Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
[Mediamarkt] JURA A7 Kaffeevollautomat Aluminium/Schwarz für 599,- durch 100€ Direktabzug
444° Abgelaufen

[Mediamarkt] JURA A7 Kaffeevollautomat Aluminium/Schwarz für 599,- durch 100€ Direktabzug

599€699€-14%Media Markt Angebote
18
eingestellt am 27. Mär
Moin Moin,

Bei Mediamarkt gibt es zur Zeit den Kaffeevollautomat im Angebot für 599,- durch 100€ Direktabzug.

Der nächstbeste Preis liegt laut Idealo bei 699€.

Technische Details gibt es hier :

Details


1356491.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
KarlRanz27.03.2019 20:57

Nachdem ich feststellen mußte daß bei Jura die Brüheinheit nicht für die Re …Nachdem ich feststellen mußte daß bei Jura die Brüheinheit nicht für die Reinigung zugänglich ist, sind die Geräte dieser Marke für mich nur noch reiner Kernschrott. Ich sehe an unserer Melitta was sich da nach 1-2 Wochen ohne Reinigung an Schimmel bildet. Aus einer Jura würd ich freiwillig nie wieder einen Kaffee trinken



Manch Aberglaube scheint sich ewig zu halten...
Die Juras sind darauf ausgelegt, genau diese Rückstände im Rahmen der regelmäßig automatisch eingeforderten Reinigung los zu werden. Die Brüheinheit wird darüber hinaus trocken, da offen, so dass der Dreck nach unten rausfallen kann.
Das Jura-Prinzip hat sich bewährt.
Hamsta2428.03.2019 00:08

Nach der Benutzung das Pulverfach öffnen und offen lassen. Den unteren …Nach der Benutzung das Pulverfach öffnen und offen lassen. Den unteren Teil (Schublade) wo der Auffangbehälter ist, einfach etwas öffnen, damit Luft durchziehen kann. Anti Schimmel Maßnahme


Was ein riesen Aufwand bei so teuren Maschinen. Ich öffne doch auch nicht jedes mal nach dem Autofahren die Motorhaube, damit die Scheiße besonders gut abkühlen kann. Das System muss so konzipiert sein, dass es entweder komplett ohne Hilfe aus kommt oder so gebaut sein, dass man als Endanwender mit minimalen Reinigungsaufwand (modulare Teile) das Gerät sauber halten kann.
18 Kommentare
wieso gibt meine Siemens nicht endlich den Geist auf
vitja_luvor 3 m

wieso gibt meine Siemens nicht endlich den Geist auf



Weil es halt ne Siemens ist
vitja_luvor 4 m

wieso gibt meine Siemens nicht endlich den Geist auf



Haha Sowas kenne ich ...
Nachdem ich feststellen mußte daß bei Jura die Brüheinheit nicht für die Reinigung zugänglich ist, sind die Geräte dieser Marke für mich nur noch reiner Kernschrott.

Ich sehe an unserer Melitta was sich da nach 1-2 Wochen ohne Reinigung an Schimmel bildet. Aus einer Jura würd ich freiwillig nie wieder einen Kaffee trinken
KarlRanz27.03.2019 20:57

Nachdem ich feststellen mußte daß bei Jura die Brüheinheit nicht für die Re …Nachdem ich feststellen mußte daß bei Jura die Brüheinheit nicht für die Reinigung zugänglich ist, sind die Geräte dieser Marke für mich nur noch reiner Kernschrott. Ich sehe an unserer Melitta was sich da nach 1-2 Wochen ohne Reinigung an Schimmel bildet. Aus einer Jura würd ich freiwillig nie wieder einen Kaffee trinken



Manch Aberglaube scheint sich ewig zu halten...
Die Juras sind darauf ausgelegt, genau diese Rückstände im Rahmen der regelmäßig automatisch eingeforderten Reinigung los zu werden. Die Brüheinheit wird darüber hinaus trocken, da offen, so dass der Dreck nach unten rausfallen kann.
Das Jura-Prinzip hat sich bewährt.
geegee27.03.2019 21:08

