(Media Markt)BLACKBERRY KEYone Black Edition 64 GB Schwarz

+ Zugabe Smart Watch XLyne Pro
420°Abgelaufen

(Media Markt)BLACKBERRY KEYone Black Edition 64 GB Schwarz + Zugabe Smart Watch XLyne Pro

299€349€-14%Media Markt Angebote
22
eingestellt am 5. Aug
Quelle: mediamarkt.de

Jetzt tolle Zugaben sichern. Nur bis 06.08., 9Uhr.
Jetzt das ausgewählte Aktions-Smartphone kaufen und eine Zugabe kostenlos erhalten.
1. Ausgewähltes Aktions-Smartphone in den Warenkorb legen.
2. Jeweilige Zugabe in den Warenkorb legen.
3. Der Preis der Zugabe wird automatisch im Warenkorb abgezogen.

Android OS – 7.1 Nougat
4.5 Zoll kratz- und stoßfestest Display
Programmierbare Komforttaste
Frontkamera mit 8 MP und Blitz
Hauptkamera mit 12 MP
In die Leertaste integrierter Fingerabdrucksensor
BlackBerry Security Software
64 GB interner Speicher
4 GB Arbeitsspeicher
USB Typ-C

Die Uhr laut Idealo 50€
Das Smartphone laut Idealo 299€
Zusätzliche Info

Gruppen

22 Kommentare
Die Uhr sieht ja richtig billig aus

18195376-kWjwQ.jpg
Bearbeitet von: "mydealzer_jäger" 5. Aug
Masterpass und Shoop nicht vergessen.....
aktuell Shoop 4% = 12 €
Der Preis ist auch ohne die Schrott-Uhr schon hot!
Alternativ in silber (32GB) für 249€ ohne die hässliche Uhr
Das oder eher Key one 2?
samtestet5. Aug

Das oder eher Key one 2?


Key2?
Würde sagen key2!
Nächsten Sommer für den Preis
Find das KeyOne Black Edition recht cool... Hatte vor 6 Jahren das Bold 9900 und erkannte die Tastatur sofort wieder und blind tippen ging nach ner halben Stunde... Nutze es als zweit Handy zum 6s plus... Die Performance schwankt und man spürt auch ohne Gaming leichte Ruckler ... Die Tastatur gleich das aber für mich völlig aus... Habs aus dem Mediamarkt 2 für 1 Deal (das zweite für 250€ + Versand verkauft ~> 250€ bezahlt)... Das Geld war es definitiv wert! Das Samsung S7 und S8 hatte mich deutlich schneller gelangweilt...
Rincewind87vor 7 m

Key2?Würde sagen key2! Nächsten Sommer für den Preis


Hatte damals das Q10 und Priv, das Q10 hammer aber Mist wegen Apps, die Priv Idee hammer! Aber Systemleistung ein Horror.

Würde so gerne wieder eine BB Tastatur haben. Wirf mein geliebtes Pixel 2 XL aufgeben.

Doch der BB Key One Preis ist so verlockend und ob das Key 2 sich lohnt ?
samtestet5. Aug

Hatte damals das Q10 und Priv, das Q10 hammer aber Mist wegen Apps, die …Hatte damals das Q10 und Priv, das Q10 hammer aber Mist wegen Apps, die Priv Idee hammer! Aber Systemleistung ein Horror.Würde so gerne wieder eine BB Tastatur haben. Wirf mein geliebtes Pixel 2 XL aufgeben. Doch der BB Key One Preis ist so verlockend und ob das Key 2 sich lohnt ?


Hatte das Q10 auch und hab es geliebt.

Schau mal im Internet. Da gibts nen paar Artikel die das KeyOne mit dem Key2 vergleichen auch hinsichtlich Verbesserungen.
Ich weiß nicht mehr wo genau ich das gelesen habe, aber angeblich sei wohl auf Kritik reagiert worden.
Und die Dual Kamera interessiert mich. Habe das P9 aktuell und die Fotos sind der Hammer.
samtestet5. Aug

Das oder eher Key one 2?


