Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Saturn] PIONEER VSX-LX303 Netzwerk-AV-Receiver (9.2 Kanäle, Schwarz)
1723° Abgelaufen

[Saturn] PIONEER VSX-LX303 Netzwerk-AV-Receiver (9.2 Kanäle, Schwarz)

305€379€-20%Saturn Angebote
273
aktualisiert 23. Jul (eingestellt 6. Jul)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
Bei Saturn wieder für 299€ versandkostenfrei zu haben, danke @Plapperguy
Edit:
Danke @usuxx für den Hinweis, dass es über eBay Dank 20€ Gutschein noch Mal günstiger geht!

Edit 2:
Gutschein-Einlösung nicht mehr möglich.

Edit 3:
Amazon ist mitgezogen für 299€, aber aktuell nur Vorbestellung, weil nicht lieferbar. Danke @SteveB für die Info!

Edit 4:
Jetzt nur noch Vorbestellung Amazon.


Edit 5: Jetzt bei Saturn. Preis inklusive Versand, bei Abholung lassen sich noch Mal 4,99€ sparen und man erhält einen 10€ Coupon. Danke @DealZorro & @Ronny@Home für die Hinweise.

Edit 6:
Da ist er wieder für 299€ bei Saturn versandkostenfrei. Danke @verhohner und @baumhaus32 !


Edit 7:
Da ist er wieder, dieses Mal 6€ mehr, für 305€.

Kurz und bündig:

Laut Idealo Bestpreis, bisheriger Bestpreis: 359,10€.

Preisvergleich von Idealo, Mediamarkt als quasi identischen Anbieter habe ich Mal ausgeklammert.

Versandkostenfrei.

Technische Daten unter Link einsehbar.

"Der VSX-LX303 wurde für das optimale Kinoerlebnis mit Dolby Atmos® /DTS:X in gleichmäßigem 7.2.2-Kanal- / 5.2.4-Kanal-Surround-Sound und MCACC-Kalibrierung entwickelt. Er unterstützt Videostandards der nächsten Generation und bringt so mehrdimensionale Spannung in Ihr Heimkino. Die FlareConnect™-Plattform bietet Wireless-Multiroom-Audio und mit der Pioneer Remote App lassen sich verschiedene Musikquellen, einschließlich Schallplatten, einfach ansteuern. Genießen Sie Internetradio und Streamingdienste mit Chromecast build-in und DTS Play-Fi® über Ihr Smartphone."
Zusätzliche Info
Update 1
Da ist er wieder für 299€ bei Saturn und dem dazugehörigen ebay-Shop - versandkostenfrei.

Gruppen

Beste Kommentare
SteveB06.07.2019 22:02

Ohne earc halt doch nur Elektroschrott


Naja Ganz so schlimm sehe ich das nicht. Alle streamingdienste nutzen in der Regel DD+ auch für atmos, dafür braucht es kein earc.

Einzig wenn man Filme auf Platte an den TV anschließt oder per dlna aus dem Netzwerk direkt auf den TV streamt brauch man das.
Aaaach Verdammt. Jetzt muss ich die ganze Nacht Tests und Specs lesen, um mich letztendlich im Halbschalf an die Bestellung zu machen, um meinen Yamaha 683 (7.x.x.) nach kurzer Zeit gegen diesen zu tauschen
el3c06.07.2019 21:53

Mich Würde mal interessieren wozu earc? Ich sehe einen Anwendungsfall. Da …Mich Würde mal interessieren wozu earc? Ich sehe einen Anwendungsfall. Da aber alle Medien sowieso zuerst in den av gehen sehe ich keinen Bedarf. Oder gibt es andere Gründe die ich übersehen habe?Am schlimmsten find ich an dem Teil kein HDMI 2.1 das bräuchte ich schon eher für VRR weil ich vom PC über av am oled zocke.



Wenn man beispielsweise Filme über den integrierten Mediaplayer vom TV abspielt, die DTS-HD oder Dolby True HD Tonspuren haben, gehts halt mit ARC nicht.
273 Kommentare
Über Ebay mit dem Gutschein heute noch 20,- Euro günstiger!
usuxx06.07.2019 20:42

Über Ebay mit dem Gutschein heute noch 20,- Euro günstiger!


