[Media-Sat24] VU+ Zero Sat Receiver schwarz für 118,10€
226°Abgelaufen

[Media-Sat24] VU+ Zero Sat Receiver schwarz für 118,10€

45
eingestellt am 13. Mär 2015
Guude,
man spart jetzt nicht so wahnsinnig viel, aber wenn man den sowieso gerade kaufen wollte, mehrere kaufen wollte oder sowieso auf jeden Cent achtet, ist dieser "Deal" ja vielleicht doch für den einen oder anderen etwas.

Vergleichspreis: ca. 124€
idealo.de/pre…tml

Es handelt sich hier um ein VU+ Zero Sat Receiver mit Linux-Betriebssystem.
Ich selbst nutze im Moment das Image VTI.

Features:
- 2K DMIPS Prozessor
- Opera Browser
- HbbTV
- HDMI 1.4 Anschluss
- 1x DVB-S2 Tuner
- 1x Smartcard Reader
- 2x USB
- externer IR Sensor
- Externes 12 V Netzteil

Technische Daten der Vu+ Plus ZERO:
- 2K DMIPS Prozessor
- DVB-S2 Tuner
- 256MB Flash
- 512 MB DDR3 DRAM
- 1 x Smartcard-Reader (Xcrypt)
- 2 x USB
- 10/100 MBit Ethernet Interface
- 1 x HDMI 1.4 Video/Audio Ausgang (digital)
- 1 x Video Ausgang RCA (analog)
- 2 x Audio Ausgang (L/R) RCA (analog)
- unlimitierte Kanalliste für TV/Radio
- EPG (electronic program guide) Unterstützung
- Unterstützung von Favoriten-Listen (Bouquets)
- OSD in vielen Sprachen und Skin-Unterstützung
- erweiterbar durch Plugins
- automatischer /manueller Kanalsuchlauf
- DiSEqC 1.0/1.1/1.2, USALS
- Externes 12 Volt Netzteil
- Netzschalter

Videodekodierung:
Videokompression MPEG-2 / H.264 und MPEG-1 kompatibel
Videostandard PAL G/ 25 Hz, NTSC
Bildformat 4:3 / 16:9
Letterbox für 4:3 TV-Geräte

Ausgang Analog:
Ausgangspegel L/R 0,5 Vss an 600 Ohm
THD > 60 dB (1 kHz)
Übersprechen < -65 dB

Video-Parameter:
Eingangspegel FBAS 1 Vss +/- 0.25 dB an 75 Ohm

Ethernet: 100/10 MBit kompatibles Interface
USB: USB 2.0 Anschluss (2x)

Leistungsaufnahme:
< 13W (im Betrieb, mit LNB)
< 12W (im Betrieb, ohne LNB)
< 0,5W (Deep-Standby-Mode)

Allgemeines:
Umgebungstemperatur +15°C...+35°C
Luftfeuchtigkeit < 80%
Abmessungen (B x T x H): 211 mm x 185 mm x 40 mm

Lieferumfang:
Receiver VU+ ZERO Schwarz
Fernbedienung
Batterien
Kabel für analoge A/V Ausgänge (3,5 mm Klinke)
externer IR Sensor
externes Netzteil
Bedienungsanleitung

45 Kommentare

Wie sieht es da mit der Garantie aus. Bei vielen Händlern gibt es ja nur Gewährleistung. Beim offiziellen Reseller gibt es ja Garantie und die Box kostet dort auch nur 119€

Verfasser

oimel81

Wie sieht es da mit der Garantie aus. Bei vielen Händlern gibt es ja nur Gewährleistung. Beim offiziellen Reseller gibt es ja Garantie und die Box kostet dort auch nur 119€



Kann ich dir leider nicht sagen, aber hier findet sich bestimmt jemand, der die Antwort gibt.
Meinst du als offiziellen Reseller HM-Sat ?

oimel81

Wie sieht es da mit der Garantie aus. Bei vielen Händlern gibt es ja nur Gewährleistung. Beim offiziellen Reseller gibt es ja Garantie und die Box kostet dort auch nur 119€



Ja den meine ich. Ich weis nicht ob es noch geht aber als ich meine Solo 2 gekauft habe konnte man seinen Benutzernamen vom Vu Plus Board angeben und hat noch mal 3 Prozent Rabatt bekommen.

