Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
MediaMarkt Marburg: Philips 65OLED754/12 OLED-TV
701° Abgelaufen

MediaMarkt Marburg: Philips 65OLED754/12 OLED-TV

1.191,19€1.485,43€-20%Media Markt Angebote
38
701° Abgelaufen
MediaMarkt Marburg: Philips 65OLED754/12 OLED-TV
eingestellt am 22. AugVerfügbar: Hessen (Andere)Bearbeitet von:"Rhiley88"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Mediamarkt in Marburg habe ich gerade den Philips 65OLED754 im Zusammenhang mit der WSV-Aktion für unschlagbare 1191,19 im Ausverkauf entdeckt. Es handelt sich um Neugeräte, keine Aussteller. Als ich dort war, gab es noch 3 Geräte laut Verkäufer.

Der Philips hat das 2019er Panel, unterstützt HDR10+ sowie Dolby Vision und hat ein dreiseitiges Ambilight. Die Tuner sind jeweils nur einfach vertreten.

Das OS scheint eher spartanisch und nicht sonderlich schnell zu sein. Dafür sind Netflix, Amazon und YouTube aber dennoch an Board.

Der Bildprozessor entspricht dem der 2018er Geräte.

im Vergleich zur Konkurrenz von Sony hat der Philips die bessere Dolby Vision Darstellung bei den internen Apps (vergleichbar mit LG und Panasonic). Leider gibt es aber bei allen 2019er Philips (754,804, 9034,...) das Problem, dass es bei externer DV-Zuspielung (Apple TV, Fire TV Stick, Shield) zu Colorbanding kommt, da die Signale nur in 8 Bit am TV ankommen. Musste ich soeben leider feststellen. Nach einigen Runden in Foren gibt es hier bisher noch immer keine Lösung.

Die Bewegungsinterpolation scheint recht stark zu arbeiten, dafür aber relativ wenig Artefakte zu produzieren. Ab Werk ist die Kalibrierung wohl nicht so akkurat wie z.B. bei Panasonic, Sony (und LG) und der TV lässt sich auch nicht so genau kalibrieren, da er einerseits keinen 10-Punkt Weißabgleich hat und der Farbraum für SDR-Inhalte immer auf erweitert steht. Der Bildprozessor ist wohl recht potent. Da vertritt Philips eine andere Philosophie als die Konkurrenz. Er lässt sich aber zähmen.

Wer also dort in der Ecke wohnt und nen unschlagbar günstigen Oled in 65 Zoll sucht, kann hier sicherlich bedenkenlos zuschlagen.

Den Philips 984 gab es dort übrigens auch in 65 Zoll für 2100 Euro
Zusätzliche Info
38 Kommentare
Sehr hot, würde mich mal interessieren warum die Philips Fernseher mittlerweile günstiger als die von LG sind. Produzieren die jetzt selber?
Hot für Marburg, hier gibt's nur alle Schaltjahre gute Deals...
berrywhite22.08.2020 19:36

Sehr hot, würde mich mal interessieren warum die Philips Fernseher …Sehr hot, würde mich mal interessieren warum die Philips Fernseher mittlerweile günstiger als die von LG sind. Produzieren die jetzt selber?


die Philipps 2020er Serie steht in den Startlöchern - sind alles Restbestände
NiikO22.08.2020 19:37

die Philipps 2020er Serie steht in den Startlöchern - sind alles …die Philipps 2020er Serie steht in den Startlöchern - sind alles Restbestände


Die 2019er Reihe von LG ist im Angebot trotzdem noch teurer als die von Philips.
Bei sowas musst halt schon Apple TV, FireTV oder sonstwas miteinberechnen, weil das OS für die Tonne ist.
Philips ist leider seit 2014 oder 2015 richtiger Schrott geworden. Ohne Extern Smarttv Funktion unbauchbar.
Ich hab zwar keinen Oled sondern den "The One" (7304) aber keinerlei Probleme. Ob der besser ist als ein Model von LG oder Sony? Keine Ahnung. Aber er hat Ambilight (+Hue) und mit dem Bild bin ich sehr zufrieden. Für Sound habe ich eine hifi anlage aber der war tatsächlich eher lau bei meinem Gerät. Sonst keinerlei Probleme mit dem Android TV
Wie ist der im Vergleich zu den B9 LG?