Danke, habe den Deal angepasst!
Der Preis ist so heiß. Ich muss stark bleiben, denn brauchen tu ich ihn nicht aber es juckt in den Fingern. Und wenn man überlegt, dass vor gerade mal 2 Wochen 350,- Euro schon gefeiert wurden.
usuxx06.07.2019 20:55

Der Preis ist so heiß. Ich muss stark bleiben, denn brauchen tu ich ihn …Der Preis ist so heiß. Ich muss stark bleiben, denn brauchen tu ich ihn nicht aber es juckt in den Fingern. Und wenn man überlegt, dass vor gerade mal 2 Wochen 350,- Euro schon gefeiert wurden.


Ich suche eigentlich den Denon 3500€ für einen guten Preis, wegen XT32. Aber die 279€ sind schon ein Wort.
jtmg06.07.2019 20:57

Ich suche eigentlich den Denon 3500€ für einen guten Preis, wegen XT32. Ab …Ich suche eigentlich den Denon 3500€ für einen guten Preis, wegen XT32. Aber die 279€ sind schon ein Wort.


Aktuell habe ich den Yamaha RX-A 550. Der Pio reizt mich aber ich will eben gerne bei Yamaha bleiben. Bei Pioneer hört man seit der Fusion mit Onkyo das sie nur noch so medium sind. Aber der Preis relativiert viel. Hab ja noch ggf. 3 Stunden zu überlegen.
EDITH sagt: Wieso landet der Deal eigentlich nicht auf der Hauptseite? Und EDITA sagt: Ist er doch schon. Sorry. EDIT sagt: Nein, warum auch immer doch nicht. Schade.
Bearbeitet von: "usuxx" 6. Jul
Hat scheinbar kein EARC Update bekommen, Yamaha hat hingegen selbst die günstigsten auf EARC aktualisiert.
JohnDoe9306.07.2019 21:11

Hat scheinbar kein EARC Update bekommen, Yamaha hat hingegen selbst die …Hat scheinbar kein EARC Update bekommen, Yamaha hat hingegen selbst die günstigsten auf EARC aktualisiert.


Stimmt. Der drei Jahre alte Yami hat es im März bekommen. Der Pio hier scheinbar nicht. Firmware
Ahhh, nein! Must resist!

Fast schon bei 400 schwach geworden, bzw. auch beim LX503 für 450,-
Und jetzt das !

Mein 10 Jahre alter funktioniert ja noch! Nur halt nur 5.1 ohne Atmos etc …
Bearbeitet von: "phx" 6. Jul
Ich werde wohl auch schwach

Edit: shut up and take my Money, bestellt
Bearbeitet von: "el3c" 6. Jul
usuxx06.07.2019 21:29

Stimmt. Der drei Jahre alte Yami hat es im März bekommen. Der Pio hier …Stimmt. Der drei Jahre alte Yami hat es im März bekommen. Der Pio hier scheinbar nicht. Firmware


Mich Würde mal interessieren wozu earc? Ich sehe einen Anwendungsfall. Da aber alle Medien sowieso zuerst in den av gehen sehe ich keinen Bedarf. Oder gibt es andere Gründe die ich übersehen habe?

Am schlimmsten find ich an dem Teil kein HDMI 2.1 das bräuchte ich schon eher für VRR weil ich vom PC über av am oled zocke.
Kann ich Audio von dem Gerät an Google Speaker?
el3c06.07.2019 21:53

Mich Würde mal interessieren wozu earc? Ich sehe einen Anwendungsfall. Da …Mich Würde mal interessieren wozu earc? Ich sehe einen Anwendungsfall. Da aber alle Medien sowieso zuerst in den av gehen sehe ich keinen Bedarf. Oder gibt es andere Gründe die ich übersehen habe?Am schlimmsten find ich an dem Teil kein HDMI 2.1 das bräuchte ich schon eher für VRR weil ich vom PC über av am oled zocke.



