[Mediamarkt] MSI OPTIX MAG27C-305M 27 Zoll Full-HD Curved Gaming Monitor (1x DVI, 1x HDMI, 1x DisplayPort Kanäle, 1 ms Reaktionszeit, FreeSync, 144 H für 299,-€
379°Abgelaufen

[Mediamarkt] MSI OPTIX MAG27C-305M 27 Zoll Full-HD Curved Gaming Monitor (1x DVI, 1x HDMI, 1x DisplayPort Kanäle, 1 ms Reaktionszeit, FreeSync, 144 H für 299,-€

299€419,99€-29%Media Markt Angebote
21
eingestellt am 14. Jun
Heute erhaltet ihr beim Mediamarkt das folgende Angebot...

►MSI OPTIX MAG27C-305M 27 Zoll Full-HD Curved Gaming Monitor (1x DVI, 1x HDMI, 1x DisplayPort Kanäle, 1 ms Reaktionszeit, FreeSync, 144 H für 299,-€

Idealopreis: 419,99
  • HerstellerMSI
  • ProdukttypLED Monitor, Curved Monitor
  • SerieMSI Optix
  • gelistet seitJanuar 2018
  • Bildeigenschaften
  • Bildschirmgröße27 Zoll
  • Bildschirmdiagonale68,58 cm
  • Auflösung max.1.920 x 1.080 Pixel
  • Panel-TechnologieVA
  • Reaktionszeit1 ms
  • Bildschirmformat16:9
  • Kontrastverhältnis (dynamisch)100.000.000:1
  • Kontrastverhältnis (typisch)3.000:1
  • Bildwiederholungsrate144 Hz
  • Helligkeit250 cd/m²
  • Widescreenja
  • Pixelabstand0,2331 mm
  • FOV178/178 °
  • HDCP-Unterstützungja
  • FarbraumNTSC 85%
  • Anschlüsse
  • Anzahl HDMI Eingänge1
  • Anzahl DisplayPort Eingänge1
  • Anzahl DVI Eingänge1
  • Ausstattung
  • SynchronisationAdaptive Sync, FreeSync
  • ergonomische Eigenschaftenhöhenverstellbar, Swivelfunktion (schwenkbar), Tiltfunktion (neigbar)
  • KomforteigenschaftenWandmontage, Kensington Lock
  • Hersteller-BesonderheitenBlue Light Reducer, Flicker free
  • Öko-Features
  • Stromverbrauch Standby0,5 Watt
  • Stromverbrauch in Betrieb48 Watt
  • Quellen**Ø Nutzungsdauer nach Initiative EnergieEffizienz (Stand 2013), *Ø Strompreis nach BDEW (Stand 2017)
  • HinweisDer tatsächliche Verbrauch hängt von Art und Häufigkeit der Nutzung des Geräts ab
  • Design
  • Neigbereich-5 - 15 °
  • Schwenkbereich+/-45 °
  • Höhenverstellbarkeit65 mm
  • Abmessungen und Lieferumfang
  • VESA-Norm75 x 75
Zusätzliche Info

Gruppen

21 Kommentare
Nice Price
Durch den guten Farbraum eignet sich dieser Monitor doch sehr gut für die Bildbearbeitung ?
Raceboyvor 5 m

Durch den guten Farbraum eignet sich dieser Monitor doch sehr gut für die …Durch den guten Farbraum eignet sich dieser Monitor doch sehr gut für die Bildbearbeitung ?


Die meisten Monitore eignen sich dafür. Die Grenze sind hier die eigenen Ansprüche. Wer Farbkorrekturen nach Vorgabe anwenden muss, für den ist ein "Gaming" Monitor nichts. Der Rest merkt nicht einmal einen Unterschied.
Will den in wqhd die kosten aber leider 500 euro man!
Malocher26vor 3 m

Will den in wqhd die kosten aber leider 500 euro man!


Der hat letztens nur 399€ gekostet
BananenbrotProductionvor 13 m

Die meisten Monitore eignen sich dafür. Die Grenze sind hier die eigenen …Die meisten Monitore eignen sich dafür. Die Grenze sind hier die eigenen Ansprüche. Wer Farbkorrekturen nach Vorgabe anwenden muss, für den ist ein "Gaming" Monitor nichts. Der Rest merkt nicht einmal einen Unterschied.


Also sind auch die Monitore von LG im 21:9 Format völlig ausreichend was Bildbearbeitung angeht ?
Raceboyvor 20 m

Durch den guten Farbraum eignet sich dieser Monitor doch sehr gut für die …Durch den guten Farbraum eignet sich dieser Monitor doch sehr gut für die Bildbearbeitung ?



Da würde ich flat statt curved, IPS statt VA, 75 statt 144Hz und WQHD oder UHD statt FHD nehmen.
Kein guter Preis, selbes Panel für 250€ im Acer x271 zu haben
Hab mir den Mag24c für 183€ geholt und bin sehr zufrieden . Vor allem sind die Farben sehr gut.
Raceboyvor 11 m

Also sind auch die Monitore von LG im 21:9 Format völlig ausreichend was …Also sind auch die Monitore von LG im 21:9 Format völlig ausreichend was Bildbearbeitung angeht ?


Arbeitest du zusammen mit James Cameron an den neuen Avatar Filmen oder bearbeitest du deine Bilder um sie mal bei Instagram zu zeigen? Wenn es zu letzterem tendiert dann reicht quasi jeder Monitor ab 150€.
BananenbrotProductionvor 2 m

Arbeitest du zusammen mit James Cameron an den neuen Avatar Filmen oder …Arbeitest du zusammen mit James Cameron an den neuen Avatar Filmen oder bearbeitest du deine Bilder um sie mal bei Instagram zu zeigen? Wenn es zu letzterem tendiert dann reicht quasi jeder Monitor ab 150€.