Manch Aberglaube scheint sich ewig zu halten...Die Juras sind darauf …Manch Aberglaube scheint sich ewig zu halten...Die Juras sind darauf ausgelegt, genau diese Rückstände im Rahmen der regelmäßig automatisch eingeforderten Reinigung los zu werden. Die Brüheinheit wird darüber hinaus trocken, da offen, so dass der Dreck nach unten rausfallen kann.Das Jura-Prinzip hat sich bewährt.



geegee27.03.2019 21:08

Manch Aberglaube scheint sich ewig zu halten...Die Juras sind darauf …Manch Aberglaube scheint sich ewig zu halten...Die Juras sind darauf ausgelegt, genau diese Rückstände im Rahmen der regelmäßig automatisch eingeforderten Reinigung los zu werden. Die Brüheinheit wird darüber hinaus trocken, da offen, so dass der Dreck nach unten rausfallen kann.Das Jura-Prinzip hat sich bewährt.


Na aber der Kaffee, bzw. das Pulver fällt doch nicht immer genau dort hin, wo es soll. Irgendwo bleibt immer etwas kleben oder hängen ..

Ich wunder mich bei meiner Siemens auch manchmal, wo noch etwas Pulver hängen geblieben ist ....
geegeevor 6 m

Manch Aberglaube scheint sich ewig zu halten...Die Juras sind darauf …Manch Aberglaube scheint sich ewig zu halten...Die Juras sind darauf ausgelegt, genau diese Rückstände im Rahmen der regelmäßig automatisch eingeforderten Reinigung los zu werden. Die Brüheinheit wird darüber hinaus trocken, da offen, so dass der Dreck nach unten rausfallen kann.Das Jura-Prinzip hat sich bewährt.


Netter Versuch.
Meine Eltern haben auch eine ähnliche Jura zuhause und ich gebe da eher deinem Vorredner recht. Der Kaffee schmeckt mir nicht mehr besonders, seit ich die Maschine mal mit dem Spezialschlüssel geöffnet habe.
Also dein Jura-Prinzip ist für mich nur das Prinzip, dass man den Dreck nicht sieht. Deswegen ist er trotzdem da.
Vielleicht nicht nach 1-2 Wochen, da geb ich dir Recht, das kriegt die Reinigung hin. Aber einmal im Monat möchte ich meine Maschine schon öffnen können. Und das geht hier nicht und das ist ein K.O. Kriterium und sollte es meiner Meinung nach auch sein.
Der einzige Grund warum die Jura nicht so gut zu reinigen ist, damit man es regelmäßig zur Wartung bringt, was natürlich Geld kostet. Somit ist das einzig bewährte Prinzip dahinter die Geldmacherei.
KarlRanz27.03.2019 21:11

[Video]




Direkt das Video darunter

Und das ist einfach Quatsch, wer seine Jura pfleglich behandelt, zu den "Inspektionen" einschickt und sonst alle sieben Sinne beisammen hat, wird keine schimmelnde Maschine haben.

PS: ich habe eine Siemens EQ.6 S700
Hier noch eine interessantes Video. Ab 2.35Minuten geht es auch um eine Jura Kaffeemaschine.

Meine Impressa C5 habe ich schon mehrfach in den letzten Jahren geöffnet und repariert (Drainageventil defekt, Undichtigkeiten) und die einzige etwas siffige Stelle war unten am Drainageventil, wo er in die Auffangschale abtropft. Und das auch erst nach mehreren Jahren Betrieb mit tausenden Bezügen. Der Rest war ohne Schimmel oder sonstigen Unrat.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das in dem Video der Normalzustand sein soll.

