211°
[MediaMarkt Österreich] Canon EOS 600D + 18-55mm Kit für nur 399 Euro!

[MediaMarkt Österreich] Canon EOS 600D + 18-55mm Kit für nur 399 Euro!

ElektronikMediaMarkt Österreich Angebote

[MediaMarkt Österreich] Canon EOS 600D + 18-55mm Kit für nur 399 Euro!

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Media Markt Österreich hat derzeit die Canon EOS 600D + 18-55mm Kit für nur 399 Euro im Angebot.
Hinzu kommen noch 4,99 Euro Versandkosten, außer man lässt sich die Kamera direkt in eine Filiale schicken.
Mit 399 Euro ist diese Kamera ein echtes Schnäppchen.

Laut idealo.at beginnt der nächstbeste Preis erst ab 472 Euro zzgl. Versand.

24 Kommentare

super Preis und tolle Kamera...hatte letztes Jahr noch 499 in Deutschland gezahlt. Hot!

kann man sie nach deutschland verschicken lassen?

Xator

kann man sie nach deutschland verschicken lassen?



Falls nicht --> LOGOIX!

Xator

kann man sie nach deutschland verschicken lassen?



was ist dieses LOGOIX und wie funktioniert es?
edit:
achja hat dieses objektiv bzw die kamera einen Bildstabilisator und Autofokos?

lg Xator

Objektive ohne IS sind nicht stabilisiert und nahezu nutzlos.

Objektiv ist ohne Bildstabilisator ! Habe vor 2 Wochen für das gleiche Kit 377€ gezahlt im MM Hepenheim.

Achtung: DC Objektiv ist schlecht - aber für 399.- als "nur Body " ist der Preis auch hit...

Xator

kann man sie nach deutschland verschicken lassen?



Lies halt nach? logoix.com/cgi….pl

Xator

kann man sie nach deutschland verschicken lassen?



"Sie erhalten eine deutsche Adresse und wir liefern nach Österreich"
So etwa funktioniert der Service. Aber bringt uns in Deutschland ja nicht so viel

Ohne IS ...Sinnlos

Jolie

"Sie erhalten eine deutsche Adresse und wir liefern nach Österreich" So etwa funktioniert der Service. Aber bringt uns in Deutschland ja nicht so viel



Es geht genauso andersrum?

stump

Ohne IS ...Sinnlos



Warum Sinnlos ? Mit Retroring super als Makro einsetzbar...

Und wie schon gesagt wurde, auch als Body ein sehr guter Preis...

Ohne Bildstabilisator für mich auch nutzlos.

Ich wollte nicht mehr als 400€ ausgeben, somit hätte es haargenau gepasst und wäre ein rießen Schnäppchen für mich gewesen.

Da ich hier noch ein Objektiv kaufen müsste, würde es meine 400€ Grenze weit überspringen:(

nun wird es wohl eine Nikon D3100 im 18-55mm Kit..

Lieber nicht über den Preisrahmen hinaus gehen und stattdessen eine Kamera kaufen, mit der man nicht lange zufrieden ist
Schau dir lieber die d3200 oder die d5100 an und pfeif auf die 50 Euro. Dann hast du wenigstens was gescheites. Alles andere sind nur halbe Sachen.

Xator

Ohne Bildstabilisator für mich auch nutzlos.Ich wollte nicht mehr als 400€ ausgeben, somit hätte es haargenau gepasst und wäre ein rießen Schnäppchen für mich gewesen.Da ich hier noch ein Objektiv kaufen müsste, würde es meine 400€ Grenze weit überspringen:(nun wird es wohl eine Nikon D3100 im 18-55mm Kit..

Xator

Ohne Bildstabilisator für mich auch nutzlos.Ich wollte nicht mehr als 400€ ausgeben, somit hätte es haargenau gepasst und wäre ein rießen Schnäppchen für mich gewesen.Da ich hier noch ein Objektiv kaufen müsste, würde es meine 400€ Grenze weit überspringen:(nun wird es wohl eine Nikon D3100 im 18-55mm Kit..



ich bin ein totaler Neueinsteiger das passt schon, somal ich die d3100 gestern billig in den Amazon Blitzangeboten bekommen hab, für das Restgeld konnte ich mir Speicherkarten und eine Tasche kaufen.

