MediaMarkt Wolfsburg: Philips 55 POS 901 F OLED-TV für 1777.-
187°

MediaMarkt Wolfsburg: Philips 55 POS 901 F OLED-TV für 1777.-

1.777€2.185€ -19% Media Markt Angebote
15
eingestellt am 2. Dez
Philips 55 POS 901 F OLED-TV: Tach und Guten morgen Leute. war gestern im Media Markt in Wolfsburg- mal schauen nach einem neuen TV. Dabei ist mir dieser OLED- TV von Philips aufgefallen. 55 POS 901 F. Geiler Preis für ein geiles Bild habe ich mir gedacht. Über Ambilight brauche ich ja nicht zu reden. Der steht an einer Wand, wo man Ambilight " erleben " kann. Mal schnell im Netz geschaut- Preis ist richtig gut. Hatte gestern wenig Zeit um weiter zu schauen. Gehe heute nochmal hin.

Schaut mal bei den bekannten Preissuchmaschinen nach.

Preisvergleich

Alles gute, und noch einen schönen Samstag.


1086914-7jUqf.jpg

15 Kommentare

Promoter Deals sind me8ne Lieblingsdeals.

Hot & Danke.

Leider 2016er Lg Panel.

Deal gut, Preis-Leistungs-Verhältnis eher so lala. Daher trotzdem 'n Hot meinerseits!

pablo89vor 2 h, 52 m

Leider 2016er Lg Panel.


Sicher? In den älteren deals stand 17er und auf meiner Verpackung stand auch 17er soweit ich mich recht errinere

Sirfuxvor 34 m

Sicher? In den älteren deals stand 17er und auf meiner Verpackung stand …Sicher? In den älteren deals stand 17er und auf meiner Verpackung stand auch 17er soweit ich mich recht errinere


Pos902 hat das 17er Panel.

Produkttestervor 34 m

Pos902 hat das 17er Panel.


Ah das ist hier der 901 F ,

sry d:

Allein schon das Menu ist ein Grund das Ding einem LG gegenüber vorzuziehen.

Tja und was ist wenn ich sage, dass die 16er und 17er Panels gleich sind und sich nur die Ansteuerung geändert hat? 2018 kommt die neue Panelgeneration.

kadajawivor 3 h, 11 m

Allein schon das Menu ist ein Grund das Ding einem LG gegenüber …Allein schon das Menu ist ein Grund das Ding einem LG gegenüber vorzuziehen.


Also das Betriebssystem ist eine Zumutung. Furchtbar da ist mein 2013er Samsung schneller

michaelschwarzer965vor 3 h, 10 m

Tja und was ist wenn ich sage, dass die 16er und 17er Panels gleich sind …Tja und was ist wenn ich sage, dass die 16er und 17er Panels gleich sind und sich nur die Ansteuerung geändert hat? 2018 kommt die neue Panelgeneration.


Sorry aber das ist Schwachsinn nicht ohne Grund können 2016er oleds 3D und 2017er nicht mehr

pablo89vor 2 h, 40 m

Also das Betriebssystem ist eine Zumutung. Furchtbar da ist mein 2013er …Also das Betriebssystem ist eine Zumutung. Furchtbar da ist mein 2013er Samsung schneller


Hab mir heut das 901 angesehen. Tatsache. Also Zumutung vielleicht nicht, aber flott ist es nicht. Mir trotzdem lieber als diese Wii Imitation bei LG. Der aktuelle Philips fühlte sich IIRC schneller an. Da hat sich wohl was getan.

@pablo89 Naja, 3D kostet ja auch Geld zu implementieren, auch wenn es nicht viel ist. Und scheinbar wollen die Kunden das nicht mehr...? Was sehr schade ist. Zu Hause schaue ich gerne 3D, aber im Kino nicht. Kommt auf einem guten Fernseher einfach viel besser rüber als in einem schrottigem Multiplex-Kino. Heller, flüssiger, bessere Farben, ...

IIRC hatten die LG Panels passives 3D? D.h. vor dem eigentlichen Bildschirm ist ein Filter, der die Pixel unterschiedlich polarisiert, oder? Aber das wird vermutlich einfach 1. Geld gekostet haben und 2. Licht schlucken. Den Filter wegzulassen wird einfach die maximale Helligkeit erhöht und den Stromverbrauch gesenkt haben. Um was HDR angeht mit LED-TVs konkurrenzfähig zu sein hat man einfach das 3D weggelassen. HDR macht einfach mehr her.
Bearbeitet von: "kadajawi" 2. Dez

kadajawivor 2 h, 6 m

Hab mir heut das 901 angesehen. Tatsache. Also Zumutung vielleicht nicht, …Hab mir heut das 901 angesehen. Tatsache. Also Zumutung vielleicht nicht, aber flott ist es nicht. Mir trotzdem lieber als diese Wii Imitation bei LG. Der aktuelle Philips fühlte sich IIRC schneller an. Da hat sich wohl was getan.@pablo89 Naja, 3D kostet ja auch Geld zu implementieren, auch wenn es nicht viel ist. Und scheinbar wollen die Kunden das nicht mehr...? Was sehr schade ist. Zu Hause schaue ich gerne 3D, aber im Kino nicht. Kommt auf einem guten Fernseher einfach viel besser rüber als in einem schrottigem Multiplex-Kino. Heller, flüssiger, bessere Farben, ...IIRC hatten die LG Panels passives 3D? D.h. vor dem eigentlichen Bildschirm ist ein Filter, der die Pixel unterschiedlich polarisiert, oder? Aber das wird vermutlich einfach 1. Geld gekostet haben und 2. Licht schlucken. Den Filter wegzulassen wird einfach die maximale Helligkeit erhöht und den Stromverbrauch gesenkt haben. Um was HDR angeht mit LED-TVs konkurrenzfähig zu sein hat man einfach das 3D weggelassen. HDR macht einfach mehr her.


Die haben einfach um die Panels heller zu bekommen 3D weggelassen.
Das ist alles. 3d ist eh Tod genauso wie curved.

pablo89vor 9 m

Die haben einfach um die Panels heller zu bekommen 3D weggelassen. Das ist …Die haben einfach um die Panels heller zu bekommen 3D weggelassen. Das ist alles. 3d ist eh Tod genauso wie curved.


Ja denke ich auch. Allerdings macht 3D auf meinem Plasma durchaus Spaß, im Kino nicht so. Und 3D wird ja weiterhin produziert. Was fehlte, ist ein Weg um günstig und problemlos 3D Material auf den Fernseher zu bekommen. Wenn der 3D Trend ein paar Jahre später angefangen hatte, in einer Zeit wo Netflix überall ist, ich denke dann würde es vielleicht anders aussehen. 3D über Netflix hätte nämlich was, weil Netflix da viel flexibler ist. Aber so haben nur wenige erlebt, wie gut 3D sein kann.

(Lieblose 3D-Konvertierungen statt in 3D produzierte Filme haben natürlich ihr übriges getan).

Tachchen,

kam heute übrigends ne neue FW für den 901F raus ;-)

toengel.net/phi…-1/

Toengel@Alex

Tachchen,

über VideoCiety kann man 3D-Filme streamen...

Toengel@Alex
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von der__seher. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text