274°
ABGELAUFEN
[Mediamarkt] Siemens WM14E347 Waschmaschine für 333€ versandkostenfrei

[Mediamarkt] Siemens WM14E347 Waschmaschine für 333€ versandkostenfrei

Home & LivingMedia Markt Angebote

[Mediamarkt] Siemens WM14E347 Waschmaschine für 333€ versandkostenfrei

Preis:Preis:Preis:333€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Mediamarkt erhaltet ihr die Siemens WM14E347 Waschmaschine für 333€ versandkostenfrei.


PVG: ab 375€


• Energieeffizienzklasse: A+++
• Schleuderwirkungsklasse: B
• Farbe: weiß
• Schleuderdrehzahl: max. 1400U/min
• Fassungsvermögen: 6.00kg
• Programme: Wolle Handwäsche, Koch-Buntwäsche, Feinwäsche, Pflegeleicht, Super 15, Schnell/Mix, Wolle-Handwäsche, Fein/Seide
• Zusatzoptionen: Extraspülen, Start/Pause, ohne Spülen, Leichtbügeln, Abpumpen
• Display: LED
• Ausstattung: Programmablaufanzeige, Restlaufzeitanzeige, Endzeitvorwahl 24h, Mengenautomatik
• Sicherheit: Unwuchtkontrolle, Kindersicherung, AquaStop
• Geräuschentwicklung: 75dB(A)
• Energieverbrauch: 152kWh/Jahr
• Wasserverbrauch: 10372l/Jahr
• Bauart: Standgerät, unterbaufähig
• Abmessungen (HxBxT): 848x600x590mm
• Gewicht: 68.00kg

15 Kommentare

bei Siemens direkt (Datenblatt etc.): siemens-home.de/pro…347

Preisverlauf exkl. Versandkosten:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png

Nicht so stürmisch Leute, der Reihenach bitte!

Ich habe die hier
alternate.de/BEK…970

Besser und günstiger, damals sogar nochmal 30€ günstiger. Schaut euch die Rezensionen auf Amazon an

Wieso sollte man nur auf Rezensionen von Laien vertrauen, die keine aktuellen Vergleichsgeräte haben, sondern von ihrer 20 Jahre alten Waschmaschine umsteigen? Bei Stiftung Warentest stehen die Siemens-Maschinen (die übrigens von Bosch entwickelt werden) jedenfalls immer gut da.

Hab ne sehr ähnliche, iQ300, bzw. Siemens WM14E4ED, macht, was sie machen soll, und das sehr gut und zuverlässig. Kann ich empfehlen!

Habe für das nahezu gleiche Gerät vor 5 Jahren noch 550,00 € bezahlt, das ist nicht fair :-(

Hat die einen bürstenlosen Motor? Oder lieber 50 - 100 € mehr investieren?

Bei Testberichte.de steht folgendes:

"Einschätzung unserer Autoren
Siemens WM14 E347
Benötigt ungewöhnlich viel Wasser

Waschmaschinen von Siemens sind bei der Kundschaft besonders beliebt. Nicht nur, dass die Geräte eine lange Lebenszeit aufweisen, nahezu jede Maschine des aktuellen Produktportfolios erfüllt auch noch mühelos die Vorgabe für die beste Energieeffizienzklasse A+++. Dies gilt auch für einfacher ausgestattete Modelle der iQ300-Baureihe. Die Siemens WM14E347 beispielsweise ist mit 152 kWh Stromverbrauch im Jahr auf 6 Kilogramm Zuladung je Durchlauf wirklich ordentlich aufgestellt ist. Trotzdem sollte man sich bewusst sein, dass auch schon 8-Kilogramm-Modelle auf sogar noch weniger Stromverbrauch kommen – der Abstand zur Spitze ist mit 25 bis 30 Prozent also doch noch spürbar.

Mehr als 30 Prozent an zusätzlichem Wasserbedarf
Viel problematischer ist aber, dass sich die meisten nur auf die Energiekosten versteifen. Denn anders als bei Geschirrspülern oder Trocknern spielt der Wasserverbrauch bei einer Waschmaschine eine mindestens ebenso große Rolle. Und der fällt in diesem konkreten Fall sogar reichlich hoch aus. Mit 10.372 Litern verbraucht die Maschine auf ihre 6 Kilogramm Zuladung sogar mehr als ein 8-Kilogramm-Modell, das es heute gut auf unter 9.500 Liter schafft. Das sind ins Verhältnis gesetzt sogar über 30 Prozent mehr Wasserbedarf als es sonst bei guten Maschinen üblich ist.

Auch Siemens-Maschinen können das schon deutlich besser
Selbst Maschinen der Siemens-Familie stehen da schon viel besser da: Die Modelle der Mittelklasse-Baureihe iQ500 schaffen es beispielsweise schon bei 7 Kilogramm Zuladung auf Werte rund um 8.500 Liter. Das sind immerhin im Jahr je nach Wasserpreis rund 8 bis 12 Euro Mehrausgaben beim Unterhalt, auf die Lebenszeit einer Maschine gerechnet also gute 100 Euro. Das muss einen nicht stören, man sollte es aber im Hinterkopf haben, wenn das Hauptargument für einen Kauf im Bereich Sparsamkeit liegt.

