176°
ABGELAUFEN
[Mediamarkt Dessau] Nikon D 5200 + 18-105VR SCHWARZ

[Mediamarkt Dessau] Nikon D 5200 + 18-105VR SCHWARZ

Elektronik

[Mediamarkt Dessau] Nikon D 5200 + 18-105VR SCHWARZ

Preis:Preis:Preis:444€
Mediamarkt Dessau Wochenwerbung
Nikon Spiegelreflex mit 24 Megapixel, Schwenkdisplay und 18-105mm Objektiv.
Für 444€ ca.120€ unter günstigsten Internetpreis

13 Kommentare

Top Preis für ein super Set.
Mehr Bildqualität für 444 gibt es nicht.
Alleine das 18-105vr kostet ca 240€ und ist jeden cent wert.

So viel habe ich für meine D3200 mit gleichem Objektiv bezahlt - also zugreifen! Super Preis für eine gute Kombination.

Wie lange ist das Angebot denn gültig?

Angebot ist bis einschließlich 18.08.2015 gültig!

Ist das nur in dessau gültig?

Ist das nur in dassau gültig?

eine 24 MPixel DSLR die dank Tiefpassfilter nur maximal 12 MP auflöst, mit dem 18-105 mm Flaschenboden kommt man nichtmal auf 8 MPixel

Dann schreib doch mal welches Zoom Objektiv unter 1000€ das besser kann..

Eine DSLR kaufen und dann einen Suppenzoom dranschrauben ist sinnfrei, genauso wie ein Mountainbike für die Stadt zu kaufen.

Die D5300 ohne Tiefpassfilter, dazu das Sigma 17-50mm 2.8 EX DC OS HSM und das Sigma 105er EX OS HSM Macro und man hat mehr als doppelt soviel Auflösung wie mit der 18-105 Scherbe an der D5200 und dazu 2.8er Blende.
Wer nicht mindestens 2 vernünftige Objektive kaufen will, für den ist eine DSLR die falsche Kamera.

Na schön, das von Ihnen beschriebene Set kostet ca. 1500€!
Das dürfte die meisten Hobbyfotografen nicht mal ansprechen und 3 mal besser werden die Fotos auch nicht.
Für 444€ gibt es keine Systemkamera/Kompaktkamera die ansatzweise mithalten kann.

Was bist du denn für ein Dödel? schreibst welches Zoomobjektiv unter 1000 Euro das besser kann - die beiden von mir genannten Objektive kosten im günstigsten Fall zusammen 700 Euro plus die Kamera und man hat eine um Welten bessere Bildqualität.
Manchen Deppen ist einfach nicht zu helfen.

88promo88 hat völlig Recht. 444 Euro sind unschlagbar für die D5200 mit dem 18-105 Kitobjektiv. Wenn selbsternannte Profis wie "Realist" meinen, dass man für mehr Geld eine bessere Ausrüstung bekommt, ist dem in sachlicher Hinsicht selbstverständlich nicht viel entgegen zu halten. Klar hat Realist mit seiner Sigma-Festbrennweiten eine tolle Optik vor den Glubbschern kleben, keine Frage und auch das mit dem Tiefpassfilter mag richtig sein. Aber muss man deshalb in solch unerheblicher Weise alle anderen (günstigeren) Body-/Objektiv-Kombinationen bespucken? Es kann ja jeder seine Meinung kundtun, aber der Ton macht die Musik. Wer meint, eine D5200 mit Kitobjektiv ist die richtige Wahl für die eigenen Einsatzzwecke und Ambitionen, der soll hier zuschlagen und sich nicht von dem Pseudo-Profigesülze einschüchtern lassen. Jeder muss selbst wissen, was er ausgeben kann und will.

Danke isa007,
"Realist"ist wohl ein richtiger Starfotograf mit seinen Sigmaobjektiven und seiner APS-C D5500. Jetzt möchte er nur die Anderen vor einem Riesenfehler bewahren..
Und wenn die D5600 rauskommt, dann wird sie sofort gekauft(ist ja bestimmt 1000xbesser) und die Fotos der D5500 werden mit sofortiger Wirkung schlecht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text