[Mediamarkt] JURA Impressa A5 One Touch rot, Kaffeevollautomaten mit Milchaufschaumdüse für 599,-€ Versandkostenfrei
354°Abgelaufen

[Mediamarkt] JURA Impressa A5 One Touch rot, Kaffeevollautomaten mit Milchaufschaumdüse für 599,-€ Versandkostenfrei

18
eingestellt am 4. Febheiß seit 4. Feb
Beim Mediamarkt erhaltet ihr folgendes Angebot...

►URA Impressa A5 One Touch rot, Kaf­fee­voll­au­to­ma­ten mit Milch­auf­schaum­dü­se für 599,-€ Versandkostenfrei◄

Idealopreis: 748,-€
  • Hersteller Jura
  • Serie Jura Impressa
  • Getränketyp Espresso, Cappuccino, Café Crème, Milchkaffee, Latte Macchiato
  • Tassen pro Brühvorgang 2
  • Pumpendruck 15 bar
  • Leistung 1.450 Watt
  • Füllmenge 1,1 Liter
  • Fassungsvermögen Bohnenbehälter 125 g
  • Komforteigenschaften verstellbarer Kaffeeauslauf, Kaffee gemahlen verwendbar, Heißwasserfunktion, One Touch Funktion
  • Ausstattung Aromaschutzdeckel, Thermoblock-System, Vorbrühsystem
  • Milchsystem Aufschäumer für Cappuccino
  • Pflegefunktion automatisches Reinigungsprogramm, automatisches Entkalkungsprogramm
  • Einstellmöglichkeiten Ausschaltzeit programmierbar, Kaffeetemperatur einstellbar, Wassermenge einstellbar, Kaffeestärke einstellbar
  • Umwelteigenschaften Netzschalter, Energiesparfunktion
  • Mahlwerk Kegelmahlwerk
  • Bedienelement Touchscreen, Drehregler, Textdisplay
  • Hersteller-Besonderheiten Zero-Energy Switch
  • Satzbehälter-Kapazität 10
  • Höhe 32,3 cm
  • Breite 23,9 cm
  • Tiefe 44,5 cm
  • Gewicht 10,6 kg

18 Kommentare

Wir haben aktuell eine Delonghi Nespresso Kapselmaschine, lohnt es sich dann in diese Jura Maschine zu investieren? Wir trinken überwiegend Latte Macchiato. Bei diversen Testberichten schneidet diese Maschine nur mittelmäßig ab. Kann jemand etwas zum Vergleich beider Maschinen und Geschmack sagen? Vielen Dank!

Sorry, aber hier ist kein Vergleich möglich.
Nur Vollautomaten miteinander vergleichen macht Sinn.
Die Vollautomaten machen echt Sinn, wenn du viel und vor allem gerne Kaffee etc. trinkst.

PizzaDogvor 1 h, 3 m

Wir haben aktuell eine Delonghi Nespresso Kapselmaschine, lohnt es sich …Wir haben aktuell eine Delonghi Nespresso Kapselmaschine, lohnt es sich dann in diese Jura Maschine zu investieren? Wir trinken überwiegend Latte Macchiato. Bei diversen Testberichten schneidet diese Maschine nur mittelmäßig ab. Kann jemand etwas zum Vergleich beider Maschinen und Geschmack sagen? Vielen Dank!


Kann den Melitta Caffeo Varianza CS bzw. CSP empfehlen. Kann aber schwer sein, die richtige Bohne zu finden, da man als Nespresso Nutzer ziemlich verwöhnt wird (abgesehen vom Geldbeutel natürlich).

Bei jura kann man die bruehgruppe nicht selber wechseln.
Hab mir vor 2 Jahren die Delonghi ESAM 5500 gekauft. Für 549€
mittlerweile ca.4000 Bezüge. Mit melitta bohnen und 3,5% Milch gibt's lecker Cappuccino oder LM.
Bei der Maschine kann man so gut wie alles selber wechseln, dank YouTube videoanleitung.

Hot, ich würde die 90€ für die Zusatzgarantie ausgeben, da Mediamarkt ab dem 6ten Monat die Gewährleistung ablehnt.

