464°
ABGELAUFEN
(MediaMarkt Wuppertal) WD My Cloud Mirror Persönlicher Cloud-Speicher 8TB! (8,9 cm (3,5 Zoll), Doppellaufwerk, NAS) für 333€
(MediaMarkt Wuppertal) WD My Cloud Mirror Persönlicher Cloud-Speicher 8TB! (8,9 cm (3,5 Zoll), Doppellaufwerk, NAS) für 333€
ElektronikKaufDA Angebote

(MediaMarkt Wuppertal) WD My Cloud Mirror Persönlicher Cloud-Speicher 8TB! (8,9 cm (3,5 Zoll), Doppellaufwerk, NAS) für 333€

Preis:Preis:Preis:333€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab heute gibt es im Medimarkt Wuppertal die WD My Cloud Mirror mit 8TB für nur 333€

idealo: 423€

Infos:
Festplatte: 2x 4TB • intern: 2x 3.5", SATA 3Gb/s • extern: 1x Gb LAN • zusätzliche Anschlüsse: 2x USB 3.0 • RAID-Level: 0/1/JBOD • Leistungsaufnahme: 36W (Betrieb), keine Angabe (Leerlauf) • Abmessungen (BxHxT): 99x171.45x154.94mm • Gewicht: 2.10kg • Besonderheiten: DLNA-Server, iTunes-Server, WebDAV, FTP-Server, BitTorrent-Client • Herstellergarantie: zwei Jahre

Link führt zum Prospekt, gültig bis Freitag

31 Kommentare

320€ ist schon der beste Preis lt. Idealo für die zwei WD RED 4TB, die da drin stecken. Also nur 13€ für die my cloud. Kann man machen. (wahrscheinlich hat eine WD RED im Einzelkauf 1 Jahr mehr Garantie als hier, aber die solten ja eh nicht kaputt gehen lt. Statistik)

Kann man das Teil einfach ans WLan anschließen und dann darauf zugreifen als wäre es eine Cloud wie Dropbox?

Kenne mich leider nicht aus.

Falls ja, ist das easy das ins Internet einzubinden?

Immer_noch_der_King

Kann man das Teil einfach ans WLan anschließen und dann darauf zugreifen als wäre es eine Cloud wie Dropbox? Kenne mich leider nicht aus. Falls ja, ist das easy das ins Internet einzubinden?



Man schließt das Ding per LAN an den Router an.

Okay und wie "erreicht" man die Cloud von einem Drittgerät wie bspw. dem Smartphone? Danke!

Klingt gut.

Leider zu weit weg

Hammerdeal. Hot.

Immer_noch_der_King

Okay und wie "erreicht" man die Cloud von einem Drittgerät wie bspw. dem Smartphone? Danke!


Über die App "MyCloud". Hab die EX2 und bin sehr zufrieden.

Immer_noch_der_King

Kann man das Teil einfach ans WLan anschließen und dann darauf zugreifen als wäre es eine Cloud wie Dropbox? Kenne mich leider nicht aus. Falls ja, ist das easy das ins Internet einzubinden?



Kann man machen allerdings ist davon generell stark abzuraten.

Kommentar

Immer_noch_der_King

Kann man das Teil einfach ans WLan anschließen und dann darauf zugreifen als wäre es eine Cloud wie Dropbox? Kenne mich leider nicht aus. Falls ja, ist das easy das ins Internet einzubinden?


Warum? Was ist der Sinn der Cloud wenn sie keinen Internetzugang hat?

Immer_noch_der_King

Kann man das Teil einfach ans WLan anschließen und dann darauf zugreifen als wäre es eine Cloud wie Dropbox? Kenne mich leider nicht aus. Falls ja, ist das easy das ins Internet einzubinden?



Mach ruhig, dann ist es aber keine private Cloud mehr

Immer_noch_der_King

Kann man das Teil einfach ans WLan anschließen und dann darauf zugreifen als wäre es eine Cloud wie Dropbox? Kenne mich leider nicht aus. Falls ja, ist das easy das ins Internet einzubinden?



Von jedem fähigen Gerät im Netzwerk aus auf die Daten zugreifen zu können (Fernseher, Desktop-PC, Smartphone, Tablet, IP-Radio, usw). Der Internetzugang wird aus Sicherheitsgründen von manchen abgeraten.
Für mich auch ne schwere Entscheidung, das "Amateuren" zu empfehlen.
a) natürlich immer ein Sicherheitsrisiko
b) aber bestimmt besser als eine simple Dateifreigabe / FTP-Server usw.
Persönlich würde ich es aber vermutlich machen, wenn ich länger aus dem Haus bin, aber nicht das ganze Jahr.

Croshk

Klingt gut. Leider zu weit weg



Das ist bei einer Cloud normal.

Crythar

320€ ist schon der beste Preis lt. Idealo für die zwei WD RED 4TB, die da drin stecken. Also nur 13€ für die my cloud. Kann man machen. (wahrscheinlich hat eine WD RED im Einzelkauf 1 Jahr mehr Garantie als hier, aber die solten ja eh nicht kaputt gehen lt. Statistik)



Glaube ich nicht...hab ein anderes Gerät von WD mit 2x4tb RED und für das Gesamtgerät werden bei mir online 3 Jahre Garantie angezeigt

Sehr, sehr hot.

sehr guter Preis, und auch die gen2
von mir ein klares HOT

Joda71

sehr guter Preis, und auch die gen2 von mir ein klares HOT



Das ist nicht die Gen2.
Das ist das alte Modell!


