316°
ABGELAUFEN
[Mediamarkt Adventskalender]PROFI COOK PC-WC 1064 Weinklimaschrank (249 kWh/Jahr, EEK C, 71 Flaschen, Edelstahl/Schwarz)

[Mediamarkt Adventskalender]PROFI COOK PC-WC 1064 Weinklimaschrank (249 kWh/Jahr, EEK C, 71 Flaschen, Edelstahl/Schwarz)

Dies & DasMedia Markt Angebote

[Mediamarkt Adventskalender]PROFI COOK PC-WC 1064 Weinklimaschrank (249 kWh/Jahr, EEK C, 71 Flaschen, Edelstahl/Schwarz)

Preis:Preis:Preis:333€
Zum DealZum DealZum Deal
Mediamarkt hat heute folgendes Angebot im Adventskalender:
PROFI COOK PC-WC 1064 Weinklimaschrank (249 kWh/Jahr, EEK C, 71 Flaschen, Edelstahl/Schwarz)
zu 333€; VSK fallen nicht an.

VGP lt. idealo: ab 516€

Technische Merkmale
Produkttyp:Weinklimaschrank
Bauform:Standgerät
Bauart:Standgerät
Kühlsystem:Kompressor
Minimale Temperatur:5 °C
Temperaturanzeige:digital
Maximale Temperatur:18 °C
Anzahl Temperaturzonen:2
Artikelnummer:1893962
Ausstattung
Anzahl Flaschen zur Lagerung (0,75l Bordeaux Flaschen):71
Anzahl verstellbare Ablageflächen Kühlteil:4
Ausziehbare Fachböden:ja
Material der Fachböden:Holz
Innenbeleuchtung:ja
Anzahl Türen:1
Besondere Merkmale:
Regelbarer Temperaturbereich: +5°C bis +18°C für den oberen Bereich, +10°C bis +18°C für den unteren Bereich
Anzeige/Steuerung
Temperatur regelbar Kühlteil:ja
Energieversorgung
Frequenz:50 Hz
Eingangsspannung:220-240 Volt
Allgemeine Merkmale
Material der Tür:2-fach verglast
Glastüre:ja
Breite:595 mm
Höhe:1025 mm
Tiefe:580 mm
Höhenverstellbare Füße:ja
Farbe:Edelstahl/Schwarz
Gewicht:53 kg
Lieferumfang:Weinklimaschrank, Bedienungsanleitung
Energieverbrauchsangaben
Hersteller:PROFI COOK
Modellname / -kennzeichen::PC-WC 1064
Energieeffizienzklasse:C
Jährlicher Energieverbrauch:249 kWh/Jahr
Nutzinhalte der Kühlfächer:195 Liter
Klimaklasse:N, SN, ST
Luftschallemission:42 dB (A)
Einbaugerät:nein
Weinlagerschrank:ja

17 Kommentare

71 Flaschen, 3,5 Kästen Bier

xmiczvor 2 m

71 Flaschen, 3,5 Kästen Bier



sollte für die paar Feiertage reichen

Das wird mein Gästeklo!

Top Preis!

Burki75vor 3 m

sollte für die paar Feiertage reichen



Mach dir Freude auf :-P

Wow, ganz schön viel Strom verbraucht der. Kenne zwar keinen vergleich bei den Geräten aber ca. 100 Euro im Jahr um den Wein zu lagern ist schon viel. Soviel ist mein Wein ja gar nicht wert.

kumquatzvor 6 m

Wow, ganz schön viel Strom verbraucht der. Kenne zwar keinen vergleich bei den Geräten aber ca. 100 Euro im Jahr um den Wein zu lagern ist schon viel. Soviel ist mein Wein ja gar nicht wert.



für den 1,99€ Stoff im Tetrapack sind die Schränke auch etwas am Ziel vorbei geschossen
Ich denke, man muss schon Weinliebhaber/kenner sein und auch die entsprechend teuren Weine besitzen. Ich gehöre aber auch nicht unbedingt zu der Zielgruppe.

Gibt es den nicht in kleiner und günstiger auch energiesparsamer

xmiczvor 3 m

Gibt es den nicht in kleiner und günstiger auch energiesparsamer



bestimmt. Einfach mal bei idealo nachschauen.
Wobei ich denke, dass der bessere Verbrauch einen höheren Preis mit sich bringt. Gescheite Technik kostet immer etwas mehr

Burki75vor 7 m

bestimmt. Einfach mal bei idealo nachschauen.Wobei ich denke, dass der bessere Verbrauch einen höheren Preis mit sich bringt. Gescheite Technik kostet immer etwas mehr



schon gefunden
PROFI COOK PC-WC 1047 Weinklimaschrank (131 kWh/Jahr, EEK A, 16 Flaschen, Edelstahl)
für 158 mit Versand
mediamarkt.de/de/…tml

xmiczvor 3 m

schon gefundenPROFI COOK PC-WC 1047 Weinklimaschrank (131 kWh/Jahr, EEK A, 16 Flaschen, Edelstahl)für 158 mit Versand http://www.mediamarkt.de/de/product/_profi-cook-pc-wc-1047-1747367.html



Davon bräuchte ich aktuell mind. 2 Stück. Der Preis relativiert sich somit wieder

Deshalb lagert man darin ja sein Craftbeer.
Hatte meinen auch erst mager mit Wein gefüllt, aber auf exakt 7 Grad gekühltes Bier war dann doch verlockender.

Einfach ein, zwei Eiswürfel in den warmen Rotwein und die Temperatur stimmt wieder.

12503456-57Pta.jpg

Ob der noch ins Gästeklo geht?

Für Bier völlig übertrieben, da gibt es günstigere Varianten in passenden Größen.

Durch die Glastür auch nicht wirklich ein Sparwunder..Aber das Problem teilen sich alle mit dem Konzept.
Bearbeitet von: "markus-maximus" 15. Dezember 2016

kumquatzvor 4 h, 37 m

Wow, ganz schön viel Strom verbraucht der. Kenne zwar keinen vergleich bei den Geräten aber ca. 100 Euro im Jahr um den Wein zu lagern ist schon viel. Soviel ist mein Wein ja gar nicht wert.



Du zahlst 0,40,- € / KWh?

Hab nur PC WC gelesen. Schade, wäre ja praktisch

Ich finde das verstau system dämlich. Wenn ich da schon meinen 30€+ wein einlege, will ich auch dass die Flaschen nicht aufeinander rum liegen und ich jede einfach entnehmen kann...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text