Suche einen neuen Fernseher mit mindestens 65", Anwendung sind Filme und Serien.
berrywhite22.08.2020 19:36

Sehr hot, würde mich mal interessieren warum die Philips Fernseher …Sehr hot, würde mich mal interessieren warum die Philips Fernseher mittlerweile günstiger als die von LG sind. Produzieren die jetzt selber?



Ich schätze mal, die verkaufen sich einfach nicht so gut wie die LGs. Die Panels kommen noch immer von LG.
huerhuer22.08.2020 19:44

Wie ist der im Vergleich zu den B9 LG?Suche einen neuen Fernseher mit …Wie ist der im Vergleich zu den B9 LG?Suche einen neuen Fernseher mit mindestens 65", Anwendung sind Filme und Serien.


Ich hab den B9 denke aber der Philips steht dem in nix nach. Einfach die Bildeinstellung von ratings.com nehmen, dann sollte der gut laufen.
Seminartyp22.08.2020 19:39

Bei sowas musst halt schon Apple TV, FireTV oder sonstwas miteinberechnen, …Bei sowas musst halt schon Apple TV, FireTV oder sonstwas miteinberechnen, weil das OS für die Tonne ist.



Das gilt aber leider auch für viele andere Geräte. Bei LG behält beispielsweise die Amazon Video App die MCFI-Einstellungen nicht bei. Bei Panasonic den Bildmodus nicht. Bei Sonys Android TV weiß man auch nie so genau, was gerade mal läuft und was nicht. Das kann von Update zu Update sehr unterschiedlich sein.
Bearbeitet von: "Rhiley88" 22. Aug
Mello22.08.2020 19:40

Philips ist leider seit 2014 oder 2015 richtiger Schrott geworden. Ohne …Philips ist leider seit 2014 oder 2015 richtiger Schrott geworden. Ohne Extern Smarttv Funktion unbauchbar.


Netflix App ( dedizierter button auf der Fernbedienung) Prime Video App, VLC App um alles mögliche vom NAS zu streamen, KODi App, Google Play Store, YouTube App, Google Assistant, auf der Rückseite der Fernbedienung eine QWERTZ Tastatur... ich wüsste nicht was man noch mehr braucht damit der Fernseher einen Smart-TV Fernseher ist....
berrywhite22.08.2020 19:50

Ich hab den B9 denke aber der Philips steht dem in nix nach. Einfach die …Ich hab den B9 denke aber der Philips steht dem in nix nach. Einfach die Bildeinstellung von ratings.com nehmen, dann sollte der gut laufen.


Bei Amazon gibt es dieses Philips für grob 1525€ und den LG für 1633€.

In einem Review stand etwas davon dass der Philipps die 2018er Panel hat, macht das viel aus hinsichtlich burn in?

Der LG hätte zwar HDMI 2.1, wobei ich mich Frage wozu, ist 4k@120Hz damit etwa möglich? In manchen Tests steht etwas von 4k@120, in anderen wieder von 1440p@120Hz...
Bearbeitet von: "huerhuer" 22. Aug
huerhuer22.08.2020 19:53

Bei Amazon gibt es dieses Philips für grob 1525€ und den LG für 1633€.In ei …Bei Amazon gibt es dieses Philips für grob 1525€ und den LG für 1633€.In einem Review stand etwas davon dass der Philipps die 2018er Panel hat, macht das viel aus hinsichtlich burn in?Der LG hätte zwar HDMI 2.1, wobei ich mich Frage wozu, ist 4k@120Hz damit etwa möglich? In manchen Tests steht etwas von 4k@120, in anderen wieder von 1440p@120Hz...


Soweit ich weiß unterscheiden sich die Panels von 18 und 19 nicht wirklich. Das mit HDMI 2.1 wusste ich nicht, da ist der LG wohl doch besser.
huerhuer22.08.2020 19:53

Bei Amazon gibt es dieses Philips für grob 1525€ und den LG für 1633€.In ei …Bei Amazon gibt es dieses Philips für grob 1525€ und den LG für 1633€.In einem Review stand etwas davon dass der Philipps die 2018er Panel hat, macht das viel aus hinsichtlich burn in?Der LG hätte zwar HDMI 2.1, wobei ich mich Frage wozu, ist 4k@120Hz damit etwa möglich? In manchen Tests steht etwas von 4k@120, in anderen wieder von 1440p@120Hz...



