[Mediamarkt/Amazon] Corsair K55 RGB Gaming Tastatur (nicht mechanisch) *Versandkostenfrei*
298°Abgelaufen

[Mediamarkt/Amazon] Corsair K55 RGB Gaming Tastatur (nicht mechanisch) *Versandkostenfrei*

44€58€-24%Media Markt Angebote
10
eingestellt am 26. Okt 2017Bearbeitet von:"Papaz"
Update 26.10.2017 22:18 Uhr:

Bei Amazon ebenfalls für den Preis zu haben.

Amazon K55


Bei Mediamarkt und MM-ebay für 44€ zu haben.Das aktuelle Prospekt ist zudem bis zum 01.11.2017 gültig und eventuell gibt's noch andere gute Angebote für einige.

Hier das aktuelle Prospekt

MM-Ebay Angebot

Sonst liegt der Preis bei ab 57€. Zuzüglich Versand je nach Händler.

idealo.de/pre…tml

Bei Mediamarkt und MM-Ebay kostenloser Versand und Abholung natürlich auch möglich.

Viel Spaß beim Zocken.
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
Nun auch direkt im MM-Shop
Verfasser
m0useP4d26. Okt 2017

Nun auch direkt im MM-Shop



Schon seitdem ich den Deal reingestellt habe. ^^
Zum Deal klicken und man kommt direkt dahin.
Habe sie letztens im Angebot mitgenommen und bin höchst zufrieden.
Hab zugeschlagen und sie nun fast 3 Stunden getestet. Wirkt wertig und die Handballenablage fühlt sich sehr angenehm an. Makros einspeichern ist super easy und man benötigt keine extra Software (ob das nun gut oder schlecht ist überlass ich jedem selbst). RGB-Tastenbeleuchtung kann über eine Tastenkombination geändert werden.
Auch wenn sie nicht mechanisch ist, ist die Haptik der Tasten sehr gut. Multimedia-Tasten zum Musik pausieren etc. hat sie auch, sowie eine Windows-Deaktivierungs-Taste (wer kennt es nicht: hast 'ne geile Killstreak und dann kommste auf die Windoofs-Taste drauf...). Klingt jetzt alles ein bisschen gesponsort, aber für den Preis muss ich diese gute Tastatur einfach weiterempfehlen
Haltbarkeit konnte natürlich noch nicht getestet werden, aber selbst wenn sie nicht so lange hält holt man sich für den Preis einfach 'ne neue
Bearbeitet von: "universedealz" 26. Okt 2017
Habe sie gerade im Saturn getestet. Naja, mich überzeugt sie nicht.
So viel Geld für eine nicht mechanische Tastatur ist rausgeschmissenes Geld. Egal ob n Schiff drauf ist und das Faceplate aus Metall ist. Und ich habe ne K70 Rapidfire RGB, hat nichts mit Geiz zu tun. Once you go mech, you never go back.
Verfasser
Treshy27. Okt 2017

So viel Geld für eine nicht mechanische Tastatur ist rausgeschmissenes …So viel Geld für eine nicht mechanische Tastatur ist rausgeschmissenes Geld. Egal ob n Schiff drauf ist und das Faceplate aus Metall ist. Und ich habe ne K70 Rapidfire RGB, hat nichts mit Geiz zu tun. Once you go mech, you never go back.



Jedem das seine. Man muss "nicht mechanische" Tastaturen nicht immer schlechtreden. Auch die halten ewig wenn man gepflegt damit umgeht und fühlen sich vom Tippgefühl sehr gut an. Und solange mechanische Tastaturen so überteuert sind, werden viele wohl noch zur klassischen greifen. Hat halt nicht jeder mal direkt das drei-, vierfache vom Geld da für eine mechanische.
Zudem sind mechanische wesentlich gewöhnungsbedürftiger als normale mit diesen gefühlten 1000 Switches Varianten.
Papaz27. Okt 2017

