966°
ABGELAUFEN
[Mediamarkt.at] - Western Digital Red 3TB für 99 Euro
[Mediamarkt.at] - Western Digital Red 3TB für 99 Euro
Kategorien
  1. Elektronik

[Mediamarkt.at] - Western Digital Red 3TB für 99 Euro

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Saturn Österreich gibt es neben den diversen anderen guten Angeboten auch wieder die Western Digital Red mit 3TB für 99 Euro versandkostenfrei.

Falls wer das Synology NAS bestellt hat und noch Festplatten braucht.

Wenn man einen günstigen Füllartikel dazu bestellt, kann man auch noch den 10-Euro Newsletter Gutschein verwenden.

Die Kollegen aus Deutschland können D-A-Packs für den Versand verwenden.

Preisvergleich: 107,84 exkl. Versand (Idealo.de)

Beste Kommentare

Blauerhund

gerade die Western Digital Red gelten zu den unzuverlässigsten Festplatten überhaupt:http://www.com-magazin.de/news/festplatte/festplatten-im-zuverlaessigkeits-test-1078496.htmlMehr als 10 % 1-Punkt Bewertungen bei Amazon:https://www.amazon.de/interne-NAS-Festplatte-Zoll-SATA-WD30EFRX/dp/B008JJLW4M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465721536&sr=8-1&keywords=western+digital+red#customerReviews


Und wieder fällt jemand auf die Backblaze Propaganda rein. Bei Amazon bezieht sich ein Großteil der Bewertung auf die Verpackung seitens Amazon
Bearbeitet von: "Ramoth" 12. Jun 2016

Wo ist da jetzt der Deal?
In Deutschland mit Rechnung von hier und deutscher Gewährleistung/Garantie (3 Jahre) gibt es die Platte ab 107,89€ ( bit.ly/1PT…LSM )

wdred.png

Aus Österreich kostet sie 99€ plus 7€ oder 8€ für den Versand nach Deutschland, je nach Versand Gewicht.

da.png

Gut, wenn man einen 1,01 Euro Füllartikel findet dann kann man ein paar Euro sparen. Aber selbst dann denke ich dass es zwecks Garantie klüger ist die Platte aus Deutschland zu beziehen.

Bearbeitet von: "beHaind" 12. Jun 2016

48 Kommentare

gerade die Western Digital Red gelten zu den unzuverlässigsten Festplatten überhaupt:
com-magazin.de/new…tml

Mehr als 10 % 1-Punkt Bewertungen bei Amazon:
amazon.de/int…red

Blauerhund

gerade die Western Digital Red gelten zu den unzuverlässigsten Festplatten überhaupt:http://www.com-magazin.de/news/festplatte/festplatten-im-zuverlaessigkeits-test-1078496.htmlMehr als 10 % 1-Punkt Bewertungen bei Amazon:https://www.amazon.de/interne-NAS-Festplatte-Zoll-SATA-WD30EFRX/dp/B008JJLW4M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465721536&sr=8-1&keywords=western+digital+red#customerReviews


Und wieder fällt jemand auf die Backblaze Propaganda rein. Bei Amazon bezieht sich ein Großteil der Bewertung auf die Verpackung seitens Amazon
Bearbeitet von: "Ramoth" 12. Jun 2016

Blauerhund

gerade die Western Digital Red gelten zu den unzuverlässigsten Festplatten überhaupt:http://www.com-magazin.de/news/festplatte/festplatten-im-zuverlaessigkeits-test-1078496.htmlMehr als 10 % 1-Punkt Bewertungen bei Amazon:https://www.amazon.de/interne-NAS-Festplatte-Zoll-SATA-WD30EFRX/dp/B008JJLW4M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465721536&sr=8-1&keywords=western+digital+red#customerReviews




Habe auch sehr sehr schlechte Erfahrungen mit WD gemacht, wenn Festplatten abgeraucht sind, waren es meistens Western Digitals.

