462°
ABGELAUFEN
[Mediamarkt] Philips 40PUK6400/12 Smart TV (40'' UHD Edge-lit Dimming, 700Hz, 300cd/m², Triple Tuner, 4x HDMI 2.0, 3x USB mit PVR, Wlan + LAN, Smart TV mit Android 5.1, EEK A+) für 399€
[Mediamarkt] Philips 40PUK6400/12 Smart TV (40'' UHD Edge-lit Dimming, 700Hz, 300cd/m², Triple Tuner, 4x HDMI 2.0, 3x USB mit PVR, Wlan + LAN, Smart TV mit Android 5.1, EEK A+) für 399€
TV & HiFiMedia Markt Angebote

[Mediamarkt] Philips 40PUK6400/12 Smart TV (40'' UHD Edge-lit Dimming, 700Hz, 300cd/m², Triple Tuner, 4x HDMI 2.0, 3x USB mit PVR, Wlan + LAN, Smart TV mit Android 5.1, EEK A+) für 399€

Redaktion

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Mediamarkt erhaltet ihr derzeit den Philips 40PUK6400/12 für 399€ versandkostenfrei. Er ist auch über den Ebay-Shop von Mediamarkt verfügbar.


PVG [Idealo]: 455€


Einen alten Deal hab ich euch verlinkt, er kann 4k@60Hz wiedergeben und taugt (nach Einstellungen) auch als Monitor.

Die Software wurde auch überarbeitet, oft ist diese ja der primäre Kritikpunkt bei Philips-Fernsehern.


Zitat aus dem alten Deal:
"Es ist ein natives 50HZ Panel mit Direct LED Beleuchtung (Micro Dimming Pro), nur HDMI 1 unterstützt HDCP 2.2 und Computereingänge auf allen HDMI bei 60 Hz bis zu 4K Ultra HD 3840 x 2160."


• Diagonale: 40"/102cm
• Auflösung: 3840x2160
• Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming)
• Bildwiederholfrequenz: 700Hz (interpoliert)
• Helligkeit: 300cd/m²
• Tuner: 1x DVB-T/-C/-S/-S2 MPEG-4 AVC
• Video-Anschlüsse: 4x HDMI 2.0, 1x SCART, Komponenten (YPbrPr), Composite Video
• Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer
• Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, 1x CI+ 1.3
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n Dualband, Miracast
• Prozessor: Dual-Core
• Betriebssystem: Android 5.0
• Wiedergabe: HEVC, MKV
• Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W)
• Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, USB-Recorder
• Energieeffizienzklasse: A+
• Jahresverbrauch: 61kWh
• Leistungsaufnahme: 41W (typisch), 0.5W (Standby)
• Abmessungen mit Standfuß: 90.4x57.5x21.3cm
• Abmessungen ohne Standfuß: 90.4x52.6x8.3cm
• Gewicht mit Standfuß: 9.00kg
• Gewicht ohne Standfuß: 7.80kg
• VESA: 200x200
• Herstellergarantie: zwei Jahre

45 Kommentare

Gott sei dank sind die Bewertungen nicht so prall. Dachte schon ich "muss" bestellen :P

4k@60Hz

VerfasserRedaktion

Maddin89

Gott sei dank sind die Bewertungen nicht so prall. Dachte schon ich "muss" bestellen :P 4k@60Hz


Ich denke mal, die Bewertungen resultieren aus den Grundeinstellungen. Im alten Deal war ja auch zu lesen, dass er erst nach diversen Einstellungen "brauchbar" war.

Maddin89

Gott sei dank sind die Bewertungen nicht so prall. Dachte schon ich "muss" bestellen :P 4k@60Hz



Mir erschließt sich der Auflösungswahn sowieso nicht. Erstens braucht man Filme in 4K und zweitens Spiele in 4K. (was alle Konsolen schon mal ausschließt). Ein PC für 4k kostet so um die 3000€++, da man triple oder quad SLI benötigt. (Mit der Titan X oder 980 ti)

DerRoman

Ein PC für 4k kostet so um die 3000€++, da man triple oder quad SLI benötigt. (Mit der Titan X oder 980 ti)


Das ist jetzt aber auch etwas übertrieben. Eine einzelne, evtl. gut übertaktete, 980 Ti oder Titan X reicht für 2160p auch aus. Man muss dann halt mit "nur" hohen oder mittleren Grafiksettings vorlieb nehmen, aber brauchbare Framerates bekommt man dann schon hin.