Verfasser

oimel81

Wie sieht es da mit der Garantie aus. Bei vielen Händlern gibt es ja nur Gewährleistung. Beim offiziellen Reseller gibt es ja Garantie und die Box kostet dort auch nur 119€



Ja hab gerade geschaut, gibt es noch.

Hot, wegen LINUX!


Hot!!

Habe ich im Schlafzimmer im Einsatz obwohl dort gar kein Satelliten Anschluss ist.

Nutze nur das MediaPortal

CrackJohn1981

Hot!! Habe ich im Schlafzimmer im Einsatz obwohl dort gar kein Satelliten Anschluss ist. Nutze nur das MediaPortal



Die Linux Boxen können auch die Sender von einer zweiten Box nutzen. So könntest du auch normales Fernsehen über Netzwerk nutzen. Das funktioniert sogar so gut das man nicht einmal merkt das kein Sat Kabel an der Box ist.

Lieber bei Amazon für 124,- kaufen. Hab mir selbst eine am Montag bestellt in Weiss und Mittwoch erhalten. Beste Box bei Preisleistungsverhältnis!!!

CrackJohn1981

Hot!! Habe ich im Schlafzimmer im Einsatz obwohl dort gar kein Satelliten Anschluss ist. Nutze nur das MediaPortal



Setzt dann aber die gleiche vti Version voraus oder? Habe Wohnzimmer 8.1 und im schlafzimmer 8.0

Mit welchem plugin lässt sich das denn realisieren?

Welche fw empfiehlt ihr? Hab die auch bestellt für 124€ von rakuten mit meinen punkten

CrackJohn1981

Hot!! Habe ich im Schlafzimmer im Einsatz obwohl dort gar kein Satelliten Anschluss ist. Nutze nur das MediaPortal



Bei VTI ist das bereits integriert. Wenn sich zwei im gleichen Netzwerk befinden dann findet sich der Punkt normalerweise unter Kanalsuche. Die Version sollte nicht so wichtig sein. Es wird ja nur der Transportstream gesendet und der bleibt immer gleich.

vuplus-support.org/wik…che

m8s2

Welche fw empfiehlt ihr? Hab die auch bestellt für 124€ von rakuten mit meinen punkten



Für Einsteiger empfiehlt sich das VTI Image. Es wirkt alles aufgeräumt und überfordert einen nicht sofort.

Ich habe das Gerät auch.

Für Vu+ würde ich das VTI Image empfehlen,da muss man nicht mehr viel machen.
Dann das Openhdf.
Und für Bastler das Openatv.
Es gibt aber auch noch ein Image das heißt BlackHole, dass hab ich persönlich aber noch nicht ausprobiert.

Also ich kann VTI absolut nicht empfehlen und verstehe den Hype darum nicht: Sieht schön bunt aus, aber ist m.E. komplizierter zu bedienen als andere Images und für alles mögliche braucht man Plugins, die sich noch gegenseitig blockieren. Benutzerfreundlich ist anders!

@Kermit: Nun das ist Subjektiv, VTI finde ich ist der Stockversion haushoch überlegen. Wenn man einmal seine Settings hat dann ist es doch alles sehr einfach, Sicherungen werden automatisch gemacht und die Möglichkeiten sind um einiges größer

Wie sieht es mit XBMC bzw. jetzt ja Kodi oder ähnlichem aus? Was muss man haben/tun, um das installieren zu können?

MistaMilla

Wie sieht es mit XBMC bzw. jetzt ja Kodi oder ähnlichem aus? Was muss man haben/tun, um das installieren zu können?


Soweit ich weis eine Solo2 oder Duo2 mit dem passenden Image.

Box ist gut Preis geht so. Hab letzte Woche für 117 bei amazon bestellt

XBMC gibt es auf der neuen Version von VTI von Haus auf - allerdings befindet sich eben diese Version erst im Beta Stadium mit einigen Macken..

Kann einer kurz zusammenfassen was dieses Gerät so besonders macht?

Quasi analog zum Raspberry-Pi mit xbmc, oder geht da mehr nützliches?

Lovo

Kann einer kurz zusammenfassen was dieses Gerät so besonders macht? Quasi analog zum Raspberry-Pi mit xbmc, oder geht da mehr nützliches?