Blauerhund

gerade die Western Digital Red gelten zu den unzuverlässigsten Festplatten überhaupt:http://www.com-magazin.de/news/festplatte/festplatten-im-zuverlaessigkeits-test-1078496.htmlMehr als 10 % 1-Punkt Bewertungen bei Amazon:https://www.amazon.de/interne-NAS-Festplatte-Zoll-SATA-WD30EFRX/dp/B008JJLW4M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465721536&sr=8-1&keywords=western+digital+red#customerReviews



​bei mir siehts da dann anderst rum aus hab 4 wd blue und die sind schon seit 4 jahren im Einsatz.

Blauerhund

gerade die Western Digital Red gelten zu den unzuverlässigsten Festplatten überhaupt:http://www.com-magazin.de/news/festplatte/festplatten-im-zuverlaessigkeits-test-1078496.htmlMehr als 10 % 1-Punkt Bewertungen bei Amazon:https://www.amazon.de/interne-NAS-Festplatte-Zoll-SATA-WD30EFRX/dp/B008JJLW4M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465721536&sr=8-1&keywords=western+digital+red#customerReviews



​Was ist denn an den Daten von Backblaze so falsch? (Habe selbst WD Red und 2x Green im NAS und KEINE schlechten Erfahrungen mit WD)

Blauerhund

gerade die Western Digital Red gelten zu den unzuverlässigsten Festplatten überhaupt:http://www.com-magazin.de/news/festplatte/festplatten-im-zuverlaessigkeits-test-1078496.htmlMehr als 10 % 1-Punkt Bewertungen bei Amazon:https://www.amazon.de/interne-NAS-Festplatte-Zoll-SATA-WD30EFRX/dp/B008JJLW4M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465721536&sr=8-1&keywords=western+digital+red#customerReviews



Bei mir jede Menge 2.5 Zoll WD und sogar WD Reds waren dabei, 1 war schon nach ein paar Wochen hinüber und andere nach einigen Monaten defekte Sektoren.

bei der Garantie muss man sagen sind sie auch nicht mehr sos wahre.
Ich hatte eine wd Black 2TB mit 4 kaputten Segmenten, eingeschickt und genau die gleiche wiederbekommen (-.-

Wo ist da jetzt der Deal?
In Deutschland mit Rechnung von hier und deutscher Gewährleistung/Garantie (3 Jahre) gibt es die Platte ab 107,89€ ( bit.ly/1PT…LSM )

wdred.png

Aus Österreich kostet sie 99€ plus 7€ oder 8€ für den Versand nach Deutschland, je nach Versand Gewicht.

da.png

Gut, wenn man einen 1,01 Euro Füllartikel findet dann kann man ein paar Euro sparen. Aber selbst dann denke ich dass es zwecks Garantie klüger ist die Platte aus Deutschland zu beziehen.

Bearbeitet von: "beHaind" 12. Jun 2016

[quote=beHaind][/quote]Garantie nimmt man beim Hersteller WD in Anspruch und den interessiert es nicht, ob die Platte aus Österreich oder Deutschland ist. Und hast du schon mal daran gedacht, dass der Deal auch für Österreicher sein könnte (auch wenn wir hier auf mydealz.[b]de[/b] sind)?

Blauerhund

gerade die Western Digital Red gelten zu den unzuverlässigsten Festplatten überhaupt:http://www.com-magazin.de/news/festplatte/festplatten-im-zuverlaessigkeits-test-1078496.htmlMehr als 10 % 1-Punkt Bewertungen bei Amazon:https://www.amazon.de/interne-NAS-Festplatte-Zoll-SATA-WD30EFRX/dp/B008JJLW4M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465721536&sr=8-1&keywords=western+digital+red#customerReviews



Google einfach mal, gibt genug Berichte dazu. Kurz zusammengefasst: Festplatten die nicht für Server ausgelegt sind in selbstgebaute Server stecken (weils so schön billig ist) und dann die (logischerweise) kurze Lebenszeit der Platten als Statistik zum Thema Haltbarkeit ins Netz stellen. Das diese Daten völliger Bullshit sind, sollte jedem klar sein. Wenn man Hardware fernab jeder Herstellerspezifikation betreibt, braucht man sich nicht wundern wenn sie schnell das zeitliche segnet.