Gen2 hat die WDBWVZ0080JWT-EESN und die erste Generation die Nummer WDBZVM0080JWT-EESN.

Narf, Wuppertal

150€ je Platte und 33€ Gehäuse, naja nicht so heiß ...

Ist das sicher? Aus dem Prospekt geht das leider nicht hervor. Für eine gen1 würde ich mir den Weg jedenfalls sparen..

Jonny83

Das ist nicht die Gen2. Das ist das alte Modell! Gen2 hat die WDBWVZ0080JWT-EESN und die erste Generation die Nummer WDBZVM0080JWT-EESN.


Joda71

sehr guter Preis, und auch die gen2 von mir ein klares HOT



Sorry.. da hast du natürlich recht.
Mein Fehler...
Dann eher COLD als HOT.
Denn wirklich brauchen kann man nur die Festplatten, und somit ist es kein Deal mehr.

Falls einer Interesse an einer Gen 2 hat, nächste Woche wird bei mir eine frei zum Verkauf.
Ein Kunde hat diese ca einen Monat als Zwischenspeicher genutzt.
Für 350 inkl Porto geht diese ab nächste Woche wech.
Mit Kopie der Rechnung.
Bei Interesse PM.

Kann mir jemand den Unterschied zwischen Gen1 und Gen2 nennen?

...wofür brauch ich das das teil...ist ja zu empfehlen für zuhause !?

charif

...wofür brauch ich das das teil...ist ja zu empfehlen für zuhause !?


Die meisten nutzen es wohl um darauf ihre Musik und Filme zu lagern (stammt noch aus der prä-Spotifyära). Theoretisch kannst du das auch nutzen um deine Daten redundant zu sichern, jedoch musst du in Zeiten von Cryptoviren, die dir die Festplatten (auch Netzwerkfestplatten) verschlüsseln noch ein zusätzliches Backup machen, auf das deine Endgeräte nicht direkt zugreifen können.

Joda71

sehr guter Preis, und auch die gen2 von mir ein klares HOT


Wo liegt denn der Unterschied zwischen Gen. 1 und Gen. 2? Sind es unterschiedliche Platten und ist das Gehäuse anders?

Ich kenne mich mit diesen Komplettsystemen zwar nicht aus, aber Leistungsaufnahme: 36W (Betrieb) klingt für mich aber schon übel. Keine Angabe (Leerlauf) ist noch schlimmer.

Joda71

sehr guter Preis, und auch die gen2 von mir ein klares HOT



Festplatten sind identisch.
Gehäusehardware ist unterschiedlich. Gen2 hat eine Dualcore CPU (statt Singelcore) und schafft so höhere Transferraten.
Die Gen2 ist ~70€ mehr wert.

Joda71

sehr guter Preis, und auch die gen2 von mir ein klares HOT



wie oben schon geschrieben... HDD sind gleich, und auch die Optik ist die selbe.
Im Gebrauch erkennt man an der veränderten Hardware schnell, dass die Gen 1 "nur als Datengrab" Nutzbar ist. Weil einfach zu langsam bei Datenübertragung, aber auch in Ablauf der Prozesse.
DIe Gen2 hingegen hat ausreichend Power und im G/bit Net Datenübertragungen über 100MB/sek zu schaffen, und es sind auch genug Reserven für zB einen DLNA Server vorhanden.

Immer_noch_der_King

Kann man das Teil einfach ans WLan anschließen und dann darauf zugreifen als wäre es eine Cloud wie Dropbox? Kenne mich leider nicht aus. Falls ja, ist das easy das ins Internet einzubinden?



Wie oben Maxromaho erwähnt, man kann soviel falsch machen dabei.
Ich selbst hab in einem Forum für NAS4Free nach so etwas gefragt wie man es am besten einrichtet und es gab mehrere Antworten die dagegen waren ohne jede Lösung da das ein sehr leichtes Einfallstor sein kann - und das nicht nur für die Daten vom NAS sondern auch auf alle anderen damit vernetzten Geräte. Ich hab es dann auch nicht eingerichtet da ich es so selten bräuchte das ich lieber nur das nötigste auf mein OneDrive oder externen Speicher haue und danach wieder lösche als das ich ein versehentliches Scheunentor öffne.
Bei solchen Komplettlösungen wie der WD Cloud kann es für Hacker evtl. sogar noch einfacher sein wo reinzukommen dank proprietärer (und älterer) Software als wenn man sich selbst sein Linux Gerät einrichtet (soweit man weiß was man tut bzgl. Sicherheitseinstellungen, neuesten Sicherheitsupdates, etc.). Wobei andererseits hängt der PC ja auch ständig am Netz, ach was solls LOL

Avatar

GelöschterUser118397

Crythar

320€ ist schon der beste Preis lt. Idealo für die zwei WD RED 4TB, die da drin stecken. Also nur 13€ für die my cloud. Kann man machen. (wahrscheinlich hat eine WD RED im Einzelkauf 1 Jahr mehr Garantie als hier, aber die solten ja eh nicht kaputt gehen lt. Statistik)



Nicht nur wahrscheinlich, die Garantie ist bei eingebauten Reds FIX nur 2 Jahre statt 3.

Da es das alte NAS Modell ist, könntet ihr nach dem Kauf mal die WD Red kurz ausbauen und nachschauen,
welche Nasware Version auf den HDDs steht.
WD Red - Nasware 3.0 = 4 Platters
Bei Nasware 2.0 - sind noch 5 Platters verbaut, laut golem ( unterste Absatz )

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text