Hm, ich bin grade dabei den 40" LG für den gleichen Preis zurückzuschicken, der will einfach keine 4k für den PC anzeigen und Farben sind eher mittelmäßig. Hat dieser hier auch die fehlenden Subpixel oder ein "richtiges" 4k Panel?

jonas1015119

Hm, ich bin grade dabei den 40" LG für den gleichen Preis zurückzuschicken, der will einfach keine 4k für den PC anzeigen und Farben sind eher mittelmäßig. Hat dieser hier auch die fehlenden Subpixel oder ein "richtiges" 4k Panel?



Lass mich raten, der LG 40UB800V?

Maddin89

Gott sei dank sind die Bewertungen nicht so prall. Dachte schon ich "muss" bestellen :P 4k@60Hz



Du brauchst keine PC-Spiele in 4k. Full HD reicht voll aus. Mein Samsung 40´UHD für gut 400 Euro skaliert alles von HD auf UHD hoch bei PC Spielen und das sieht mal richtig gut aus. und ein 750 Euro PC reicht vollkommen aus.... Denke du machst was falsch oder hast einen Denkfehler.
falsch oder

DerRoman

Ein PC für 4k kostet so um die 3000€++, da man triple oder quad SLI benötigt. (Mit der Titan X oder 980 ti)



Hier geht es aber um 4k , nicht um 2k. Selbst Spiele in 1080p brauchen um in den vollen Genuss von 100Hz oder 144Hz zu kommen 100 bzw 144 FPS was auch sehr wenige Grafikkarten schaffen in den höchsten Einstellungen. 4k ist derzeit ein Marketing-Gag für Leute die an Zahlen glauben oder eben für Leute die absolutes Hightech Equipment haben.

Maddin89

Gott sei dank sind die Bewertungen nicht so prall. Dachte schon ich "muss" bestellen :P 4k@60Hz



Hochskalieren ist aber kein echtes 4K und daher Crap. Wenn dann möchte ich echtes 4k und kein gefaketes. (Wenn schon, denn schon)

jonas1015119

Hm, ich bin grade dabei den 40" LG für den gleichen Preis zurückzuschicken, der will einfach keine 4k für den PC anzeigen und Farben sind eher mittelmäßig. Hat dieser hier auch die fehlenden Subpixel oder ein "richtiges" 4k Panel?


43UF6409

DerRoman

Ein PC für 4k kostet so um die 3000€++, da man triple oder quad SLI benötigt. (Mit der Titan X oder 980 ti)


(2160p ist 4k da die horizontale Auflösung gemeint ist. Und "2k" hätte auch 2560 vertikale Pixel. Unabhängig ob man jetzt 4k=4096x2160p oder 4k UHD=3840x2160p nimmt.)

DerRoman

Ein PC für 4k kostet so um die 3000€++, da man triple oder quad SLI benötigt. (Mit der Titan X oder 980 ti)



Jo, 4k ist für mich 3840 x 2160


Dit: 4096 × 2160

jonas1015119

Hm, ich bin grade dabei den 40" LG für den gleichen Preis zurückzuschicken, der will einfach keine 4k für den PC anzeigen und Farben sind eher mittelmäßig. Hat dieser hier auch die fehlenden Subpixel oder ein "richtiges" 4k Panel?



Schau mal ins Handbuch, welche Chroma Scaling für 4K angegeben wird. Der LG 40UB800V kann z.B. 4k@60Hz nur mit 4:2:4 wenn ich mich recht erinnere. Und das wird z.B. von Nvidia Karten nicht unterstützt. Ich musste per Treiber den LG mit 30 Hz ansteuern, damit er dann ein Bild angezeigt hat.