passt also

Xator

ich bin ein totaler Neueinsteiger das passt schon, somal ich die d3100 gestern billig in den Amazon Blitzangeboten bekommen hab, für das Restgeld konnte ich mir Speicherkarten und eine Tasche kaufen.passt also


Gerade als Neueinsteiger neigt man dazu, das ansonsten sehr schöne Hobby schnell wieder aufzugeben, wenn die Funktionen oder die Bildqualität nicht überzeugen kann. Wenn du aber mit Amazon bestellt hast, kannst du es dir ja gründlich überlegen, ob du die Cam behalten willst. Ansonsten kann man sich die D5100 bei ebay für knapp über 400 Euro gebraucht ersteigern. Tasche + Karte kosten dann zusammen 20 Euro wenn du es gut anstellst.

bei einem 18-55mm Objektiv auch noch IS dabei haben, also das wäre raus geschmissenes Geld bei der Brennweite zu Verwackeln muss dann schon eine Kunst sein, erst über 100mm(18-135mm, 18-105) Brennweite lohnt sich IS um bei vollen zoom nicht zu verwackeln.

zudem sollte man sich sicher sein sich eine DSLR anzuschaffen, die meisten die es Kaufen stellen sowieso nur auf "Auto" und nutzen nicht den vollen Funktionsumfang weil sie ihn meist auch nicht verstehen, und dafür ist eine DSLR zu schade, kann man sich gleich eine Digicam oder eine Systemkamera Kaufen die weit aus Billiger sind und grade Systemkameras kommen an die Bild Qualität einer DLSR ran, haben nur nicht den Funktionsumfang einer DSLR.

und mit einem 18-55mm Objektiv werden die meisten Einsteiger auch nicht glücklich, da fühlt man sich sehr schnell ziemlich beschnitten, da man oft und gerne auch zoomen will, es aber nicht so weit geht wie man es gerne hätte, daher gibt lieber ein paar Euro mehr aus für ein Objektiv mit größerer Brennweite.

wer ggf. sparen will sollte auf Media Markt oder Saturn Gutscheine zurückgreifen die es oft bei Ebay Kleinanzeigen gibt so kann man schnell mal 30 bis 50€ sparen und die beiden haben ja auch oft DSLR im Angebot, auf jeden Fall den Kauf nicht überstürzen!

Ja, bei den kleinen Brennweiten wäre IS nicht das ultimative Kaufargument ABER bei den Canon Kits sollen die IS Varianten eine bessere Bildqualität bieten. Gibt ja die erste Variante ohne IS I und II, dann IS in Version I und II und die Version III ohne IS. Kenne ich zwar nicht, wenn aber die selbe Technik wie in den ersten Modellen ohne IS verbaut ist wäre es nicht die optimale Anschaffung (va. da es die IS Kits fast zum selben Preis gibt).

Ich hatte zuerst II ohne IS und bin auf II mit IS umgestiegen und man merkt einen kleinen Unterschied, va. bei der Schärfe wenn man ranzoomt. Ansonsten wurden Kostenoptimierungen vorgenommen, dh. billigers Material/Plastik. Die IS Varianten bekommt man gebraucht für ca. 50€ (oftmals auch neue), im Idealfall kauft man halt das Angebot, verscherbelt das IIIer für ca. 30-40€ und kauft dann ein IS I oder II - im Endeffekt hat man dann die 600D mit dem guten Kit Objektiv zu 410-420€, noch immer ein guter Preis. Wenn man das Kit Objektiv sowieso nicht braucht und verkauft ist es sowieso ein gutes Angebot.

Wer noch andere GÜNSTIGE (!) Einsteiger-Objektive mit gutem P/L sucht...das Kit mit IS ist eh das günstigste Zoom mit guter Optik, als Festbrennweite wäre das Canon 50 1.8 zu nennen (va. für Portraits) und als Tele-Objektiv das Canon 55-250 IS.

Funktioniert der Umweg über LOGOIX denn, da es ja scheinbar auch eine deutsche Anschrifft ist?

Für den Versand AT=>DE gibt's doch irgendeinen anderen bekannten Service...kam mir schon mehrfach hier unter, falls ich den Link finde poste ich ihn. Ansonsten halt Google. Hab' mir die 600 heute geholt, ganz nett bisher...muss ich mir morgen mal genauer anschauen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text