Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Mediamarkt] LOGITECH G502 SE HERO Gaming Maus, Schwarz/Weiß für 47,76€
329° Abgelaufen

[Mediamarkt] LOGITECH G502 SE HERO Gaming Maus, Schwarz/Weiß für 47,76€

47,76€54,99€-13% Kostenlos KostenlosMedia Markt Angebote
Expert (Beta)19
Expert (Beta)
329° Abgelaufen
[Mediamarkt] LOGITECH G502 SE HERO Gaming Maus, Schwarz/Weiß für 47,76€
eingestellt am 14. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Beim Mediamarkt erhaltet ihr die...

►LOGITECH G502 SE HERO Gaming Maus, Schwarz/Weiß für 47,76€◄

Idealopreis: 54,90€
    • ProdukttypenGaming Maus, Kabelmaus
    • SerieLogitech G-Series
  • Konnektivität
    • SchnittstelleUSB
    • kompatible BetriebssystemeWindows 10, Windows 8, Windows 7, Mac OS X, Chrome OS
  • Sensor
    • AbtasttechnologieLaser
    • Abtastverfahrenoptisch
    • Min. Auflösung100 DPI
    • Max. Auflösung16.000 DPI
  • Tasten
    • Tastenanzahl11 Tasten
  • Leistungsmerkmale
    • Ausstattungmit LED Beleuchtung
    • Gaming-FeaturesProfilspeicher, Gewichtsoptimierung
  • Stromversorgung
    • StromversorgungKabel
  • Abmessungen & Gewicht
    • Gewicht121 g
  • Weitere Eigenschaften
    • Kabellänge210 cm
    • Farbeschwarz
    • Zusatzgewichte5 x 3,6 g
Zusätzliche Info
19 Kommentare
Ich bin mit der Maus sehr zufrieden, kann sie definitiv empfehlen
Meiner Meinung nach eine der besten Mäuse die man kaufen kann. Liegt bei mir perfekt in der Hand und ist definitiv mein Favorit.
Die Maus ist gut. Die hatten/haben aber paar Probleme mit der Qualitätskontrolle. Ich selbst hatte 3 Mäuse die ich zurück schicken musste. Alle 3 nach weniger zeit Probleme mit der linken Maustaste (löst sich und klickt erneut mehrfach, gedrückt halten geht auch nur schwer.). 2 Freunde mit der gleichen Maus, gleiches Problem.
Bearbeitet von: "Tricker" 14. Aug
Tricker14.08.2020 19:49

Die Maus ist gut. Die hatten/haben aber paar Probleme mit der …Die Maus ist gut. Die hatten/haben aber paar Probleme mit der Qualitätskontrolle. Ich selbst hatte 3 Mäuse die ich zurück schicken musste. Alle 3 nach weniger zeit Probleme mit der linken Maustaste (löst sich und klickt erneut mehrfach, gedrückt halten geht auch nur schwer.). 2 Freunde mit der gleichen Maus, gleiches Problem.


Probleme mit den Mikroschaltern hat Logitech durch die Bank weg mittlerweile seit bald 10 Jahren. Unverständlich, wie das sein kann. Aber lieber tauscht man am laufenden Band die Mäuse der Kunden aus.
Hi, eine super Maus :-) und für den Preis TOP (ich besitze 2)
jason14.08.2020 20:26

Probleme mit den Mikroschaltern hat Logitech durch die Bank weg …Probleme mit den Mikroschaltern hat Logitech durch die Bank weg mittlerweile seit bald 10 Jahren. Unverständlich, wie das sein kann. Aber lieber tauscht man am laufenden Band die Mäuse der Kunden aus.


Ich hatte die gleiche Maus vorher (vor dem refresh), hatte Jahre lang super funktioniert auch vorherige Mäuse von Logitech nie das problem. Heißt natürlich jetzt nicht das es nicht besteht. Aber irgendwas ist da deutlich schlechter.

Nach dem dritten versuch habe ich ne andere Marke versucht und bisher voll zu frieden, aber dennoch schade.
Aha, plötzlich mit MwSt. Abzug, ich fühle micht veräppelt, habe immerhin 49 Euro glatt gezahlt.