jemand gut füllartikel parat? bin gerade geistig noch nicht auf der höhe

[quote=Xboy][quote=beHaind][/quote]Garantie nimmt man beim Hersteller WD in Anspruch und den interessiert es nicht, ob die Platte aus Österreich oder Deutschland ist. Und hast du schon mal daran gedacht, dass der Deal auch für Österreicher sein könnte (auch wenn wir hier auf mydealz.[b]de[/b] sind)?[/quote]\x0d\x0aJa habe ich.\x0d\x0aTrotzdem darf man ja darauf hinweisen dass es für Leute aus [b].de[/b] nicht gerade ein knaller Deal ist. Hast du eigentlich einen Beleg für deine Aussage zwecks Garantie?

beHaind

Hast du eigentlich einen Beleg für deine Aussage zwecks Garantie?

Die begrenzte Garantie für WD-Produkte (im Folgenden "Produkte") gilt nur für Produkte, die von einem autorisierten Distributor oder Reseller gekauft werden. Distributoren könne Produkte an Reseller verkaufen, die sie an Endkunden weiterverkaufen. Informationen zur Garantie und zur Inanspruchnahme von Service finden Sie weiter unten. Der Garantieservice wird nur gewährt, wenn das Produkt an ein autorisiertes Rückgabezentrum in der Region, in die das Produkt ursprünglich von WD geliefert wurde, zurückgegeben wird (als Regionen gelten im Hinblick auf die Garantie Kanada, USA, Lateinamerika, Europa, der Nahe und Mittlere Osten, Afrika, Asien-Pazifik, Indien und Thailand). Möglicherweise gelten besondere regionsspezifische Garantiebedingungen.

Bei Festplatten gilt grundsätzlich das man sie ersteinmal 1 Monat so betreiben sollte.

Zu 90% tauchen die Fehler in den ersten Wochen auf.

Hier noch 2 Schlechte Bewertungen zu WD platten aus dem NAS:
1. Platte defekt nach einer Woche dauerbetrieb
2. Platte hat immerhin 6Monate gehalten

Beschissenes Preis/Leistungs Verhältnis
- viel schlimmer ist jedoch der Datenverlust

Cold, 3tb für 100 Euro..

Blauerhund

gerade die Western Digital Red gelten zu den unzuverlässigsten Festplatten überhaupt:http://www.com-magazin.de/news/festplatte/festplatten-im-zuverlaessigkeits-test-1078496.htmlMehr als 10 % 1-Punkt Bewertungen bei Amazon:https://www.amazon.de/interne-NAS-Festplatte-Zoll-SATA-WD30EFRX/dp/B008JJLW4M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465721536&sr=8-1&keywords=western+digital+red#customerReviews



Sind die WD Red nicht genau für so einen Dauerbetrieb gedacht?

beHaind


Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich immer die gleichen Leute darüber aufregen. Wir sind hier nun aber mal bei mydealz.de, und dann darf man darauf hinweisen.

Den größten Teil der Mydealzer werden Angebote, die man nicht in Deutschland bestellen kann, nicht interessieren. Warum sollte ich wegen einer Festplatte nach Österreich fahren? Wie Du schon sagst: Definitiv kein Knaller für Deutsche, lass sie labern

Muchachoooo

Hier noch 2 Schlechte Bewertungen zu WD platten aus dem NAS:1. Platte defekt nach einer Woche dauerbetrieb2. Platte hat immerhin 6Monate gehalten Beschissenes Preis/Leistungs Verhältnis- viel schlimmer ist jedoch der Datenverlust



Datenverlust? Sorry, aber selbst Schuld.

Wenn eine Festplatte länger als 6 Monate hält, ist sie in der Regel ein Dauerläufer. Die meisten Festplatten fallen in den ersten 6 Monaten aus. Jeder normale Mensch tauscht eine Festplatte sofort aus, sobald fehlerhafte Sektoren auftauchen.