Es ist eben ein Sat Receiver der auf Linux basiert und durch Software Plugins erweitert werden kann.
Wenn man keinen Receiver braucht und rein auf Streams oder USB Festplatten zugreifen will ist der Raspberry die bessere Wahl. Wenn man mal davon absieht das die Box hier besser im Hifi Schrank aussieht.

XBMC wird es vermutlich aber nur für die stärkeren Boxen VU+ Solo² / Duo² und SoloSE geben. Glaube kaum, dass die Zero dafür geeignet ist.

Hylli

Ich benutze das ding für tv stream. Sauschnell da dualcore à 750mhz!. Schneller als ne dream 800 hd se!

und Amazon Prime video geht's auch mitlerweile!

Zum streamen mal 2 Fragen:
1. Wie hoch ist die Gefahr, dass plötzlich die Gesetzeshüter an der Tür klingeln, weil man irgendein Video gestreamt hat, dass noch gar nicht im FreeTV läuft?
2. Ist es mit der Box möglich, Skysender von einer Unibox (worin die Sky Karte eingelegt ist) zu dieser Box zum Beispiel ins Schlafzimmer zu streamen?

Hätte voll gern ein solo 2, da wär mal ein deal recht aber autohot wegen Linux, ja

Gerry24

Zum streamen mal 2 Fragen: 1. Wie hoch ist die Gefahr, dass plötzlich die Gesetzeshüter an der Tür klingeln, weil man irgendein Video gestreamt hat, dass noch gar nicht im FreeTV läuft? 2. Ist es mit der Box möglich, Skysender von einer Unibox (worin die Sky Karte eingelegt ist) zu dieser Box zum Beispiel ins Schlafzimmer zu streamen?



zu 1. Die Gefahr sollte die gleiche wie am PC sein.

zu 2. Wenn die Sky Karte im internen Reader läuft sollte es gehen. Über CI+ weis ich es nicht. Wenn sich der Stream der Box am PC abspielen lässt dann sollte es auch mit der zero laufen.

draxlerthomas

und Amazon Prime video geht's auch mitlerweile!



Ja aber leider nur ohne Surround Ton da für das Plugin Streams benutzt werden die kein Surround enthalten.

Enigma2 ist Müll, aber Alternativen gibt es auch nicht wirklich. Und einen Solo2-Clone bekommt man für 130€ aus China.

Kommentar

Kermit

Also ich kann VTI absolut nicht empfehlen und verstehe den Hype darum nicht: Sieht schön bunt aus, aber ist m.E. komplizierter zu bedienen als andere Images und für alles mögliche braucht man Plugins, die sich noch gegenseitig blockieren. Benutzerfreundlich ist anders!

Diese Meinung von dir habe ich von dem OpenATV Image.
Wie sieht es denn aus mit der Kompatibilität von Images auf den clownesk?

Kommentar

fly

Enigma2 ist Müll, aber Alternativen gibt es auch nicht wirklich. Und einen Solo2-Clone bekommt man für 130€ aus China.


Wo gibt es denn welche?

Ich teste mal alle images durch mal sehen welches mir gefällt...

fly

Solo2-Clone bekommt man für 130€ aus China.


HanaQ

Wo?



Er meint mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Aliexpress.com
Aber 130€ nicht. Eher 140€ und diese günstigeren Solo2 Clones sind außerdem ohne Display (wie dieser Vu Zero auch).

Die identisch aussehenen Solo2 Clones mit Display kosten schon 170€.
Selbstverständlich kommt noch MWST dazu, falsch kontrolliert wird.

fly

Solo2-Clone bekommt man für 130€ aus China.

HanaQ

Wo?




Da ich noch eine dritte Vu in meiner Wohnung brauche, klingt die Clone Box natürlich aufgrund des Preises für mich interessant.

Sind das wirklich 1:1 die selben Geräte (also nur fehlendes Display) oder ist doch wieder andere Harware verbaut und laufen evtl nicht alle Pligins usw. ?