Scherz bei Seite: Wenn man mit dem höheren Grundgewicht klar kommt, eine super Maus, bin bislang echt zufrieden, habe die aber auch erst 2 Wochen.
Bearbeitet von: "Rem84" 14. Aug
Preis gab es glaube ich schon öfter besser, geht aber noch.
War nicht so zufrieden... Für meinen Geschmack ist das Mausrad zu schwerfällig und insgesamt ist mir die Maus zu klein... Aber alles subjektiv. Bin auf eine Roccat umgestiegen und bedeutend zufriedener
Leute die keine Lust auf Armtraining haben können sich mal die günstigere und deutlich leichtere g403 anschauen
Bei der g502 wartet man bis heute ledier vergeblich auf einen richtigen Nachfolger
Gibt's nen Grund wieso Logitech nur noch Mäuse für Frauen baut? Außerdem verbaut Logitech seit mindestens 10 Jahren absichtlich Sollbruchstellen. Einfach mal eure schicke Lieblingsmaus aufschrauben und ihr werdet sehen, dass das Kabel im Inneren einen schönen Knick hat.
Nilom15.08.2020 02:47

Gibt's nen Grund wieso Logitech nur noch Mäuse für Frauen baut? Außerdem ve …Gibt's nen Grund wieso Logitech nur noch Mäuse für Frauen baut? Außerdem verbaut Logitech seit mindestens 10 Jahren absichtlich Sollbruchstellen. Einfach mal eure schicke Lieblingsmaus aufschrauben und ihr werdet sehen, dass das Kabel im Inneren einen schönen Knick hat.


Ist eine Sollbruchstelle, die nie bricht eine Sollbruchstelle? Die Mikroschalter dagegen sind wirklich sehr anfällig.
Bearbeitet von: "BigSkylie" 15. Aug
Auf Amazon kostet sie nun genauso viel
Die soll wohl ziemlich geil sein, weiß nur nicht, ob ich nur für die Maus schon so viel Geld in die Hand nehmen möchte, da ich die lediglich für HomeOffice nutzen würde.
Hat jemand Erfahrungen mit dem Set MK710?
Ist das eine Alternative?
Danke
Leo240115.08.2020 09:55

Die soll wohl ziemlich geil sein, weiß nur nicht, ob ich nur für die Maus s …Die soll wohl ziemlich geil sein, weiß nur nicht, ob ich nur für die Maus schon so viel Geld in die Hand nehmen möchte, da ich die lediglich für HomeOffice nutzen würde.Hat jemand Erfahrungen mit dem Set MK710? Ist das eine Alternative?Danke



Für das reine Homeoffice würde ich mir die echt nicht holen. Ich nutze sie zwar auch im HO, aber sie ist eher auf's zocken ausgelegt.
L_E14.08.2020 22:45

War nicht so zufrieden... Für meinen Geschmack ist das Mausrad zu …War nicht so zufrieden... Für meinen Geschmack ist das Mausrad zu schwerfällig und insgesamt ist mir die Maus zu klein... Aber alles subjektiv. Bin auf eine Roccat umgestiegen und bedeutend zufriedener



Man muss zum Mausrad aber sagen, soweit nicht das Nutzen als Maustaste gemeint ist, dass man es "entkoppeln" kann, dann ist es äußerst leichtgängig. Das wiederum gefällt mir persönlich aber nicht, da ich da den Hang habe aus Versehen schon mal in die falsche Richtung zu lenken.
Rem8415.08.2020 17:38

Man muss zum Mausrad aber sagen, soweit nicht das Nutzen als Maustaste …Man muss zum Mausrad aber sagen, soweit nicht das Nutzen als Maustaste gemeint ist, dass man es "entkoppeln" kann, dann ist es äußerst leichtgängig. Das wiederum gefällt mir persönlich aber nicht, da ich da den Hang habe aus Versehen schon mal in die falsche Richtung zu lenken.


Das ist nicht das gleiche. Aushaken ist mega ungenau, keine Ahnung wozu das gut sein soll. Hatte vorher ne MX518, die war perfekt
Bearbeitet von: "L_E" 15. Aug
L_E15.08.2020 17:52

Das ist nicht das gleiche. Aushaken ist mega ungenau, keine Ahnung wozu …Das ist nicht das gleiche. Aushaken ist mega ungenau, keine Ahnung wozu das gut sein soll. Hatte vorher ne MX518, die war perfekt



Ist leider alles sehr individuell. Ich habe damals die MX518 gekauft, weil sie gelobt wurde ohne Ende. Die erste Maus, die aufgrund Ihrer Bauweise bei mir dauerhaft Krämpfe in der Hand ausgelöst hat, an sich aber ein tolles Produkt, in der Tat. Hatte sie aber eben aus dem genannten Grund nicht lange im Einsatz.
Bearbeitet von: "Rem84" 15. Aug
L_E15.08.2020 17:52

Das ist nicht das gleiche. Aushaken ist mega ungenau, keine Ahnung wozu …Das ist nicht das gleiche. Aushaken ist mega ungenau, keine Ahnung wozu das gut sein soll. Hatte vorher ne MX518, die war perfekt


Ich benutze das sehr gerne, wenn ich schnell und viel scrollen will. Einmal angestoßen dreht sich das schön lange von alleine. Dann wieder einrasten und normal weiter arbeiten. Aber auch nicht bei der, sondern noch einer alten G500s.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text