DerRoman

Ein PC für 4k kostet so um die 3000€++, da man triple oder quad SLI benötigt. (Mit der Titan X oder 980 ti)




Hab 2. GTX970 mini mit nem 1090T und bei manchen Games bremsen die 60hz vom TV

Hochskalieren ist aber kein echtes 4K und daher Crap. Wenn dann möchte ich echtes 4k und kein gefaketes. (Wenn schon, denn schon)



UHD TV hat echte 4K Auflösung, also ist es echtes 4K und kein Crap. Schau dir erst mal an, was gute Upscaler
leisten, dann erzählst du keinen Crap mehr. Über HDMI vom PC kommt eine astreines 4K scaliertes Bild auf 40´
da würdest du nur mit den Ohren schlackern. Und wenn du lieber 3000 Euro zahlst (die du nicht hast), dann machste
was falsch. Echte 4K Inhalte und Spiele gibts kaum.

DerRoman

Ein PC für 4k kostet so um die 3000€++, da man triple oder quad SLI benötigt. (Mit der Titan X oder 980 ti)


Ja, wieso dann schreiben das es um 4k, nicht 2k geht wenn jemand 2160p schreibt.
Und man braucht wirklich kein 3-way SLI und nen 3000€ PC für 4k, mit hohen Einstellungen und max 4x AA (was man bei der Pixeldichte eh nicht braucht) schafft eine 980Ti das meiste auch mit spielbaren FPS

Wie funktioniert das mit Android für Smart TV, ist das wie man Handy? Kann man alle Apps wie napster oder Amazon prime Video oder Maxdome am TV nutzen?

DerRoman

Ein PC für 4k kostet so um die 3000€++, da man triple oder quad SLI benötigt. (Mit der Titan X oder 980 ti)



Aber ich will ja die volle 100Hz oder 144Hz Erfahrung und dazu brauche ich die entsprechende FPS und das geht nicht mit eine 980ti auf ultra.

DerRoman

Ein PC für 4k kostet so um die 3000€++, da man triple oder quad SLI benötigt. (Mit der Titan X oder 980 ti)


Keine Ahnung, was du mir damit sagen willst. Mit 2160p kürzt man halt 3840*2160 ab, wie z.B. auch 1080p für 1920*1080 steht. Was das jetzt mit 100 oder gar 144 Hz zutun hat, keine Ahnung, darum ging es auch überhaupt nicht. Fakt bleibt aber, dass man mit angepassten Grafiksettings auch mit einer einzelnen GTX 980 Ti spielbare Framerates unter 3840*2160p bekommt.

DerRoman

Ein PC für 4k kostet so um die 3000€++, da man triple oder quad SLI benötigt. (Mit der Titan X oder 980 ti)



Dir ist schon klar dass es zwischen Hz und FPS einen Zusammenhang gibt?

DerRoman


Klamro



Ich hab das Gefühl, ihr redet aneinander vorbei.
Der eine redet lediglich über die Auflösung, der andere redet über die Framerate in Verbindung mit der Auflösung.

Das hier ist ein TV Deal. Das Teil hier macht 60hz über den HDMI Port. Wer mehr FPS haben will sollte sich einen Monitor Deal mit 144hz suchen um abzufeiern

DerRoman

Dir ist schon klar dass es zwischen Hz und FPS einen Zusammenhang gibt?


Dann erkläre doch mal den Zusammenhang. Bin gespannt.

Du hast plötzlich von 1080p und 100/144 Hz angefangen, obwohl es ursprünglich nur darum ging, wieviele 980 Ti für 4K Gaming notwendig sind.

jonas1015119

Hm, ich bin grade dabei den 40" LG für den gleichen Preis zurückzuschicken, der will einfach keine 4k für den PC anzeigen und Farben sind eher mittelmäßig. Hat dieser hier auch die fehlenden Subpixel oder ein "richtiges" 4k Panel?


Über Deep Color soll er 4:4:4 60hz unterstützen, habe aktuell aber keinen HDMI 2.0 Port zur Verfügung. Das Problem ist das er sich auch weigert in 4k 24/30hz darzustellen, was 1.4 ja kann.