Key2 hat eine 20% größere Tastatur, Android 8, 6GB Ram, Dual Kamera und eine "neue" Taste mit der man leichter zwischen den Apps switchen kann. Aber kostet auch 699€
xzimmivor 1 h, 23 m

Key2 hat eine 20% größere Tastatur, Android 8, 6GB Ram, Dual Kamera und e …Key2 hat eine 20% größere Tastatur, Android 8, 6GB Ram, Dual Kamera und eine "neue" Taste mit der man leichter zwischen den Apps switchen kann. Aber kostet auch 699€


Erst informieren dann reden. Auch das keyone bekommt Android 8. Später aber es wird ein Update geben.
xzimmivor 1 h, 47 m

Key2 hat eine 20% größere Tastatur, Android 8, 6GB Ram, Dual Kamera und e …Key2 hat eine 20% größere Tastatur, Android 8, 6GB Ram, Dual Kamera und eine "neue" Taste mit der man leichter zwischen den Apps switchen kann. Aber kostet auch 699€



Wobei die Dual-Kamera derzeit noch fürn Arsch ist. Kann man nur hoffen dass die das mit einem Softwareupdate hinbekommen.
samtestet5. Aug

Hatte damals das Q10 und Priv, das Q10 hammer aber Mist wegen Apps, die …Hatte damals das Q10 und Priv, das Q10 hammer aber Mist wegen Apps, die Priv Idee hammer! Aber Systemleistung ein Horror.Würde so gerne wieder eine BB Tastatur haben. Wirf mein geliebtes Pixel 2 XL aufgeben. Doch der BB Key One Preis ist so verlockend und ob das Key 2 sich lohnt ?


Spar dir das KeyOne BE. Ich hatte auch das Q10, PRIV und ein paar andere frühere Modelle.

Nach 2 Monaten Nutzung ging mir das KeyOne nur noch auf den Sack.

- in der Preisklasse eher schlechter IPS-Screen (kontrastarm und seitlich viele Lichthöfe)
- glossy Tastatur ohne ergonomischen Schnitt und mit schlechter Gestenerkennung, ungleiche Ausleuchtung, Leertaste greift sich nach 4 Wochen ab
- Kamera-App vergisst Einstellungen, Kameraleistung an sich eher Mittelmaß

Mir blieb nur die lange Akkulaufzeit positiv in Erinnerung.
Konnte es zum Glück noch für 400€ verkaufen und war dann auf ein S8 zum gleichen Preis gewechselt. Bereue es in keinster Weise. Gefühlt doppelt so schnell, leichter, Referenz-AMOLED usw. Zu BlackBerry komme ich erst wieder zurück, wenn TCL die Sparte wieder abstößt und endlich jemand vernünftiges ein BB mit Seele baut. Das PRIV hätte so gut werden können, wenn es nicht ganz so groß geraten wäre (ließ sich kaum in eine Jeanshosentasche stecken), es keine Throttling-Probleme am Anfang gegeben hätte und Android 7 wirklich noch veröffentlicht worden wäre. Die Smartphones nach dem PRIV sind für mich keine Blackberries mehr.

Es prangt ja nicht mal mehr der schöne klassische Schriftzug auf den Geräten.

Mit Wehmut und Stolz benutze ich manchmal immer noch mein Q10. Die Tastatur übertrifft die des KeyOne deutlich, viel eleganter, ergonomischer und schöner ausgeleuchtet.

PS: Das KeyOne BE sollte sich bei 249€ einpendeln, das silberne bei 249€. Aber selbst bei diesen Preisen würde ich mir lieber nochmal ein PRIV für weniger Geld holen... Dann hat man wenigstens einen schönen Bildschirm. Und das Key2 ist sein Geld absolut nicht wert. Das wird sich genauso nur an die Early Adopter verkaufen lassen zu dem Preis. Und dann, so nach einem Jahr, fällt TCL/BB wieder auf, dass sie noch massig Bestände habe, die keiner haben will- und dann kommen solche Rabattaktionen wie bei Media-Saturn zustande. Ein Einstandspreis von 499€ für die DualSIM-128GB-Variante wäre noch verkraftbar gewesen, aber mehr ist einfach nur eine Lachnummer. Möchtegern-Business-Edelteil, das in keinster Weise einem gleich teuren iPhone oder den High-End-Samsungs gewachsen ist. Die physische QWERTZ als Alleinstellungsmerkmal macht das Kraut imo nicht fett: Sie ist einfach nicht mehr so gut wie früher. Aber die junge Generation, die keinen Vergleich zu den "echten" Blackberries hat, könnte durchaus annehmen, dass das Key2 geil ist (auch wenn es da dann wieder eher um das Abheben von der Masse geht).

und PPS: Auf Glas und mit schnellen Wortvorschlägen tippe ich schneller als mit dem KeyOne. "Früher", zu Q10-Zeiten, als das iPhone 4 die Konkurrenz war, war es noch anders herum. Da waren die Bildschirme kleiner und die griffige, haptische physische QWERTZ klar im Vorteil.
Bearbeitet von: "KopfOderZahl" 5. Aug
KopfOderZahlvor 5 m

..... Die Smartphones nach dem PRIV sind für mich keine Blackberries …..... Die Smartphones nach dem PRIV sind für mich keine Blackberries mehr......


