[mediamarkt AT] ICONBIT Smart Scooter Weiß (SD-0022-BE 6 Zoll)
137°Abgelaufen

[mediamarkt AT] ICONBIT Smart Scooter Weiß (SD-0022-BE 6 Zoll)

17
eingestellt am 15. AprBearbeitet von:"mailbot"
Idealo für das Model liegt bei 300 Euro
Vergleichbare Modelle liegen bei mindestens ca. 200 Euro

Den Versand realisiert ihr über D-A-Packs. Die Versandkosten i.H.v. 10€ sind bereits im Dealpreis enthalten.

Um auf den Preis zu kommen, nehmt den 10 Euro Newslettergutschein



Gerätetyp: E-Scooter
Max. Reichweite: 20 km
Max. Geschwindigkeit: 15 km/h
Radgröße (Zoll): 6 Zoll
Maximale Tragkraft: 110 kg
Batterie-/ Akkutyp: Li-Ion Samsung
Ladezeit laut Hersteller: 2-3 Stunden
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Jetzt hau ich mal echt einen raus: "nur für die Fahrt ins Gästeklo geeignet". Und nun im Ernst: nur auf dem Privatgelände benutzbar, da keine Straßenzulassung und keine Versicherung möglich.
Bearbeitet von: "Luppo" 15. Apr
Luppovor 40 m

Jetzt hau ich mal echt einen raus: "nur für die Fahrt ins Gästeklo g …Jetzt hau ich mal echt einen raus: "nur für die Fahrt ins Gästeklo geeignet". Und nun im Ernst: nur auf dem Privatgelände benutzbar, da keine Straßenzulassung und keine Versicherung möglich.


In Österreich ist das aber anders... Und auch in D ist was in Bewegung (allerdings leider seit über einem Jahr Stillstand dank GroKo. Die zugrunde liegende wissenschaftliche Arbeit wird nicht veröffentlicht, die Auswertung seit Mai verschleppt. Besser Diesel verbieten, als echt Alternativen fördern. Ist einfacher und freut die Hersteller...)

Ich fahr mein plev trotzdem. Die Dinger hier halte ich aber für gemeingefährlich
Verfasser
Luppovor 49 m

Jetzt hau ich mal echt einen raus: "nur für die Fahrt ins Gästeklo g …Jetzt hau ich mal echt einen raus: "nur für die Fahrt ins Gästeklo geeignet". Und nun im Ernst: nur auf dem Privatgelände benutzbar, da keine Straßenzulassung und keine Versicherung möglich.


Mit 15 km/h "Topspeed" willst du doch gar nicht auf einer Straße fahren... dafür ist das doch auch gar nicht gedacht. Willst du da etwa ein Kennzeichen dran machen?
mailbotvor 4 m

Mit 15 km/h "Topspeed" willst du doch gar nicht auf einer Straße fahren... …Mit 15 km/h "Topspeed" willst du doch gar nicht auf einer Straße fahren... dafür ist das doch auch gar nicht gedacht. Willst du da etwa ein Kennzeichen dran machen?



Es ist auch nicht auf dem Gehweg erlaubt.
H.P. Baxxter darf überall!
Luppovor 6 h, 16 m

Es ist auch nicht auf dem Gehweg erlaubt.



der Deal ist vom MM Österreich und hier ist das ohne Probleme möglich
Burby123vor 2 h, 36 m

der Deal ist vom MM Österreich und hier ist das ohne Probleme möglich


Man muss schon ein paar Dinge beachten, aber Österreich ist da deutlich weiter als D. Eigentlich ist fast jedes Land der EU da weiter. Für die letzte Meile ist sowas einfach unschlagbar für Pendler. Wenn ich 2km zum Bahnhof habe und dann nochmal 2km vom Bahnhof zur Arbeit, da gibts einfach kaum gute Lösungen. Und der öffentliche Nahverkehr ist ausserhalb von Ballungsräumen häufig sehr schlecht und sehr teuer. Mein Auto ist billiger als die beiden Monatstickets die ich bräuchte... Und schneller und bequemer und vielseitiger.
Gewicht: 10kg.
Wäre für mich als "Bahn-Zubringer" und dann mitschleppen viel zu schwer.
Luppovor 23 h, 54 m

Jetzt hau ich mal echt einen raus: "nur für die Fahrt ins Gästeklo g …Jetzt hau ich mal echt einen raus: "nur für die Fahrt ins Gästeklo geeignet". Und nun im Ernst: nur auf dem Privatgelände benutzbar, da keine Straßenzulassung und keine Versicherung möglich.



Kommentar ist bullsh*t. Wer sollte damit auf der Straße fahren wollen? Gehweg ist erlaubt.
mailbotvor 23 h, 5 m

Mit 15 km/h "Topspeed" willst du doch gar nicht auf einer Straße fahren... …Mit 15 km/h "Topspeed" willst du doch gar nicht auf einer Straße fahren... dafür ist das doch auch gar nicht gedacht. Willst du da etwa ein Kennzeichen dran machen?