Viel interessanter ist übrigens die Möglichkeit (VU+-Plugin) per XBMC/Kodi Live-TV von einer VU+ zu schauen.
Inkl. Senderwechsel von XBMC/Kodi aus ;-()

ich würde keine clones kaufen. die Vergangenheit hat gezeigt, das diese boxen bei Updates ausgeschlossen oder sogar gesperrt werden. Dann ist das gejammer groß.
Gibt ja noch genug andere E2 receiverhersteller.

fly

Solo2-Clone bekommt man für 130€ aus China.

HanaQ

Wo?




Dummerweise ist der Euro so abgestürzt, weshalb sich ein Clone aus China nicht mehr so lohnt. Ich habe selbst die Lonrisun Solo2 Mini. Entspricht etwa der original VU+ Solo SE, nur dass man beim Clone einen Twintuner hat und eine 2,5" Festplatte einbauen kann wie bei der Solo2. Mir ist absolut unverständlich, warum man bei der Original SE darauf verzichtet hat!
Die original VU+ Solo2 ist mir zu groß (zu breit vom Platz her) und die Solo SE hat die beiden o.g. Nachteile.
Insofern ist der Clone aus China ist m.E. besser als das Original! Der Clone heißt mittlerweile Solo2 SE und hat noch ein paar kleine Verbesserungen. Kostet aber momentan 154$ inkl Versand mit EUEXP bei Mydalle, was mir bei dem derzeitigen EURO/Dollar Kurs zu teuer wäre (Ich habe vor einem Jahr noch rund 100EUR bezahlt für den Vorgänger). Zwar immer noch billiger als eine Original Solo SE, aber dafür eben keine Garantie.

Zum Display an der Box: Weil meine ziemlich weit unten steht, nutze ich sowieso ein Extrernes (Pearl Display), welches ich oben rechts am TV befestigt habe

Kermit

Also ich kann VTI absolut nicht empfehlen und verstehe den Hype darum nicht: Sieht schön bunt aus, aber ist m.E. komplizierter zu bedienen als andere Images und für alles mögliche braucht man Plugins, die sich noch gegenseitig blockieren. Benutzerfreundlich ist anders!



Ich nutze OpenPLI und bin bis auf eine Sache (USB-Tastatur unterstützung) soweit zufrieden damit. OpenATV fand ich bis auf den Skin (MyMetrix oder so) auch nicht schlecht.

In VTI fehlt mir so einiges:
- Neutrino-Like Tastenbelegung geht nur mit dem Pauli-Plugin. Das Pauli-Plugin blockiert aber Tasten im Mediaportal. Unter OpenPLI kann man die Belegung so unter den Einstellungen anpassen. (Bevor jetzt einer auf die Idee kommt: Mit Multiquickbutton kann man die Tastenbelegung in der Kanalliste nicht ändern)
- Selbst Multiquickbutton funktioniert schlecht: Die Play-Pause Taste hat bei meinen Test letzte Woche auf einer Duo2 mit VTII8 nicht funktioniert!
- VTI kann kein FreeSat EPG auf 28Grad Ost. Hier in Köln komme ich noch im Genuss den BBC-Spotbeam problemlos empfangen zu können, was in Berlin z.B. wohl unmöglich ist!
- Absolutes K.O. Kriterium ist für mich der ziemlich lausig funktionierende Permanente Timeshift unter VTI (der auch nur mit Plugin möglich ist). Habe ich kürzlich auf einer Duo2 getestet und ist absolut nicht alltagstauglich! Wer einmal eine Box mit gut funktionierendem PTS hatte, will es nicht mehr missen!
- Das Aufnahmearchiv war alles andere als benutzerfreundlich beim Verschieben/Kopieren. Man darf beim Auswählen des Zielverzeichnisses nicht hinein navigieren. Habe lange gebraucht, bis ich das gecheckt habe!








Miri

Viel interessanter ist übrigens die Möglichkeit (VU+-Plugin) per XBMC/Kodi Live-TV von einer VU+ zu schauen. Inkl. Senderwechsel von XBMC/Kodi aus ;-()



geht mit jedem x beliebigen enigma2 receiver aber dann kannst du einfach für 50 Euro eine USB Sat Box kaufen und für 32 Euro die neue raspberry Pi2 und tada. Live tv ohne Netzwerk und deutlich billiger über Kodi

So Bau ich es mir um. mein 120 Euro e2 receiver ist mir zu lahm und das Menü ist auch aus den 90ern. metrix läuft noch beschissener
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text