Den B9 in 65" gibts gerade für 1469 € bei alza.
Den Namen vom Verkäufer darf jeder sehen, aber bloß nicht deine Vertragsnummer 😄
fifanik22.08.2020 20:11

Den Namen vom Verkäufer darf jeder sehen, aber bloß nicht deine V …Den Namen vom Verkäufer darf jeder sehen, aber bloß nicht deine Vertragsnummer 😄



...weg isser 😝
Leider zu weit weg
Wir haben seit über 2 Jahren einen 55PUS7303/12. Bin sehr zufrieden damit, inkl. OS. Habe alles was ich brauche, wurde oben schon gelistet. Ich verwende KODI für alles, was Lokal abgespielt wird (USB, Netzwerk, etc.) Prime läuft super in 4k. Einige Filme mit HDR geschaut bzw. verglichen, mir gefällt es + ambilight ist einfach cool. Habe damals 800 Eur bezahlt. Sound kommt natürlich nicht vom Fernseher, könnte aber damit leben, falls mein Denon Soundbar kaputt gehen würde. Saphi und co kenne ich nicht...
Mello22.08.2020 19:40

Philips ist leider seit 2014 oder 2015 richtiger Schrott geworden. Ohne …Philips ist leider seit 2014 oder 2015 richtiger Schrott geworden. Ohne Extern Smarttv Funktion unbauchbar.


Die neuen Smart TVs haben nicht diese eigene Phillips Lösung sondern Android TV, wo alles suppi läuft.
Das ist wohl mit Abstand Bestpreis
Seminartyp22.08.2020 19:39

Bei sowas musst halt schon Apple TV, FireTV oder sonstwas miteinberechnen, …Bei sowas musst halt schon Apple TV, FireTV oder sonstwas miteinberechnen, weil das OS für die Tonne ist.



Ich habe keine Probleme mit Saphi, hatte es mir schlimmer vorgestell.t
fifanik22.08.2020 20:11

Den Namen vom Verkäufer darf jeder sehen, aber bloß nicht deine V …Den Namen vom Verkäufer darf jeder sehen, aber bloß nicht deine Vertragsnummer 😄



Wie heißt der Verkäufer denn?
Ihr lasst euch alle die scheiß Garantie aufschwatzen. Wieso? Ich verstehe es nicht...
Bearbeitet von: "Heinz_Knaeuer" 23. Aug
Heinz_Knaeuer23.08.2020 09:30

Ihr lasst euch alle die scheiß Garantie aufschwatzen. Wieso? Ich verstehe …Ihr lasst euch alle die scheiß Garantie aufschwatzen. Wieso? Ich verstehe es nicht...



Weil die Garantie Bei Mediamarkt tatsächlich recht gut ist und es mir die 119 Euro dafür Wert sind, 5 Jahre Ruhe zu haben. Schau dir mal einige 2017er Oleds von Sony und Philips an. Da ist das Panel bereits Fritte. Das mag zwar mittlerweile kein Problem mehr sein, aber wer weiß.

Leider muss mein 754 aber wohl wieder zurück. Zwar ist das Bild echt gut und kaum schlechter als bei meinem Panasonic (mal abgesehen von den Farben bei SDR), aber leider läuft DV über externe Streamingquellen (Apple TV, Fire TV Stick 4K etc) nicht richtig, d.h. nur mit 8 Bit und dementsprechendem Banding. Habe die Info bereits in der Beschreibung hinzugefügt. Schade eigentlich. Wer kein Disney Plus in DV braucht, kommt aber mit den internen Apps ganz gut klar. Da tritt das Problem nicht auf. Das scheint ein generelles Philips-Problem zu sein.
Bearbeitet von: "Rhiley88" 23. Aug
KlarTextRedner23.08.2020 08:43