DerRoman

Ein PC für 4k kostet so um die 3000€++, da man triple oder quad SLI benötigt. (Mit der Titan X oder 980 ti)


Das geht auch nicht mit irgendwas anderem, da 100 und 144hz bei 4k weder von irgendeinem Monitor noch von irgendeinem Anschluss übertragen werden. Bis DP 1.3 ist bei 1440p 144hz oder 2160p 60hz Schluss, ob man in 4k dann 100 oder 144hz macht dann keinen Unterschied, da sie nicht angezeigt werden.

dslonly

Wie funktioniert das mit Android für Smart TV, ist das wie man Handy? Kann man alle Apps wie napster oder Amazon prime Video oder Maxdome am TV nutzen?



Die Antwort/en hierzu interessieren mich auch...

dslonly

Wie funktioniert das mit Android für Smart TV, ist das wie man Handy? Kann man alle Apps wie napster oder Amazon prime Video oder Maxdome am TV nutzen?



Genau so wie auf einem Android Smartphone auch, nur das Display hat nicht 5" sondern 40" ohne Touchscreen. oO
Ich hatte es, da es aber nicht 4:4:4 und 60Hz am PC trotz GX970 kann musste es zurück.
Android ist super als Ferseher OS. Besser als die LG oder Samsung OS.

Als Monitor nicht zu gebrauchen, nur mit 30HZ bei 4k!

Maddin89

4k@60Hz



Soll das in den Augen in deinem Posting wirklich herzen sein, oder soll das Augenkrebs darstellen?

würde eher den 43 Zoll von LG für den selben Preis nehmen den Medimax in der Werbung hat.

Der zuverlinkende Text

waldmann

Als Monitor nicht zu gebrauchen, nur mit 30HZ bei 4k!


Das ist nicht korrekt. Sofern eine geeignete GPU mit HDMI 2.0 vorhanden ist, unterstützt der TV auch 4k @ 60 Hz.

"und taugt (nach Einstellungen) auch als Monitor."

made my day ^^ Kann ich mir richtig vorstellen, wie hier der ein oder andre hardcore-mydealzer sich den aufm Schreibtisch stellt X)

S4sch4

würde eher den 43 Zoll von LG für den selben Preis nehmen den Medimax in der Werbung hat. Der zuverlinkende Text



Und wieso wäre der Lg die bessere Wahl?

Zum Gaming würde ich mir sowas nicht kaufen, es sind Fernseher keine Monitore, der Input Lag ist da meistens nicht so berauschend und die Kiste wird am PC nicht richtig erkannt.

S4sch4

würde eher den 43 Zoll von LG für den selben Preis nehmen den Medimax in der Werbung hat. Der zuverlinkende Text



Bessere Software und 12 % größeres Bild

waldmann

Als Monitor nicht zu gebrauchen, nur mit 30HZ bei 4k!



Mit GTX970 ging es nicht, 60Hz ging aber nur mit 4:2:2! Glaub mir als Monitor nicht zu gebrauchen, entweder 30Hz 4:4:4 oder 60Hz mit 4:2:2, also entweder hakelige Maus mit allen Farben oder flüssige Maus mit weniger Farben.
Jetzt hab ich einen Samsung 40" curverd mit 60Hz und 4:4:4. Auch sollte man lieber über curved nachdenken, denn die Ecken sind bei 40" ziemlich weit weg, durch curved wirkt alles "natürlicher".

Sleip

Zum Gaming würde ich mir sowas nicht kaufen, es sind Fernseher keine Monitore, der Input Lag ist da meistens nicht so berauschend und die Kiste wird am PC nicht richtig erkannt.



Das kann man nicht verallgemeinern. Ich kann mich zwar nur auf den von mir bereits genannten LG beziehen, aber der hat eine HDMI Schnittstelle, die kaum einen InputLag verursachen. Ca. 50 ms was ziemlich gut ist. Alle anderen HDMI Schnittstellen werden jedoch mit Bildverbesserungen belagert und haben dementsprechend nen Input Lag von 500ms und mehr.

40zoll über dem Spiegel im BAD

Was mich etwas irritiert, da steht Wiedergabe H.264 , weiter unten aber hevc , in der Beschreibung nur DVB-T, nicht DVB-T2 Hd, was ja bei uns der neue Standard wird, wenn er das nicht beherrscht, braucht man noch einen entsprechenden Receiver ?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text