[MediaMarkt online] BELKIN WeMo LED Lighting Starter Set (2x LED und Basisstation, versandkostenfrei) für 55€. Vergleichbar zu Philips HUE/LUX, OSRAM Lightify. Per Handy-App von überall aus steuerbar
74°Abgelaufen

[MediaMarkt online] BELKIN WeMo LED Lighting Starter Set (2x LED und Basisstation, versandkostenfrei) für 55€. Vergleichbar zu Philips HUE/LUX, OSRAM Lightify. Per Handy-App von überall aus steuerbar

11
eingestellt am 21. Sep 2015
Derzeit sehr günstig zu haben: Das über App oder gesondert erhältliche Wandschalter steuerbare Lichtsystem WeMo von Belkin. Vergleichbar zu Philips HUE LUX (weiß), OSRAM Lightify etc.
Damit lässt sich Euer Heim ein Stück weit automatisieren.
Funktioniert mit Amazon Echo (Alexa-Sprachsteuerung des Heims).
Diese Woche erst gab es ein App-Update, vergesst also bitte alle negativ-App-Bewertungen der Vergangenheit aus diversen Foren.

die wichtigsten Daten kompakt:
LED Lighting Starter Set

enthält: Zwei WEMO Smart LED-Lampen, WEMO Link, Installationsanleitung

Formfaktor: A19, Sockeltyp: Edisonsockel (E26)
10 W Verbrauch, wirkt wie 60W Glühbirne
800 Lumen Lichtausbeute
3000K Licht warmweiß, weiß um bunte (RGB)-LEDs von OSRAM Lightify erweiterbar
dimmbar um 80%
Lebensdauer: 23 Jahre bei 3 Std /Tag
Basisstation kann bis zu 50 Geräte/Lampen ansteuern
Lampen gemeinsam (Regeln, Szenarien) schaltbar
von unterwegs per Handy-App schaltbar

erfordert: Handy-App mit Android 4.0 oder iOS 5, das aktuelle iOS9 wird bereits unterstützt.

Preisvergleich: 77€ Saturn, 79€ Mediamarkt (sonst), 79,99/99,99€ (Herstellerangabe derzeit/OVP)
idalo: idealo.de/pre…tml

kurzes Hersteller-Video um die Funktionen zu erklären:
belkin.com/de/…89/

Ich hab jetzt 12 WeMo-Geräte mir über die letzten Monate angeschafft und hatte dieses Teil leider lange im Preiswecker, endlich ist es mal günstig. Günstiger als 2x die Einzel-LED und der Link ist obendrauf quasi gratis, wenn man es so macht.
Ich nutze meine Geräte für diverse Zwecke, u.a. als sehr flexible Zeitschaltuhr zur Abschreckung von Einbrechern und in Kombination mit Bewegungsmeldern auch als Flurlichter, die kurz an sind und schnell wieder (stromsparend) aus gehen. Zudem spare ich Strom, indem ich sicherstelle, dass Geräte nicht zulang an sind und selbst wenn mal vergessen, sich wieder selbst ausschalten.

Edit:
Testbericht und Vergleich zu Philips Hue:
siio.de/lic…ue/
und
mobilegeeks.de/tes…ue/

Testbericht:
"Für 99 Euro eine klare Preiskampf Ansage (im Vergleich Hue Starterkit 179 Euro). Der WeMo Link Hub punktet durch seine Steckernetzteil Form und kommt daher im Gegensatz zu dem Philips Hue ohne weitere Kabel (Strom-, Netzwerkkabel) aus. Die Leuchten und auch der WeMo Link sind hochwertig verarbeitet – wie man es für einen 100 Euro Artikel erwartet. Installation und erste, einfache Automatisierungen sind leicht einzurichten, so das die WeMo Leuchten für jeden “Smart Home Newbie” genau das richtige sind. Die Automatisierungen können auf Wunsch mit IFTTT ausgebaut werden. Wünschenswert ist ein Ausbau des Portfolios (Schalter, weitere Fassungen) sowie eine offene API um die Leuchten in Systeme wie Homematic, Fibaro & Co. einbinden zu können. Wer nicht unbedingt auf buntes Licht steht und mit warmweiß auskommt für den sind die Belkin WeMo LEDs eine echte Alternative zu den Philips Hue vor allem durch die bedienfreundliche App und nicht zuletzt durch den Preis."