Ich habe keine Probleme mit Saphi, hatte es mir schlimmer vorgestell.t



Geht mir ähnlich. Läuft eigentlich ganz gut.
Super Deal... aber wieso hast Du den Deal gleich mit einer „Plus-Garantie“ schon fast wieder zerschossen?
//
Was nützliches zur „Gewährleistung“ (Nicht mit „Garantie“ verwechseln! Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers - Gewährleistung ist gesetzlich verpflichtet!):
//
Elektrogeräte sind meist von Beginn an defekt - oder zeigen den Defekt in ersten Monaten. Bis 6 Monate nach dem Kauf ist die Gewährleistung zu Gunsten des Käufers! Taucht ein Defekt auf, so hat der Käufer/Kunde die freie Wahl:
- Rückgabe und Erstattung des vollen Kaufpreises!
- Oder Austausch gegen ein Neues gerät!
//
Sicher darf auch repariert werden. Nur aber wenn der Käufer das unbedingt will, und nicht der Händler! Viele Händler kommen mit Sprüchen wie: „Ich muss es vorher einschicken und/oder kontrollieren usw“ - Gerne! Aber vorher gefälligst Rücknahme und Erstattung der Preises, oder Austausch gegen ein Neugerät
//
Zurück zum „verschenkten“ Geld der „Plus-Garantie“:
Elektronische Geräte zeigen meist zu Beginn und gegen Ende ihres Lebenszyklus Defekte. Lebenszyklen variieren zwischen 6-7 Jahre.
Bearbeitet von: "OGP-4-L1F3" 23. Aug
OGP-4-L1F323.08.2020 16:43

Super Deal... aber wieso hast Du den Deal gleich mit einer „Plus-Garantie“ …Super Deal... aber wieso hast Du den Deal gleich mit einer „Plus-Garantie“ schon fast wieder zerschossen?//Was nützliches zur „Gewährleistung“ (Nicht mit „Garantie“ verwechseln! Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers - Gewährleistung ist gesetzlich verpflichtet!)://Elektrogeräte sind meist von Beginn an defekt - oder zeigen den Defekt in ersten Monaten. Bis 6 Monate nach dem Kauf ist die Gewährleistung zu Gunsten des Käufers! Taucht ein Defekt auf, so hat der Käufer/Kunde die freie Wahl:- Rückgabe und Erstattung des vollen Kaufpreises!- Oder Austausch gegen ein Neues gerät!//Sicher darf auch repariert werden. Nur aber wenn der Käufer das unbedingt will, und nicht der Händler! Viele Händler kommen mit Sprüchen wie: „Ich muss es vorher einschicken und/oder kontrollieren usw“ - Gerne! Aber vorher gefälligst Rücknahme und Erstattung der Preises, oder Austausch gegen ein Neugerät //Zurück zum „verschenkten“ Geld der „Plus-Garantie“:Elektronische Geräte zeigen meist zu Beginn und gegen Ende ihres Lebenszyklus Defekte. Lebenszyklen variieren zwischen 6-7 Jahre.


Ab und an ist die zusätzliche Versicherung aber ein echter Retter. Erst gestern hat das iPhone meiner Freundin nach knapp über einem Jahr den Geist aufgegeben. Nach einer Internet Recherche kam ich zu dem Schluss dass es ein Totalschaden ist. Dann eröffnet sie mir sie hätte damals die Euronics Wertgarantie dazu abgeschlossen. Lange Rede kurzer Sinn das Handy ist aktuell in der kostenfreien reperatur und wir haben weniger Kopfschmerzen. Bis zum gestrigen Tag hätte ich sie für die Versicherung noch spottisch belächelt. Nun hat diese Versicherung (Kostenpunkt 80 Euro) uns vor einem 1000 Euro Schaden bewahrt. Ein Handy ist vom Lebenszyklus natürlich kein TV aber dennoch. Wenn es dann beim Händler wirklich so reibungslos funktioniert wie gestern bei euronics dann würde mich das auch bei meinem Philips freuen.
Bearbeitet von: "D_Rud" 23. Aug
D_Rud23.08.2020 17:00

Ab und an ist die zusätzliche Versicherung aber ein echter Retter. Erst …Ab und an ist die zusätzliche Versicherung aber ein echter Retter. Erst gestern hat das iPhone meiner Freundin nach knapp über einem Jahr den Geist aufgegeben. Nach einer Internet Recherche kam ich zu dem Schluss dass es ein Totalschaden ist. Dann eröffnet sie mir sie hätte damals die Euronics Wertgarantie dazu abgeschlossen. Lange Rede kurzer Sinn das Handy ist aktuell in der kostenfreien reperatur und wir haben weniger Kopfschmerzen. Bis zum gestrigen Tag hätte ich sie für die Versicherung noch spottisch belächelt. Nun hat diese Versicherung (Kostenpunkt 80 Euro) uns vor einem 1000 Euro Schaden bewahrt. Ein Handy ist vom Lebenszyklus natürlich kein TV aber dennoch. Wenn es dann beim Händler wirklich so reibungslos funktioniert wie gestern bei euronics dann würde mich das auch bei meinem Philips freuen.


