569°
ABGELAUFEN
[MediaMarkt] Apple MacBook 12 Zoll, 1.2 GHz, SSD 512 GB, 8GB Ram - Spacegrau -- bisheriger Bestpreis

[MediaMarkt] Apple MacBook 12 Zoll, 1.2 GHz, SSD 512 GB, 8GB Ram - Spacegrau -- bisheriger Bestpreis

ElektronikMedia Markt Angebote

[MediaMarkt] Apple MacBook 12 Zoll, 1.2 GHz, SSD 512 GB, 8GB Ram - Spacegrau -- bisheriger Bestpreis

Preis:Preis:Preis:1.439€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

Im Forum wurde von atrekk (http://www.mydealz.de/deals/ordentliche-rabatte-auf-apple-ger%C3%A4te-bei-mediamarkt-bis-200-z-b-13-macbook-pro-retina-597531) auf eine Rabattaktion von Mediamarkt verwiesen.
Ab 1499 gibt's 200€ Abzug.
Obwohl das kleine Macbook 12 mit großer SSD bei mir nicht unter den rabattieren Artikeln geführt wurde, ging es bei mir mit den 200€ Abzug.

--> der Rabatt wird erst im Warenkorb angezeigt!!

Idealo ab 1606€, hier 1439€.

Infos bei Apple: apple.com/de/…ok/



Technische Daten von der Homepage:

Technische Daten
Prozessor
Prozessor:
1,2 GHz Dual-Core Intel Core M mit 4 MB L3-Cache, Turbo Boost bis zu 2,6 GHz
Prozessor-Marke:
Intel
Prozessor-Modell:
Core M
Prozessor-Nummer:
-
Prozessor-Taktfrequenz:
1.2 GHz
Prozessor-Taktfrequenz mit Turbo:
2.6 GHz
Cachegröße:
4 MB
Artikelnummer:
1988557
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher-Typ:
DDR3
Arbeitsspeicher-Größe:
8 GB
Speichergeschwindigkeit:
1600 MHz
Display
Bildschirmdiagonale (cm/Zoll):
30.5 cm / 12 Zoll
Auflösung:
2.304 x 1.440 Pixel
LED Hintergrundbeleuchtung:
ja
Bildschirmdiagonale (cm):
30.5 cm
Bildschirmdiagonale (Zoll):
12 Zoll
Bildverhältnis:
16:10
Bildschirmtyp:
IPS
Grafikkarte
Grafikkarte:
Intel HD Graphics 5300
Grafikkarte Hersteller:
Intel
Festplatte
Festplattenkapazität:
512 GB
Festplattentyp:
Flash
Konnektivität
Anschlüsse:
1x 3.5 mm Klinke, 1x USB-C-1x Netzanschluss unterstützt: Aufladen, 1x USB 3.1, 1. Generation (bis zu 5 Gbit/s), 1x DisplayPort 1.2 (Nativ),
WLAN (Standards):
WLAN 802.11 b/g/n
Bluetooth:
Bluetooth 4.0
Ausstattung
Betriebssystem des Gerätes:
OS X Yosemite
Touchpad:
Force Touch Trackpad für präzise Zeigersteuerung und druckempfindliche Funktionen, ermöglicht Force Klicks, Beschleunigung, drucksensitives Zeichnen und Multi-Touchpad Gesten
Lautsprecher:
Stereo Lautpsprecher
Integriertes Mikrofon:
ja
Tastatur:
Normalgroßes Keyboard mit Umgebungslichtsensor und 79 (ISO) Tasten mit jeweils eigener LED‑Hintergrund-Beleuchtung, einschließlich 12 Funktionstasten und 4 Pfeiltasten
Besondere Merkmale:
Zwei Mikrofone integriert
Kamera

Beliebteste Kommentare

1,2Ghz Dual Core, 8GB RAM, 512GB SSD...1439€ X) X) X)

Der war gut...wo ist der Deal?
Für 1439€ bekomme ich Notebooks mit nem Quad Core i7 und einer dedizierten High-End-Grafikkarte.
Für was ultra-mobiles muss man auch keine 1439€ ausgeben. Ein einfaches Ultrabook für 600-700€ reicht da dicke aus.

Cold.

Abgesehen von der Leistung: Kein ac-Standard, kein Speicherkartensteckplatz, um das Ding richtig zu benutzen muss man zig Adapter verwenden, die sind bestimmt nicht mal im Lieferumfang.

Wer sowas kauft sollte echt eingewiesen werden.



Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ... halten.

Das 12er Macbook wurde auf Portabilität und Ausdauer ausgerichtet und nicht um high Performance zu leisten.
Auch verfügt es über keinen Lüfter, was das arbeiten unterwegs oder sonst wo sehr angenehm macht.

Klares Hot



512MB Festplatte, ist klar


Na dann solltest Du ganz schnell ruhig sein. Wer kauft denn heute ein Notebook, das gerade mal die Mindestvoraussetzungen für Windows XP erfüllt? Für ein Netbook mag das reichen, aber bei Ansprüchen kauft man doch nicht so ein altes Ding, noch dazu mit einem angebissenen Apfel drauf.

Bei so schwacher Hardware braucht es auch keinen Lüfter. Kinder-Notebooks von V-Tech haben auch keinen.

Cold, da Ramsch.

150 Kommentare

Wieder bei 1636 bei mir...

optimuss

Wieder bei 1636 bei mir...



Abzug wird erst im Warenkorb angezeigt

Top Ausstattung aber finde 12'' leider zu klein

Nur magere 1,2 GHz? 512 MB Festplatte? Da hat sogar mein Handy viel mehr.

Cold



Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ... halten.

Das 12er Macbook wurde auf Portabilität und Ausdauer ausgerichtet und nicht um high Performance zu leisten.
Auch verfügt es über keinen Lüfter, was das arbeiten unterwegs oder sonst wo sehr angenehm macht.