Bis Ende des Jahres werden noch neue Belkin WeMo Modelle (Tür/Fenstersensoren, personal token, Rauch/Alarmmelder) herauskommen, die auf der gleichen Frequenz kommunizieren sollen. Insofern vielleicht ein zukunftsreicheres System, das einen günstigen Einstieg in die Heimautomatisierung ermöglicht.

Arbeitet mit ifttt.com zusammen und lässt fast unendliche Anwendungen und "Spielereien" zu.

Es soll auch mit den RGB-Leuchten von OSRAM zusammenarbeiten, gibt es dazu von Eurer Seite schon erfahrungen mit der neuen (diese Woche) App-Version? Das editiere ich dann gern hier rein.

11 Kommentare

Verfasser

Preiskurve von idealo.de
7783276-1HaWq

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/screenshot2015f3ph5y4sz9.png

Soll wohl nicht an HUE ranreichen. (Laut Amazon Rezensionen)

Aber der Preis ist natürlich HOT

Verfasser

Coxynator

Soll wohl nicht an HUE ranreichen. (Laut Amazon Rezensionen) Aber der Preis ist natürlich HOT



Im Zweifel wird das deutlich teurere Hue besser sein, aber ich find es ist wirklich n Schnapper und es arbeitet halt mit den WeMo-Steckdosenschaltern und Bewegungssensoren und ifttt.com sehr gut zusammen, das weckt geradezu meine Bastelfreude

2 Lampen für 55€ den Leuten kann man auch alles an Geld aus der Tasche ziehen oder?

Wenn der Rauchmelder doch nur schon da wäre. Für einen tauben Menschen ist das die perfekte Kombi: Rauchmelder geht an und das Licht geht automatisch in einen Blink-Modus. Hach, kaufen und auf den Rauchmelder hoffen/warten?

Diese WeMo Lampen scheinen nicht in der Lage zu sein die Lichtfarbe oder wenigstens die Farbtemperatur zu variieren... Also mMn kaum mit dem Philipps Hue System zu vergleichen...

Verfasser

Scusy

Diese WeMo Lampen scheinen nicht in der Lage zu sein die Lichtfarbe oder wenigstens die Farbtemperatur zu variieren... Also mMn kaum mit dem Philipps Hue System zu vergleichen...



Danke für den aufklärenden Hinweis! Bunt sind die hier nicht, steht ja auch so im Dealtext und auch in den Tests, aber die verlinkten Tests vergleichen die Systeme schon miteinander, zudem ist das System mit RGB (bunten) Lampen von OSRAM Lightify erweiterbar und sind dann wiederum sehr günstig.

Verfasser

Reaver1988

2 Lampen für 55€ den Leuten kann man auch alles an Geld aus der Tasche ziehen oder?


Hehe, normale Lampen kannst Du halt auch nicht von unterwegs aus aus- oder einschalten oder bei Sonnenaufgang langsam hochdimmen, oder bei Bewegung oder beim Heimkommen automatisch anschalten lassen

hallo Leute

Ich finde solche Lampen toll -aber ich weiß nicht welchen Nutzen mir das bringt dass ich die Lampen von außerhalb mit dem Handy steuern kann.
OK wenn ich nicht wüsste das die Lampen aus sind, kann ich die vorsichtshalber nochmal ausschalten - aber sonst?
DIEGLA

Verfasser

diegla

hallo Leute Ich finde solche Lampen toll -aber ich weiß nicht welchen Nutzen mir das bringt dass ich die Lampen von außerhalb mit dem Handy steuern kann. OK wenn ich nicht wüsste das die Lampen aus sind, kann ich die vorsichtshalber nochmal ausschalten - aber sonst? DIEGLA



Ich nutze das als mögliche Abschreckung gegen Einbrecher, so dass die Wohnung belebt aussieht, selbst wenn man im Urlaub ist.

Verfasser

Ausverkauft!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text