Edit: Trotzdem finde ich herausnehmbare Brühgruppen besser.
Bearbeitet von: "WilliamLee" 27. Mär
unmz1985vor 9 m

[Video] Direkt das Video darunter Und das ist einfach Quatsch, wer …[Video] Direkt das Video darunter Und das ist einfach Quatsch, wer seine Jura pfleglich behandelt, zu den "Inspektionen" einschickt und sonst alle sieben Sinne beisammen hat, wird keine schimmelnde Maschine haben.PS: ich habe eine Siemens EQ.6 S700



Meine brauch ich nicht zu irgendwelchen Inspektionen bringen.
Einfach Brühgruppe raus alles sauber machen ggf. neue Dichtungen rein und fertig. Arbeitszeit ca. 10 min.
Preis ca 15€
Dawidovor 1 h, 0 m

Na aber der Kaffee, bzw. das Pulver fällt doch nicht immer genau dort hin, …Na aber der Kaffee, bzw. das Pulver fällt doch nicht immer genau dort hin, wo es soll. Irgendwo bleibt immer etwas kleben oder hängen ..Ich wunder mich bei meiner Siemens auch manchmal, wo noch etwas Pulver hängen geblieben ist ....



Schon, aber bei der Jura fällt das dann durch in die Schale bzw. auf das Tray, das man wechseln muss.
Einzig am Ende der Brüheinheit, wo der Trester herunterfällt, kann feuchtes Pulver festkleben, was aber gut trocknen kann. Da in diesen Bereich nur das bereits benutzte Pulver gelang ist es nicht so schlimm und man kommt mit der Hand dran.
In der Brüheinheit selbst wird ja regelmäßig mit heißem Wasser gespühlt, da bleibt nichts relevantes zurück.
Nach der Benutzung das Pulverfach öffnen und offen lassen. Den unteren Teil (Schublade) wo der Auffangbehälter ist, einfach etwas öffnen, damit Luft durchziehen kann. Anti Schimmel Maßnahme
Hamsta2428.03.2019 00:08

Nach der Benutzung das Pulverfach öffnen und offen lassen. Den unteren …Nach der Benutzung das Pulverfach öffnen und offen lassen. Den unteren Teil (Schublade) wo der Auffangbehälter ist, einfach etwas öffnen, damit Luft durchziehen kann. Anti Schimmel Maßnahme


Was ein riesen Aufwand bei so teuren Maschinen. Ich öffne doch auch nicht jedes mal nach dem Autofahren die Motorhaube, damit die Scheiße besonders gut abkühlen kann. Das System muss so konzipiert sein, dass es entweder komplett ohne Hilfe aus kommt oder so gebaut sein, dass man als Endanwender mit minimalen Reinigungsaufwand (modulare Teile) das Gerät sauber halten kann.
geegeevor 12 h, 26 m

Manch Aberglaube scheint sich ewig zu halten...Die Juras sind darauf …Manch Aberglaube scheint sich ewig zu halten...Die Juras sind darauf ausgelegt, genau diese Rückstände im Rahmen der regelmäßig automatisch eingeforderten Reinigung los zu werden. Die Brüheinheit wird darüber hinaus trocken, da offen, so dass der Dreck nach unten rausfallen kann.Das Jura-Prinzip hat sich bewährt.


lol ... dann musst du mir nur erklären warum die verschimmelt ist innen dort wo Ablagerungen sind?
Und warum die in der Maschine sindund nicht nach unten fallen?
MorgrainXvor 12 h, 33 m

Was ein riesen Aufwand bei so teuren Maschinen. Ich öffne doch auch nicht …Was ein riesen Aufwand bei so teuren Maschinen. Ich öffne doch auch nicht jedes mal nach dem Autofahren die Motorhaube, damit die Scheiße besonders gut abkühlen kann. Das System muss so konzipiert sein, dass es entweder komplett ohne Hilfe aus kommt oder so gebaut sein, dass man als Endanwender mit minimalen Reinigungsaufwand (modulare Teile) das Gerät sauber halten kann.


Eine eingebaute Pyrolysefunktion würde helfen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text