Ich würde sogar sagen, BlackBerrys mit Android sind schon keine BlackBerry mehr.
bebe1231vor 3 m

Ich würde sogar sagen, BlackBerrys mit Android sind schon keine BlackBerry …Ich würde sogar sagen, BlackBerrys mit Android sind schon keine BlackBerry mehr.


Bezüglich der Software-Implementierung des Hub- ja. Sonst war der Wechsel zu Android wegen des App-Ökosystems schon gut. Sideloads auf BB OS 10 ist einfach keine dauerhafte Lösung. Der Fehler war nur, dass BB versucht hat, native BBOS10-Software auf Android zu portieren. Das hakt einfach, ist langsam und nicht intuitiv.

Der Schlüssel wäre gewesen, dass die Entwickler mehr für BB OS 10 entwickelt hätten. Aber wie es Windows Phone erging, so leider auch BB. Die Masse will Android und iOS. Fertig.
KopfOderZahlvor 2 m

.... Der Schlüssel wäre gewesen, dass die Entwickler mehr für BB OS 10 en ….... Der Schlüssel wäre gewesen, dass die Entwickler mehr für BB OS 10 entwickelt hätten. Aber wie es Windows Phone erging, so leider auch BB. Die Masse will Android und iOS. Fertig.


Der Schlüssel wäre gewesen das OS zu verschenken und kostenfrei anderen Hersteller zur Verfügung stellen.
Google hat es mit dem Android vorgemacht.
Die Masse will Android und iOS weil sie nichts anders kennt.
Blackberry, eine Firma die vieles falsch gemacht hat:

1.) Ultraschlechtes Marketing - Sponsor des Formel 1 Weltmeisters, nur niemand wusste es.
Damals, als die Wende kommen sollte mit dem Z10 - aber kaum Werbung geschaltet wurde.
2.) Deutschen CEO geholt - das geht im Zusammenhang mit Handys meistens schief, nicht war Herr Apotheker (WebOS).
Herr Heins - technisch versiert - aber hat den Markt trotzdem nicht verstanden.
3.) Versprechen brechen vom Allerfeinsten - das Playbook wird ein Update bekommen (bekam es nicht), das PRIV wird immer
auf aktuellen Stand gehalten (muss ich verpasst haben).
4.) Kundenwünsche nicht beachten, das Dual Sim Blackberry (angedacht eine Variante vom Bold 9000) wurde nie gebaut.

Was Blackberry richtig gemacht hat?
Hardwaresparte an externe Partner abgegeben und sich auf Software konzentriert - gut so.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich war beruflich seit dem Blackberry Pager 950 dabei und liebte den Bold 9000 - aber mit dem iPhone kam das Ende für RIM.
Bearbeitet von: "Lufthansapilot" 5. Aug
Bei mir - noch für €269 zu haben!!!! Versiegelt und Rechnung (Media)
Jeder 2. Kommentar verweist auf das Q10 als Referenz und auch ich liebe es immernoch. Lieber Herr Blackberry - HÖR BITTE BITTE AUF UNS!!!!!
Goodchoicevor 14 m

Jeder 2. Kommentar verweist auf das Q10 als Referenz und auch ich liebe es …Jeder 2. Kommentar verweist auf das Q10 als Referenz und auch ich liebe es immernoch. Lieber Herr Blackberry - HÖR BITTE BITTE AUF UNS!!!!!



Ich hatte das Bold 9900 und dann ein Q10, nun aber mit einem Classic und Passport unterwegs und der Toolbelt des Classic ( wie schon beim Bold ) ist nicht zu verachten.
ich hatte auch ein Q10 und würde mir so etwas in diesem Formfaktor wieder wünschen. der Keyone ist halt schon ein riesiges Teil, Tastatur wäre besser zum quer rausschieben. aber ich würde alles nehmen was kleiner und Tastatur hat...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text