Aber: Die Ausstattung kann sich sehen lassen
Davon abgesehen kann man sich aber nicht beklagen: Die Siemens WM14E347 iQ300 bietet alles, was man so braucht: Es gibt neben den Standardprogrammen ein Super-15-Kurzprogramm, ein Spezialprogramm für Wolle und eines für Seide. Ferner fällt die Bedienung dank Display mit Programmablauf-und Restzeitanzeige sehr bequem aus, ein einzelner Bedienknopf regelt die grundsätzliche Programmauswahl. Eine Mengenautomatik passt den Verbrauch an die Zuladung an, ein Knitterschutz sorgt für weitgehend faltenfreie Wäsche auch dann, wenn man diese einmal verspätet aus der Trommel entnimmt. Darüber hinaus ist die Maschine mit 75 dB(A) beim Schleudern nicht ganz so laut wie andere 6-Kilogramm-Modelle."

suche auch gerade eine Waschmaschine und habe die Samsung WW8TK6404QW für 599 oder die AEG L74478WVFL für 499€ im Angebot gesehen expert.de/cat…tml
Kennt einer von Euch diese Maschine. Was haltet ihr von Samsung. Die sind mit Abstand die am wenigsten Strom und Wasser verbrauchen. Zusätzlich gäbe es für den Preis noch 50 Monate Garantie und Original EM Trikot 2016 dazu

xentox

Bei Testberichte.de steht folgendes:



Auf Wassersparen kommt es schon lange nicht mehr an in Deutschland, nur das Energiesparen wäre ein Anreiz. Denn das Aufheizen des Wassers verbraucht bei Weitem den meisten Strom.

welt.de/wir…tml

Und ich weiß nicht, was die mit Wasserpreis meinen, bei mir zahle ich nichts extra für Kaltwasser, egal wieviel ich benutze.

Man darf sich auch nicht durch das Label in die Irre führen lassen, denn was an Effizienz auf dem Label steht, wird immer mit den Öko-Programmen gemessen. Jeder Hersteller macht das heute so, um mit der besten Effizienz werben zu können.

In der Praxis lässt man aber die Eco-Modi die meiste Zeit außen vor. Dann wird beim Waschen natürlich nicht mehr A+++ und höher erreicht, aber man will ja, dass Unterwäsche, Bettwäsche und Handtücher bei echten 60° gewaschen werden, außerdem will man nicht immer vier Stunden und mehr warten beim Eco-Modus. Nur für leichter verschmutzte Sachen oder für 40° kann man das durchaus mal nehmen.

srohde2000

suche auch gerade eine Waschmaschine und habe die Samsung WW8TK6404QW für 599 oder die AEG L74478WVFL für 499€ im Angebot gesehen



Die Samsung kenne ich nicht, aber die AEG taugt.

LoU.U

Ich habe die hier https://www.alternate.de/BEKO/WMB-71643-PTE-Waschmaschine/html/product/901970 Besser und günstiger, damals sogar nochmal 30€ günstiger. Schaut euch die Rezensionen auf Amazon an


Sehr gewagte Aussage, wenn man zu einer Siemens eine Beko Waschmaschine als Vergleich heranzieht.

srohde2000

suche auch gerade eine Waschmaschine und habe die Samsung WW8TK6404QW für 599 oder die AEG L74478WVFL für 499€ im Angebot gesehen https://www.expert.de/catalogue/2552963/werbung/html5.html#/1 Kennt einer von Euch diese Maschine. Was haltet ihr von Samsung. Die sind mit Abstand die am wenigsten Strom und Wasser verbrauchen. Zusätzlich gäbe es für den Preis noch 50 Monate Garantie und Original EM Trikot 2016 dazu


kann genau zu beiden nichts sagen, aber bin auch gerade auf der Suche nach einer Waschmaschine und mir gefallen die AEGs sehr gut. zB die AEG LÖKO+++FL ist auch sehr gut bewertet und AEG bietet 5 Jahre Garantie zur Zeit auf diese. Würde ich der Samsung auf jeden Fall vorziehen.
Irgendwie habe ich von den großen Herstellern gefühlt sehr viele Beschwerden bzgl der Samsungs gelesen, dahinter dann Siemens/Bosch.

Ich habe selbst eine AEG und kann nur Gutes berichten (hehe, wieder so eine Laienrezension).

Ich richte mich bei Waschmaschinen grundsätzlich nach Stiftung Warentest. Dort werden immer drei Maschinen pro Modell incognito eingekauft und dann so malträtiert, dass 10 Jahre Nutzung simuliert werden. Außerdem die Waschergebnisse usw. professionell getestet. Regelmäßig "gut" schneiden ab: Miele, AEG, Siemens/Bosch und Bauknecht. Einzelne Ausreißer mal außen vor gelassen. Oft mal durchfallen tun Gorenje, LG, Candy und teilweise auch Beko.

die AEG LÖKO+++FL ist wirklich sehr interessant. Ich glaub das wird meine neue werden. Bei redcoon bieten die diese für 589 inkl. Aufbau, Anschluss und Entsorgung an. Ich find ein Top Preis

Weiß zufällig jemand, wie der Versand bei einem solchen Gerät bei Media Markt abläuft? Kann man einen Termin vereinbaren, oder muss ich mir dafür evtl sogar Urlaub nehmen? Danke im Voraus

Mike500

Und ich weiß nicht, was die mit Wasserpreis meinen, bei mir zahle ich nichts extra für Kaltwasser, egal wieviel ich benutze.



Wo gibt es denn sowas? Keine Berechnung für Kaltwasser? Nur pauschal einen Grundpreis und gut? Kann ich fast nicht glauben...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text