Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Mediamarkt] D-LINK DSP-W115 mydlink Wi Fi, WLAN Steckdose, kompatibel mit: mydlink Home (WLAN), Amazon Alexa, Google Assistant, IFTTT=9,99€
1915° Abgelaufen

[Mediamarkt] D-LINK DSP-W115 mydlink Wi Fi, WLAN Steckdose, kompatibel mit: mydlink Home (WLAN), Amazon Alexa, Google Assistant, IFTTT=9,99€

9,99€21,89€-54%Media Markt Angebote
Expert (Beta)183
Expert (Beta)
eingestellt am 18. JanBearbeitet von:"Old_Dude"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Guten Abend

Heute erhaltet ihr beim Mediamarkt das folgende Angebot....

►D-LINK DSP-W115 mydlink Wi Fi, WLAN Steckdose, kompatibel mit: mydlink Home (WLAN), Amazon Alexa, Google Assistant, IFTTT=9,99€

Idealopreis: 21,89€
Mit der intelligenten Steckdose Smart Plug DSP-W115 haben Anwender angeschlossene Geräte und deren Stromverbrauch jederzeit im Griff - sowohl zu Hause als auch von unterwegs.
  • Steuerbare, intelligente Steckdose
  • Status-LED, das auch als Nachtlicht nutzbar ist
  • WLAN-Anbindung an das Heimnetzwerk, einfache Installation per WPS-Button
  • Geräte im Haus intelligent schalten
    Der kompakte Wi-Fi Smart Plug DSP-W115 im ovalen Design ist eine schaltbare Steckdose mit WLAN-Anbindung (802.11n). Daran angeschlossene Geräte wie Lampen, Lichterketten oder Heizgeräte lassen sich per Internet zeitgesteuert und manuell über die mydlink App oder über einen Browser ein- und ausschalten. Ein LED-Ring rund um das Gehäuse zeigt den Status des Gerätes und dient zugleich als angenehmes Nachtlicht, welches auch deaktiviert werden kann. Die schlanke Bauform ermöglicht es, auch zwei DSP-W115 nebeneinander zu platzieren.
  • Mit der Kraft der Stimme steuern
    Immer mehr Haushalte nutzen bereits heute den Komfort von sprachgesteuerten Assistenten. Durch die Sprachsteuerung werden komplexe Automatisierungsfunktionen möglich, ohne dass ein Anwender Eingaben auf Endgeräten wie Smartphone und Tablet machen oder Endgeräte miteinander verbinden muss.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
SrRaven18.01.2020 20:10

Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, …Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, habt Ihr da ideen?


Du schließt damit deine FritzBox an, über die alles gesteuert wird und dann sagst du: "Ok, Google, mach die FritzBox aus..."
Fastmax18.01.2020 20:45

Grundsätzlich nützlich für alle Geräte die viel Strom verbrauchen (vor all …Grundsätzlich nützlich für alle Geräte die viel Strom verbrauchen (vor allem im standby), selber keine Fernbedienung haben oder einfach schlecht erreichbar sind… Da fallen mir direkt ältere Hifi/Stereoanlagen/Subwoofer ein, Kühltruhen, Kaffeemaschinen, Klimaanlagen, Drucker, externe 3,5“ Festplatten, ganze Steckerleisten mit Unterhaltungselektronik oder auch gute Stehlampen die nicht so einfach auf smarte LEDs umgerüstet werden können. Lass deiner Fantasie freien Lauf


Kühltruhe steuern... gute Idee
Nicht verwechseln mit tp link
Auch eine wunderbare Nutzungsmöglichkeit:

Handyladegerät an die Steckdose, über die App die Zeit einstellen und Handy laden. So läd das Handy zb. nicht die ganze Nacht. Soll ja nicht so gut sein für den Akku
183 Kommentare
Vielen dank:)
Nicht verwechseln mit tp link
Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, habt Ihr da ideen?
SrRaven18.01.2020 20:10

Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, …Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, habt Ihr da ideen?



