Media Markt VSK-frei: Tamron AF 70-300mm f:4-6,5 Telezoom Objektiv für Nikon für 83€
229°Abgelaufen

Media Markt VSK-frei: Tamron AF 70-300mm f:4-6,5 Telezoom Objektiv für Nikon für 83€

12
eingestellt am 6. Aug 2017Bearbeitet von:"FRChris"
Hallo zusammen,

aktuell ausverkauft
bei Media Markt gibts aktuell versandkostenfrei die Nikon D5300 mit dem VR Kit Objektv 18-55mm.
Im PVG kostet sie ~550€. idealo.de/pre…tml


Ich selber habe die DSLR seit ca. einem Jahr im Einsatz.
Das Objektiv habe ich damals getauscht, um im Alltag mit einem größeren Brennwertenbereich mehr Flexibilität zu haben.
Bis auf die holprige WLAN-Funktion bin ich top zufrieden. Die Bildqualität ist für diese Preisklasse wirklich stark. Zudem ist das neig- und schwenkbare Display in vielen Situationen hilfreich.
Kaufempfehlung
2% Shoop mitnehmen!


weiterhin verfügbar
Passend zur Kamera ist das AF Telezoom Objektiv 70-300mm von Tamron mit Nikon-Anschluss im Angebpt für 83€ inkl. Versand. mediamarkt.de/de/…tml
Idealo ab 94€. idealo.de/pre…tml
Ich hatte es testweise mal drauf. Deckt natürlich mit bis zu 300mm eine sehr hohe Brennweite ab. Hier fehlt ein Bildstabilisator, was für ein Zoomobjektiv für unter 100€ klar sein sollte. Wer häufiger und für kleines Geld im Außenbereich bei Tageslicht Objekte nah ranholen möchte, ist hier bestimmt gut bedient. Bei Innenaufnahmen und dunkleren Szenen würde ich wegen der schwächeren Lichtstärke mehr ausgeben...
Preis/Leistung stimmt aber definitiv !

VG
Chris
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
Danke für die Mühe
Servus! Würdet ihr die Kamera samt Kit für den Einstieg (kompletter Anfänger) in die Fotographie empfehlen oder lieber zu ner anderen tendieren? Wenn ja, zu welcher?
Sollte eher in Richtung Naturbilder gehen. (Man kann ja ein weiteres Objektiv kaufen)
Bearbeitet von: "Zoc" 6. Aug 2017
Zoc6. Aug 2017

Servus! Würdet ihr die Kamera samt Kit für den Einstieg ( …Servus! Würdet ihr die Kamera samt Kit für den Einstieg (kompletter Anfänger) in die Fotographie empfehlen oder lieber zu ner anderen tendieren? Wenn ja, zu welcher? Sollte eher in Richtung Naturbilder gehen. (Man kann ja ein weiteres Objektiv kaufen)


Die Kamera ist für Einsteiger auf jeden Fall geeignet. Leichte Bedienung und der Preis hier ist auch hot. Wenn es für dich möglich ist, würde ich die Kamera aber irgendwo mal in die Hand nehmen und dann einfach schauen, ob sie dir gefällt. Ich habe mich zB für das Nachfolgemodell (D5500) entschieden, weil sie bei großen Händen viel besser in der Hand liegt. Alternativen wären die Modelle aus der 3000er Serie, die von der Bildqualität gleich sind, aber etwas weniger Funktionen liefern.
Von dem Telezoom der hier angeboten wird, kann ich allerdings nur abraten. Man kann natürlich argumentieren, dass man bei dem Preis keine große Qualität erwarten kann, aber die Bildqualität und Funktionalität ist mM nach so schlecht, dass die Anschaffung einfach keinen Sinn macht und man stattdessen besser croppt oder gleich mit ner Kompaktkamera fotografiert. Das Tamron 70-300 mit Bildstabi ist hingegen ein Preis-Leistung-Kracher. Insbesondere wenn man es gelegentlich für unter 300,- bekommt.
Bearbeitet von: "ZeugeYeboahs" 6. Aug 2017
Wäre ein Upgrade von einer D3200 sinnvoll bzw. empfehlenswert?
StraightEdgeGuy6. Aug 2017

Wäre ein Upgrade von einer D3200 sinnvoll bzw. empfehlenswert?


Die Frage kann man so allgemein schwer beantworten. Die Unterschiede zwischen den beiden Kameras liegen im Detail und es hängt von deinem Nutzerverhalten ab, ob dir die Verbesserungen der 5300er was bringen. Die Bildqualität ist (nahezu) identisch. Die 5300 arbeitet ohne optischen Tiefpassfilter und es gibt Leute die meinen, den minimalen Unterschied in der Bildquali zu sehen. Ich gehöre nicht dazu. Ansonsten hat die 5300 das etwas bessere Autofokussystem und ein minimal besseres High-ISO Verhalten. Wenn du also viel Sport fotografierst und merkst, dass der Autofokus der 3200 nicht ausreicht, könnte dir die 5300er helfen. Die 5300er ist aber auch keine gute Sportkamera, sondern nur etwas besser als die 3200.
Im Allgemeinen würde ich aber folgendes sagen: Einen neuen Body würde ich mir nur anschaffen, wenn du eindeutig Funktionen benennen kannst, die deinem alten Body fehlen und auf die du nicht mehr verzichten willst. Einfach upgraden, weil Nikon sagt, die 5300 sei besser, macht keinen Sinn. Für die meisten Fotographen macht ein Upgrade von 3200 zu 5300 also nicht viel Sinn. Da würde ich das Geld lieber in lichtstarke Objektive investieren, das macht sich nämlich massiv in der Bildqualität bemerkbar.
Danke für die ausführliche Erklärung. Was ich bei der d3200 sehr vermisse ist der drehbare und ausklappbare Display. Die wlan Funktion ist auch recht cool auch wenn diese oft als mangelhaft beschrieben wird. Ob ich jetzt deswegen aber das Geld investieren soll, bin ich mit eher unschlüssig. Sport fotografieren möchte ich nicht aber Hunde. Also viele Bilder in Bewegung die auch mal spontan entstehen sollen wo man den Moment entweder "erwischt" oder nicht. Wie würdest du sagen schneidet die 5300 hier ab
StraightEdgeGuy6. Aug 2017