Wenn man beispielsweise Filme über den integrierten Mediaplayer vom TV abspielt, die DTS-HD oder Dolby True HD Tonspuren haben, gehts halt mit ARC nicht.
Ohne earc halt doch nur Elektroschrott
JohnDoe9306.07.2019 22:01

Wenn man beispielsweise Filme über den integrierten Mediaplayer vom TV …Wenn man beispielsweise Filme über den integrierten Mediaplayer vom TV abspielt, die DTS-HD oder Dolby True HD Tonspuren haben, gehts halt mit ARC nicht.


AHH ok. Mach ich nicht, Spiele alles über den PC oder UHD Player ab.

Aber ja, ist ein Argument! Danke für die Info!
Wenn das Signal vom TV kommt, muss dieser auch eARC unterstützen, oder?
SteveB06.07.2019 22:02

Ohne earc halt doch nur Elektroschrott


Naja Ganz so schlimm sehe ich das nicht. Alle streamingdienste nutzen in der Regel DD+ auch für atmos, dafür braucht es kein earc.

Einzig wenn man Filme auf Platte an den TV anschließt oder per dlna aus dem Netzwerk direkt auf den TV streamt brauch man das.
el3c06.07.2019 22:07

Naja Ganz so schlimm sehe ich das nicht. Alle streamingdienste nutzen in …Naja Ganz so schlimm sehe ich das nicht. Alle streamingdienste nutzen in der Regel DD+ auch für atmos, dafür braucht es kein earc. Einzig wenn man Filme auf Platte an den TV anschließt oder per dlna aus dem Netzwerk direkt auf den TV streamt brauch man das.


Die Atmos Spuren von Streaming Anbietern kaufen auch über DD+? Das war mir nur so halb bewusst. Dachte das wäre dann eine Erweiterung von DTrueHD oder DTSMaster. Aber das wird sicher absehbar nicht über Streaming kommen.
jtmg06.07.2019 22:10

Die Atmos Spuren von Streaming Anbietern kaufen auch über DD+? Das war mir …Die Atmos Spuren von Streaming Anbietern kaufen auch über DD+? Das war mir nur so halb bewusst. Dachte das wäre dann eine Erweiterung von DTrueHD oder DTSMaster. Aber das wird sicher absehbar nicht über Streaming kommen.


Nope. Alles DD+ Zumal es auf Netflix, Amazon, Rakuten zwar atmos gibt, aber in 99% der Fälle nur in englisch.

Die Bitraten sind auch viel zu hoch bei true hd, daher werden wir das auch in absehbarer Zeit nicht bekommen.
Bearbeitet von: "el3c" 6. Jul
el3c06.07.2019 22:07

Naja Ganz so schlimm sehe ich das nicht. Alle streamingdienste nutzen in …Naja Ganz so schlimm sehe ich das nicht. Alle streamingdienste nutzen in der Regel DD+ auch für atmos, dafür braucht es kein earc. Einzig wenn man Filme auf Platte an den TV anschließt oder per dlna aus dem Netzwerk direkt auf den TV streamt brauch man das.


Das stimmt. Was aber tatsächlich ärgerlich ist und der Grund warum ich nicht zuschlage: ich mag es einfach nicht wenn Firmen schlecht in der update Politik sind. Wie gesagt mein Yamaha TXT-A550 bekommt es obwohl er wesentlich älter ist und aus der gleichen Preisregion kommt. Jetzt ist der Nachfolger raus mit dem 304 und ob es noch nachgereicht wird (werden kann)?
usuxx06.07.2019 22:13

Das stimmt. Was aber tatsächlich ärgerlich ist und der Grund warum ich n …Das stimmt. Was aber tatsächlich ärgerlich ist und der Grund warum ich nicht zuschlage: ich mag es einfach nicht wenn Firmen schlecht in der update Politik sind. Wie gesagt mein Yamaha TXT-A550 bekommt es obwohl er wesentlich älter ist und aus der gleichen Preisregion kommt. Jetzt ist der Nachfolger raus mit dem 304 und ob es noch nachgereicht wird (werden kann)?