Kaffemaschine zb. Natürlich nur wenn du eine Klassische hast. Oder die Steckdosenleiste des PC´s oder des TVs. Alles Sprachgesteuert danach
Bearbeitet von: "Old_Dude" 18. Jan
SrRaven18.01.2020 20:10

Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, …Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, habt Ihr da ideen?


Weihnachtsbaumbeleuchtung und Dekolichter.
Kann mir zufällig jemand sagen, wie laut die schalten? Mit dem Geräuschpegel der TP-Link bin ich sehr zufrieden. Ich hatte auch schon billige von Amazon, die waren allerdings unerträglich laut.

Preis ist Hot!
Brauch ich da noch was ausser dem Echo und dieser Steckdose um sie mit Alexa steuern zu können?
SrRaven18.01.2020 20:10

Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, …Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, habt Ihr da ideen?


Also mir fehlt gerade eine Smart Steckdose für meine Sonos Anlage, ich möchte nicht das die Sonos immer an ist wenn ich TV schauen möchte. Möchte die Sonos nur dann einschalten wenn ich Film schaue.
Bearbeitet von: "Alexander_Stauberg" 19. Jan
Auch ohne Cloud, Internetausfall benutzbar?
cpt.dax18.01.2020 20:21

Brauch ich da noch was ausser dem Echo und dieser Steckdose um sie mit …Brauch ich da noch was ausser dem Echo und dieser Steckdose um sie mit Alexa steuern zu können?



Nope. Nur einen Stromanbieter
HOLLERIDUDOEDLDI18.01.2020 20:19

Kann mir zufällig jemand sagen, wie laut die schalten? Mit dem …Kann mir zufällig jemand sagen, wie laut die schalten? Mit dem Geräuschpegel der TP-Link bin ich sehr zufrieden. Ich hatte auch schon billige von Amazon, die waren allerdings unerträglich laut. Preis ist Hot!


24732582-pcgIH.jpg
Kann man eine 6 Fach Steckdose anschließen und mehrere Geräte steuern?
mediv18.01.2020 20:26

Kann man eine 6 Fach Steckdose anschließen und mehrere Geräte steuern?



Du kannst damit die Steckdosenleiste als ganzes ausschalten. Nicht aber die einzelnen Komponenten die in der Steckdosenleiste angeschlossen sind
Old_Dude18.01.2020 20:28

Du kannst damit die Steckdosenleiste als ganzes ausschalten. Nicht aber …Du kannst damit die Steckdosenleiste als ganzes ausschalten. Nicht aber die einzelnen Komponenten die in der Steckdosenleiste angeschlossen sind


Ok danke dir
SrRaven18.01.2020 20:10

Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, …Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, habt Ihr da ideen?


Du schließt damit deine FritzBox an, über die alles gesteuert wird und dann sagst du: "Ok, Google, mach die FritzBox aus..."
Auch eine wunderbare Nutzungsmöglichkeit:

Handyladegerät an die Steckdose, über die App die Zeit einstellen und Handy laden. So läd das Handy zb. nicht die ganze Nacht. Soll ja nicht so gut sein für den Akku
SrRaven18.01.2020 20:10

Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, …Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, habt Ihr da ideen?


Grundsätzlich nützlich für alle Geräte die viel Strom verbrauchen (vor allem im standby), selber keine Fernbedienung haben oder einfach schlecht erreichbar sind…
Da fallen mir direkt ältere Hifi/Stereoanlagen/Subwoofer ein, Kühltruhen, Kaffeemaschinen, Klimaanlagen, Drucker, externe 3,5“ Festplatten, ganze Steckerleisten mit Unterhaltungselektronik oder auch gute Stehlampen die nicht so einfach auf smarte LEDs umgerüstet werden können.