Ich hab selber davon 15 Stück im Büro im Betrieb. Das Preis/Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Welche Platte sollte günstiger/besser sein für den Dauerbetrieb? 2 sind in der Tat innerhalb der ersten 6 Monate aufgrund von fehlerhaften Sektoren ausgetauscht worden. Aber auch dort gab es a) kein Datenverlust dank Backup (und Raid) und b) kein Totalausfall dank Raid.

Das eine Festplatte von heute auf morgen mit einem totalen Datenausfall ausfällt ohne jegliche Vorankündigung, ist sehr sehr selten.
Bearbeitet von: "yami" 12. Jun 2016

Muchachoooo

Hier noch 2 Schlechte Bewertungen zu WD platten aus dem NAS:1. Platte defekt nach einer Woche dauerbetrieb2. Platte hat immerhin 6Monate gehalten Beschissenes Preis/Leistungs Verhältnis- viel schlimmer ist jedoch der Datenverlust



Was macht ihr mit den Platten? oO
Meine WD Blue 640GB von 2009 läuft immer noch problemlos, ohne einen einzigen Sektorfehler o.ä.. Auch die anderen WD-Platten (2*2TB Green, 1*1TB Green, 1*500GB 2,5") hier haben mit 3-5 Jahren keine Fehler.
Mein Nachbar schafft es dagegen jährlich seine System-Platte im NB zu schrotten (verschiedenste Fabrikate).

Das große Problem bei der Statistik von Backblaze ist, dass die selber nicht genau sagen wie diese zustande kommt. Außerdem betreiben die die Platten jenseits der Herstellerspezifikationen. Wenn ich schon sehe wie die 45 3,5 Zoll Platten in eine Servergehäuse packen oO wird mir ganz flau. Denen geht einzig darum möglichst viel Speicher auf kleinstem Raum unterzubringen (Masse statt Klasse).

Bearbeitet von: "Ramoth" 12. Jun 2016

danke! HOT!

Danke, WD Red habe ich seit vielen Jahren fehlerfrei in verschiedenen Raid Systemen im Einsatz. Egal was Amazon und dergleichen schreiben. Bei mir ohne Probleme. Aber wahrscheinlich sind hier viel größere Experten die das deutlich besser beurteilen können. Ich baue diese nur beruflich ein und alle meine Kunden scheinen allem Anschein nach nur Glück gehabt zu haben. Zumindest wenn ich die anderen Kommentare hier so lese.

Habe davon 4 Stück in einer NAS als Raid läuft problemlos. Meine von 2009 ist immer noch vorhanden und läuft gut. Ich hatte eher immer schlechte Erfahrung mit Seagate. Aber selbst davon habe ich eine jetzt im Einsatz und sie funktioniert. Für 99€ das Stück bei der WD ist ein guter Preis. HOT!

[quote=axelF]\x0d\x0aMein Nachbar schafft es dagegen jährlich seine System-Platte im NB zu schrotten (verschiedenste Fabrikate).[/quote]\x0d\x0aKann auch an schlechter Abwärme des Notebook modells liegen (sinkt im Alter und Staub besorgt den rest)\x0d\x0aHatte vor 1 1/2 jahren auch so ein Modell bekommen - SSD rein und seitdem Ruhe.

Nen Angebot für die 4TB Version wäre toll..

Habe ich letztens bestellt. Die verpacken die HDDs richtig gut im Schaumstoffkarton und stopfen den Umkarton dann ordentlich mit Luftpolsterpacks aus.,

hanjef

jemand gut füllartikel parat? bin gerade geistig noch nicht auf der höhe



mediamarkt.at/de/…tml

Was soll man denn mit 3 TB?! Ich bräuchte mal die 6er als Angebot

Sowas ist nie vergleichbar. Es gibt mal gute mal schlechte Chargen, Hersteller wechseln die Zulieferer/Komponenten, etc pp. Wie soll man da einen Vergleich ziehen können und ein allgemeingültiges Urteil fällen? Jeder hat seine Vorlieben und Erfahrungen. Bei MyDealz spielt sich jeder auf als sei er der Professor dieses Produkts und trampelt alles nieder, nur weil er ein anderes Produkt bevorzugt. Würde es wirklich schätzen wenn die Kommentarhölle mal wieder abkühlt und man nicht Angst davor haben muss, bei jedem Kommentar verbal gelyncht wird.