Absolut richtig, fehlende Updates sind ätzend.
Aber schaut man sich die Seite an, sieht man ja das updates gibt. Scrollt man nach unten gibt es ein Update vom 04.07.19. Der 503 hat das Update schon bekommen...

intl.pioneer-audiovisual.com/sup…php

Würde also nicht unterstellen das die update Politik schlecht ist. Ist ja eh onkyo, mein 636 hat erst vor ein paar Monaten ein neues Update bekommen obwohl die Kiste von 2014 ist.
jtmg06.07.2019 22:06

Wenn das Signal vom TV kommt, muss dieser auch eARC unterstützen, oder?


@el3c kannst du das beantworten?
Aaaach Verdammt. Jetzt muss ich die ganze Nacht Tests und Specs lesen, um mich letztendlich im Halbschalf an die Bestellung zu machen, um meinen Yamaha 683 (7.x.x.) nach kurzer Zeit gegen diesen zu tauschen
jtmg06.07.2019 22:30

@el3c kannst du das beantworten?


Natürlich muss auch der TV eARC unterstützen.
el3c06.07.2019 22:25

Aber schaut man sich die Seite an, sieht man ja das updates gibt. Scrollt …Aber schaut man sich die Seite an, sieht man ja das updates gibt. Scrollt man nach unten gibt es ein Update vom 04.07.19. Der 503 hat das Update schon bekommen... https://intl.pioneer-audiovisual.com/support/firmware/av_receiver/vsx-lx303vsx-lx503_2/downloads.phpWürde also nicht unterstellen das die update Politik schlecht ist. Ist ja eh onkyo, mein 636 hat erst vor ein paar Monaten ein neues Update bekommen obwohl die Kiste von 2014 ist.


Das stimmt. Der 503 schon aber warum nicht gleich ich der 303? Technisch nicht möglich?
Whaat? Was geht denn jetzt ab? Lange gewartet und dann letzte Woche für 360€ bestellt (und bis heute unschlüssig, ob ich nicht doch bei Yamaha bleiben sollte), jetzt auf einmal so ein Preisrutsch?
Dann muss ich wohl bei Saturn umtauschen, ist auch noch garnicht ausgepackt ^^

Danke für den Deal, müsste brennen!!!!
Bearbeitet von: "wizzy" 6. Jul
Gekauft.
jtmg06.07.2019 20:57

Ich suche eigentlich den Denon 3500€ für einen guten Preis, wegen XT32. Ab …Ich suche eigentlich den Denon 3500€ für einen guten Preis, wegen XT32. Aber die 279€ sind schon ein Wort.


Ich warte nicht mehr auf den Denon. Der Preis ist einfach zu gut.
JohnDoe9306.07.2019 21:11

Hat scheinbar kein EARC Update bekommen, Yamaha hat hingegen selbst die …Hat scheinbar kein EARC Update bekommen, Yamaha hat hingegen selbst die günstigsten auf EARC aktualisiert.


Was ist denn an eARC so besonders/wichtig? Bin bei AV-Receivern noch ca. auf dem Stand von 2011/12
Toerke06.07.2019 22:41

Ich warte nicht mehr auf den Denon. Der Preis ist einfach zu gut.


Die AVR Fraktion wieder am Start! 😁 Ich bin auch kurz davor, nachdem ich den RZ730 schon nicht genommen habe.
usuxx06.07.2019 22:33

Das stimmt. Der 503 schon aber warum nicht gleich ich der 303? Technisch …Das stimmt. Der 503 schon aber warum nicht gleich ich der 303? Technisch nicht möglich?


Glaube Ich nicht... Würde mich schwer wundern wenn es an der Technik liegt.
jtmg06.07.2019 22:44

Die AVR Fraktion wieder am Start! 😁 Ich bin auch kurz davor, nachdem …Die AVR Fraktion wieder am Start! 😁 Ich bin auch kurz davor, nachdem ich den RZ730 schon nicht genommen habe.