Lass deiner Fantasie freien Lauf
Fastmax18.01.2020 20:45

Grundsätzlich nützlich für alle Geräte die viel Strom verbrauchen (vor all …Grundsätzlich nützlich für alle Geräte die viel Strom verbrauchen (vor allem im standby), selber keine Fernbedienung haben oder einfach schlecht erreichbar sind… Da fallen mir direkt ältere Hifi/Stereoanlagen/Subwoofer ein, Kühltruhen, Kaffeemaschinen, Klimaanlagen, Drucker, externe 3,5“ Festplatten, ganze Steckerleisten mit Unterhaltungselektronik oder auch gute Stehlampen die nicht so einfach auf smarte LEDs umgerüstet werden können. Lass deiner Fantasie freien Lauf


Kühltruhe steuern... gute Idee
Kühltruhe? Meinst wohl sanftes auftauen
Old_Dude18.01.2020 20:35

Auch eine wunderbare Nutzungsmöglichkeit:Handyladegerät an die Steckdose, ü …Auch eine wunderbare Nutzungsmöglichkeit:Handyladegerät an die Steckdose, über die App die Zeit einstellen und Handy laden. So läd das Handy zb. nicht die ganze Nacht. Soll ja nicht so gut sein für den Akku


Bei Androidgeräten notwenig iOS erkennt das selbst, für diejenigen, die es nicht wussten.
Bearbeitet von: "chilloutandi" 18. Jan
snaepattack18.01.2020 20:10

Nicht verwechseln mit tp link


Ich hatte ein paar von diesen dlink immer wieder abbrüche aber mit tplink läuft alles wunderbar da hab ich mehrere laufen alle super. Aber Preis von dlink ist sehr gut
Bearbeitet von: "goekhan134" 18. Jan
SrRaven18.01.2020 20:10

Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, …Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, habt Ihr da ideen?


Reißwolf. Aber in Kombi mit Alexa
Ich würde ja ganz gerne eine bestellen, aber beim Anmelden kommt "es ist ein technischer Fehler aufgetreten" und ohne Anmeldung geht's nach der Adresseingabe nicht weiter. Es passiert wenn ich auf "weiter" drücke. Noch jemand das Problem? Ich kann gerade auch nur mobil bestellen... 2 Browser versucht, macht leider keinen Unterschied.

Edit: Ok, es funktioniert wieder, war wohl nur eine kurze Störung auf der MM Seite.
Bearbeitet von: "BeaMeS" 18. Jan
Gibt es so was auch als Unterputz-Variante? Die Steckdose in Steckdose - Variante ist jetzt nicht so schick und effizient und wahrscheinlich eher etwas für Mietwohnungen
Drachibrain18.01.2020 22:50

Gibt es so was auch als Unterputz-Variante? Die Steckdose in Steckdose - …Gibt es so was auch als Unterputz-Variante? Die Steckdose in Steckdose - Variante ist jetzt nicht so schick und effizient und wahrscheinlich eher etwas für Mietwohnungen


Ich kann den shelly nur empfehlen.
Auch wenn Du immer nur eine für den Preis in den Warenkorb packen kannst, hindert Dich nix dran, mehrere Bestellungen draus zu machen. Sie liefern ja frachtfrei...
SrRaven18.01.2020 20:10

Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, …Gerade für ne Steckdose fehlt es mir immer an guten Nutzungsmöglichkeiten, habt Ihr da ideen?


Habe mir gerade 6 Stück gekauft. Allerdings die von Teckin. Sind nochmal deutlich günstiger und können auch Stromverbrauch messen.

Habe überlegt mit einer, meine Waschmaschine im Keller zu betreiben und die App schickt mir nun automatisch eine Nachricht, wenn die Maschine fertig ist. Das erkennt sie durch den Stromverbrauch. Man kann mehrere Regeln einstellen. Auch das die Steckdose angeht, wenn man sich in einem bestimmten Bereich befindet.
Fastmax18.01.2020 20:45

Grundsätzlich nützlich für alle Geräte die viel Strom verbrauchen (vor all …Grundsätzlich nützlich für alle Geräte die viel Strom verbrauchen (vor allem im standby), selber keine Fernbedienung haben oder einfach schlecht erreichbar sind… Da fallen mir direkt ältere Hifi/Stereoanlagen/Subwoofer ein, Kühltruhen, Kaffeemaschinen, Klimaanlagen, Drucker, externe 3,5“ Festplatten, ganze Steckerleisten mit Unterhaltungselektronik oder auch gute Stehlampen die nicht so einfach auf smarte LEDs umgerüstet werden können. Lass deiner Fantasie freien Lauf


Ne Kühltruhe zwischendurch abzuschalten kostet am Ende mehr als die Steckdose.
chilloutandi18.01.2020 21:34

Bei Androidgeräten notwenig iOS erkennt das selbst, für diejenigen, d …Bei Androidgeräten notwenig iOS erkennt das selbst, für diejenigen, die es nicht wussten.