Das mit der Brühgruppe ist eben die Frage. Wie oft reinige ich und dann mit welcher Temperatur? Unter 80 Grad ist weniger als die Jura benutzt.
Bearbeitet von: "domjayb" 4. Feb

auf jeden fall die zusatzgarantie bei einer jura oder regelmäßig zum freundlichen, der sie dir reinigt. kann man zwar auch selbst, aber dafür is ne jura nun mal nicht gebaut. ich bin nach wenier als 4000 bezügen in 4 jahren von meiner zweiten jura (ena3) weg weil sie den geist aufgegeben hat (oberer kolben undicht) und musste schnell ne neue haben, weil da grad die mwst aktion bei saturn lief - wahl ist auf ne granbaristo gefallen und ich bin gar nicht mehr daran interessiert die jura zu reparieren.

ich will nicht wissen, was sich in den 4 jahren an rotz in der geschlossenen maschine gesammelt hat und würde auch später keine jura mehr nehmen, wenn ich sehe was man bei ner wöchentlichen reinigung aus so ner brühgruppe rausholt.

nizvor 28 m

auf jeden fall die zusatzgarantie bei einer jura oder regelmäßig zum f …auf jeden fall die zusatzgarantie bei einer jura oder regelmäßig zum freundlichen, der sie dir reinigt. kann man zwar auch selbst, aber dafür is ne jura nun mal nicht gebaut. ich bin nach wenier als 4000 bezügen in 4 jahren von meiner zweiten jura (ena3) weg weil sie den geist aufgegeben hat (oberer kolben undicht) und musste schnell ne neue haben, weil da grad die mwst aktion bei saturn lief - wahl ist auf ne granbaristo gefallen und ich bin gar nicht mehr daran interessiert die jura zu reparieren.ich will nicht wissen, was sich in den 4 jahren an rotz in der geschlossenen maschine gesammelt hat und würde auch später keine jura mehr nehmen, wenn ich sehe was man bei ner wöchentlichen reinigung aus so ner brühgruppe rausholt.


Das ist auch der Punkt der mich bisher immer von einer Jura abgehalten hat. Bei mir steht eine Siemens EQ 5 welche immer noch vorzüglichen Kaffee macht.

Schwanke zwischen dieser oder der Jura C60 für momentan ca. 450€ erhältlich.
Könnt ihr mir eine empfehlen?
Danke im voraus

Haben seit Ende 2011 ne Jura C5. Pro Tag ziehen wir uns ca. 4 Kaffee, den Milchaufschäumer nutzen wir aber nicht. Das Teil wird regelmäßig gereinigt und wir hatten noch nie Probleme.

domjaybvor 12 h, 25 m

Hot, ich würde die 90€ für die Zusatzgarantie ausgeben, da Mediamarkt ab de …Hot, ich würde die 90€ für die Zusatzgarantie ausgeben, da Mediamarkt ab dem 6ten Monat die Gewährleistung ablehnt. Das mit der Brühgruppe ist eben die Frage. Wie oft reinige ich und dann mit welcher Temperatur? Unter 80 Grad ist weniger als die Jura benutzt.

Was willst du dort reinigen? Fest verbaute Brühgruppe?

bumervor 23 m

Was willst du dort reinigen? Fest verbaute Brühgruppe?

Anders: Wer seine Brühgruppe unter 60- 80 Grad reinigt kann es auch sein lassen. Wobei ich mich eh frage wofür der Aufriss um die Brühgruppe. Um den Wassertank sollte man sich kümmern.

domjaybvor 14 m

Anders: Wer seine Brühgruppe unter 60- 80 Grad reinigt kann es auch sein …Anders: Wer seine Brühgruppe unter 60- 80 Grad reinigt kann es auch sein lassen. Wobei ich mich eh frage wofür der Aufriss um die Brühgruppe. Um den Wassertank sollte man sich kümmern.


