor 6 m

VGP 429€


429,- aber nicht als Set, oder?
Nureindealvor 5 m

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4546211_-alpha-5100-kit-16-50-mm-schwarz-sony.html


Das ist nur der Body. Ich lese hier nichts über Kit.
Toni.Brovor 5 m

Das ist nur der Body. Ich lese hier nichts über Kit.



Objektiv ist doch drin?

Sony Alpha 5100 + 16-50mm Schwarz
Ninjuinvor 30 m

Naja für das Geld oder etwas mehr kann man auch gut ne A6000 bekommen...


Da muss man real schon fast 100 dazulegen
Und eine 5100 ist mit einer 6000 nicht vergleichbar
Looking4Dealzvor 5 m

Da muss man real schon fast 100 dazulegenUnd eine 5100 ist mit einer 6000 …Da muss man real schon fast 100 dazulegenUnd eine 5100 ist mit einer 6000 nicht vergleichbar


Mit etwas Geduld und Glück geht das schon fast. Habe die A6000 mit Tasche und SD Card durch einen „Umzugsgutschein“ bei eBay für 399€ geschossen (Neu+OVP von einem Saturn).
Aber die Regel ist der Preis natürlich nicht für die A6000 - da geb ich dir recht
Looking4Dealzvor 40 m

Da muss man real schon fast 100 dazulegenUnd eine 5100 ist mit einer 6000 …Da muss man real schon fast 100 dazulegenUnd eine 5100 ist mit einer 6000 nicht vergleichbar


Abgesehen vom Sucher ja schon, oder warum nicht?
Student92vor 10 m

Abgesehen vom Sucher ja schon, oder warum nicht?



z.B. auch noch:
- Kein Zubehörschuh
- Höhere ISo-Empfindlichkeit einstellbar
- Doppelte Serienbildrate (12 statt 6 Bilder pro Sekunden)
- Frei belegbare C-Tasten und extra Wählrad
- FN Menü mit Schnellwahlfunktion
Bearbeitet von: "Icefeldt" 5. Aug
Student92vor 11 m

Abgesehen vom Sucher ja schon, oder warum nicht?


Bedienelemente, wenn man nicht nur im Automatikmodus photographieren will..
Tolle Kamera und absolut zu empfehlen. Habe sie nur wegen des fehlenden Suchers gegen die 6000er getauscht.

Aber dass es die Kamera ohne Tasche vor über drei Jahren schon für 299€ gab, ist von irgendwie paradox.
nafspa12vor 8 m

Bedienelemente, wenn man nicht nur im Automatikmodus photographieren will..


Naja abgesehen von dem drehregler ändert sich da aber nicht viel. Die Funktionen die die 6000er hat hat die 5100 auch zu 99%, wenn auch nicht per Taste oder Dreh regler sondern über die Einstellungen. Menü ist ja auch das selbe
Student92vor 6 m

Naja abgesehen von dem drehregler ändert sich da aber nicht viel. Die …Naja abgesehen von dem drehregler ändert sich da aber nicht viel. Die Funktionen die die 6000er hat hat die 5100 auch zu 99%, wenn auch nicht per Taste oder Dreh regler sondern über die Einstellungen. Menü ist ja auch das selbe


Zweites Rad und Moduswahlrad. Dazu noch das Funktionsmenü, mit dem ich direkt die übrigen relevanten Einstellungen ändern kann, ohne mich im bescheiden strukturierten und damit unübersichtlichen Menü zu verlaufen. Ich hatte beide über ein Jahr parallel im Einsatz. Zum Schluss habe ich die A5100 durch eine A6300 ersetzt
Hätte noch ne silberne a6000 mit Kitaobjektiv 16-50 oss abzugeben. 3000 Auslösungen und nur zum Verkauf da ich auf die 6500 gewechselt bin. Kamera ist zwei Jahre alt und würde bei Amazon gekauft. Keine Gebrauchsspuren.
Student92vor 17 h, 30 m

Abgesehen vom Sucher ja schon, oder warum nicht?



Zugegeben, für einen Laien oder ein Computerprogramm sehen sich beide Kameras in den technischen Daten sehr ähnlich.
Letztere sind nahezu gleich, ähnliches Preisniveau, ähnliches Alter....

In der Realität einen (Hobby)fotografen sind die paar kleinen Unterschiede aber eben genau das nicht. Es sind schnell No-Gos.
Zum Beispiel der Sucher, den du nebenbei in die Ecke stellst.
Der Großteil der Fotografen die ich wahrnehme schwört darauf, dass ein Sucher unbedingt dabei sein muss.
Nichts desto trotz kenne ich auch ein paar Fotografen die dieses Hobby schon lange haben und tolle Bilder machen - aber keinen Sucher benutzen und keinen haben wollen.

Der nächste Unterschied sind die Bedienung und Ergonomie. Gerade bei den klein baubaren Systemkameras wünschen sich einige sofort die größere DSLR zurück. Erstens liegen die in einer großen Hand viel besser als eine 5100. Und sie haben wesentlich mehr Einstellungen im Direktzugriff erreichbar.
Ein größere Objektiv oder eine größere Männerhand und eine A5100 ist doch eher unbequem. Dazu noch schwierige Lichtverhältnisse und man wird irgendwann aufhören die Belichtungskorrektur zu nutzen, schlicht weil man ja schon wieder umstellen müsste..

Grad in erst dieses Jahr in der Verwandschaft erlebt.
Jemand wollte seine NEX C3 modernisieren. Es ist die 5100 geworden, weil die (so die Frauenhandbesitzerin) viel besser in der Hand liegt. Einen Sucher braucht sie nicht jedenfalls nicht so dringlich, dass es eine A6000 - das (wiederum Zitat) Riesending - hinnehmbar wäre.

Ein anderer Bekannter wollte zum A7 Fuhrpark noch eine APS-C im E-Mount. Zum einem um die Objektive noch flexibler zu nutzen, zum anderen sollte es eine möglichst kleine Kamera werden.
Auch hier siegte die A5100.

Für viele andere hingegen dürfte die A5100 keine Option sein, weil kein Sucher.

Für den realen Menschen sind ein paar mm größerer Body, ein Sucher oder eine ergonomischere Bedienung ein viel größerer
Unterschied als es der bloße Zahlenvergleich erahnen lässt.


Und wenn man genau darüber nachdenkt, es genau DAS auch die Idee Sonys dahinter gewesen.
Denn die Technik in beiden ist nahezu gleich. Der Sensor ist der gleiche, das AF-System ist gleich....
Warum sollte Sony 2 fast gleiche Kameras bauen?
Haben die nicht!

Der Kreis der Leute die eine Kamera suchen und sagen ne A5100 oder 6000 wäre gut, welche genau ist egal, dürfte sehr klein sein. Und das weil die Kameras zu unterschiedlich sind ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text