171°
[Media Markt Stade Lokal] Tivizen Dvb-T Android Receiver für 5€

[Media Markt Stade Lokal] Tivizen Dvb-T Android Receiver für 5€

Handys & Tablets

[Media Markt Stade Lokal] Tivizen Dvb-T Android Receiver für 5€

Preis:Preis:Preis:4,99€
Bei Media Markt in Stade gibt es derzeit den

Tivizen Pico 2 Android Dvb-T empfänger für 5 €

Habe mir einen zum spielen gekauft und er hat auch guten empfang.

Da Dvb-T (1) ja in spätestens 2 jahren abgeschaltet wird ist der nutzen zeitlich begrenzt, aber bei 5€ kann man da nicht viel falsch machen

Der Verbaute Chip ist ein Siano , welcher auch in vielen ähnlichen Pc Dvb-T Sticks verbaut ist.

11 Kommentare

953b91-1456571136.jpg

aeb2f1-1456571658.jpg

Auch online ?

nbg

Auch online ?



Scheinbar ist er Online nichtmal zu einem höheren preis zu haben, lässt sich nicht über die suche finden

SuperUser111

Da Dvb-T (1) ja in spätestens 2 jahren abgeschaltet wird ist der nutzen zeitlich begrenzt



Danke für die Info. Noch gar nichts von mitbekommen. Nutze DVB-T nur in der Küche und im Badezimmer. Denke mal in Berlin wird mit als erstes abeschaltet. Muss ich mir demnächst wohl man DVB-T2 Receiver organisieren.

SuperUser111


Danke für das Bild und die Info zum Chip!
Leider nicht als SDR verwendbar

Hab noch einen übrig. Wer will PM.

Ist DVBT-1 wirklich dann WECH vom Fenster in zwei Jahren? Ist schon blöd, wenn man die Flachbildfernseher nur mit DVBT-1 hat und sich nun doch wieder so eine dämliche Box hinstellen muss.

Trockenbirne

Ist DVBT-1 wirklich dann WECH vom Fenster in zwei Jahren? Ist schon blöd, wenn man die Flachbildfernseher nur mit DVBT-1 hat und sich nun doch wieder so eine dämliche Box hinstellen muss.



Dafür hast Du dann HD, das ist ja der Sinn von DVB-T2

Meines Wissens naxh ist DVB-T2 abwärtskompatibel, sprich alle alten Geräte werden weiterhin ein SD-Signal empfangen können.

Danke. Muss eh gleich in die Richtung, da werd ich mal rein laufen fix.

cubeikon

Meines Wissens naxh ist DVB-T2 abwärtskompatibel, sprich alle alten Geräte werden weiterhin ein SD-Signal empfangen können.



Nein, leider nicht!

WKIPEDIA:DVB-T2 verzichtet auf eine Abwärtskompatibilität zu DVB-T, da sie die Leistungsfähigkeit des neuen Systems reduzieren würde. Ein DVB-T-Gerät kann deshalb in der Regel keine DVB-T2-Signale empfangen. Umgekehrt werden jedoch viele DVB-T2-Geräte auch DVB-T-Signale empfangen können, weil die Hersteller den DVB-T2- mit einem DVB-T-Empfänger kombinieren werden. Ab 2017 werden in Deutschland DVB-T2-Settop-Boxen benötigt, um per Antenne mit noch nicht DVB-T2-kompatiblen Geräten DVB-T2 empfangen zu können.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text