Den Preisunterschied macht das Einmessystem nicht wett....
el3c06.07.2019 22:07

Naja Ganz so schlimm sehe ich das nicht. Alle streamingdienste nutzen in …Naja Ganz so schlimm sehe ich das nicht. Alle streamingdienste nutzen in der Regel DD+ auch für atmos, dafür braucht es kein earc. Einzig wenn man Filme auf Platte an den TV anschließt oder per dlna aus dem Netzwerk direkt auf den TV streamt brauch man das.


Wenn der TV atmos unterstützt und! Netflix zb. Es erlaubt. Die shield TV kann ja atmos, aber netflix weigert sich es freizuschalten..
Unomagan06.07.2019 22:50

Wenn der TV atmos unterstützt und! Netflix zb. Es erlaubt. Die shield TV …Wenn der TV atmos unterstützt und! Netflix zb. Es erlaubt. Die shield TV kann ja atmos, aber netflix weigert sich es freizuschalten..


Das Ist quatsch...bzw hat damit rein gar nichts zu tun!

Netflix liefert schon seit Jahren atmos aus, aber nicht im True HD stream wie bei ner BD sondern im DD+ layer, für DD+ braucht es kein earc.

Wie gesagt 99% von den Atmos Streams sind englisch. Einzige mir bekannte Ausnahme ist Dark.

Das selbe gilt für die anderen Streamingdienste.
jtmg06.07.2019 22:30

@el3c kannst du das beantworten?


Beide Geräte müssten das unterstützen.

Aber wie gesagt...Ich sehe null Mehrwert außer nice to have.

Streamingdienste werden auch in der nahen Zukunft keine HD Formate anbieten, die kommen ja kaum mit 4k klar.

Die meisten tv internen Player unterstützen keine HD Formate beim playback Obwohl es per Dlna möglich wäre.
el3c06.07.2019 22:54

Das Ist quatsch...bzw hat damit rein gar nichts zu tun!Netflix liefert …Das Ist quatsch...bzw hat damit rein gar nichts zu tun!Netflix liefert schon seit Jahren atmos aus, aber nicht im True HD stream wie bei ner BD sondern im DD+ layer, für DD+ braucht es kein earc. Wie gesagt 99% von den Atmos Streams sind englisch. Einzige mir bekannte Ausnahme ist Dark.Das selbe gilt für die anderen Streamingdienste.


Nope, netflix muss in der app atmos (dd plus) freischalten.


Was auf der shield nicht passiert.
Unomagan06.07.2019 22:58

Nope, netflix muss in der app atmos (dd plus) freischalten.Was auf der …Nope, netflix muss in der app atmos (dd plus) freischalten.Was auf der shield nicht passiert.


Aber Was hat denn deine verfluchte shield mit earc und dem av reciever zu tun?

Geh lieber schlafen...
el3c06.07.2019 23:00

Aber Was hat denn deine verfluchte shield mit earc und dem av reciever zu …Aber Was hat denn deine verfluchte shield mit earc und dem av reciever zu tun?Geh lieber schlafen...


Das hat damit zun das man / es tv gibt die atmos haben. Vielleicht sogar earc. Aber netflix eventuell trotzdem nicht mit atmos abspielt. Dann lohnt sich ein earc receiver nicht.
Alles klar?
Unomagan06.07.2019 23:02

Das hat damit zun das man / es tv gibt die atmos haben. Vielleicht sogar …Das hat damit zun das man / es tv gibt die atmos haben. Vielleicht sogar earc. Aber netflix eventuell trotzdem nicht mit atmos abspielt. Dann lohnt sich ein earc receiver nicht. Alles klar?


Ja Aber dann schreib das doch auch so... Da wäre man ja nie drauf gekommen, dass du die generelle Kompatibilität meinst der abspielenden Apps.

Alles klar

Aber für netflix und atmos braucht man kein earc sondern es reicht arc.
Bearbeitet von: "el3c" 6. Jul
Was er damit sagen will ist wohl das Netflix nicht auf jedem Gerät/App Atmos überhaupt zur Verfügung stellt.

Auf der Shield nicht, und zB auf Samsung TVs soweit ich weiß auch nicht .. siehe hier
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text