Danke für die ausführliche Erklärung. Was ich bei der d3200 sehr vermisse i …Danke für die ausführliche Erklärung. Was ich bei der d3200 sehr vermisse ist der drehbare und ausklappbare Display. Die wlan Funktion ist auch recht cool auch wenn diese oft als mangelhaft beschrieben wird. Ob ich jetzt deswegen aber das Geld investieren soll, bin ich mit eher unschlüssig. Sport fotografieren möchte ich nicht aber Hunde. Also viele Bilder in Bewegung die auch mal spontan entstehen sollen wo man den Moment entweder "erwischt" oder nicht. Wie würdest du sagen schneidet die 5300 hier ab



Das ausklappbare Display hatte ich ganz vergessen, ist aber ein weiterer Vorteil der 5300. Hunde, die sich schnell bewegen, sind natürlich eine Herausforderung für das Autofokus-System. Hast du denn viele unscharfe Bilder dabei, wenn du fotografierst? Wenn das der Fall ist, könnte die 5300 helfen. Wobei das Autofokus-System bei den Nikon-Kameras kontinuierlich mit dem Preis besser wird. Sprich D7200/7500 sind noch besser und die D500 ist im Moment das Maß aller Dinge für Sportfotografie (mir aber deutlich zu teuer). Wenn du also zu viele unscharfe Bilder hast, wirst du mit einem Upgrade ein besseres Autofokus-System bekommen. Wenn aber deine Hunde dein Hauptmotiv sind, kann es sein, dass dich das kleine Upgrade zur 5300 auch nicht so richtig glücklich macht und du eher im Bereich der 7000er Serie glücklich wirst. In den meisten Alltagssituationen ist die 3200 aber eine sehr gute Kamera. Was für Objektive besitzt du denn schon für die Kamera?
ZeugeYeboahs6. Aug 2017

Das ausklappbare Display hatte ich ganz vergessen, ist aber ein weiterer …Das ausklappbare Display hatte ich ganz vergessen, ist aber ein weiterer Vorteil der 5300. Hunde, die sich schnell bewegen, sind natürlich eine Herausforderung für das Autofokus-System. Hast du denn viele unscharfe Bilder dabei, wenn du fotografierst? Wenn das der Fall ist, könnte die 5300 helfen. Wobei das Autofokus-System bei den Nikon-Kameras kontinuierlich mit dem Preis besser wird. Sprich D7200/7500 sind noch besser und die D500 ist im Moment das Maß aller Dinge für Sportfotografie (mir aber deutlich zu teuer). Wenn du also zu viele unscharfe Bilder hast, wirst du mit einem Upgrade ein besseres Autofokus-System bekommen. Wenn aber deine Hunde dein Hauptmotiv sind, kann es sein, dass dich das kleine Upgrade zur 5300 auch nicht so richtig glücklich macht und du eher im Bereich der 7000er Serie glücklich wirst. In den meisten Alltagssituationen ist die 3200 aber eine sehr gute Kamera. Was für Objektive besitzt du denn schon für die Kamera?


Ich habe das Standard 18-55vr und seit einigen Wochen das 50mm 1,8 dx.
Grundsätzlich bin ich mit der 3200 nicht unzufrieden aber einige Features vermisse ich schon. Viele verwackelte Bilder habe ich nicht unbedingt aber ab und an dich einige.
Interessant ist auch das integrierte GPS - was leider bei den Nachfolgern D5500 und D5600 fehlt.
Der Deal ist leider abgelaufen.
Saturday6. Aug 2017

Interessant ist auch das integrierte GPS - was leider bei den Nachfolgern …Interessant ist auch das integrierte GPS - was leider bei den Nachfolgern D5500 und D5600 fehlt. Der Deal ist leider abgelaufen.



Danke für den Hinweis, hab den Deal aktualisiert.
Ich würde mir gerne eine Sony Alpha 68 holen. Jetzt ist die Frage mit dem Kit also 18-55 objektiv.
Oder einfach nur Body mit diesem objektiv hier. Unterschied sind knapp 40€ mit dem Tamron objektiv.
Da die Alpha 68 den Bildstabilisator im Gehäuse hat sollte es doch passen oder? Kenn mich da nicht so gut mit aus.
Cronos326. Aug 2017

Ich würde mir gerne eine Sony Alpha 68 holen. Jetzt ist die Frage mit dem …Ich würde mir gerne eine Sony Alpha 68 holen. Jetzt ist die Frage mit dem Kit also 18-55 objektiv. Oder einfach nur Body mit diesem objektiv hier. Unterschied sind knapp 40€ mit dem Tamron objektiv. Da die Alpha 68 den Bildstabilisator im Gehäuse hat sollte es doch passen oder? Kenn mich da nicht so gut mit aus.



Dieses Objektiv ist mit Sicherheit nicht für 'Immer drauf' geeignet!

Der Brennwertebereich 70-300 ist für die Alltagsfotos keineswegs passend. Zudem ist es lichtschwach.
Da brauchst du niedrigere Brennweiten, mehr Lichtstärke usw.
Für den Anfang ist das klassische 18-55 Kit Objektiv bestimmt ok. Wirst aber schnell merken, dass Du mehr Flexibilität und Qualität willst
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text