Keine Ahnung, ob hier wieder bezahlte Mitarbeiter unterwegs sind, um Stimmung zu machen. Ich hab mir damals die Red 3 TB gekauft, weil sie bessere Tests und Meinungen hatte als die billigeren WDs. Wenn die Reds nun auf einmal so schlecht sein sollen, dann müssten die billigeren Modelle ja ständig nur noch am Abrauchen sein.

zwei Dinge die mich vom Kauf abhalten: 1. Media Markt 2. Österreich

Zweimal gekauft, danke für den Deal und schönen Vatertag allen österreichischen Mydealzern.

Habe gestern 6 WD Red Pro 3TB für je 49€ bei nem anderen shop bekommen. Bin mir sehr sicher dass es ne storno gibt weil preisfehler, aber über 100€ unter vergleichspreis wären ja auch zu schön. Wollt grad nen deal erstellen dann war der preis wieder angepasst...

Ich bin mir nicht sicher, aber haben die 3TB WD red Versionen nicht generell ein Problem mit dem früher Ausfallrate, oder betrifft das nur alte Versionen ? Meine beiden 4TB WD red hingegen laufen einwandfrei, dennoch die Frage.

Blauerhund

gerade die Western Digital Red gelten zu den unzuverlässigsten Festplatten überhaupt:http://www.com-magazin.de/news/festplatte/festplatten-im-zuverlaessigkeits-test-1078496.htmlMehr als 10 % 1-Punkt Bewertungen bei Amazon:https://www.amazon.de/interne-NAS-Festplatte-Zoll-SATA-WD30EFRX/dp/B008JJLW4M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1465721536&sr=8-1&keywords=western+digital+red#customerReviews



Dass du immer solche Lügen verbreitest ist größerer Bullshit als die Daten von Backblaze. Die Festplatten sind in den Gehäusen gut gelagert, dass die Spezifikation sagt, man darf nur 5 HDDs pro Gehäuse haben und muss für mehr HDDs dann die Enterprise Version benutzen, ist totaler Bullshit. Die Temperaturen passen auch.

Nochmal, jeder mit einem Hirn, weiß, wie solche Daten zu interpretieren sind. Es ist keine Propaganda von Backblaze sondern ein kostenloser Service. Kann man nutzen, muss man nicht. Es als Propaganda zu bezeichnen ist einfach mal nur assi.

Super Platten, habe 4 Stück davon jeweils in 3TB Variante in verschiedenen NAS im Einsatz. Würde ich sofort wieder kaufen, der Preis ist Top!

Hab grad entdeckt das es die Platte wohl grade auch bei Mindfactory zu nem guten Preis gibt.
mydealz.de/dea…189

Fahre seit 368 Tagen dauerhaft eine Toshibaplatte auf unter 40 Grad als NAS. Ist eine ganz normale Endverbraucher-HDD ohne spezielles NAS/RED-Label. Bin mal gespannt wie lange die es macht. Tippe auf mindestens weitere 368 Tage. Für 69€ (3TB) in 2014 gekauft. DER Preis passt. Finde die HDD Preise heute so unverschämt wie die GPU Preise.

Festplatten sollten man so oder so vor jedem Ersteinsatz nochmal sauber Zeroformatieren und sie im Anschluss nochmal überprüfen lassen ( keinen Kürztest ! Ja das kann dann gut und gerne bei 3Tb auch mal einen Tag dauern !).

Eine Festplatte kann durch den Transport beschädigt werden - Diese Schäden müssen nicht sofort auffallen - Durch den Zerofill und die Überprüfung kann man einem plötzlichen Ausfall aber doch schon mal "vorbeugen" man weiß zumindest dass die Disk in Ordnung ist.

Das Beste Mittel ist und bleibt aber so oder so: Das gute alte Backup was nicht auf dem gleichen System liegen sollte


PS: Besitze Seagate und WD (geeignet für NAS Betrieb) - Beide Hersteller laufen wunderbar.

Bearbeitet von: "WhiteExe" 13. Jun 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text