Bullshit
Je nach Android-Gerät wird das auch gesteuert, hängt von der Ladesteuerungs-App des Herstellers ab. Die günstigen am Markt haben das wohl nicht, kosten dafür aber auch nur einen Bruchteil eines iPhones =)
mediv18.01.2020 20:26

Kann man eine 6 Fach Steckdose anschließen und mehrere Geräte steuern?



Old_Dude18.01.2020 20:28

Du kannst damit die Steckdosenleiste als ganzes ausschalten. Nicht aber …Du kannst damit die Steckdosenleiste als ganzes ausschalten. Nicht aber die einzelnen Komponenten die in der Steckdosenleiste angeschlossen sind



Ist das so? Man könnte, entsprechender Platz vorausgesetzt, in jede Steckdose des Verteilers einen D-Link platzieren. Dann wäre jedes Gerät über jeweils einen D-Link schaltbar.

Die TP-Links zu einer Gruppe zusammengefasst lassen alle angeschlossenen Geräte sich so verhalten, als wäre der Verteiler auch an einen TP-Link angeschlossen (was nur dann Sinn machen kann, alle TP-Links ebenso auszuschalten, falls gewünscht).
Man kann nur eine bestellen?
deqn18.01.2020 23:24

Ich kann den shelly nur empfehlen.


Die shelly sind super und ich habe die 1er und 2er Version seit etwa nem Jahr in Verbindung mit fhem/mqtt. Wenn man sehr wenig Platz in der Dose hat, dann ist es mit Trockenbau sehr viel einfacher.
Jimbolollo19.01.2020 06:12

Ne Kühltruhe zwischendurch abzuschalten kostet am Ende mehr als die … Ne Kühltruhe zwischendurch abzuschalten kostet am Ende mehr als die Steckdose.


O2Freak18.01.2020 21:22

Kühltruhe? Meinst wohl sanftes auftauen


AH618.01.2020 21:20

Kühltruhe steuern... gute Idee



Bei mir steht die Kühltruhe im Keller so ungünstig, dass ich nicht an den Stecker ran komme ohne den ganzen Keller auszuräumen. Wenn ich die Truhe über den Winter ausschalten möchte oder zwischendurch das Eis abtauen muss ist eine Funksteckdose ein Segen. (Ich habe natürlich dafür nur eine billige 2€ aus einem 5er pack mit Fernbedienung genommen, keine Wlan fähige).
snaepattack18.01.2020 20:10

Nicht verwechseln mit tp link



Warum sollte man? Die Firma D-Link gibt es im Netzwerkbereich schon ewig, ich vermute sogar bedeutend länger im Vergleich zu TP-Link..
Old_Dude18.01.2020 20:12

Kaffemaschine zb. Natürlich nur wenn du eine Klassische hast. Oder die …Kaffemaschine zb. Natürlich nur wenn du eine Klassische hast. Oder die Steckdosenleiste des PC´s oder des TVs. Alles Sprachgesteuert danach


Das Kaffeemaschinen Beispiel verstehe ich immer nicht. Gibt ja auch programmierbare Maschinen.

Aber man muss schon im voraus die Maschine vorbereiten, das geht. Aber das Pulver liegt dann ggf schon die ganze Nacht über im Filter. Schmeckt der Kaffee dann noch?
amazon.de/gp/…RS3

Warum nicht dieses Set? 4 Stück, gleiche "Ausstattung" und pro Stück 8€.
Die größere Version hat auch noch Energiemessung dabei.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text