Wenn Du bei einem normalen KVA mal die Brühgruppe herausgenommen und gereinigt hast dann weißt Du auch wieso sich viele wohler dabei fühlen wenn man diese eben herausnehmen und reinigen kann. Da fällt immer mal etwas Kaffeepulver daneben und kann dann im KVA anfangen zu schimmeln wenn man nicht dran kommt um diesen zu reinigen.

elknipsovor 13 m

Wenn Du bei einem normalen KVA mal die Brühgruppe herausgenommen und …Wenn Du bei einem normalen KVA mal die Brühgruppe herausgenommen und gereinigt hast dann weißt Du auch wieso sich viele wohler dabei fühlen wenn man diese eben herausnehmen und reinigen kann. Da fällt immer mal etwas Kaffeepulver daneben und kann dann im KVA anfangen zu schimmeln wenn man nicht dran kommt um diesen zu reinigen.

Dann sollte man aber auch wissen wie man reinigt. Zumindest sollte man nicht glauben, dass das entfernen des sichtbaren Kaffees mit niedrigen Temperaturen auch die Schimmelsporen und Keime entfernt.

domjaybvor 19 h, 47 m

Hot, ich würde die 90€ für die Zusatzgarantie ausgeben, da Mediamarkt ab de …Hot, ich würde die 90€ für die Zusatzgarantie ausgeben, da Mediamarkt ab dem 6ten Monat die Gewährleistung ablehnt. Das mit der Brühgruppe ist eben die Frage. Wie oft reinige ich und dann mit welcher Temperatur? Unter 80 Grad ist weniger als die Jura benutzt.

Ich muss mich hier korrigieren. Mediamarkt ist Jura authorisiert lt Jura Homepage und damit 25 Monate Garantie.

Die Jura a1 in weiß gibts ebenfalls zum absoluten Bestpreis von 399€.

yps14. Februar

Bei jura kann man die bruehgruppe nicht selber wechseln.Hab mir vor 2 …Bei jura kann man die bruehgruppe nicht selber wechseln.Hab mir vor 2 Jahren die Delonghi ESAM 5500 gekauft. Für 549€mittlerweile ca.4000 Bezüge. Mit melitta bohnen und 3,5% Milch gibt's lecker Cappuccino oder LM. Bei der Maschine kann man so gut wie alles selber wechseln, dank YouTube videoanleitung.

​Das braucht man dann auch: meine war nach knapp über 2 Jahren hin, wurde aber nach Kulanzantrag dann unentgeltlich repariert, vermutlich auch weil die Anzahl der Tassen nicht annähernd erreicht war (die DeLonghi für die Garantie als Maximum vorgibt). Trotzdem nicht unbedingt vertrauenerweckend.

Alles, was bei Vollautomaten mit Milch zu tun hat, ist langfristig problematisch, weil die Milch nie ganz ohne Rückstände aus dem System entfernt werden kann. Von daher sind Kapselsysteme sauberer, aber natürlich viel, viel, viel teurer.

asdjfiwervor 31 m

​Das braucht man dann auch: meine war nach knapp über 2 Jahren hin, wurde a …​Das braucht man dann auch: meine war nach knapp über 2 Jahren hin, wurde aber nach Kulanzantrag dann unentgeltlich repariert, vermutlich auch weil die Anzahl der Tassen nicht annähernd erreicht war (die DeLonghi für die Garantie als Maximum vorgibt). Trotzdem nicht unbedingt vertrauenerweckend. Alles, was bei Vollautomaten mit Milch zu tun hat, ist langfristig problematisch, weil die Milch nie ganz ohne Rückstände aus dem System entfernt werden kann. Von daher sind Kapselsysteme sauberer, aber natürlich viel, viel, viel teurer.


Alternativ kann man auch einen separaten elektronischen Milchaufschäumer und Erhitzer benutzen. Mein KVA kann zwar auch Milchgetränke zubereiten aufgrund des hohen Reinigungsaufwands nutze ich dafür aber ein separates Gerät welches sich deutlich leichter reinigen lässt.

xcrashvor 1 h, 20 m

Die Jura a1 in weiß gibts ebenfalls zum absoluten Bestpreis von 399€.

Hot und Dealtauglich. Sie kann etwas weniger aber dafür mit G3 Mahlwerk und Puls Extraction Process
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text