Apple... ja, beim iPhone - eigentlich jedem Smartphone - würde ich eine „Versicherung“ nahelegen. Bei Apple eben „AppleCare“.
//
Ein Smartphone ist schnell mal auf dem Boden gelandet - da ist solch eine Versicherung schon sehr sinnvoll.
//
Bei Standgeräten bin ich sehr skeptisch. Seit 2011 läuft (noch) mein guter SONY TV - leider zickt aktuell die Elektronik etwas - sind aber auch 9 1/2 Jahre her! Ist auch ok so. Bin eh scharf auf ein 8K Gerät - nicht weil ich unbedingt 8K Inhalte bekommen werde, doch 4K macht bei einem 8K TV eine bessere Figur wie 1080p auf einem 4K TV
//
Eine „PlusGarantie“ wäre somit für meinen Fall -> schlicht verbranntes Geld.
Rhiley8823.08.2020 12:40

Geht mir ähnlich. Läuft eigentlich ganz gut.


Ja manche trolle verbreiten falsche Infos.
Geiler Fernsher zu diesem Preis.
Wer TV und yserien guvken will reicht dieser aus. 4k at 60hz furs gaming, genügt fur normale spiele in 4k auch. Wer e sportler ist sollte lieber zu nrm tv mit hdmi 2.1 greifen.
OGP-4-L1F323.08.2020 18:36

Apple... ja, beim iPhone - eigentlich jedem Smartphone - würde ich eine …Apple... ja, beim iPhone - eigentlich jedem Smartphone - würde ich eine „Versicherung“ nahelegen. Bei Apple eben „AppleCare“. //Ein Smartphone ist schnell mal auf dem Boden gelandet - da ist solch eine Versicherung schon sehr sinnvoll. //Bei Standgeräten bin ich sehr skeptisch. Seit 2011 läuft (noch) mein guter SONY TV - leider zickt aktuell die Elektronik etwas - sind aber auch 9 1/2 Jahre her! Ist auch ok so. Bin eh scharf auf ein 8K Gerät - nicht weil ich unbedingt 8K Inhalte bekommen werde, doch 4K macht bei einem 8K TV eine bessere Figur wie 1080p auf einem 4K TV //Eine „PlusGarantie“ wäre somit für meinen Fall -> schlicht verbranntes Geld.



Dein TV hat aber sicherlich auch kein Oled-Panel. Wie gesagt: wenn du dich mal beispielsweise unter den 2017er Sony und Philips Oleds umschaust, wirst du dort einige Leute mit defekten Panel und recht ähnlichem Fehlerbild (Abnutzung der roten Subpixel in der Bildmitte, keine typischen Einbrenner) finden. Dazu kommen dann noch die tollen Software-Updates einiger Hersteller (Sony!), bei denen man nie weiß, welcher neue Fehler für die lang ersehnte Fehlerbehebung des alten Fehlers dazu kommt.

Mal ganz abgesehen davon hast du in der gesetzlichen Gewährleistung zwar das Wahlrecht, nur muss der Verkäufer deiner Wahl eben nicht auch zwangsläufig stattgeben, falls unverhältnismäßig/ deutlich teurer als eine Reparatur/ Instandsetzung. Die Verbraucherrechte sind dort davon ab oft genug ohnehin nur durchzusetzen, wenn man a) sehr viele Zeit und Mühe oder b) einen Anwalt hat, da meist direkt an den Hersteller verwiesen wird.
Bearbeitet von: "Rhiley88" 23. Aug
Rhiley8823.08.2020 21:30