Jedem das seine. Man muss "nicht mechanische" Tastaturen nicht immer …Jedem das seine. Man muss "nicht mechanische" Tastaturen nicht immer schlechtreden. Auch die halten ewig wenn man gepflegt damit umgeht und fühlen sich vom Tippgefühl sehr gut an. Und solange mechanische Tastaturen so überteuert sind, werden viele wohl noch zur klassischen greifen. Hat halt nicht jeder mal direkt das drei-, vierfache vom Geld da für eine mechanische. ;)Zudem sind mechanische wesentlich gewöhnungsbedürftiger als normale mit diesen gefühlten 1000 Switches Varianten.

für 40€ kriegt man schon eine Fullsize mechanische Tastatur. Zwar keine originalen Cherry MX switches, aber immernoch besser als Jede Membrantastatur.
Es gibt mMn keine Rechtfertigung mehr sich Membrantastaturen zu kaufen die mehr als 30€ kosten.

Mechanische Gaming Tastatur USB LESHP Spiel Qwertz-Tastatur mit 104 Tasten Red rot Beleuchtete Mechanische Gaming keyboard (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) schwarz amazon.de/dp/…QR6
Bearbeitet von: "Treshy" 27. Okt 2017
Treshy27. Okt 2017

für 40€ kriegt man schon eine Fullsize mechanische Tastatur. Zwar keine or …für 40€ kriegt man schon eine Fullsize mechanische Tastatur. Zwar keine originalen Cherry MX switches, aber immernoch besser als Jede Membrantastatur.Es gibt mMn keine Rechtfertigung mehr sich Membrantastaturen zu kaufen die mehr als 30€ kosten.Mechanische Gaming Tastatur USB LESHP Spiel Qwertz-Tastatur mit 104 Tasten Red rot Beleuchtete Mechanische Gaming keyboard (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) schwarz https://www.amazon.de/dp/B01M7Y91T7/ref=cm_sw_r_cp_apa_uRZ8zb2ZF6QR6


dem muss ich widersprechen! ich bereue jeden der 90 euro meiner mechanischen steelseries, nachdem jetzt 8 tasten "chattern". vielleicht knappe 2000 stunden bespielt.

PS: die taste M wurde in der gesamten zeit sicher nicht so oft benutzt...
Bearbeitet von: "bartlomiej" 29. Okt 2017
Treshy27. Okt 2017

So viel Geld für eine nicht mechanische Tastatur ist rausgeschmissenes …So viel Geld für eine nicht mechanische Tastatur ist rausgeschmissenes Geld. Egal ob n Schiff drauf ist und das Faceplate aus Metall ist. Und ich habe ne K70 Rapidfire RGB, hat nichts mit Geiz zu tun. Once you go mech, you never go back.




Herrlich, diese Leute die anderen auf so eine fundierte und begründete Art sagen wollen wann sie ihr Geld rausschmeißen ;-) Hier stand gerade ein ziemlich langer Text, der deine Aussage widerlegen sollte - bis mir auffiel, dass du in keinem deiner zwei Beiträge auch nur irgendein Pro oder Con bezüglich Mechanischer gegenüber Membrantastatur angeführt hast, sondern lieber irgendein hübsches englisches Zitat gewählt hast.
Um es mal so zu sagen: Es gibt viele User, die neben Gaming auch sehr viel mit einer Tastatur schreiben. Eine mechanische Tastatur hat einen wesentlich höheren Geräuschpegel als eine Membrantastatur. Alleine damit wäre deine Aussage, dass es keine Rechtfertigung mehr gäbe, ad absurdum geführt. Kann ich als ehemaliger Nutzer einer Mechanischen zufällig so sagen.
Des Weiteren habe ich noch nie die volle Lebensdauer einer Membrantastatur ausgereizt. Die optische Abnutzung war immer viel früher da, sodass das der Hauptgrund war für eine Neuanschaffung. Nicht etwa die Haltbarkeit. Und die materielle Qualität und die Schnelligkeit der Abnutzung ist bei einer Einstiegstastatur von einer Marke wie Corsair sicher nicht schlechter als bei einer mechanischen Tastatur einer Noname-Firma auf Amazon.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text