[Mediamarkt ab 07.07.] Seagate Expansion Desktop mit 5TB (3,5x27x27) für 111€
393°Abgelaufen

[Mediamarkt ab 07.07.] Seagate Expansion Desktop mit 5TB (3,5x27x27) für 111€

Deal-Jäger 24
Deal-Jäger
eingestellt am 6. Jul 2016heiß seit 6. Jul 2016
Update 1
Es scheint sich wohl um ein lokales Angebot zu handeln.

David
Moinsen.

Und ebenfalls ab heute Abend / morgen früh gibt es die Seagate Expansion mit 5TB für 111€ (bei Abholung).


PVG: 129€


Verbaut ist eine ST5000DM000 (im Regelfall; recht selten ist auch eine ST5000DM002 verbaut).


Seagate Expansion Desktop
Formfaktor: 3.5" • Datenträger: 5TB HDD • Anschluss intern: SATA 6Gb/s • Anschluss extern: USB 3.0 • RAID-Level: N/A • Lüfter: N/A • Abmessungen: 176x121x37mm • Farbe: schwarz • Besonderheiten: Shingled Magnetic Recording (SMR) • Herstellergarantie: zwei Jahre

ST5000DM000
Formfaktor: 3.5" • Drehzahl: 5900rpm • Cache: 128MB • Leistungsaufnahme: 7.5W (Betrieb), 5W (Leerlauf) • Lautstärke: 28dB(A) (Betrieb), 23dB(A) (Leerlauf) • Aufnahmeverfahren: Shingled Magnetic Recording (SMR) • Sektoren: 4KB mit Emulation (512e) • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: N/A

24 Kommentare

Sie geht - sie geht nicht?

PVG liegt bei 124 € bei Redcoon (versandkostenfrei) bei Nutzung der 5 € Newsletter-Gutscheins
Dennoch ein sehr guter Preis!

laut bewertung ist das teil sehr laut ...

Xeswinoss

Verbaut ist eine ST5000DM000.

Aus einem alten Deal:
Mills

Okay, in meiner war eine brummige pfeifende laute ST5000DM002 drin. Großes Kino aufm Schreibtisch... oO

Wer Glück hat, bekommt also auch eine ST5000DM002. Habe ich selbst noch nie erlebt, aber es kann wohl vorkommen. Das wäre nämlich eine sehr schnelle Platte mit PMR statt SMR.

Seltsam, daß die nackten SMR Platten kürzlich im Preis deutlich angehoben wurden, während es für die externen Versionen im Gehäuse ständig Dumpingpreise gibt. Irrwitzigerweise sagt die Seagate Garantieprüfung zu ausgebauten externen HDDs, es wären OEM und man solle sich im Schadensfall an den Hersteller wenden.

Bearbeitet von: "pffft" 6. Jul 2016

Hatte mir die Platte für 95€ bei Amazon (Deal minus Cardfy Rabatt) geholt und bin zufrieden. Sie ist sau schnell, nicht unerträglich laut und groß. Hab "Urlaubsfilme" darauf und hoffe einfach, dass sie nicht plötzlich abraucht wie hier anscheinend so einigen schon passiert

Gibts zur Erheiterung wieder ne Anleitung zum Öffnen des Gehäuses?

Bei mir ist die 5TB mit ca 4,5TB Daten nach 4 Monaten abgeraucht, komplett im Eimer, einmal und nie wieder, aber evtl einfach nur Pech gehabt, wobei die 4 TB wesentlich zuverlässiger sein soll.

Bevor man das Teil schießt sollte man sich mal über die Eigenschaften von SMR informieren.
Definitiv nicht für jeden Anwendungszweck geeignet.

fesljoe

Bei mir ist die 5TB mit ca 4,5TB Daten nach 4 Monaten abgeraucht, komplett im Eimer, einmal und nie wieder, aber evtl einfach nur Pech gehabt, wobei die 4 TB wesentlich zuverlässiger sein soll.


Zum Glück hattest du ein Back-Up und hast dich nur über die kaputte Festplatte geärgert.

Taugt das Ding als Datengrab?

Als reine Backup-Platte fürs NAS doch zu gebrauchen, oder?

Wenn schon SMR dann sollten wenigstens 6 oder besser die 8 TByte mal im Angebot sein. Sonst würde ich eher ne normale 4 Tb Platte nehmen

PrinzIpiell

Taugt das Ding als Datengrab?