Dein TV hat aber sicherlich auch kein Oled-Panel. Wie gesagt: wenn du dich …Dein TV hat aber sicherlich auch kein Oled-Panel. Wie gesagt: wenn du dich mal beispielsweise unter den 2017er Sony und Philips Oleds umschaust, wirst du dort einige Leute mit defekten Panel und recht ähnlichem Fehlerbild (Abnutzung der roten Subpixel in der Bildmitte, keine typischen Einbrenner) finden. Dazu kommen dann noch die tollen Software-Updates einiger Hersteller (Sony!), bei denen man nie weiß, welcher neue Fehler für die lang ersehnte Fehlerbehebung des alten Fehlers dazu kommt. Mal ganz abgesehen davon hast du in der gesetzlichen Gewährleistung zwar das Wahlrecht, nur muss der Verkäufer deiner Wahl eben nicht auch zwangsläufig stattgeben, falls unverhältnismäßig/ deutlich teurer als eine Reparatur/ Instandsetzung. Die Verbraucherrechte sind dort davon ab oft genug ohnehin nur durchzusetzen, wenn man a) sehr viele Zeit und Mühe oder b) einen Anwalt hat, da meist direkt an den Hersteller verwiesen wird.


Ja, das stimmt. Bei OLED würde ich wohl auch die PlusGarantie wohl auch dazu nehmen.
Blöd nur wenn die Ausfälle der OLEDs als „gewöhnlicher Verschleiß“ gelistet werden - dann greift die „PlusGarantie“ nicht, und diese war ein tiefer Griff im Abwasserkanal 😄
//
Bei der Gewährleistung ist es eigentlich recht einfach. Nett und höflich bleiben, und die meisten „Händler“ zeigen sich hilfsbereit (...sind meist eh nur noch MediaMarkt/Saturn - bei Amazon wird nicht „verhandelt“, ein Anruf mit kurzer Schilderung genügt, Spedition mit neuem Gerät bereits unterwegs).
//
Der Hersteller hat mit der Gewährleistung nichts zu tun - so nebenbei
huerhuer22.08.2020 19:53

Bei Amazon gibt es dieses Philips für grob 1525€ und den LG für 1633€.In ei …Bei Amazon gibt es dieses Philips für grob 1525€ und den LG für 1633€.In einem Review stand etwas davon dass der Philipps die 2018er Panel hat, macht das viel aus hinsichtlich burn in?Der LG hätte zwar HDMI 2.1, wobei ich mich Frage wozu, ist 4k@120Hz damit etwa möglich? In manchen Tests steht etwas von 4k@120, in anderen wieder von 1440p@120Hz...


Die neusten Modelle von LG schaffen 40Gbit/s. Die Modelle aus letztem Jahr schaffen sogar 48Gbit/s.
Mit beiden ist über Hdmi2.1 4K@120 Hz möglich.
Affen_Zirkus_MyDeal24.08.2020 18:25

Die neusten Modelle von LG schaffen 40Gbit/s. Die Modelle aus letztem Jahr …Die neusten Modelle von LG schaffen 40Gbit/s. Die Modelle aus letztem Jahr schaffen sogar 48Gbit/s.Mit beiden ist über Hdmi2.1 4K@120 Hz möglich.


Vielen Dank, hat sich dank Mediamarkt jedoch erledigt, es ist ein FALD geworden, das Einbrennrisiko ist mir etwas zu groß gewesen und dann war da der gute Deal...

mydealz.de/dea…676
Deal ist abgelaufen. Hab per Mail die Antwort erhalten, dass sie zwar noch welche da haben aber nur zum gleichen Preis wie im Onlineshop. Schade.
Rhiley8823.08.2020 12:40

Geht mir ähnlich. Läuft eigentlich ganz gut.


Naja. Es ist langsam, hat Werbung (scheint allerdings nicht nur Philips zu betreffen) und es gibt kaum Apps (wo bleibt zB Disney plus?!)
TheodLac28.08.2020 14:38

Naja. Es ist langsam, hat Werbung (scheint allerdings nicht nur Philips zu …Naja. Es ist langsam, hat Werbung (scheint allerdings nicht nur Philips zu betreffen) und es gibt kaum Apps (wo bleibt zB Disney plus?!)



Das mag sein. Mehr habe ich allerdings schon gar nicht davon erwartet. Für mich hätte er es so getan, wenn ich ein externes Gerät richtig hätte nutzen können.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text