Instagram ist ein lukratives Geschäft geworden wenn man weiß wie man es ausnutzt.
b2k56vor 2 m

Instagram ist ein lukratives Geschäft geworden wenn man weiß wie man es a …Instagram ist ein lukratives Geschäft geworden wenn man weiß wie man es ausnutzt.


Cool Story Bro.
BananenbrotProductionvor 3 m

Cool Story Bro.


Da hat er leider Recht- aber diese Vergleiche hier immer mit diesen Hollywood Flimen finde ich unter aller Sau.
Ist es heute zu viel verlangt wenn ich das beste für einen niedrigen Preis haben will?
Aber vllt ist dafür eine Dealseite der falsche Ort.
TaricIAmvor 5 m

Da hat er leider Recht- aber diese Vergleiche hier immer mit diesen …Da hat er leider Recht- aber diese Vergleiche hier immer mit diesen Hollywood Flimen finde ich unter aller Sau. Ist es heute zu viel verlangt wenn ich das beste für einen niedrigen Preis haben will? Aber vllt ist dafür eine Dealseite der falsche Ort.


Nein hat er nicht. Überall ist Erfolg mit der richtigen Vorgehensweise möglich. Auf Instragam zählt zu 99% die Attraktivität, die Fotos sind technisch absoluter Mist.

Und deine Aussage ist natürlich auch absoluter Käse.

"Ist es heute zu viel verlangt wenn ich das beste für einen niedrigen Preis haben will"..was ist denn das für ein Schwachsinn?

Der "Beste" Monitor für Bild/Video Bearbeitung kostet ein kleines Vermögen. Da hat diese Billigheimer Einstellung nichts zu suchen. Die Hersteller wollen Geld verdienen und nicht an Bedürftige spenden.
Bearbeitet von: "BananenbrotProduction" 14. Jun
BananenbrotProductionvor 2 m

Nein hat er nicht. Überall ist Erfolg mit der richtigen Vorgehensweise …Nein hat er nicht. Überall ist Erfolg mit der richtigen Vorgehensweise möglich. Auf Instragam zählt zu 99% die Attraktivität, die Fotos sind technisch absoluter Mist.Und deine Aussage ist natürlich auch absoluter Käse. "Ist es heute zu viel verlangt wenn ich das beste für einen niedrigen Preis haben will"..was ist denn das für ein Schwachsinn? Der "Beste" Monitor für Bild/Video Bearbeitung kostet ein kleines Vermögen. Da hat diese Billigheimer Einstellung nichts zu suchen. Die Hersteller wollen Geld verdienen und nicht an Bedürftige spenden.


Dein Kommentar ist auch leider absoluter bullshit.
b2k56vor 5 m

Dein Kommentar ist auch leider absoluter bullshit.


Dann beweis es mit ordentlicher Argumentation anstatt mit einer hirnlosen Aussage in Form eines Satzes.

Also wieso sollten Hersteller teure Monitore für Spottpreise raushauen nur weil irgendwelche Kids nicht das passende Geld aufbringen können?
Du willst professionelle Geräte, dann zahl auch professionelle Preise. Für deine affigen Instagram Bildchen reicht auch ein 150€ Monitor vom Saturn. Mal davon abgesehen dass quasi nahezu alle Bilder auf Instagram direkt vom Smartphone hochgeladen werden. Wo ist denn da die professionelle Bildbearbeitung?

Immer diese Dummquatscher hier..
Bearbeitet von: "BananenbrotProduction" 14. Jun
gebe der banane recht. wer ernsthaft was mit bildbearbeitung zu tun hat greift nicht zu so einer krücke. da sind schon eher EIZO Monitore pflicht. bzw ein iMac.
Bearbeitet von: "Mav114" 14. Jun
Mav114vor 33 m

gebe der banane recht. wer ernsthaft was mit bildbearbeitung zu tun hat …gebe der banane recht. wer ernsthaft was mit bildbearbeitung zu tun hat greift nicht zu so einer krücke. da sind schon eher EIZO Monitore pflicht. bzw ein iMac.


Das kann jetzt nicht dein ernst sein
hm für n hunni mehr gibts monitore mit wqhd und gsync, ob sich der hier lohnt
BananenbrotProductionvor 2 h, 13 m

Nein hat er nicht. Überall ist Erfolg mit der richtigen Vorgehensweise …Nein hat er nicht. Überall ist Erfolg mit der richtigen Vorgehensweise möglich. Auf Instragam zählt zu 99% die Attraktivität, die Fotos sind technisch absoluter Mist.Und deine Aussage ist natürlich auch absoluter Käse. "Ist es heute zu viel verlangt wenn ich das beste für einen niedrigen Preis haben will"..was ist denn das für ein Schwachsinn? Der "Beste" Monitor für Bild/Video Bearbeitung kostet ein kleines Vermögen. Da hat diese Billigheimer Einstellung nichts zu suchen. Die Hersteller wollen Geld verdienen und nicht an Bedürftige spenden.



Ich rede ja auch nicht von einem Monitor der ausreicht- sondern den besten für das Geld. Das hast du wohl falsch verstanden oder ich hab es nicht klar genug geschrieben - ist ja auch egal.
Das man da dann nicht mit irgend so einen Monitor rausläuft, der "der beste" ist habe ich nie behauptet.

Zu Instagramm: Gibt auch Geld wenn man Influencer ist und nen paar Drinks in Bilder reinkopiert. Da muss man nicht attraktiv für sein, da zählt nur die Reichweite. Und dafür muss man noch nicht mal vor der Kamera stehen.
Hat jemand eine Empfehlung für einen Monitor mit

24“, 144Hz, VA, Freesync
(bitte ohne Curved)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text