Klares Hot



512MB Festplatte, ist klar

1,2Ghz Dual Core, 8GB RAM, 512GB SSD...1439€ X) X) X)

Der war gut...wo ist der Deal?
Für 1439€ bekomme ich Notebooks mit nem Quad Core i7 und einer dedizierten High-End-Grafikkarte.
Für was ultra-mobiles muss man auch keine 1439€ ausgeben. Ein einfaches Ultrabook für 600-700€ reicht da dicke aus.

Cold.

Abgesehen von der Leistung: Kein ac-Standard, kein Speicherkartensteckplatz, um das Ding richtig zu benutzen muss man zig Adapter verwenden, die sind bestimmt nicht mal im Lieferumfang.

Wer sowas kauft sollte echt eingewiesen werden.


Na dann solltest Du ganz schnell ruhig sein. Wer kauft denn heute ein Notebook, das gerade mal die Mindestvoraussetzungen für Windows XP erfüllt? Für ein Netbook mag das reichen, aber bei Ansprüchen kauft man doch nicht so ein altes Ding, noch dazu mit einem angebissenen Apfel drauf.

Bei so schwacher Hardware braucht es auch keinen Lüfter. Kinder-Notebooks von V-Tech haben auch keinen.

Cold, da Ramsch.

Bastinho22

Top Ausstattung aber finde 12'' leider zu klein



Geht mir auch so, wenns so 13,3 oder 14" hätte würd ich mir mal wieder ein neues und holen mein 2011 MacBook Pro ersetzten. Naja, mal auf Mittwoch den 09.09. warten

Leute, da ist ein Apfel drauf. Da muss man doch nicht über die Hardware diskutieren, die interessiert hier nicht :P

Bastinho22

Top Ausstattung aber finde 12'' leider zu klein



Hab auch das 2011er

Da sind sie die wieder die Apple Hater...

Vielleicht mal überlegt, dass die Macbook und Air auf Mobilität ausgelegt sind? Lasst mal Eure tollen Windows Notebooks 10-12 Stunden laufen ohne zu laden




Ähhh? Festplattenkapazität: 512 GB

Ustrof

1,2Ghz Dual Core, 8GB RAM, 512GB SSD...1439€ X) X) X) Der war gut...wo ist der Deal? Für 1439€ bekomme ich Notebooks mit nem Quad Core i7 und einer dedizierten High-End-Grafikkarte. Für was ultra-mobiles muss man auch keine 1439€ ausgeben. Ein einfaches Ultrabook für 600-700€ reicht da dicke aus. Cold. Abgesehen von der Leistung: Kein ac-Standard, kein Speicherkartensteckplatz, um das Ding richtig zu benutzen muss man zig Adapter verwenden, die sind bestimmt nicht mal im Lieferumfang. Wer sowas kauft sollte echt eingewiesen werden.



Welches 12 Zoll Gerät, das weniger als 1 Kg auf die Wage bringt würdest du empfehlen?

Immer die gleichen Sinnlosen Kommentare!

200€ Ersparnis sind auf jeden Fall ein HOT wert.

Es ist ein schickes Gerät, aber die Tastatur für mich ist unbrauchbar. 12" mit der Auflösung ist auch nicht so toll.

Ustrof

1,2Ghz Dual Core, 8GB RAM, 512GB SSD...1439€ X) X) X) Der war gut...wo ist der Deal? Für 1439€ bekomme ich Notebooks mit nem Quad Core i7 und einer dedizierten High-End-Grafikkarte. Für was ultra-mobiles muss man auch keine 1439€ ausgeben. Ein einfaches Ultrabook für 600-700€ reicht da dicke aus. Cold. Abgesehen von der Leistung: Kein ac-Standard, kein Speicherkartensteckplatz, um das Ding richtig zu benutzen muss man zig Adapter verwenden, die sind bestimmt nicht mal im Lieferumfang. Wer sowas kauft sollte echt eingewiesen werden.


Ich würde auch zu diesem MacBook greifen, aber die c't empfiehlt gerade echt dieses Gerät, wenn Portabilität und nicht Speed im Vordergrund steht: ASUS eeebook 11,6", >12h Akku, < 1kg Gewicht



Völliger Quatsch. Informiere dich mal über den Core M.

Ustrof

1,2Ghz Dual Core, 8GB RAM, 512GB SSD...1439€ X) X) X) Der war gut...wo ist der Deal? Für 1439€ bekomme ich Notebooks mit nem Quad Core i7 und einer dedizierten High-End-Grafikkarte. Für was ultra-mobiles muss man auch keine 1439€ ausgeben. Ein einfaches Ultrabook für 600-700€ reicht da dicke aus. Cold. Abgesehen von der Leistung: Kein ac-Standard, kein Speicherkartensteckplatz, um das Ding richtig zu benutzen muss man zig Adapter verwenden, die sind bestimmt nicht mal im Lieferumfang. Wer sowas kauft sollte echt eingewiesen werden.



Habe das EeeBook seit einigen Monaten selbst im Einsatz. Die Akkulaufzeit ist nicht verkehrt und für YouTube Videos, Mails und andere nicht rechenintensive Anwendungen wunderbar geeignet. Im Zweifel aber nicht mit dem MacBook zu vergleichen.

memberx

Da sind sie die wieder die Apple Hater... Vielleicht mal überlegt, dass die Macbook und Air auf Mobilität ausgelegt sind? Lasst mal Eure tollen Windows Notebooks 10-12 Stunden laufen ohne zu laden


Das schafft sogar mein Tablet mit 1,7 GHz Prozessor und besserer Auflösung für 600 Euro, und das ist nicht mal ein Phallusersatz.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text