Darfst aber auch nicht auf Gehwegen, Fussgängerzonen, Strandpromenaden etc fahren.
Nirgends öffentlich.

Somit praktisch in Deutschland nur auf dem eigenen Grundstück. Oder halt das erwähnte Gästerklo
Ist auch richtig so, dass die Dinger nicht im öffentlichen Straßenverkehr erlaubt sind. Probiert doch mal aus bei 15 km/h ungebremst von so einem Teil abzuspringen, weil zum Beispiel eine Bodenwelle oder eine andere Unebenheit kommt. Zum einen kann sich schön auf die Fresse legen, zum anderen wird das Teil mit 10kg und 15km/h zu nem schweren Geschoss.
Bearbeitet von: "Test-User" 16. Apr
Ich seh damit immer die dicken Kinder hier im Viertel zum Kiosk rollen um sich ne bunte Tüte zu holen.
riddlemanvor 15 h, 6 m

Man muss schon ein paar Dinge beachten, aber Österreich ist da deutlich …Man muss schon ein paar Dinge beachten, aber Österreich ist da deutlich weiter als D. Eigentlich ist fast jedes Land der EU da weiter. Für die letzte Meile ist sowas einfach unschlagbar für Pendler. Wenn ich 2km zum Bahnhof habe und dann nochmal 2km vom Bahnhof zur Arbeit, da gibts einfach kaum gute Lösungen. Und der öffentliche Nahverkehr ist ausserhalb von Ballungsräumen häufig sehr schlecht und sehr teuer. Mein Auto ist billiger als die beiden Monatstickets die ich bräuchte... Und schneller und bequemer und vielseitiger.


Allerdings sind in den nicht Ballungsräumen mit 2 km Entfernung zum Bhf auch oftmals nicht die besten Gehwege verfügbar, bei denen das Fahren dann Spaß macht / möglich ist.
Bei Lidl gibt es gerade eine für 99€ mit 6,5 Zoll Bereifung
Deco91vor 2 h, 59 m

Allerdings sind in den nicht Ballungsräumen mit 2 km Entfernung zum Bhf …Allerdings sind in den nicht Ballungsräumen mit 2 km Entfernung zum Bhf auch oftmals nicht die besten Gehwege verfügbar, bei denen das Fahren dann Spaß macht / möglich ist.


Ich wohne so. In einer Großstadt. Bahnhof ist 2.5km entfernt, SBahn ist 1.5km entfernt. Meine Arbeit ist ca. 2.5km vom Bahnhof entfernt.
riddlemanvor 6 m

Ich wohne so. In einer Großstadt. Bahnhof ist 2.5km entfernt, SBahn ist …Ich wohne so. In einer Großstadt. Bahnhof ist 2.5km entfernt, SBahn ist 1.5km entfernt. Meine Arbeit ist ca. 2.5km vom Bahnhof entfernt.


Das glaube ich dir auch Ist ja durchaus kein abwegiges Szenario, aber ich weiß eben auch, dass die Gehwege und Straßen (leider) oftmals nicht gerade ideal sind für ein solches Gerät (Spurrillen & Co).
Bearbeitet von: "Deco91" 16. Apr
Deco91vor 3 h, 37 m

Das glaube ich dir auch Ist ja durchaus kein abwegiges Szenario, aber …Das glaube ich dir auch Ist ja durchaus kein abwegiges Szenario, aber ich weiß eben auch, dass die Gehwege und Straßen (leider) oftmals nicht gerade ideal sind für ein solches Gerät (Spurrillen & Co).


Ich fahr nen Ninebot One. Mit dem kann man sogar Bürgersteig hochfahren (ich schaffs immerhin zu 20% ). Der hat ein sehr großes Rad, da sind die kleinen Fehler in den Bürgersteigen weniger wichtig. Spurrillen sind manchmal schon ekelig. Aber mit dem Ninebot fällt man fast nie, weil die Füße frei sind und nix die Bewegung hindert, also verliert man das Gleichgewicht, dann tritt man daneben und hat die Füße auf dem Boden. Und der Ninebot zerkratzt. Aber mehr ist nicht, keine ungewöhnlichen Bewegungen. Bei Topspeed allerdings ist es etwas schwerer weiter zu laufen hab ich in Köln bemerkt, von 0 auf 24km/h haben meine Beine nicht hin bekommen. Aber auch das ist weniger problematisch als mit bspw. einem Fahrrad, weil man durch nix zusätzlich gestört wird.

Die Dinger hier sind gefährlicher. Finde das auch schwerer gerade bei kleinen Fehler verstärkt das Ding die ja noch. Die Balance ist auf dem sicher einfacher, aber das Fahren ist erstaunlich schnell zu lernen auf dem Ninebot. Man sollte es halt nicht alleine machen, dann dauerts nicht lang.

Wer hier in der Nähe wohnt darf gerne mal testen kommen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text