Aber klar - wirf sie aber am besten direkt in eion tiefes loch nd packe keine Daten drauf :-P Nicht vergessen das Loch wieder mit Erde zu füllen

Tut mir leid für diese Ironie

WhiteExe

packe keine Daten drauf :-P Nicht vergessen das Loch wieder mit Erde zu füllen Tut mir leid für diese Ironie


Mir nicht (devil). Häh? Keine Daten?

Beim letzten Deal wurde nicht so negativ über diese Platte gesprochen. Ich hab sie für 124,- geholt und in mein nas eingebaut.
Läuft....... aber laut comments wohl nicht mehr lange :d
Wollte noch eine zweite einbauen und ein RAID Status machen. Dann ist man wenigstens save.
Wobei nas Daten nicht so wichtig sein dürften / sollten.
Bei mir ist die 000 dran gewesen.
Samstag gekauft für 124,- mit newsletter und jetzt 111,- Umtausch bestimmt schwierig bei 13 Euro
Die 111,- sind mit oder ohne newsletter?


Sorry,meine ist von Saturn

Wieso denn jetzt angeblich nur lokal, hat doch keiner diesbezüglich was geschrieben.
Beweise für das morgige Angebot gibt es leider aber auch nicht.
Ein bisschen Input wäre toll, wenn lokal, dann wo ?

Bearbeitet von: "frostixxl" 6. Jul 2016

pffft

Seltsam, daß die nackten SMR Platten kürzlich im Preis deutlich angehoben wurden, während es für die externen Versionen im Gehäuse ständig Dumpingpreise gibt. Irrwitzigerweise sagt die Seagate Garantieprüfung zu ausgebauten externen HDDs, es wären OEM und man solle sich im Schadensfall an den Hersteller wenden.



Das ist nicht irrwitzig. Samsung gibt nur Garantie auf das komplette ungeöffnete Gerät.

Ich würde auch die 4TB-Version bevorzugen, die dort verbauten ST4000DM000 sind eigentlich immer gut.

Mike500

Das ist nicht irrwitzig. Samsung gibt nur Garantie auf das komplette ungeöffnete Gerät.


Samsung? Schreibfehler?
Jedenfalls ist es sehr wohl irrwitzig, da Seagate explizit die eigene verbaute HDD nicht erkennen will und nebulös auf den OEM Hersteller verweist, obwohl der in diesem Fall ja ebenfalls Seagate ist.

Mike500

Das ist nicht irrwitzig. Samsung gibt nur Garantie auf das komplette ungeöffnete Gerät.



Sorry, Seagate natürlich. Es wird nicht auf einen OEM-Hersteller verwiesen, sondern OEM heißt, nicht für den Endkundenverkauf gedacht, sondern für Integration in Gehäuse oder fertige PCs. Es wird nur Garantie für die Einheit gegeben. Die ausgebaute Platte hat alleine explizit keine Garantie, dies wird auch per Seriennnummer durchgesetzt, sondern nur das gesamte Teil. Hersteller ist in allen Fällen natürlich Seagate selbst.

Mike500

[längliche OEM Erklärung am Thema vorbei]


Nimm Dir mal ein Teardown Video von Youtube und gib die Seriennummer der ausgebauten HDD in die Seagate Garantieprüfung ein. Das Resultat lautet wörtlich, Du sollst Dich wegen der Platte an den OEM wenden und Seagate selbst will damit nichts zu tun haben. Genau das ist der Irrwitz, weil die HDD ja trotzdem durch Seagate vertrieben wurde. Ich hätte erwartet, daß konkret erklärt wird, die HDD sei als Bestandteil eines externen Gehäuses verkauft worden. Jetzt klar, was ich die ganze Zeit sagen will?

Mike500

[längliche OEM Erklärung am Thema vorbei]



Ok. Nur der Wortlaut bei denen ist doch Nebensache. Was ich die ganze Zeit sagen will ist, Garantie gibt es auf die ausgebaute Platte nicht, und niemand soll was anderes erwarten. Die haben halt nur ein zwei Ergebnisse auf der Website, Garantie bis xx-xx-xxxx oder an OEM wenden, und Letzteres wird zweckentfremdet auch noch für die eigenen externen Gehäuse genommen, was aber nur heißen soll, keine Garantie als Einzelteil.

Fast 400° und an dem besagten Tag weiß niemand , wo es die Platte überhaupt gibt. Hut ab

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text